Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensproblem ?

Vertrauensproblem ?

20. September 2011 um 13:23

Hallo liebe Leute,

ich habe ein Problem und möchte euch gerne um Rat & Hilfe bitten.
Also zum Anfang:

Ich bin 19 jahre alt und meine Freundin wird 18.
Wir sind seit knapp 2 Monaten zusammen und haben beide das selbe Schicksal, unsere Eltern leben beide getrennt und unsere Kindheit war sehr schlimm.

Als wir zusammen gekommen sind, fühlten wir uns, als würden wir uns schon mehrere Jahre kennen.Wir haben sehr viele Gemeinsamkeiten.Ich habe ihr immer blind vertraut und wir haben schonmal über eine "gute" Beziehung gesprochen, was für einen wichtig und unwichtig ist. Sie beteuerte mir, dass Vertrauen, Ehrlichkeit und Treue die wichtigsten Dinge in der Bziehung für Sie wären. Das selbe trifft auf mich auch zu. Wir wohnen ca. 40 KM von einander weg und sie hatte Probleme mit ihren vater und sie wohnt jetzt seit 2 wochen bei mir. Als wir ca. 1 Monat zusammen waren, war Sie mit ihren Freundinnen und Freunden auf einer Feier und sie sagte zu mir: Ich trinke nichts und es passiert auch nichts. Ich habe ihr blind vertraut und 2 Wochen später schrieb mich ein Kerl an und meinte er hat meine Freundin geküsst und Sie hat ihm dann noch ne SMS einen Tag später geschrieben mit: Für mich war das mehr als nur ein Kuss und was empfindest du für mich ?

Als ich das gehört und gelesen habe , rief ich sie sofort an und sie sagte zu mir, dass alles nicht stimmt und sie angeblich nicht mehr weiß was den abend war. Nach stundenlanges "auf-sie-einreden* gab Sie alles zu!!!
Seit dem habe ich kein Vertrauen mehr zu ihr!

Ein paar Tage später trafen wir uns und redeten nochmal über alles und ich vergab ihr, weil ich sie so sehr vom ganzen Herzen liebe...

Ich mache alles für Sie ind er Beziehung, ich hole sie so oft überall ab, koche für sie, räume für sie auf, bezahl ihr öfter(fast immer) alles, bin für sie immer da, lasse sie bei mir wohnen, helfe ihren Eltern, denk mir öfter was aus damit die beziehung nicht so eintönig wird...

Sie war 1 Woche auf Seminar, darunter Mädchen und Jungen gemischt. Nunja, sie sagte zu mir nach der Woche, sie kennt da nicht mal einen Jungen mit Vornamen und die hat nichts mit den zu tun.

2 Wochen später sitzt sie mit Ihren Handy da und schreibt die ganze zeit... ich frage sie, mit wem? Da grinst Sie und tut ihr handy weg und sagt es mir nicht. Nach paar Minuten sagt sie mit Florian aus dem Seminar...

Da stellte ich sie zur rede und fragte Sie warum sie mich anlüft, sie hätte da mit keinen Kontakt. Das schlimme ist, sie hat sich ja noch die Nummer von dem geholt.

Seitdem denke ich, dass sie mich öfter anlügt und ich habe so gut wie kein Vertrauen mehr zu ihr. Natürlich bin ich schon Eifersüchtig, das selbe gilt aber auch für sie.

Kann sich wer in meine Lage versetzen oder bin ich das Problem ? Warum werde ich immer in den Arsch getreten, obwohl ich alles für Sie mache?


Vielen Dank an die Leute, die mir helfen und den langen Text durchgelesen haben.

Mehr lesen

20. September 2011 um 14:55

Hmmm
vielen Dank erstmal für deine Antwort.

Hmmm, ich weiß auch nicht an was sowas liegt.
Es ist ja auch so ( mir kommt es jedenfalls so vor), wenn wir am Wochenende feiern gehen , also auf Party sind ( in Ihrer Heimat mit Ihren Leuten), dann fühl ich mich wie der letzte Dreck. Sie kümmert sich fast überhaupt nicht um mich und alle kommen und fassen Sie an und umarmen Sie... da fühl ich mich dann doch schon wieder in arsch getreten... ich fahr extra mit ihr dahin und dann sowas.

Und dann kommt noch was.:

Sie hat eine (beste) Freundin, die sie schon mehrere Jahre kennt. Ihre Freundin heult ihr immer die Ohren voll , dass sie sie nicht sieht und versucht mich mit meiner freundin auseinander zu bringen. Sie sagt auch ständig zu meiner Freundin, mich würde es nicht stören wenn ihr auseinander wärt und jetzt hat sie sich auch mit mir angelegt. Sie wirbelt die ganze Beziehung mit durcheinander...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2011 um 15:17

...
Najaaa,

wenn meine beste Freundin versuchen würde mir meinen Freund madig zu machen dann wärs das für mich.
Mein Freund ist mir wichtiger als meine Freundin, schließlich habe ich vor mit ihm zusammen zu leben, ggfs.Kinder zu kriegen, Haus bauen etc. und nicht mit meiner"besten" Freundin.
(Mein bester Freund ist mein Partner).

Da frag ich mich halt, was sagt deine Freundin dazu?
Verteidigt sie dich nicht bzw. sagt sie zu ihr nicht dass sie das lassen soll?

Ich bin auch der Meinung dass du viel zu viel für sie tust wenn da nichts zurückkommt...


Würde mein Freund mich belügen und eine andere küssen, dann wärs das.
Jeder Mensch kann sich selber kontrollieren und wie kommts dass sie sich an nichts mehr erinnern kann?
Vielleicht "doch" der Alkohol? Tja, Pech gehabt, man muss ja nicht bis zum umfallen trinken.
Diese Lügerei ginge für mich nicht.





Ich würds so machen, reduzier den Kontakt und hör auf ihr ständig alles zu kaufen.
Wenn nichts kommt kannst du dir ja eh denken woran du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2011 um 11:38

Da hast du recht
Also das Ding ist, sie sagt ja nicht mal was zu Ihrer Freundin bzw. ihr ist es egal was sie zu mir sagt.

Gestern habe ich mit meiner Freundin nochmal über alles geredet und ihr auch gesagt : Überleg mal, mit wem du später zusammen lebst und eine Familie gründen willst, mit mir oder mit deiner Freundin? Ich habe auch noch gesagt, dass ich ihr Freundinnen gönne und nicht verbiete, aber Sie halt hinter mir stehen soll. Das ist das wichtigste für mich.

Was auch interessant ist, ich habe sie gefragt, warum hast du dir die nummer geholt ?! Vll um mich eifersüchtig zu machen? Da sagte sie : ja! Sie versucht mich sehr oft Eifersüchtig zu machen damit Sie merkt , ob Sie mir noch was bedeutet. Das ist aber der falsche Weg , sagte ich zu ihr.

Also soll ich nach eurer Meinung weniger für Sie machen und ihr nicht so das Gefühl geben, dass ich wie eine Klette an ihr hänge und immer da bin ?!

Vielen Dank für die Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2011 um 12:18

Weck....
hy du sei mir bitte nicht böse aber das mädl tanzt dir auf der nase rum ....

in einer beziehung gehört nehmen und geben du gibst und gibst und gibst und was machst sie ??

Verarrscht dich

es mag vl böse klingen es kann auch sein dast du sie wircklich liebts aber glaub mir ich werde jetzt 21 jahre alt und hab das gleiche gemacht wie du hab alles gegeben alles getan bis ich am ende war und ich mein freund in meinem bett mit einer anderen erwischte weil ich mir dachte ich liebe ihn doch so sehr verzeihe ihm alles usw usw

junge du bist 19 jahre alt kligst recht reif also such dir eine oda lass dich von einer finden die dich genau so auf händen trägst wie du sie und lass dich nicht so ausnutzen

sei mir nicht böse ich kenn dich nicht aber du hast was besseres verdient !!!!

das wird nicht die letzte freundin in deinem leben sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2011 um 13:28
In Antwort auf olav_12082087

Da hast du recht
Also das Ding ist, sie sagt ja nicht mal was zu Ihrer Freundin bzw. ihr ist es egal was sie zu mir sagt.

Gestern habe ich mit meiner Freundin nochmal über alles geredet und ihr auch gesagt : Überleg mal, mit wem du später zusammen lebst und eine Familie gründen willst, mit mir oder mit deiner Freundin? Ich habe auch noch gesagt, dass ich ihr Freundinnen gönne und nicht verbiete, aber Sie halt hinter mir stehen soll. Das ist das wichtigste für mich.

Was auch interessant ist, ich habe sie gefragt, warum hast du dir die nummer geholt ?! Vll um mich eifersüchtig zu machen? Da sagte sie : ja! Sie versucht mich sehr oft Eifersüchtig zu machen damit Sie merkt , ob Sie mir noch was bedeutet. Das ist aber der falsche Weg , sagte ich zu ihr.

Also soll ich nach eurer Meinung weniger für Sie machen und ihr nicht so das Gefühl geben, dass ich wie eine Klette an ihr hänge und immer da bin ?!

Vielen Dank für die Antworten!

Oje
"noch was bedeutet" - nach gerade erstmal zwei Monaten?
Wo du sie eh nur auf Händen trägst und gibst und gibst?
Wenn sie das nicht sieht.....

Mal ganz ehrlich, ich kenne dich persönlich nicht und es sind immer zwei Seiten einer Medaille aber du scheinst mir ähnlich zu sein wie mein Freund und mir tut das echt weh jemanden zu sehen der so lieb und nett ist und gibt und gibt und wirklich rein garnichts zurückbekommt.

Manche Menschen passen einfach nicht zusammen.

Ich denke du bist der Typ Mensch der einfach eine stabile gute Beziehung braucht und sie wiederrum der Typ der Aufmerksamkeit braucht - von allen Seiten.

Da gibts jetzt zwei Möglichkeiten, du lasst es über dich ergehen oder suchst dir eine die zu dir passt.


Kannst du dir eine Zukunft mit ihr vorstellen?
Dass ihr zusammenwohnt, Miete bezahlt, dass vielleicht einer von euch eine zeitlang keine Arbeit habt, ein Haus bauen, Kinder kriegen, denkst du ihr könnt das wirklich meistern?

Ich weiß es sind nur 2 Monate bei euch und das liegt alles in der Zukunft allerdings denke ich du bist der Typ der etwas für lange Zeit/für immer haben will und nicht für ein paar Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen