Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensbruch

Vertrauensbruch

27. Januar 2015 um 15:14

Hallo, ich kenn meinen Freund seit 2 Jahren, hab ihn damals kennengelernt als er nich mit seiner Frrubdin zusammen war zu anfangs war es zwischen uns nur eine Affaire bis ich michvin ihn verliebt habe, wir trafen uns meistens mirr bei mir od auswärts.
er hat die Beziegung mit seiner Freundin beendet und wir haben uns weiterhin locker getroffen. Im Okt habbich dann erfahren dass er ein paar Monate nach der Trennung wieder mit ihr zusammrn gezogen ist um ihr bei der Schwangerschaft und dem aufziehen eines Kindes das nicht von ihn ist zu helfen.Bhelfen.Bis 3Monate nach der Geburt waren sie noch zusammen, wärend der gesamten Zeit haben wir uns getroffen und werder ich noch sie haben etwas mitgekriegt. Seit Aug sind wir beide nun ein Paar und im Okt hab ich eben erfahren dass die beiden wieder zusammen waren.
wir haben das ganze ausdiskutiert und da wir ja zu drm Zeitpunkt kein Paar waren hab ich ihm verziehen, doch innerlich wurmt mich das ganze immer noch, vorallrm weil er ihr (laut ihren Angaben) bis Nov geschrieben hat dass er sie liebt.
Wie kann ich ihm wieder vertrauen?
Er bemüht sich total doch bei jeder Nachricht hab ich Angst dass er mit ihr od einer anderen schreibt.
wie kann ich mein Misstrauen abstellen?
Dadurch dass ich die Geschichte immer und immer wieder diskutieren möchte mach ich in unserer Beziehung nur immer mehr kaputt.
Bitte um eure Ratschläge!

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 15:29

Naja
der Hauptvertrauensbruch waren ja seine Lügen. Er hat dir einfach nicht die Wahrheit gesagt, da kann man auch nichts dran beschönigen. Und du kannst jetzt einfach nicht wissen wann er die Wahrheit sagt und wann nicht.
Ausserdem ist er seiner Ex mit dir fremdgegangen und du kannst nicht wissen ob er irgendwann auch dir mit irgendeiner anderen fremdgeht, denn schliesslich hat er das nicht nru getan, er hat es auch ganz schön gut verheimlichen können. Auch das sät massiv das Misstrauen, da du ja das ltzte Mal ncihts mitbekommen hast.
Und nicht du machst etwas kaputt, er hat von Anfang an etwas kaputt gemacht, du trägst jetzt nur die Last dabei. Er hat das Anfangsvertrauen massiv beschädigt und mit Füssen getreten.

Wie genau bemüht er sich denn jetzt um dich? Wie gedenkt er das Vertrauen aufzubauen? Denn er ist am Zug, nachdem er erst viel kaputt gemacht hast. Du musst kein Vertrauen haben, wenn er dich hintergangen hat, denn deinen Vertrauensvorschuss hat er ja nicht wirklich gut genutzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 15:42
In Antwort auf rundp

Naja
der Hauptvertrauensbruch waren ja seine Lügen. Er hat dir einfach nicht die Wahrheit gesagt, da kann man auch nichts dran beschönigen. Und du kannst jetzt einfach nicht wissen wann er die Wahrheit sagt und wann nicht.
Ausserdem ist er seiner Ex mit dir fremdgegangen und du kannst nicht wissen ob er irgendwann auch dir mit irgendeiner anderen fremdgeht, denn schliesslich hat er das nicht nru getan, er hat es auch ganz schön gut verheimlichen können. Auch das sät massiv das Misstrauen, da du ja das ltzte Mal ncihts mitbekommen hast.
Und nicht du machst etwas kaputt, er hat von Anfang an etwas kaputt gemacht, du trägst jetzt nur die Last dabei. Er hat das Anfangsvertrauen massiv beschädigt und mit Füssen getreten.

Wie genau bemüht er sich denn jetzt um dich? Wie gedenkt er das Vertrauen aufzubauen? Denn er ist am Zug, nachdem er erst viel kaputt gemacht hast. Du musst kein Vertrauen haben, wenn er dich hintergangen hat, denn deinen Vertrauensvorschuss hat er ja nicht wirklich gut genutzt.

Wiedergutmachung
Wenn er bei nir ist schreibt er ganz offrn am Handy und am Laptop so das ich sehen kann mit wem er schreibt, wenn er telefoniert sagt er mir immer wer es war bzw telt im Auto immer über Lautsprecher, er verbringt viel mehr Zeit mit mir und zieht demnächst auch zu mir und möcgte dann in naher Zukunft mit mir nach Mödling ziehen und wenn er sich mit Freunden trifft nimmt er mich meistens mit od ruft mich zumindest an und schickt mir Fotos.

Dennoch kann ich nicht von davon ab unbedingt in seinem handy und so krucken zu wollen um sicher zu sein, doch ich möchte sein vertraurn in mich nicht brechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 15:57
In Antwort auf tiriya_12042968

Wiedergutmachung
Wenn er bei nir ist schreibt er ganz offrn am Handy und am Laptop so das ich sehen kann mit wem er schreibt, wenn er telefoniert sagt er mir immer wer es war bzw telt im Auto immer über Lautsprecher, er verbringt viel mehr Zeit mit mir und zieht demnächst auch zu mir und möcgte dann in naher Zukunft mit mir nach Mödling ziehen und wenn er sich mit Freunden trifft nimmt er mich meistens mit od ruft mich zumindest an und schickt mir Fotos.

Dennoch kann ich nicht von davon ab unbedingt in seinem handy und so krucken zu wollen um sicher zu sein, doch ich möchte sein vertraurn in mich nicht brechen!

Dann
macht er das doch bisher ganz gut um dir zu zeigen, dass da nichts ist. ABER das Vertrauen WIEDER aufzubauen braucht einfach Zeit und Geduld, das geht nicht von heute auf morgen. (Hätte ihm übrigens von ANfang an klar sein müssen. Einmal kaputt ist es schwerer aufzubauen, als am Anfang.)

Mein Vorschlag: Das Gespräch suchen und ihm sagen, dass er dir wichtig ist und er dir sehr gut zeigt, dass er vertrauenswürdig ist. Aber dass er am Anfang viel kaputt gemacht hat und du deswegen noch Zeit brauchst, dich aber sehr bemühst und zuversichtlich ist, dass es auch funktioniert, nur es jetzt noch nicht funktioniert hat.

Und du solltest dich einfach mal zurücknehmen, nicht immer dem Drang nachgeben wenn er aufkommt. Vllt hilft es auch immer wieder, wenn du den Drang hast diesen aufzuschreiben anstatt ihm nachzugeben und zu begründen woher das kommt. Warum jetzt, warum hier, evtl findest du/ findet ihr auch noch Ansatzpunkte zum Vertrauensaufbau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 15:57
In Antwort auf tiriya_12042968

Wiedergutmachung
Wenn er bei nir ist schreibt er ganz offrn am Handy und am Laptop so das ich sehen kann mit wem er schreibt, wenn er telefoniert sagt er mir immer wer es war bzw telt im Auto immer über Lautsprecher, er verbringt viel mehr Zeit mit mir und zieht demnächst auch zu mir und möcgte dann in naher Zukunft mit mir nach Mödling ziehen und wenn er sich mit Freunden trifft nimmt er mich meistens mit od ruft mich zumindest an und schickt mir Fotos.

Dennoch kann ich nicht von davon ab unbedingt in seinem handy und so krucken zu wollen um sicher zu sein, doch ich möchte sein vertraurn in mich nicht brechen!

Wie
Kann ich ihm wieder vertrauen, da er sich jz bemüht finde ich dass er meine Vorwürfe und die ständigen Diskussionen nicht verdient hat,
doch in meinen Kopf kommt die Geschichte immer und immer wieder hoch und ich nach mich selbst danit fertig und ich finde einfach keinen Weg das abzustellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen