Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensbruch - freund ging in tabledancebar

Vertrauensbruch - freund ging in tabledancebar

3. Februar 2016 um 0:52 Letzte Antwort: 24. Februar 2016 um 12:59

Erst eine vorgeschichte ich und mein Freund wir sind seit 6 jahren zusammen Ich habe 2 sehr unterschiedlich große Brüste und komme damit überhaupt ni Ch t klar und das belastet mich sehr. Ich habe mit meinem freund auch stundenlang geredet, dass ich mit manchen sachen ein Problem habe zb Saunagang, etc.Wo man halt auf nackte Frauen treffen kann oder ich mich nackt machen muss... Mein Freund war verständnisvoll und für ihm war das kein problem So letzte woche waren wir in Hamburg habe ihm im vorfeld gesagt dass ich nicht in solche schmuddelschuppen gehen móchte. Zu abend haben wir eine Nachtwächtertour durch st pauli gemacht.dann kam der stopp vor der Herbertstraße, dort durften die Männer eine Zeitlang wärend der Tour durch die Herbertstrasse gehen.. Er sagte noch zu den anderen dass er nicht mitgehen möchte.kaum warn die anderen 1sekunde hinter der wand verschwunden war mein freund weg, lies mich stehen und ging hinterher.(das hat mich dann iwie ziemlich verletzt und verärgert) Nach der Tour waren wir in der Kneipe Zwick.. Meine Füße schmerzten und ausserdem gings mir nicht so gut. Nach 2 Bier habe ich gesagt dass ich ins Hotel wolle.. Mein Freund und ein Kumpel haben gesagt dass Sie noch bleiben wollen und nach 1 Bier nachkommen Mein freund hat mich dann um die ecke ins hitelzimmer gebracht und er ging dann wieder zurück. Da habe ich ihn gesagt dass ich das mit der herbertstraße nicht in ordnung fand und dass es mich ärgert.. Daraufhin haben wir und gestritten und ich durfte mir anhören "du bist krank, geh zum psychologen, .des is doch net schlimm. Is ja nicht so als wenn ich in ne tabledancbar oder puff gehe... " Dann ging er einfach wieder in die kneipe und ich bin im Zimmer heulend zusammengebrochen.Das war wie ein schlag ins Gesicht.. 4Stunden! Später kam er ins Hotelzimmer. Nach meiner Frage wo er war sagte er sarkistisch "im puff... " Am nächsten morgen fragte ich seinen Kumpel wo die am abend noch so lange gewesen sind... Er sagte im Dolhouse.Einer Tabledancebar. Ich hab gedacht ich hör nicht richtig bin voller wut und enttäuschung heulend ins zimmer.. Die ganze heimfahrt haben wir nicht weiter darüber gesprochen und bis heute auch noch nicht.Schlafen seitdem jeder bei sich zu hause. Für mich ist die Situation so schlimm.. Wegen meinen Körperlichen problemen, den in letzter zeit häufigeren streit und hinzu kommt noch dass meine Mama vor einem halben jahr plötzlich verstorben ist. Bin mit den Nerven am ende und bräuchte gerade jetzt in der harten Zeit Rückenwind, Halt und eine verständnisvolle Schulter.. Ich komm mit den gedanken nicht klar dass er 1. Mich im Hotelzimmer die ganze zeit alleine hockn làsst2. Mich so selisch verletzt und kein Verständnis zeigt und 3. Dass er sich in einer Tabledancebar vergnügt.. Sich andere mädels anschaut mit perfektem Busen und denen Scheine zusteckt.. Wie würdet ihr euch in meiner lage fühlen ? Was sagt ihr zu seinem Verhalten? Wie würdet ihr jetzt weiter vorgehen..?

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 14:17

Ein Problem,
das mit einem Psychologen besprochen werden sollte, hast du definitiv.

Trotzdem finde ich die Art und Weise deines Partners unmöglich.
Wenn man weiß, was der Partner mag und was nicht, nimmt man Rücksicht oder man trennt sich, weil man damit nicht zurecht kommt.

Das Ganze dann aber still und heimlich hinter den Rücken abzuziehen , zeugt nicht gerade von Empathie.

Und lass dich nicht immer bequatschen, was richtig und falsch ist.
Richtig und Falsch ist das, was man im Vorwege mit dem Partner bespricht. Jeder hat da andere Grenzen.

Manche haben offene Beziehungen und bei anderen sind sind sogar Pornos Tabu.

Ich würde dir empfehlen, noch einmal das Gespräch zu suchen.
Rede über deine Grenzen und versucht eine Lösung zu finden.
Wenn das nicht möglich ist, dann trenne Dich.


Lieben Gruß,

Cookie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2016 um 20:52

Liebes, das tut mir wirklich Leid für dich,
dass du solche Probleme mit dir selbst hast. Ich denke das jede Frau so einiges an ihrem Körper nicht mag, aber bei dir schein das echt ein tiefergehendes psychologisches Problem zu sein

Wahrscheinlich hast du dich schon selbst etwas mit dem Thema geringes Selbstwertgefühl auseinandergesetzt und weisst woher die Eifersucht weht wenn dein Freund in eine Tablebar geht...

Nichtsdestotrotz hätte dein Freund mehr auf dich Rücksicht nehmen sollen! Du hast in letzter Zeit viel durchgemacht, das muss er doch wissen!
Für mich siehts so aus, als ob er den Kurzurlaub und sein eigenes Vergnügen über dein Wohlbefinden stellt und naja..einfach nicht für dich da ist wenn du ihn brauchst.

Aber in erster Linie musst du deine Sichtweise ändern.
Du musst versuchen das beste in dir zu sehen!
Den so wie du sich selbst siehst, sehen alle anderen dich auch!
Hab dich doch ein bisschen mehr selbst Lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2016 um 13:33

Naja so ganz ....
kann ich die meinung von den anderen hier nicht teilen ...
Ich finde er hat sehr wohl was gemacht.
Nämlich dein vertrauen missbraucht. Das kann man mit so ziemlich allem tun.

Unten schrieb jemand du hättest ein Problem denn er hätte ja garnichts gemacht ... für denjenigen ist es scheinbar nicht schlimm wenn der partner in eine Tabledance bar geht.
Es gibt auch Menschen für die ist es garkein Problem wenn der Partner mit anderen schläft ... Haben desswegen alle gleich nen schuss die ihren Partner nicht mit anderen vögeln lassen ?

Die grenzen in einer Beziehung werden immer von beiden Partnern gesteckt. Wie sie gesteckt werden und ob sich diese Grenzen einigermaßen decken hängt von den Partnern ab und ist nicht ganz unbeteiligt daran ob die Beziehung auf dauer hält oder nicht.

Das Wichtigste ist das offene Wort ! Nicht heulend nicht streitend sondern sachlich. In der Beziehung mit meiner Freundin sind Strip club besuche Tabu ... aus beidseitigem Wunsch. Auch das Chatten in Single bösen wie Lovoo oder das alleinige Feiern gehen mit vertretern des anderen Geschlechts ist für beide Tabu. Viele mögen das jetzt krankhaft nennen, aber wir haben darüber gesprochen und diese Grenzen für uns eben nunmal so gesteckt.

Würde meine Freundin mit einem Typen alleine Feiern gehen, wäre ich eifersüchtig. Sie meinte ja klar wäre ich auch ... Also warum sollten wir es dann tun ? So wichtig ist mir das nicht das ich meine Freundin alleine einen Abend eifersüchtig wo sitzen lasse.
(geht man mit einer Gruppe weg ändert sich das natürlich alles irgendwo)
Naja kern der Aussage, die Grenzen einer Beziehung sind Variabel, sehr Variabel.

Frag deinen Freund mal wie er es finden würde wenn du in der ladys night in einen Strip club gehst und Durchtrainierten nackten männern geld unter die eier klemmst ? Vermutlich auch eher unlustig für ihn ... (muss natürlich nicht) aber im regelfall schon.

Das du ein Problem mit den Brüsten hast ist verständlich, meine Freundin hat auch unterschiedlich große Brüste (obgleich nicht so stark) und leidet darunter das die eine "hängt" wie sie sagt. Sollte dich das so mitnehmen das du damit nicht mehr leben kannst, gibt es die möglichkeit die Brust anpassen zu lassen, das übernimmt die Kasse solltest du deine Psychische beeinträchtigung vorher belegen lassen.
Auf der anderen seite, Asymetrie ist nicht unsexy ... Es gibt 6 Milliarden Menschen (oder schon 7 ?) und alle sehen im Kern irgendwo gleich aus ... Da etwas Besonderes zu sein ist eigendlich etwas schönes.

Heutzutage wird jeder der nicht der norm entspricht in eine Therapie gesteckt im sich so weit wie möglich anzupassen. Das gild im Psychischen wie im Physischen bereich. Dabei sind alle Personen an die heute noch gedacht wird und deren Namen mit Respekt oder ehrfurcht genannt wird zu ihrer Zeit Abnormal gewesen. Wurden verlacht und ausgebuht oder hatten einen "makel".

Das Ziel sollte nicht sein als einer unter Millionen möglichst unauffällig sein Leben zu verbringen und zu verrecken. Das Ziel sollte sein das was man ist und das was einem mitgegeben wurde so gut es geht zu nutzen und das beste daraus zu machen, ganz gleich was andere darüber denken.
Du Lebst nicht für die Anerkennung des botox gespritzten modepüppchen aus der Sauna. Du Lebst im grunde nur dafür, am ende sagen zu können das es gut so war. Das du Glücklich warst und die Zeit die du hattest Optimal genutzt hast. Auf welchen wegen auch immer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2016 um 23:41

Ehrlich? den würde ich ihn den Wind schiessen,
heute wird einem gerne vorgegaukelt, dass es völlig normal ist während einer Beziehung in solche Schuppen zu gehen, sich Pornos rein zu ziehen, kiloweise Pornomagazine zu Hause zu haben und umdrehen nach anderen in Anwesenheit des Partners.
Das ist es definitiv nicht. Was haben denn dann die Männer früher gemacht als es das alles nicht gab? Gestorben an übervollen Eiern?
Wohl kaum. Heute wird auf Biegen und Brechen alles sexualisiert und wer nicht mitmacht, ist krank.
Dein Freund hat dein Vertrauen missbraucht, dass ist meiner Meinung nach, nicht zu verzeihen.
Ein Mann der zufrieden ist und ein Stück Grips hat, der braucht so'n Kram nicht.
Solche Schuppen und Pornos sind für Luschis die sonst keine abkriegen. Ein erwachsener Mann der auch nur ansatzweise Fantasie hat braucht all das nicht. Nur wird heute als Ausrede gerne genutzt, dass Männer uuuunbedingt Anreize brauchen und man ein Hausdrache ist, wenn man sich dagegen ausspricht.
Brauchen sie die? Außerhalb? Ne.
Wenn man mit dem Kuchen zufrieden ist den man hat, stiert man nicht nach anderen Kuchen.
Ganz einfach.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2016 um 14:49

Ne, aber das schrieb ich ja schon im
anderen Thread.
Tja, ich sehe halt verdammt gut aus
Wer das nicht tut, muss eben den Pornokonsum etc ertragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2016 um 12:03

Ich glaube,
in einem Punkt hat dein Freund Recht: Du brauchst wahrscheinlich tatsächlich einen Psychologen.

Weißt du, mich würde es auch stören, wenn mein Freund in eine Tabledancebar gehen würde. Ich würde ihn fragen, ob er's echt nötig hat, sich sowas billiges und geschmackloses anzusehen, wobei es ja ausschließlich darum geht, sich an anderen Frauen aufzugeilen und das soll er mal lieber schön an mir machen, statt in so einem Schuppen. Für mich ist das niveaumäßig nicht weit von einem Besuch im Bordell entfernt.

Aber das ist gar nicht dein Problem. Dein Problem ist, dass er dort Frauen mit gleich großen Brüsten gesehen hat. Du kannst aber nicht verhindern, dass dein Freund sieht, dass andere Frauen gleich große Brüste haben. Er sieht jeden Tag auf der Straße, in der Arbeit massenhaft Brüste. Klar, die sind bekleidet, aber trotzdem erkennbar und manchen fallen sie ja schon auch aus dem Ausschnitt raus.
Ich kann mir vorstellen, dass das für deinen Freund ziemlich anstrengend ist, wenn er sich ständig mit dir über dieses Thema unterhalten muss. Er kann ja nichts dran ändern und egal was er sagt: So lange du dich nicht selbst anfängst zu lieben, prallen seine Worte doch sowieso an dir ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 13:12

Bist du in echt auch so beschränkt und
würdest auf dir rumtrampeln lassen, nur weil du denkst du musst, weil ein Mann ein Mann ist?
Gott schuf Männlein und Weiblein damit DIE Sex haben, nicht Männlein und PC

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 13:27
In Antwort auf an0N_1247765699z

Bist du in echt auch so beschränkt und
würdest auf dir rumtrampeln lassen, nur weil du denkst du musst, weil ein Mann ein Mann ist?
Gott schuf Männlein und Weiblein damit DIE Sex haben, nicht Männlein und PC

...
gott schuf männlein und weibleib sagt hier eigendlich schon alles ...

Dann tu der Welt nen gefallen, schnapp dir ne Keule und geh zurück in die Höhlen in denen unsere vorfahren die "gott" schuf gelebt haben.

übrigens gott wollte sicher auch nicht das männlein beim sex pille oder kondom benutzen weil es ein reines Fortpflanzungsakt ist. Bedenke das bei deinem nächsten Akt und steh zu deiner Überzeugung ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 13:56

Jap ...
zeugt von einer sehr offenen Beziehung und einem Weitern Horizont.
ich glaube das Fachwort dafür ist Naiv.

Ich hab nen Arbeitskollegen der so 2 mal am tag auf klo verschwindet ... Und nein nicht für Pipi/kaka ... Leider achtet er relativ wenig darauf das es noch klos nebenan gibt, aber soll er ... meins wärs zwar nicht ...
vllt ist das ja sogar bunterstreusels mann ? die Welt ist klein ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 20:35
In Antwort auf hepsie_11880294

Jap ...
zeugt von einer sehr offenen Beziehung und einem Weitern Horizont.
ich glaube das Fachwort dafür ist Naiv.

Ich hab nen Arbeitskollegen der so 2 mal am tag auf klo verschwindet ... Und nein nicht für Pipi/kaka ... Leider achtet er relativ wenig darauf das es noch klos nebenan gibt, aber soll er ... meins wärs zwar nicht ...
vllt ist das ja sogar bunterstreusels mann ? die Welt ist klein ...

Mein Mann arbeitet nicht im Büro,
es gibt auch Menschen die sich ihren Hintern bei der Arbeit nicht nur Platt sitzen...

und ja, mein Mann macht es nicht, da könnt ihr euch auf den Kopf stellen , finds eher belustigend, wie drauf bestanden wird, dass alle gleich sind. Ich kenne meinen Mann doch n Ticken besser als ihr. Sorry, da muss ich euch leider enttäuschen. Er wird so die ein oder andere Frau sexy und attraktiv finden, aber das er gleich auf Klo rennt? Oh je, was habt ihr als Mann an eurer Seite, dass ihr denkt alle seien so?
Hilft das beim Ertragen?
Ich habe einen zivilisierten Mann geheiratet, keinen Neandertaler der seinen Trieb nicht unter Kontrolle hat.
Wie war das noch mit beschränktem Horizont?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 20:38

Ich habe da doch noch eine Frage dazu, da du
meinen Mann so gut kennst.
Was macht er denn so heimlich? Verrätst du es mir bitte?
Das wäre echt lieb von dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 21:05
In Antwort auf an0N_1247765699z

Mein Mann arbeitet nicht im Büro,
es gibt auch Menschen die sich ihren Hintern bei der Arbeit nicht nur Platt sitzen...

und ja, mein Mann macht es nicht, da könnt ihr euch auf den Kopf stellen , finds eher belustigend, wie drauf bestanden wird, dass alle gleich sind. Ich kenne meinen Mann doch n Ticken besser als ihr. Sorry, da muss ich euch leider enttäuschen. Er wird so die ein oder andere Frau sexy und attraktiv finden, aber das er gleich auf Klo rennt? Oh je, was habt ihr als Mann an eurer Seite, dass ihr denkt alle seien so?
Hilft das beim Ertragen?
Ich habe einen zivilisierten Mann geheiratet, keinen Neandertaler der seinen Trieb nicht unter Kontrolle hat.
Wie war das noch mit beschränktem Horizont?

BONDALIN, du widersprichst dir gerade selbst,
das was du unten aufgeführt hast, was bei euch in der Beziehung die "Bedingungen" sind, ist bei uns genauso bzw ähnlich , aber ich bin naiv?
Ist es deine Freundin dann auch, weil sie dir vertraut? ? Denkst du bei jeder attraktiven Frau, dass du sie gerne vögeln willst wenn sie an dir vorbei geht, auch im Beisein deiner Freundin? Rennst nach dem du eine sexy Frau gesehen hast bei Arbeit auf Klo um dir einen runterzuholen?
Schaust Pornos auf Arbeit?
Schaust Pornos sobald deine Freundin das Haus verlässt?

Da hätte ich gerne mal ne ehrliche Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 12:33

Ist schon witzig, wie man versucht sein
Lebensmodell anderen aufzudrücken...
auf Biegen und Brechen? Gestört nenn ich das.
Was er 1x die Woche beim Fußball quatscht weiß ich nicht, das frage ich ihn auch nicht.
An sein Handy darf ich jederzeitig wie er auch an meins,sollte in einer normalen Beziehung auch nix Außergewöhnliches sein.
Aber vögel du mal deine Freundin während du an die Frau aus'm Bus denkst. Deine Freundin tut mir leid. Ernsthaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 12:52
In Antwort auf an0N_1247765699z

Ist schon witzig, wie man versucht sein
Lebensmodell anderen aufzudrücken...
auf Biegen und Brechen? Gestört nenn ich das.
Was er 1x die Woche beim Fußball quatscht weiß ich nicht, das frage ich ihn auch nicht.
An sein Handy darf ich jederzeitig wie er auch an meins,sollte in einer normalen Beziehung auch nix Außergewöhnliches sein.
Aber vögel du mal deine Freundin während du an die Frau aus'm Bus denkst. Deine Freundin tut mir leid. Ernsthaft.

Ach so, zu deiner Frage was sie dort Quatschen...
weiß ich nicht, aber einer seiner Kumpel sagte mir, von sich aus, ohne Nachfrage meinerseits "du weißt schon, dass er dich sehr liebt, oder?".
So ganz aus dem Zusammenhang.
Wie man vor anderen über Dritte spricht, hängt immer noch damit zusammen wieviel Respekt und Wertschätzung man seinem Partner entgegen bringt. Ist viel davon da, zeigt sich das auch in der Wortwahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 13:12
In Antwort auf an0N_1247765699z

Mein Mann arbeitet nicht im Büro,
es gibt auch Menschen die sich ihren Hintern bei der Arbeit nicht nur Platt sitzen...

und ja, mein Mann macht es nicht, da könnt ihr euch auf den Kopf stellen , finds eher belustigend, wie drauf bestanden wird, dass alle gleich sind. Ich kenne meinen Mann doch n Ticken besser als ihr. Sorry, da muss ich euch leider enttäuschen. Er wird so die ein oder andere Frau sexy und attraktiv finden, aber das er gleich auf Klo rennt? Oh je, was habt ihr als Mann an eurer Seite, dass ihr denkt alle seien so?
Hilft das beim Ertragen?
Ich habe einen zivilisierten Mann geheiratet, keinen Neandertaler der seinen Trieb nicht unter Kontrolle hat.
Wie war das noch mit beschränktem Horizont?

Witzig ...
Das es ohne die Leute die sich auf der Arbeit nur den "Arsch platt zitzen" die halbe Gesellschaft garnicht gäbe ist dir aber schon noch klar oder ?
Belustigend das du eine Riesige Berufsgruppe so runtermachst.
Fährst du ein Auto ? Weist du wie viele Ingenieure wie ich sich dafür den Arsch platt gesessen haben ? Gern geschehen ... Wenn du so undankbar bist lauf doch lieber ...

Auch witzig das zivilisiert bei dir damit einhergeht seine triebe zu unterdrücken ... Ist es auch zivilisierter nicht mehr zu Essen oder Atmen oder das nur bei ganz bestimmten Anlässen zu tun ?

Ja Exakt du sagst es ... Genau so war das mit dem Beschränktem Horizont.
Nur Körperliche Arbeit ist Arbeit
und Zivilisation geht mit dem unterdrücken von Natürlichen trieben einher ... genau das ist ein beschränkter Horizont...

Sorry aber ich bin sehr sehr froh nicht dich als Frau zu haben. Das könnte ich nämlich wirklich nicht ertragen. Masturbation hin oder her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 13:18
In Antwort auf an0N_1247765699z

BONDALIN, du widersprichst dir gerade selbst,
das was du unten aufgeführt hast, was bei euch in der Beziehung die "Bedingungen" sind, ist bei uns genauso bzw ähnlich , aber ich bin naiv?
Ist es deine Freundin dann auch, weil sie dir vertraut? ? Denkst du bei jeder attraktiven Frau, dass du sie gerne vögeln willst wenn sie an dir vorbei geht, auch im Beisein deiner Freundin? Rennst nach dem du eine sexy Frau gesehen hast bei Arbeit auf Klo um dir einen runterzuholen?
Schaust Pornos auf Arbeit?
Schaust Pornos sobald deine Freundin das Haus verlässt?

Da hätte ich gerne mal ne ehrliche Antwort.

Nein ich wiederspreche mir eigendlich nicht wirklich ...
Ich machs nicht und für mich ist das in ordnung so.

Dennoch ist es etwas absolut natürliches was für mich nicht mit untreue oder mangelndem Horizont zusammenhängt.
Geschweige denn mit nicht ausreichend Sexuellem kontakt zur Freundin.

Der feine Unterschied zwischen uns beiden ist ganz einfach, wir beide halten davon nichts, du aber verurteilst diejenigen die es tun.

Hast du auch noch was gegen schwule und lesben ?
machst du ja nicht, dann ist das ja wiedernatürlich und vorallem unzivilisiert.

Dir gefällt augenscheinlich der Mann an deiner Seite, was schön für dich ist, aber anderen gefällt ihr Mann genauso auch wenn er Masturbiert. Das hat nichts mit ertragen zu tun.

Du wirst deinen Mann besser kennen und es machen längst nicht alle damit hast du recht, ich sollte das wissen ich machs ja schließlich nicht und bin ein Mann.

Dennoch macht deinen Mann das nicht besser als Leute die Masturbieren und mit sicherheit macht ihn das nicht Zivilisierter !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 13:20
In Antwort auf an0N_1247765699z

Ach so, zu deiner Frage was sie dort Quatschen...
weiß ich nicht, aber einer seiner Kumpel sagte mir, von sich aus, ohne Nachfrage meinerseits "du weißt schon, dass er dich sehr liebt, oder?".
So ganz aus dem Zusammenhang.
Wie man vor anderen über Dritte spricht, hängt immer noch damit zusammen wieviel Respekt und Wertschätzung man seinem Partner entgegen bringt. Ist viel davon da, zeigt sich das auch in der Wortwahl.

Ich meinte natürlich wie man vor Dritten
über den Partner spricht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 13:34
In Antwort auf hepsie_11880294

Nein ich wiederspreche mir eigendlich nicht wirklich ...
Ich machs nicht und für mich ist das in ordnung so.

Dennoch ist es etwas absolut natürliches was für mich nicht mit untreue oder mangelndem Horizont zusammenhängt.
Geschweige denn mit nicht ausreichend Sexuellem kontakt zur Freundin.

Der feine Unterschied zwischen uns beiden ist ganz einfach, wir beide halten davon nichts, du aber verurteilst diejenigen die es tun.

Hast du auch noch was gegen schwule und lesben ?
machst du ja nicht, dann ist das ja wiedernatürlich und vorallem unzivilisiert.

Dir gefällt augenscheinlich der Mann an deiner Seite, was schön für dich ist, aber anderen gefällt ihr Mann genauso auch wenn er Masturbiert. Das hat nichts mit ertragen zu tun.

Du wirst deinen Mann besser kennen und es machen längst nicht alle damit hast du recht, ich sollte das wissen ich machs ja schließlich nicht und bin ein Mann.

Dennoch macht deinen Mann das nicht besser als Leute die Masturbieren und mit sicherheit macht ihn das nicht Zivilisierter !

Ich werde da schon ziemlich pampig in meiner
Art, weil hier, dass ist mir schon x Mal aufgefallen, wenn der Mann etwas nicht tut was meinetwegen 90% tun, es angeblich nicht sein KANN.
Da wäre dein Verhalten ja auch unnatürlich.
Wenn deine Freundin das irgendwo erzählt, bekommt sie dann auch gesagt, dass du das BESTIMMT tust und sie nur naiv ist? ?
Ich denke nicht.
Ich sehe das immer noch so, nicht alle sind gleich soweit Männlein und Weiblein.
Hier, finde ich wird alles über einen Kamm geschert.
Du sagst, du verzichtest von dir aus auf alles was ihr abgesprochen habt bzw was von euch Kriterien in einer Beziehung sind.
Aber mein Mann lügt mich an? Macht es heimlich und ich bin naiv?
Aha. Interessant.
Meine Fragen hast du dennoch übersprungen. Extra?
Mit dem Job war nicht böse gemeint, sondern, warum geht hier jeder davon aus, dass alle einen Bürojob haben??
Mit dem Männlein und Weiblein weiter oben war eher Ironie, weil ich finde man sollte sich eher seinem Partner zuwenden statt seine Energie in irgendwelche Pornofilmchen zu investieren.
Mein Mann hat auch Pornos geschaut, kann ihnen nix abgewinnen und findet sie nicht so toll.
Ist er jetzt deswegen weniger männlich?
Aaah ne, ich bin die Böse, ich verbiete es BESTIMMT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 13:52
In Antwort auf an0N_1247765699z

Ich habe da doch noch eine Frage dazu, da du
meinen Mann so gut kennst.
Was macht er denn so heimlich? Verrätst du es mir bitte?
Das wäre echt lieb von dir

Lana, du hast mir nicht geantwortet!
Sagst du es mir bitte bitte?
Was macht er denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2016 um 17:02

Dann komm vorbei und frag ihn doch und
seine Freunde gleich mit
Oh. ich böse böse Frau....
stell dir vor, seine Freunde kommen gerne zu uns auch wenn ich da bin , ja komisch, sie mögen mich sogar...
Haben Pornos bei dir echt so einen Stellenwert? ?? Wahnsinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2016 um 17:09
In Antwort auf an0N_1247765699z

Dann komm vorbei und frag ihn doch und
seine Freunde gleich mit
Oh. ich böse böse Frau....
stell dir vor, seine Freunde kommen gerne zu uns auch wenn ich da bin , ja komisch, sie mögen mich sogar...
Haben Pornos bei dir echt so einen Stellenwert? ?? Wahnsinn...

Und lies richtig, ich habe ihn nicht
vor Ort "erwischt". Was ist das überhaupt für ein dummes Wort?
Ich habe was im Verlauf gesucht, ich war ja 3 Monate nicht da, da musste ich eben suchen, alles merken kann ich mir nicht.
Dabei hab ich es zufällig entdeckt.
Aber da wir über Sex sprechen habe ich ihn, oh Gott, oh Gott, gefragt.
Darf deine Freundin nicht, was?
Sonst "stresst" sie vermutlich gleich, nicht?
Wir dürfen uns alles fragen ohne befürchten zu müssen gleich als nervig zu gelten.
Er findet sie gekünstelt, und nu?
Stell dir vor, er hat sich sogar nur einen in den 3 Monaten angeschaut, den anderen haben wir zusammen geschaut, oooh oh.
Er kann halt ohne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 13:20

Wie alt bist du?
Geschätzt 19,20...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 13:25
In Antwort auf an0N_1247765699z

Wie alt bist du?
Geschätzt 19,20...?

Versuchst du mir ernsthaft einen reinwürgen zu wollen
in dem Du dich immer wieder wiederholst wie heiß er würde wenn er andere sieht?
Ernsthaft? ? Gott, bist du kindisch
Werd erwachsen.
Ich kann damit leben, dass es andere attraktive Frauen außer mir gibt und damit dass mein Mann sie auch attraktiv findet..Enttäuscht?
Bei meiner Meinung bleib ich dennoch, ein Mann der sein Gehirn benutzt und genug Fantasie hat, braucht definitiv keine Pornos oder andere materielle oder mediale Anreize.
Wenn du dich davon beleidigt fühlst, Pech gehabt.
Ich sehe es ja an meinem Mann, das es geht, freiwillig.

Bye bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 14:58

Ich habe nicht bei IHM im Verlauf geschaut
sondern bei UNS, wir sind verheiratet und teilen uns Dinge.
Nö, wegschauen tut er nicht, wieso sollte er auch? Es gibt Frauen die sehen verdammt gut aus, da schaue ich als Frau auch lieber hin als zu einem attraktiven Mann. Ich finde Schönlinge langweilig.
Auch nicht bei Filmen. Er hat Augen zum Schauen.
Na, er wird sich einen gerubbelt haben
Ich war 3 Monate nicht da. Er war auch schon mal 5 Monate im Ausland. Beruflich war er 2 Jahre immer auf Montage. Ich vertraue ihm da absolut, genauso wie er mir. Deswegen sind wir auch verheiratet. Vermutlich etwas was dir fremd ist.
Er hat nicht gesagt, dass sie ALLE künstlich sind, sondern den den er gesehen hat und der den wir gemeinsam geschaut haben.
Lesen hilft.
Du wirst auch irgendwann noch groß und stark und bekommst (vielleicht) auch etwas Charakterstärke. Wird schon noch.
Und das du meine Fragen überspringst, ist Antwort genug
Uuund Sex ist bei uns nichts Geplantes, sondern spontan... aber du bist anscheinend ein Samstagabendvögler der sich unter der Woche am Porno einen rubbeln muss.
Während wir unseren Sex genießen, sitzt du am PC
Ach und getroffene Hunde bellen, wat?
Wäre ganz nett, wenn du dich nicht so in die Diskussion reinsteigern würdest, mein Handy vibriert ja schon andauernd vor lauter Benachrichtigungen.
Kurz um, richte deine Brille, hol dir ne Packung Taschentücher und beschäftige dich mit deinem PC, statt mich zu nerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 15:30

Du hast mir immer noch nicht gesagt, was
MEIN Mann heimlich tut, wie schaut's mit der Antwort? Erst das Maul aufreissen und dann die Schnauze nicht mehr aufkriegen.
Aber was soll man auch von einer Frau halten die Müttern erzählt wie es ist Mutter zu sein, obwohl sie keine eigenen hat
Hast du überhaupt einen Mann ooooder bist du ein MANN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 20:02

Heul leise
Chantal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2016 um 12:46

Du bist zu doof zum Nachdenken,
es gibt ja auch noch die Wochenden wenn man auf Montage fährt

Aber mal ehrlich, SO wie DU dich in MEINE Ehe reinsteigerst und das was mein Mann tut oder nicht, das ist nicht mehr normal! Das hat was Gestörtes.
Und so wie du dich hier gibst, ist die Frau an deiner Seite richtig zu bemitleiden und das nicht wegen der Pornos.
Ich bin richtig froh über meinen Mann, der weiß was gegenseitiger Respekt in einer Beziehung und Ehe ist.
Und das du dich hier so drüber aufregst ist echt nicht ganz dicht.
Widme die Zeit in der du dich in meine Ehe und das Verhalten meines Mannes reinsteigerst, lieber deiner Freundin, falls du überhaupt eine hast. Was ich ernsthaft bezweifele, wenn du auch nur ansatzweise so bist wie du dich hier präsentierst.
Du wirst den kleinen aber feinen Unterschied den ich und mein Mann verstanden haben nie verstehen, und ich werde ihn dir auch nicht verraten. Vielleicht kommst du ja noch irgendwann von selbst drauf. Für deine zukünftige Partnerin wäre es zu wünschen, sonst hat sie echt ein beschissenes Los gezogen ohne es zu wissen und ist ne arme Wurst, so wie du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2016 um 12:59
In Antwort auf an0N_1247765699z

Du bist zu doof zum Nachdenken,
es gibt ja auch noch die Wochenden wenn man auf Montage fährt

Aber mal ehrlich, SO wie DU dich in MEINE Ehe reinsteigerst und das was mein Mann tut oder nicht, das ist nicht mehr normal! Das hat was Gestörtes.
Und so wie du dich hier gibst, ist die Frau an deiner Seite richtig zu bemitleiden und das nicht wegen der Pornos.
Ich bin richtig froh über meinen Mann, der weiß was gegenseitiger Respekt in einer Beziehung und Ehe ist.
Und das du dich hier so drüber aufregst ist echt nicht ganz dicht.
Widme die Zeit in der du dich in meine Ehe und das Verhalten meines Mannes reinsteigerst, lieber deiner Freundin, falls du überhaupt eine hast. Was ich ernsthaft bezweifele, wenn du auch nur ansatzweise so bist wie du dich hier präsentierst.
Du wirst den kleinen aber feinen Unterschied den ich und mein Mann verstanden haben nie verstehen, und ich werde ihn dir auch nicht verraten. Vielleicht kommst du ja noch irgendwann von selbst drauf. Für deine zukünftige Partnerin wäre es zu wünschen, sonst hat sie echt ein beschissenes Los gezogen ohne es zu wissen und ist ne arme Wurst, so wie du.

Und für die Beleidigung die an meinen Mann
gerichtet ist = you are a son of a ... rott in pieces

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was man Liebt, das behandelt man auch gut!
Von: nia_11873209
neu
|
24. Februar 2016 um 11:57
Weiss einfach nicht weiter
Von: mellijanina
neu
|
24. Februar 2016 um 11:08
Was soll ich nur tun?
Von: ronen_12252225
neu
|
24. Februar 2016 um 10:02
Noch mehr Inspiration?
pinterest