Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensfrage

Vertrauensfrage

28. August 2016 um 6:31

Hallo liebes Forum,
Ich bin 27 und kenne seit 3 Wochen eine 22jährige Frau mit der ich mich 3,4 mal die Woche treffe und wir schlafen auch miteinander. Ich denke wir empfinden beide sehr viel füreinander und ich hätte gerne eine Beziehung. Da sie vor kurzem lange in einer Beziehung war möchte sie erst einmal 3,4 Monate warten. Kann ich verstehen.
Gestern hat sie mir aber erzählt, dass sie sich ... und zu auch mit anderen Typen über eine Datingapp trifft, mir aber versichert, dass Sie nur neue Freunde kennen lernen will und mit denen niemals Schlafen würde.
Ich komme damit aber gar nicht klar und habe Ihr das auch gesagt! Ich möchte ihr vertrauen, aber es fällt halt sehr schwer. Andereseits kennen wir uns erst seit kurzem und ich besitze sie ja nicht. Sie kann tun was sie will und ich möchte sie nicht verlieren.
Wie sollte ich mich verhalten?

Mehr lesen

28. August 2016 um 7:23

Ich kenne dieses Gefühl
Hi,

ich kenne dieses Gefühl. Ich(m25) treffe mich scjon gar nicht mit Frauen die in Datingapps angemeldet sind(Lovoo, Tinder,...) . Weil es Apps sind mit denen man sich zum Sex mkt anderen trifft. Das hat nichts mit Freunde suchen hu tun in meinen Augen. Ich persönlich würde Ihr daher nicht trauen. Aber Du kennst sie besser, wenn Du Ihr glaubst, mach den Vorschlag, dass sie sich abmeldet. Und warte Ihre Reaktion ab. Aber ganz ehrlich unter uns, Vertrauen? Nein. Ansonsten mache sie zur Freundin. Vlt provoziert sie dich dadurch auch nur und forciert somit ein Vorgehen von Dir. Vlt will sie dich für eine Partnerschaft?

Gefällt mir

28. August 2016 um 8:33
In Antwort auf prinzpi91

Ich kenne dieses Gefühl
Hi,

ich kenne dieses Gefühl. Ich(m25) treffe mich scjon gar nicht mit Frauen die in Datingapps angemeldet sind(Lovoo, Tinder,...) . Weil es Apps sind mit denen man sich zum Sex mkt anderen trifft. Das hat nichts mit Freunde suchen hu tun in meinen Augen. Ich persönlich würde Ihr daher nicht trauen. Aber Du kennst sie besser, wenn Du Ihr glaubst, mach den Vorschlag, dass sie sich abmeldet. Und warte Ihre Reaktion ab. Aber ganz ehrlich unter uns, Vertrauen? Nein. Ansonsten mache sie zur Freundin. Vlt provoziert sie dich dadurch auch nur und forciert somit ein Vorgehen von Dir. Vlt will sie dich für eine Partnerschaft?

Gibt zu denken
Danke für die Antwort. Das gibt mir zu denken. Ich denke auch sie will mehr, will aber erstmal abwarten und nicht gleich in die nächste Beziehung. Kann ich ja verstehen. Ein Ultimatum stellen will ich ihr auch nicht. Ich werde ihr einfach noch 2,3 Monate Zeit geben. Die Zeit mit ihr ist ja schön. Aber wenn es bis dahin nicht anders wird, muss ich es wohl wirklich beenden.

Gefällt mir

28. August 2016 um 9:38
In Antwort auf blau1989

Gibt zu denken
Danke für die Antwort. Das gibt mir zu denken. Ich denke auch sie will mehr, will aber erstmal abwarten und nicht gleich in die nächste Beziehung. Kann ich ja verstehen. Ein Ultimatum stellen will ich ihr auch nicht. Ich werde ihr einfach noch 2,3 Monate Zeit geben. Die Zeit mit ihr ist ja schön. Aber wenn es bis dahin nicht anders wird, muss ich es wohl wirklich beenden.

Denke auch an Dich selbst!
Denke auch an Dich selbst! Denn ich persönlich gehe nur schwer mit Enttäuschungen um Ich denke sehr viel darüber nach und das ist sehr nervig. Ich könnte mit dem Hintergrundwissen nicht so tun als wäre es mir egal.

Gefällt mir

28. August 2016 um 12:18
In Antwort auf prinzpi91

Denke auch an Dich selbst!
Denke auch an Dich selbst! Denn ich persönlich gehe nur schwer mit Enttäuschungen um Ich denke sehr viel darüber nach und das ist sehr nervig. Ich könnte mit dem Hintergrundwissen nicht so tun als wäre es mir egal.

Re
Mir ist es ja auch nicht egal, aber ihr zu sagen entweder sie meldet sich ab oder ich bin weg finde ich nach 3 wochen zu hart. Wenn es in 2 Monaten auch noch so ist ok, dann muss es so sein. Natürlich nervt mich dieses Wissen auch jeden Tag, aber es wäre ja dasselbe wenn deine Freundin ab und zu am Abend fortgeht ohne dich. Da kann man ja auch ständig darüber nachdenken was sein könnte. Darum dreht sich ja das Vertrauen in einer Beziehung. Wenn es dann missbraucht wird tut es aber wahrscheinlich höllisch weh. Wie siehst du das?

Gefällt mir

28. August 2016 um 12:40
In Antwort auf blau1989

Re
Mir ist es ja auch nicht egal, aber ihr zu sagen entweder sie meldet sich ab oder ich bin weg finde ich nach 3 wochen zu hart. Wenn es in 2 Monaten auch noch so ist ok, dann muss es so sein. Natürlich nervt mich dieses Wissen auch jeden Tag, aber es wäre ja dasselbe wenn deine Freundin ab und zu am Abend fortgeht ohne dich. Da kann man ja auch ständig darüber nachdenken was sein könnte. Darum dreht sich ja das Vertrauen in einer Beziehung. Wenn es dann missbraucht wird tut es aber wahrscheinlich höllisch weh. Wie siehst du das?

Nunja zu Vertrauen
ist sehr schwer. Ich bin ein misstrauischer Mensch und bevorzuge eigentlich die alte Schule. Ich halte eigentlich nichts von online Dating. De Frau mit der ich derzeit zu tun habe ist sozusagen die erste Frau, die ich online kennengelernt habe. Ich selbst habe sie mehrmals unauffällig mit Worten getestet ob sie da angemeldet ist. Nicht direkt gefragt, sondern durch die Blume, ich kann ihre gestik und mimik nicht deuten deshalv müsste ich die worte analSieren. das problem bei mir ist, dass ich in der kennenlernphase anders bin als wenn es langsam in eine richtung geht. ich hab heut morgen auch ein thema aufgemacht ( frage an die damenwelt 2. und 3. date). da kannst du dir meine problematik durchlesen und das thema "alleine in den urlaub" oder sowaskam auchh gestern dran bei meinem date. ich habe ihr gesagt dass ich es nicht mag. nicht weil ich ihr nicht vertrauen würde, sondern weil ichs einfach nicht mag. so wie sie zb (das sagte sie mir) nicht mag, wenn ich einer anderen frau hinterherschauen würde. sagte ich zb zu ihr dass es jetzt nicht schlimm sei, aber sie mag es nicht, so wie ich das mit dem urlaub nicht mag. allerdings hast du da recht, das mit dem "wenn sie mit freundinnen fort geht".

vertrauen muss erarbeitet werden. wenn du nicht vertrauen kannst, so sag ich es mir immer, musst du zu dir selbst sprechen und fragen woran es scheitert. beziehung bedeutet bindung, es klappt nicht ohne vertrauen. ich glaubte ihr was sie sagte mit thema vertrauen.

Gefällt mir

28. August 2016 um 20:51

Re:
Wahrscheinlich hast du recht! Ich würde das ja auch nicht machen wenn ich nicht noch was besseres finden will. Außerdem nervt es mich seit ich es weiß ständig. Ich will mich nicht zum Narren halten lassen und sollte ihr wirklich sagen entweder du lässt es oder es ist Schluss! Hab noch nie mit einer Frau schluss gemacht! Hoffe ich hab morgen noch die Ei**r dafür.

Gefällt mir

29. August 2016 um 10:20

...
Also ich kenne das so, wenn ich einen Mann liebe und dieser Mann nicht möchte, das ich mit anderen Männer schreibe und mich mit ihnen treffe (abgesehen davon, das ich dazu kein Bedürfnis hätte), dann würde ich ohne Bedenken auf ihn hören.

Damit lässt sich für mich sagen, diese Frau liebt dich ganz und gar nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen