Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensbruch - "leichtes fremdgehen" und Sex-Chat mit Ex-Geschlechtspartner!?

Vertrauensbruch - "leichtes fremdgehen" und Sex-Chat mit Ex-Geschlechtspartner!?

15. März 2011 um 22:06

Hallo zusammen,

ich weiss einfach nicht mehr weiter.

Folgende Situation:

Ich bin seit Mitte letzten Jahres mit meiner neuen Freundin zusammen, also noch alles relativ frisch würde ich mal behaupten...

Vor einigen Wochen traf Sie sich dann überraschend mit einem Freund, den Sie schon seit Ihrer Kindheit kannte. Sie sagte mir, dass sie für ihn kochen würde - an für sich nix wildes. Also war er dann bei ihr zuhause. Ich fragte sie nachher ein bisschen aus, weil sie mich nicht zum essen eingeladen hatte und somit mit ihm allein war.

Da ich von meiner Ex betrogen wurde (leider mein 1. Mal - nach 3 Jahren Beziehung, sehr gut verlaufener Schwangerschaft und völlig plötzlicher Totgeburt) bin ich (vielleicht verständlicher weise) etwas eifersüchtig geworden...

Also quetschte ich sie was aus. Daraufhin reagierte sie auch relativ gereizt und gab mir wenig Info's, was mich dann nachdenklich machte... Nun muss ich zugeben, dass ich ab dann Ihren "Internetkonsum" etwas überwacht habe. Dabei kam dann raus, dass Sie mit einem anderen Bekannten, mit dem Sie scheinbar vor ein paar Jahren schon einmal Geschlechtsverkehr hatte schreibt. Sie schrieben unter anderem über Sex, dass es bei uns nicht so gut laufen würde. Daraufhin kam auch zur Sprache, dass sie in leztzter Zeit fast keine Orgasmen zusammen mit mir hatte, bzw. sie beschwerte sich sogar darüber. Dann kam das Thema auf, woran es liegen würde. Sie ließ sich dann ausführlich über unser Sexleben aus, was eigentlich keinen was angeht (habe ich ihr auch schon öfter gesagt - weil sie gerne darüber quatscht. Daran hatte sie sich wieder nicht gehalten...). Sie schrieben dann darüber, wie sie "es gerne hätten" (also beide) und was sich so an den Sex-Gewohnheiten seit ihrer "Übereinkunft" damals geändert habe. Sie waren beide vom anderen scheinbar sehr angetan.

Jetzt kommt der erste Knaller:
Er schrieb, dass "er es ja mal bei ihr probieren könnte", damit er wüsste, woran es liegt, dass sie nicht kommt. Sie darauf: "Bock hätte ich ja schon aber das kann ich nicht bringen"...

Ich sprach sie einige Tage nach dem Chat darauf an, Sie war einerseits schockiert, dass ich sie "überwache", auf der anderen Seite tat es ihr leid... Das war übrigens am VALENTINSTAG!!! Sie entschuldigte sich und sagte, dass es nie wieder vorkommen würde und sie sich nichts dabei gedacht hätte, bzw. sie es nicht ernst gemeint hätte.

Zweiter Knaller (schon härter):
Ich fand letzte Woche durch weitere "Recherche" herraus, dass sie sich mit oben beschrieben alten Bekannten(nicht der vom Chat) bei Ihm zuhause getroffen hatte(wusste ich - hat sie mir gesagt). Dort guckten sie wohl TV, quatschten etwas. Später hat er sie gestreichelt und geküsst. GEKÜSST!!!!

Habe sie auch daraufhin angesprochen - sie versicherte mir, dass sie ihn direkt weggedrückt habe und ihm gesagt hatte, dass es nicht gehen würde.
Habe ihn auch angerufen, er wusste es allerdings "nicht mehr so genau", da es schon Anfang diesen Jahres passiert war. Seit dem hatten sie scheinbar keinen Kontakt mehr, aber meine Freundin hat ihn einen Tag, bevor ich Sie darauf ansprach wieder angeschrieben, warum er sich nicht melden würde, etc...

In beiden "Knaller-Fällen" hat sie mir nichts davon gesagt, bzw. hat sich bei der Konfrontation mit ihren "Taten" auch anfangs dumm gestellt, bis ich sie gezielt drauf hingewiesen habe(denke Selbstschutzreflex!?)

Sie beteuert immer wieder, dass sie nur mich will und doch sooo glücklich mit mir ist, lange nicht mehr solche Gefühle hatte, etc..

Das Vertrauen war nach dem ersten Knaller angeknackst, nach dem zweiten ist es komplett weg...

Allerdings hat sie von Anfang an bei Ihren Social-Network-Profilen Ihren Beziehungsstatus verschwiegen, bzw, keine Fotos von uns beiden auf Ihren Seiten.

Ich versuche ihr wirklich alles zu geben, weil ich sie wirklich liebe. Ihr Ex hat sie damals betrogen, es kam dann 1,5 Jahre später raus. Deshalb verstehe ich nicht, dass sie mir so etwas antut, weil sie genau weiss, wie weh das mir tut!

Meine Fragen (falls man die überhaupt beantworten kann...):

1: Warum tut sie mir das an, wenn sie mich doch so liebt? habe sie schon mehrmals darauf angesprochen, ob sie sich zu anderen Männern hingezogen fühlt oder den Drang verspürt mit einem "anderen" zu schlafen - wurde verneint.

2: Was soll ich jetzt machen? Habe schon oft über Trennung oder Rache-Aktionen (im Bezug auf "auch-mal-fremdgehen - was mein erstes mal wäre - und ich es wahrscheinlich im Nachhinnein nicht mit meinem Gewissen vereinbaren könnte) nachgedacht

3: Über den Sex haben wir schon oft gesprochen -. sind da relativ offen. Ist mittlerweile auch besser - denke ich zumindest.... Kann ja nicht in sie reingucken - aber sie sagt es zumindest...


Ich bedanke mich im Vorraus für eure Geduld und hoffe auf aufschlussreiche Antworten. Ich bin echt ratlos und weiss nicht was ich machen soll. Wenn sie bei mir ist, ist es wirklich schön, weil sie sich jetzt noch viel mehr bemüht als sonst... Im Bezug auf alle meine "Bedürfnisse".

Sie hat wirklich Angst mich zu verlieren - aber ich möchte nicht schon wieder der Betrogene sein, der still hält und im Stillen alles in sich rein frisst...

Mehr lesen

21. März 2011 um 1:01


schade, dass keiner eine meinung oder anregung dazu hat... dachte ich wäre hier richtig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 8:23

Zu spät gesehen
hi- danke für den rat... Das hauptproblem ist, dass sie eine ettage über mir eine eigene wohnung hat! Kontakt abbrechen wird also nicht so leicht, weil wir uns regelmäßig sehen....
Soll ich wirklich schluss machen?? Sie bemüht sich wirklich sehr und gibt mir auch echt das gefühl sich zu ändern?!
Hat sich auch schon bei ihrer schwester und freundin ausgeheult...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 9:00

Omg
also ich weiß ja nicht eas in ihrem kopf vorgeht aber das was sie da abzieht geht mal überhaupt nicht,ich weiß jetzt nicht wie das bei euch ist aber ICH würde mich niemals mit meinem verflossenen oder wie man das auch immer nennen mag treffen und würde es auch nicht erlauben dass mein freund es tut...alleine schon dass sie so reagiert hat sagt schon alles ,dass sie was zu verbergen hat und das hatte sie dann im endeffekt auch wenn ich das jetzt richtig verstanden habe und dann der hammer überhaupt sich mit dem typen über soetwas zu unterhalten ist echt wie du schon sagtest geht es 1stens keinen etwas an und 2tens schon garnicht die ''EX-FLAMME'' sie ist sozusagen im chat fremdgegangen anders kann man das nicht nennen meiner meinung nach denn sie ging da schon sehr weit.''quatschten etwas. Später hat er sie gestreichelt und geküsst. GEKÜSST!!!!

'' na genau aus dem grund würde ich sowas nie erlauben und auch selber nie machen und warum schreibt sie ihn an warum er sich nicht meldet wenn sie doch das nicht wollte und keinen kontakt sozusagen will dann kann es ihr doch egal sein ob der typ sich meldet oder nicht sie hat doch dich.was mich sehr stuzig macht ist dass sie sowas versteckt beziehungsstatus,fotos etc. ich denke vielleicht ist sie sich nicht zu 100% sicher bei dir das hört sich für mich jedenfalls hier jetzt so an.warum sie sowas tut?meine vermutung einfach sie liebt dich nicht so wie sie es sagt und ist sich nicht sicher bei dir.oder aber sie ist eine person die ab und zu ihren spaß braucht.und das mit der racheaktion würde ich lassen denn das ändert garnichts es macht es nur noch schlimmer ,wenn dann überhaupt ne trennung aber mache nie die gleichen fehler.ich würde sie zur seite nehmen und ihr sagen was dich stört und darauf bestehen bleiben dass sie jetzt endlich mal den mund aufmacht und tacheles redet was sache ist ...und dann würde ich entscheiden .aber ganz ehrlich an deiner stelle würde ich das nochnichtmals mehr machen denn das was sie gemacht hat ist definitiv zuviel,aber das muss ja jeder für sich selber entscheiden wie er damit zurecht kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 14:53

