Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensprobleme

Vertrauensprobleme

17. Februar 2016 um 16:05

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, da es mich langsam echt zur Verzweiflung bringt.
Ich (19) bin mittlerweile ein halbes Jahr mit meinem Freund zusammen (20).
Er ist sozusagen mein erster richtiger Freund. Alle anderen davor, hab ich nicht wirklich ernst genommen, es hielt nicht wirklich lange oder es war einfach nicht das was ich mir vorgestellt habe. Denn ich kann schnell mal die Lust an jemanden verlieren. Was bedeutet, ich bin nicht einfach zu haben!
Deswegen dachte ich eine Beziehung liegt mir nicht oder ich werde niemals den richtigen für mich finden. Ich war eigentlich sehr zufrieden als Single.
Nun habe ich ein Problem mit meiner Eifersucht bzw. das ständige Misstrauen das ich gegenüber meinen Freund habe. Es muss nicht unbedingt begründet sein. Es ist einfach da..
Woran das liegt? Wahrscheinlich weil ich früher des Öfteren von Freunden enttäuscht wurden bin, die mir sehr am Herzen lagen.
Mangelndes Selbstvertrauen steht bei mir eigentlich außer Frage. Ich hoffe das klingt jetzt nicht eingebildet oder so, aber hässlich bzw. unzufrieden mit mir selbst bin ich nicht. Ich werde oft von Kerlen angeschrieben die mir das deutlich signalisieren.

Erst letztens hat mein Freund mit einer alten Bekannten geschrieben. Seit längerem haben beide kein Kontakt mehr. Früher aber waren sie ständig zusammen, vor meiner Zeit. Sie wohnt jetzt ziemlich weit weg.
Ich bin auf die Bekannte nicht sehr gut zu sprechen, da ich sie gar nicht leiden kann, weil ich ihr einfach alles zutrauen könnten und sie ziemlich gekünstelt ist.
Mein Freund hat es mir verheimlicht und mich deswegen sogar angelogen. Mir ist es aber aufgefallen und wir haben darüber gesprochen. Er meinte, dass er nicht wollte das es mir deswegen schlecht geht, wenn die mal schreiben. Er hat mir den Chat gezeigt und mir ist aufgefallen das einiges an Nachrichten gefehlt hat. Er aber verneinte es.

So.. was nun? Ich hab jetzt ständig eine riesen Angst, wenn die wieder mal schreiben sollten. Was hat da zu bedeuten?
Muss ich mir Sorgen machen? Ja, das tu ich!
Ich will ihn auf keinen Fall verlieren. So lasse ich ja ihm seine Freiheiten.
Das die miteinander geschrieben haben, habe ich nur durch Zufall gesehen. Ansonsten bin ich ja nicht so Kontrollsüchtig.

Was soll ich tun? Ihm einfach vertrauen oder was meint ihr?

Es fehlt mir nur sehr schwer, da er mich angelogen hat und ich nicht weiß, was seine Heimlichtuerei zu bedeuten hat.

Grüße Sandy





Mehr lesen

3. März 2016 um 11:31

Hey,
ich kann dich schon verstehen. es ist gut, dass du ihm die freiheit lassen willst, aber meinst du nicht ihm könnte es genau so gehen, wenn andere typen mit dir flirten (im text recht weit oben)?

wenn er dich weiterhin anlügt, dann überlege wie und ob du am besten damit klarkommst. ich bin derzeit in einer ähnlichen situation. lg und viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich komme nicht über die Trennung hinweg...
Von: idetta_12667181
neu
3. März 2016 um 10:31
Enttäuschte liebe
Von: glaw_12270567
neu
3. März 2016 um 8:26
Mein Mann läß sich gehen!
Von: vermicula
neu
3. März 2016 um 8:11
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen