Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensbruch oder muss ich es tolerieren?

Vertrauensbruch oder muss ich es tolerieren?

17. August um 14:30 Letzte Antwort: 19. August um 15:05

Hallo Leute 
seit beginn unserer Beziehung hat mein Fund weiter bei knuddels gechattet und Bilder verschickt. Er war sogar so dreist das er es gemacht hat als er neben mir saß. Er hat solange gelogen bis ich beweise hatte. Hab ihm verziehen obwohl ich absolut nicht damit klar komme. Wir haben auch nochmal alle Grenzen geklärt auch das ich dritte in unserer Beziehung nicht haben will. Also Pärchentausch oder so. Und er hat nix besseres zutun als wieder heimlich ein paar anzuschreiben ob sie uns zuschauen seitdem sind meine Gefühle nicht mehr wie sie waren und das Vertrauen weg. Ich fühl mich absolut hintergangen 

Mehr lesen

17. August um 14:46

Warum verzeihst du ihm wenn du damit nicht klar kommst? 

Du hast deine Grenzen klar kommuniziert. Er übertritt sie absichtlich ohne sich für deine Gefühle zu interessieren. Vor allem hast du ihm das Ganze schon mal durchgehen lassen. Jetzt weiß er, dass er ungestraft damit durchkommt und wird es auch nicht lassen.

1 LikesGefällt mir
17. August um 14:50

Vor allem muss ich damit rechnen das ich ihn wieder auf irgendeiner chat Seite finde

Gefällt mir
17. August um 15:03
In Antwort auf janine662

Vor allem muss ich damit rechnen das ich ihn wieder auf irgendeiner chat Seite finde

Warum hälst Du dann noch an der Beziehung fest?????
Er hat Dir gegenüber Null Respekt und behandelt Dich nicht, wie er Dich als Partnerin behandeln sollte.
Aber wenn Du nichts änderst, wird er Dich weiter so behandeln.
Soll er doch mit seinen Chat-Partnern glücklich werden. Aber ohne Dich!!!

1 LikesGefällt mir
17. August um 15:09

Danke für eure Worte ihr habt recht aber der weg ist schwer weil ich ihn ehrlich liebe und wir heiraten wollten. Aber aktuell kommen zwar kleine aber immer mehr lügen raus und dann stellt er mich hin als ob ich es falsch interpretiert habe

Gefällt mir
17. August um 15:30
In Antwort auf janine662

Danke für eure Worte ihr habt recht aber der weg ist schwer weil ich ihn ehrlich liebe und wir heiraten wollten. Aber aktuell kommen zwar kleine aber immer mehr lügen raus und dann stellt er mich hin als ob ich es falsch interpretiert habe

Heirate ihn auf keinen Fall. Durch eine Hochzeit lösen sich nicht alle Probleme in Luft auf. Es wird eher noch schlimmer.

Gefällt mir
17. August um 15:43

Nein werde ihn nicht heiraten ich denke ich werde die Beziehung beenden. Weil ich einfach kein Vertrauen mehr habe

Gefällt mir
17. August um 16:58

Ich würde sagen, er ist nicht gesund. Wer anonym seinen Kick braucht, dem ist nicht zu helfen. 

Er ist kein Kind und vor allem nicht dein Kind,... um ihn durch Verhaltensmaßregeln  
ändern zu können.  Ich glaube solche Männer halten eine Art Mama als Partnerin zu Hause, anders geht das nicht. 

1 LikesGefällt mir
17. August um 17:08

Das Problem ist auch er sagt das ist kein fremd gehen. Ich sehe das anders. Und vor allem könnte er nicht damit leben wenn ich es tun würde. Und jetzt soll ich ihm glauben er lässt es mit dem chatten???

Gefällt mir
17. August um 17:22
In Antwort auf janine662

Das Problem ist auch er sagt das ist kein fremd gehen. Ich sehe das anders. Und vor allem könnte er nicht damit leben wenn ich es tun würde. Und jetzt soll ich ihm glauben er lässt es mit dem chatten???

Du entscheidest selbst, was für dich i.O. ist.

Mir wäre das Verhalten befremdlich, weil suchtpotenzial.... ich würde in die Rolle einer Mutter übergehen, den Sex einstellen. 

Eine Sex-Freundin oder sporadisch ein ONS könnte ich eher nachvollziehen als den regelmäßigen Konsum über anonyme Sexchatkontakte. Das ist interaktive Unterhaltung und mehr...

Er ist für mein Verständnis leider nicht gesund. 

Langweilt dich sein Verhalten nicht? Oder fühlst du dich abgelehnt dadurch und meinst dich anstrengen zu müssen für ihn? Am besten ignorierst du ihn komplett und machst dein Ding ohne auf seine Bedürfnisse zu achten...

Oder du trennst dich rigoros. 
 

1 LikesGefällt mir
17. August um 17:26
In Antwort auf janine662

Das Problem ist auch er sagt das ist kein fremd gehen. Ich sehe das anders. Und vor allem könnte er nicht damit leben wenn ich es tun würde. Und jetzt soll ich ihm glauben er lässt es mit dem chatten???

Ja, dann frag ihn mal warum er damit nicht leben kan, wenn du es tun würdest. Warum sieht er das dann bei sich nicht ein?
Sag ihm einfach dass du deshalb die beziehung beenden willst, wenn er es nicht lässt. Oder er erklärt dir ganz genau, warum er das tut und wozu er es braucuht und zwar ohne zu lügen ganz ehrlich .er soll es nicht verharmlosen sondern sollte dazu stehen, woz uer es braucht.
Es kann eben sein dass es einfach nur ein Sex drang ist oder ein Freiheitsdrang oder ein Drang zu flirten. Das kann man klären oder man lässt es.

In meinem Fall hatte ich später ne offene Beziehung deshalb, weil wir beide sowas nicht lassen konnten.

Gefällt mir
17. August um 17:38

Mutter-Kind Verhältnis halt 

Bei der Mama ist das auch ähnlich: Mama hat ihrem Kind die selbstlose,  bedingungslose Liebe zu schenken, während das Kind davon ausgeht sich grenzenlos austoben zu dürfen... (ein Kind ist zu erziehen, der Erwachsene nicht...)
 

1 LikesGefällt mir
17. August um 17:50

Ich hab ihn gefragt ob er eine offene Beziehung will. Seine Antwort war der Reiz ist da aber er hat Angst ich könnte mich mehr ausleben als er. Er ist jemand der lange in Beziehung war und noch nie ein ons hatte. Verstehe ihn nicht vor allem seine phantasie mit paar tausch oder zugucken lassen. Ich denke er wäre der erste der abhaut und Angst bekommt

Gefällt mir
17. August um 17:59
In Antwort auf janine662

Ich hab ihn gefragt ob er eine offene Beziehung will. Seine Antwort war der Reiz ist da aber er hat Angst ich könnte mich mehr ausleben als er. Er ist jemand der lange in Beziehung war und noch nie ein ons hatte. Verstehe ihn nicht vor allem seine phantasie mit paar tausch oder zugucken lassen. Ich denke er wäre der erste der abhaut und Angst bekommt

Er darf, du nicht. 

Dann koche regelmäßig sein Lieblingsgericht und sag ihm:  "ich darf, du aber nicht. Leb damit oder geh. "

1 LikesGefällt mir
17. August um 18:09
In Antwort auf sonnenwind4

Er darf, du nicht. 

Dann koche regelmäßig sein Lieblingsgericht und sag ihm:  "ich darf, du aber nicht. Leb damit oder geh. "

Und sag ihm...ich darf, du aber nicht.
Ätschi Bädschi,fehlt noch

Zu einem Kind sag ich das. (leb damit oder geh ging nicht  ), aber doch nicht zu einem Erwachsenen.

Da bist du ja, wie immer Sonnenwind
 

Gefällt mir
17. August um 18:36
In Antwort auf iban

Und sag ihm...ich darf, du aber nicht.
Ätschi Bädschi,fehlt noch

Zu einem Kind sag ich das. (leb damit oder geh ging nicht  ), aber doch nicht zu einem Erwachsenen.

Da bist du ja, wie immer Sonnenwind
 

Sie kann damit versuchen ihn wie einen Erwachsenen zu behandeln. 

Iban, da bist du ja ... 

Gefällt mir
17. August um 18:45
In Antwort auf sonnenwind4

Sie kann damit versuchen ihn wie einen Erwachsenen zu behandeln. 

Iban, da bist du ja ... 

Mit du, ..ich darf du aber nicht,
ganz logisch.

Ich war nie weg

Gefällt mir
17. August um 19:52
In Antwort auf janine662

Danke für eure Worte ihr habt recht aber der weg ist schwer weil ich ihn ehrlich liebe und wir heiraten wollten. Aber aktuell kommen zwar kleine aber immer mehr lügen raus und dann stellt er mich hin als ob ich es falsch interpretiert habe

Lügen und die Bedürfnisse und Grenzen einer Partnerin nicht respektieren sind rote Flaggen für eine Beziehung, und absolut keine Basis für eine Ehe. 

Die Tatsache dass er es hinstellt, alsob Du etwas falsch interpretieren würdest, zeigt dass er keine Verantwortung für sein Verhalten nimmt, möglicherweise Dich sogar versucht zu manipulieren. Wiederum eine schlechte Basis für eine feste Beziehung. 

Auch wenn Du noch verliebt in ihn bist, ich rate Dir sofort mit ihm Schluss zu machen. Du hast einen besseren Mann verdient. 

1 LikesGefällt mir
18. August um 4:54

Liebe Janine,

um deine zwei Fragen direkt zu beantworten:


JA, es ist Vertrauensbruch (und noch vieles mehr),

und

NEIN, das kannst du auf keinen Fall tolerieren


Pi






 

Gefällt mir
18. August um 6:45
In Antwort auf janine662

Ich hab ihn gefragt ob er eine offene Beziehung will. Seine Antwort war der Reiz ist da aber er hat Angst ich könnte mich mehr ausleben als er. Er ist jemand der lange in Beziehung war und noch nie ein ons hatte. Verstehe ihn nicht vor allem seine phantasie mit paar tausch oder zugucken lassen. Ich denke er wäre der erste der abhaut und Angst bekommt

Oh newas ist das fuer eine Doppelmoral?
Wach bitte auf!

Er will fuer sich in Anspruch nehmen,was er von DeinerSeite nicht ertragen koennte.

Der Mann ist einfach nur furchtbar-- furchtbar egpistisch und furchtbar ungerecht

 

1 LikesGefällt mir
19. August um 10:18

Ich hab nochmal mit ihm geredet. Ihm gesagt das meine Gefühle langsam gehen und ich eine Beziehung so nicht will. Er hat versprochen  sich zu ändern und nicht mehr zu lügen.  Ich hab ihn nochmal eine offene Beziehung vorgeschlagen die er abgelehnt hat.

Gefällt mir
19. August um 15:05
In Antwort auf janine662

Ich hab nochmal mit ihm geredet. Ihm gesagt das meine Gefühle langsam gehen und ich eine Beziehung so nicht will. Er hat versprochen  sich zu ändern und nicht mehr zu lügen.  Ich hab ihn nochmal eine offene Beziehung vorgeschlagen die er abgelehnt hat.

Dann hoffe ich für dich, dass er sich ändert.

Er behandelt dichabartig respektlos, fühlt sich besser als du, ihr seid nicht auf einer Augenhöhe von ihm gesehen, ihm sind deine Grenzen sch*** egal...

Du hast ziemlich wenig Achtung vor dir selbst...
Ich würde die Beziehung nicht weiterführen. Er hat ja schon lange gezeigt, dass er sich nicht ändert. Er weiss wo deine Grenzen sind und diese sind ihm schnuppe...

 

Gefällt mir