"vertrauensbruch"
naja, da schenkt ihr euch ja beide nichts.

du meinst hier hinterher spionieren zu müssen.
und bei der gelegenheit hörst du genau das was du nicht willst. das man über dich spricht.

du hast dann da gelesen das sie beim sex mit dir nicht befriedigt wird. das hast du nicht zum anlass genommen mal über euer sexleben nachzudenken? und hast nicht mit ihr darüber geredet? und dich mal ein bischen bemüht?
ganz armselig in meinen augen

"Da ich von meiner Ex betrogen wurde (leider mein 1. Mal - nach 3 Jahren Beziehung, sehr gut verlaufener Schwangerschaft und völlig plötzlicher Totgeburt) bin ich (vielleicht verständlicher weise) etwas eifersüchtig geworden..."
wir sollen jetzt verstehen das du deswegen am rad drehst?
nee, von mir kein verständnis.
so traurig wie das auch ist. aber so geht es auch nicht !
lass deine freundin nicht ausbaden das du das davor noch nicht verarbeitet hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 21:57
In Antwort auf mai_11959300

"vertrauensbruch"
naja, da schenkt ihr euch ja beide nichts.

du meinst hier hinterher spionieren zu müssen.
und bei der gelegenheit hörst du genau das was du nicht willst. das man über dich spricht.

du hast dann da gelesen das sie beim sex mit dir nicht befriedigt wird. das hast du nicht zum anlass genommen mal über euer sexleben nachzudenken? und hast nicht mit ihr darüber geredet? und dich mal ein bischen bemüht?
ganz armselig in meinen augen

"Da ich von meiner Ex betrogen wurde (leider mein 1. Mal - nach 3 Jahren Beziehung, sehr gut verlaufener Schwangerschaft und völlig plötzlicher Totgeburt) bin ich (vielleicht verständlicher weise) etwas eifersüchtig geworden..."
wir sollen jetzt verstehen das du deswegen am rad drehst?
nee, von mir kein verständnis.
so traurig wie das auch ist. aber so geht es auch nicht !
lass deine freundin nicht ausbaden das du das davor noch nicht verarbeitet hast!

?
hatte vergessen zu schreiben, dass meine ex nach der totgeburt von meinem kleinen fremdgegangen ist. deswegen die eifersucht. für mich ist damals eine welt zusammengebrochen - da kam wirklich alles zusammen.

außerdem hatte ich ein schlechtes gefühl im bezug auf meine jetzige freundin - deswegen die "überwachung". wenn ich dazu in der lage bin und einen verdacht habe, kann ich das tun und lassen wann und mit wem ich will.

das ist ja jedem selber überlassen. lieber beschissen werden und bescheid wissen als beschissen werden und nix wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 21:58

Danke
danke für die ganzen antworten - is ja doch noch was bei rumgekommne...

Weiss immer noch nicht weiter... Sie weiss, dass ich sie weiter kontrolliere (im netz) und gibt sich wirklich viel mühe... allerdings hat es gestern abend schon wieder leicht gekracht, weil ich immer noch darüber nachdenke und auch teilweise abweisend gegenüber ihr bin....

ich denke die zeit wird zeigen was passiert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 22:01

Social networks
sie verheimlicht mich mittlerweile nicht mehr in ihren profilen, hat bei meinvz sogar nen ziemlich langen text über sich geschrieben, von wegen "ich habe einen riesigen fehler gemacht", etc.... auch im bezug auf mich. beziehungsstatus geändert und seit tagen kein kontakt mehr im netz zu anderen männern.... werte das als gutes zeichen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 22:12
In Antwort auf roy_12734926

?
hatte vergessen zu schreiben, dass meine ex nach der totgeburt von meinem kleinen fremdgegangen ist. deswegen die eifersucht. für mich ist damals eine welt zusammengebrochen - da kam wirklich alles zusammen.

außerdem hatte ich ein schlechtes gefühl im bezug auf meine jetzige freundin - deswegen die "überwachung". wenn ich dazu in der lage bin und einen verdacht habe, kann ich das tun und lassen wann und mit wem ich will.

das ist ja jedem selber überlassen. lieber beschissen werden und bescheid wissen als beschissen werden und nix wissen...

"das ist ja jedem selber überlassen. l "
ja klar ! und warum fragst du dann hier???

hallloooooo, ist da jemand zu hause???
"lieber beschissen werden und bescheid wissen als beschissen werden und nix wissen..."
sie hat dich nicht beschissen !

mach lieber schluss mit ihr !
denn die stasi-überwachung hat sie bestimmt nicht verdient !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen