Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensbruch und Illoyalität, wie damit umgehen ?

Vertrauensbruch und Illoyalität, wie damit umgehen ?

7. November 2017 um 18:34

Tachjen,

bin neu hier und habe mich eigentlich nur angemeldet da ich mal etwas loswerden möchte und mir ein paar neutrale Meinungen einholen wollte.

Also folgende Situation:

Ich bin jetzt seit knapp 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen.
Sie ist 19, ich bin 22 Jahre alt..... ich wollte eigentlich nie ne jüngere Freundin, aber ich bemerke den Altersunterschied nur sehr selten und mit den Jahren wird er eh nicht mehr bemerkbar sein.....

Wie alles anfing:

Sie ist mir schon vor mehreren Monat beim feiern aufgefallen da sie in dem Club in dem ich oft war gearbeitet hat, mich hatte sie jedoch zu dem Zeitpunkt noch nicht registriert, iwann war es dann doch soweit das ich ihr aufgefallen bin.
Als es dann dazu kam das wir Kontakt hatten ist sie leider gerade in eine andere Stadt gezogen weil sie dort eine Ausbildung begonnen hat.
Also hatten wir erst mal 2 Wochen Kontakt über WhatsApp etc und haben sehr sehr viel Telefoniert, mehrere Stunden täglich teilweise auch den ganzen Tag und die ganze Nacht durch, bis wir uns dann am 01.09.17 das erste mal so richtig getroffen haben, man hat sich davor zwar schon gesehen aber nie wirklich geredet oder so....
da wir uns schon über WhatsApp und Telefon einfach so unglaublich gut verstanden haben haben wir uns beide extre auf den Tag an dem wir uns endlich sehen gefreut.
soweit so gut,.... sie hatte mir bereits gestanden das sie mit ihren 19 Jahren bereits mit 13 Typen geschlafen hat, was für mich extrem hart war, sie hatte bis vor 1,5 Jahren noch einen Freund und davor auch nur einen Freund und die anderen 11 Typen kamen dann anscheinend schlag auf schlag... quasi alle 6 Wochen ein neuer, so weit ich weiß hatte sie mit den meisten nur ein bis zweimal was und danach nichts mehr da sie sich nicht binden wollte jedoch die Bestätigung brauchte das sie attraktiv ist das sie sich selber hässlich findet, zu erwähnen sei vllt das sie jetzt vor kurzen die Diagnose Borderline bekommen hat und soweit ich weiß ist es oft so das Borderliner sehr viele Sexualpartner haben...
naja... das ist alles sehr belastend für mich, aber wäre noch kein Grund das ich hier nach Hilfe suchen müsste, jedoch hatte sie vor kurzem auch was mit einer Person die ich extrem extrem eklig finde, und sie wusste das ich ein unglaubliches Problem damit habe das sie genau mit dem was hatte, vllt gilt es noch zu erwähnen das diese Person sehr bekannt ist und Musik macht und die Musik auch oft in dem Club, in dem ich sie auch kenne gelernt habe, läuft.
Ich habe ihr bereits bevor wir zusammen kamen gesagt das es für mich echt scheiße wäre wenn wir zusammen feiern sind, seine Lieder gespielt werden und sie die Lieder mit rappen würde.... weil das einfach immer wieder alles hochbringt und ich mich unglaublich scheiße dann fühle, wenn meine Freundin Songs von nem Typen fröhlich laut mit rappt der sie vor kurzem noch, Pardon, gebumst hat. Vor allem weil diese Typen meiner Meinung nach eh nur das eine wollen und Mädchen alles mögliche vorspielen damit die denken sie wären was besonderes für sie (bin nicht der einzige der das sagt bzw denkt), aber bei denen war es laut ihr was anderes... er wollte was von ihr, was ich bei aller liebe nicht glauben kann, nicht weil sie nicht liebenswert ist, denn das ist sie! Aber solche Leute in so einer Position wollen für gewöhnlich nichts ernstes, aber naja... ist auch egal... für mich kam es einfach so rüber als wäre sie in der Hinsicht nur eine Groupie hoe (hört sich böse an, aber das ist es wie es nach außen eben scheint)
naja, auf jeden fall waren wir dann zusammen feiern, und es musst ja so kommen... seine Lieder wurden gespielt und sie rappt die mit... und dann wundert sie sich wieso ich schlechte Laune habe... aber alles noch halb so wild... ich erkläre ihr das später nochmal das mich das verletzt sie sagt tut mir leid passiert nicht mehr.... paar Wochen später sind wir in nem andern Club... gleiches Szenario.... ich hab sie jedoch nicht mehr drauf angesprochen, da ich finde das so etwas einem selbst auffallen sollte.. vor allem weil man danach auch gemerkt hat das meine Laune im Arsch war.....
aber selbst bis hier ist alles halb so wild..... sie hatte was mit dem, ok... ist Vergangenheit, kann man nicht mehr ändern... sie rappt die Lieder mit, ok... Gewohnheit... das braucht nur etwas zeit.... aber dann platz die Bombe....
wir sind vor ca 2 Wochen bei mir gewesen.... und ich war an ihrem Handy... da packte mich der drang zu schnüffeln, dabei bin ich eigentlich null der Kontrolltyp... ich wollte auch nie ihren Pin oder iwelche Passwörter oder der gleichen..... aber iwie überkam es mich so... also guckte ich bei WhatsApp und fand so einige interessante dinge die aber alle noch "verkraftbar" waren... und dann kams.....
Ich habe oben bei WhatsApp in der suche meinen Namen eingegeben um zu sehen was sie so über mich schreibt (ich weiß ist verwerflich aber ich konnte nicht anders, sry) und so kam ich auf den Chat mit einer Freundin... und was muss ich da sehen.... sie schreibt ihrer Freundin das der besagte Typ sie immer noch die Ganze zeit anruft und nicht in ruhe lässt, darauf hin sagt sie zu ihr das sie ihn aber noch warm halten will und schickt ihr Screenshots von dem verlauf mit dem Typen... wo sie darüber reden das sie jetzt zwar in ner anderen Stadt wohnt aber er sie ja jetzt immer besuchen kommen kann da sie ja nun eine eigene Wohnung hat und sie lädt ihn ein in 2 Wochen mit denen dort feiern zu gehen ... dann sieht man auf dem Screenshot eine Sprachnachricht von ihr, die ich ja leider nicht anhören kann... darauf hin fragt er nur "Sex?" und sie antwortet "Yes"
da konnte ich nicht mehr und habe sie geweckt und zur rede gestellt.....
aber selbst das konnte ich ihr iwie noch verzeihen da sie gesagt hat sie wei0 nicht was sie sich da gedacht hat und das sie nur angst hatte ich würde sie wieder verlassen... was für mich kein Grund ist genau den Typen mit dem ich das größte Problem aus ihrer Vergangenheit habe warm zu halten, aber naja...

Mehr lesen

7. November 2017 um 18:36
In Antwort auf xxderkleineprinz

Tachjen,

bin neu hier und habe mich eigentlich nur angemeldet da ich mal etwas loswerden möchte und mir ein paar neutrale Meinungen einholen wollte.

Also folgende Situation:

Ich bin jetzt seit knapp 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen.
Sie ist 19, ich bin 22 Jahre alt..... ich wollte eigentlich nie ne jüngere Freundin, aber ich bemerke den Altersunterschied nur sehr selten und mit den Jahren wird er eh nicht mehr bemerkbar sein.....

Wie alles anfing:

Sie ist mir schon vor mehreren Monat beim feiern aufgefallen da sie in dem Club in dem ich oft war gearbeitet hat, mich hatte sie jedoch zu dem Zeitpunkt noch nicht registriert, iwann war es dann doch soweit das ich ihr aufgefallen bin.  
Als es dann dazu kam das wir Kontakt hatten ist sie leider gerade in eine andere Stadt gezogen weil sie dort eine Ausbildung begonnen hat.
Also hatten wir erst mal 2 Wochen Kontakt über WhatsApp etc und haben sehr sehr viel Telefoniert, mehrere Stunden täglich teilweise auch den ganzen Tag und die ganze Nacht durch, bis wir uns dann am 01.09.17 das erste mal so richtig getroffen haben, man hat sich davor zwar schon gesehen aber nie wirklich geredet oder so....
da wir uns schon über WhatsApp und Telefon einfach so unglaublich gut verstanden haben haben wir uns beide extre auf den Tag an dem wir uns endlich sehen gefreut.
soweit so gut,.... sie hatte mir bereits gestanden das sie mit ihren 19 Jahren bereits mit 13 Typen geschlafen hat, was für mich extrem hart war, sie hatte bis vor 1,5 Jahren noch einen Freund und davor auch nur einen Freund und die anderen 11 Typen kamen dann anscheinend schlag auf schlag... quasi alle 6 Wochen ein neuer, so weit ich weiß hatte sie mit den meisten nur ein bis zweimal was und danach nichts mehr da sie sich nicht binden wollte jedoch die Bestätigung brauchte das sie attraktiv ist das sie sich selber hässlich findet, zu erwähnen sei vllt das sie jetzt vor kurzen die Diagnose Borderline bekommen hat und soweit ich weiß ist es oft so das Borderliner sehr viele Sexualpartner haben... 
naja... das ist alles sehr belastend für mich, aber wäre noch kein Grund das ich hier nach Hilfe suchen müsste, jedoch hatte sie vor kurzem auch was mit einer Person die ich extrem extrem eklig finde, und sie wusste das ich ein unglaubliches Problem damit habe das sie genau mit dem was hatte, vllt gilt es noch zu erwähnen das diese Person sehr bekannt ist und Musik macht und die Musik auch oft in dem Club, in dem ich sie auch kenne gelernt habe, läuft.
Ich habe ihr bereits bevor wir zusammen kamen gesagt das es für mich echt scheiße wäre wenn wir zusammen feiern sind, seine Lieder gespielt werden und sie die Lieder mit rappen würde.... weil das einfach immer wieder alles hochbringt und ich mich unglaublich scheiße dann fühle, wenn meine Freundin Songs von nem Typen fröhlich laut mit rappt der sie vor kurzem noch, Pardon, gebumst hat. Vor allem weil diese Typen meiner Meinung nach eh nur das eine wollen und Mädchen alles mögliche vorspielen damit die denken sie wären was besonderes für sie (bin nicht der einzige der das sagt bzw denkt), aber bei denen war es laut ihr was anderes... er wollte was von ihr, was ich bei aller liebe nicht glauben kann, nicht weil sie nicht liebenswert ist, denn das ist sie! Aber solche Leute in so einer Position wollen für gewöhnlich nichts ernstes, aber naja... ist auch egal... für mich kam es einfach so rüber als wäre sie in der Hinsicht nur eine Groupie hoe (hört sich böse an, aber das ist es wie es nach außen eben scheint)
naja, auf jeden fall waren wir dann zusammen feiern, und es musst ja so kommen... seine Lieder wurden gespielt und sie rappt die mit... und dann wundert sie sich wieso ich schlechte Laune habe... aber alles noch halb so wild... ich erkläre ihr  das später nochmal das mich das verletzt sie sagt tut mir leid passiert nicht mehr.... paar Wochen später sind wir in nem andern Club... gleiches Szenario.... ich hab sie jedoch nicht mehr drauf angesprochen, da ich finde das so etwas einem selbst auffallen sollte.. vor allem weil man danach auch gemerkt hat das meine Laune im Arsch war.....
aber selbst bis hier ist alles halb so wild..... sie hatte was mit dem, ok... ist Vergangenheit, kann man nicht mehr ändern... sie rappt die Lieder mit, ok... Gewohnheit... das braucht nur etwas zeit.... aber dann platz die Bombe....
wir sind vor ca 2 Wochen bei mir gewesen.... und ich war an ihrem Handy... da packte mich der drang zu schnüffeln, dabei bin ich eigentlich null der Kontrolltyp... ich wollte auch nie ihren Pin oder iwelche Passwörter oder der gleichen..... aber iwie überkam es mich so... also guckte ich bei WhatsApp und fand so einige interessante dinge die aber alle noch "verkraftbar" waren... und dann kams.....
Ich habe oben bei WhatsApp in der suche meinen Namen eingegeben um zu sehen was sie so über mich schreibt (ich weiß ist verwerflich aber ich konnte nicht anders, sry) und so kam ich auf den Chat mit einer Freundin... und was muss ich da sehen.... sie schreibt ihrer Freundin das der besagte Typ sie immer noch die Ganze zeit anruft und nicht in ruhe lässt, darauf hin sagt sie zu ihr das sie ihn aber noch warm halten will und schickt ihr Screenshots von dem verlauf mit dem Typen... wo sie darüber reden das sie jetzt zwar in ner anderen Stadt wohnt aber er sie ja jetzt immer besuchen kommen kann da sie ja nun eine eigene Wohnung hat und sie lädt ihn ein in 2 Wochen mit denen dort feiern zu gehen ... dann sieht man auf dem Screenshot eine Sprachnachricht von ihr, die ich ja leider nicht anhören kann... darauf hin fragt er nur "Sex?" und sie antwortet "Yes"
da konnte ich nicht mehr und habe sie geweckt und zur rede gestellt.....
aber selbst das konnte ich ihr iwie noch verzeihen da sie gesagt hat sie wei0 nicht was sie sich da gedacht hat und das sie nur angst hatte ich würde sie wieder verlassen... was für mich kein Grund ist genau den Typen mit dem ich das größte Problem aus ihrer Vergangenheit habe warm zu halten, aber naja...

 

nun habe ich vor 2 Tagen leider wieder in Ihrem Handy schnüffeln müssen, da sie einfach mein vertrauen komplett zerstört hat... und dabei sind vertrauen und Loyalität für mich das wichtigste......
und dieses mal hat es mich nach Snapchat verschlagen... dort lese ich das sie paar tage vor dem verlauf den ich mit Ihrer Freundin gelesen habe.... sie das schon zu Ihrem besten Freund geschrieben hat... und zu einer anderen Freundin.... da schreibt sie... "ich will den noch warm halt", "ich finde den einfach soooooo geil" und "ich will mit dem liebe machen".....
und all das nach dem wir bereits zusammen waren, ich schon ihre Eltern kennengelernt habe und wir eigentlich super glücklich waren.... und währen all dem hat sie hinter meinem rücken die ganze zeit diesen Kerl warm gehalten und mit dem über sex geschrieben und auch noch der halben Welt davon ganz stolz erz und Screens geschickt.. und das über mehrere tage...... ich kann so was einfach nicht nachvollziehen.... aber ich möchte wirklich unbedingt mit ihr zusammen bleiben, da ich sie wirklich liebe... auch wenn es sich lächerlich anhört so was nach so kurzer zeit zu sagen aber ist halt so...... 
ich würde gerne von euch hören wie ihr mit so etwas umgehen würdet und ob ihr Tipps habt wie ich das verarbeiten kann und unsere Beziehung retten kann.....
weil das macht mich wirklich fertig... wenn ich sie angucken sehe ich immer Ihn vor Augen.... wenn sie mich berührt sehe ich nur wie sie ihn berührt.. jede Sekunde in der ich nicht bei ihr bin denke ich nur: was macht sie jetzt gerade und mit wem.... ich kann mit diesen Gedanken nicht leben  

hoffe ihr könnt mir weiter helfen 

lg

Der kleine Prinz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich kann ihr Verhalten nicht nachvollziehen...
Von: user26020
neu
7. November 2017 um 16:20
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper