Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauensbruch

Vertrauensbruch

22. Dezember 2006 um 15:01

Hallo,
ich möchte gerne mal Meinungen von Menschen zu meiner Situation hören, die mich nicht kennen. Ich hoffe, ich kann hier ein paar hilfreiche Antworten oder Tipps bekommen.

Ich bin mit meinem Freund jetzt seit eineinhalb Jahre zusammen. Anfangs war, wie es immer so ist, alles super toll. Ich kam aus einer Beziehung und bin sehr verletzt worden, mein damaliger Exfreund ist mir fremdgegangen. Ein paar Monate danach lernte ich dann meinen jetzigen Freund kennen. Er half mir anfangs sehr, hat mich unterstützt und sehr viel Verständnis gezeigt.
In den letzten Monaten ist viel kaputt gegangen, da er viel mit anderen Frauen geschrieben hat, via Internet. Er ist ein Mann, der bestätigung braucht, versicherte mir jedoch immer, dass er mir nicht fremdgehen würde.
Irgendwann habe ich eine E-Mail Adresse angelegt um ihn zu testen. Ich weiß, es ist nicht die feine englisch Art, aber ich wusste nicht, wie ich mir anders helfen sollte.
Anfangs lief auch alles noch gut, er hat mir sofort erzählt, dass ihm da jmd. geschrieben hat und es anfangs nur über sein Auto ging. Ich als E-Mail kontakt habe es schon sehr drauf angelegt und auch sehr offensiv geschrieben. Er ist immer mehr drauf eingegangen und hat mir dann letztendlich eine andere E-Mail-Adresse gegeben mit der Begründung, dass er nicht will, dass seine Freundin das liest und dann traurig wird.
Er hat E-Mails verändert, die er mir dann gezeigt hat, damit ich mich nicht aufrege, die E-Mails waren natürlich total verharmlost.
Ich habe den E-Mail Kontakt dann abgebrochen und habe ihm auch erzählt, dass ich es war, die ihm die E-Mails geschrieben hat. Er fand es natürlich nicht toll, aber hat mir verziehen. Mein Vertrauen hatte dadurch schon den ersten Riss.

Ich hatte seitdem immer die Angst, dass er sich mit irgendwelchen anderen Frauen schreibt hinter meinem rücken. Er ist ein Mann, der viele Leute kennt und auch viel Kontakte knüpft. Trotzdem mochte ich es nie, wenn er mit fremden Frauen schreibt, weil ich der Meinung bin, dass man sich schnell in jmd. neuen verlieben kann, grade wenn es in der Beziehung nicht so läuft.
Ich habe ihn mehrmals gefragt, ob er sich mit jmd. schreibt und er hat es mit nein beantwortet.
Einen Tag nachdem ich ihn das letzte Mal frage war ich an seinem PC und habe in einem Chatprogramm seinem Verlauf durchstöbert. Er hat sich mit einer Bekannten, die er auch aus einem Forum kennt, ich nenne sie Sabine, Bilder geschickt. Mein Freund hat einen sehr tollen Oberkörper, das weiß er auch. Er hat ihr also diese Oberkörperfrei Bilder geschickt und sie haben sich dann köstlich amüsiert, er könne ihr ja jeden Tag eins schicken vor dem zu Bett gehen. Ich war im ersten Moment so geschockt, dass ich meine Sachen gepackt habe und gefahren bin.
Er hat mir eine SMS geschrieben, dass es ihm sehr Leid tut und er verstehen könnte, wenn ich ihm nicht verzeihen könnte. Ich habe mich gefragt, was er meinte, da ich alles wieder geschlossen habe und er eigentlich nicht wissen konnte, wieso ich gefahren bin. Ich habe ihn angerufen und ihn gefragt, was er meinte. Er hat mir dann von einem Mädchen erzählt mit dem er sich schreibt und ihr hat er geschrieben, dass er sie mag. Er hat mir erklärt, dass es wirklich nicht mehr ist als mögen und er würde sich mittlerweile auch fragen, wieso er das geschrieben hat.
Ich habe den Fehler gemacht und mit alles zeigen lassen. Er hat mit ihr geschäkert was das Zeug hält. Sie hat sich total korrekt verhalten, aber wie er sich verhalten hat, hat mich wahnsinnig verletzt und enttäuscht.
Er hat sich die folgenden Tage wirklich bemüht um mich. Aber ich war so verletzt, dass ich ihn erstmal nicht sehen wollte.
Ich habe ihm noch eine zweite Chance gegeben weil ich dachte, dass er begriffen hat, wie sehr er mich verletzt hat. Ich hatte immer dieses Bauchgefühl, dass irgendwas vor sich geht.
Ich weiß, dass sie sich immernoch schreiben. Aber er lässt es sich nicht verbieten und somit denke ich jeden Tag dran.
Dann hat er, ca. 4-5 Wochen später, von Sabine (die aus dem Forum) per Privater Nachricht Geburtstagsglückwünsche bekommen. Ich habe Sie gelesen da er mit seinem Passwort auf meinem PC eingeloggt ist. Der Geburtstagsgruß fing an mit: Hey du geile Sau...alles gute zum Geburtstag..' Er ging natürlich total drauf ein, sagte noch, dass er es gut finde, dass sie über die sichere Plattform wie das Forum schreibt (und nicht per email etc. wo ich es hätte lesen können) und dann ging es los. Ich weiß garnicht, was dort alles stand, da ich schon wie in Trance war. Er meinte, man könnte sich ja an nem schönen Frühlingstag mal ohne Partner treffen und auf jeden Fall beim nächsten Autotreffen auch ohne Partner, da die ja meistens stören würden.


Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich weiß, dass ich sehr eifersüchtig bin und das das auch mit den Kontroll-Dingern nicht in Ordnung ist. Aber mein BAuch sagt mir, dass irgendwas nicht stimmt und das hat es ja auch nicht. Er meinte zur Erklärung nur, dass er das mit Ihr machen könnte, weil er weiß, wie sie es auffasst und das er das braucht.
Aber braucht er mich denn als Freundin nicht? Merkt er nicht, dass er mich verletzt?
Ich habe für die Beziehung schon so viel Aufgegeben, mich verändert. Und er kann es noch nicht mal lassen, anderen Frauen zu schreiben oder wenigstens normal schreiben. Es ist so schmerzhaft für mich zu wissen, dass er sich immernoch mit der Frau schreibt, die er sehr mag und womöglich auch immernoch mit ihr flirtet. Das tut alles so verdammt weh, aber ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Ich weiß, dass ich ihn wahrscheinlich nicht ändern kann, aber ich liebe ihn so sehr, dass ich auch nicht loslassen kann.

Ich habe das Gefühl, er versteht mich überhaupt nicht. Er versteht nicht, wie weh er mir getan hat. Er hat mir früher immer versprochen, mir soetwas nicht anzutun, und jetzt ist er doch auf dem besten Wege.

Ich hoffe ihr könnt mich ein bisschen verstehen und mir vielleicht weiterhelfen.

Danke und frohe Weihnachten.
Lisa

Mehr lesen

22. Dezember 2006 um 17:33

Wenn das so leicht wäre..
Ja, das denke ich mir auch immer. Aber er irgendwie nicht. Ich ist der Meinung, er meint das allesn nicht ernst und es wäre ja nur Spaß. Aber warum kann er diesen Spaß nicht lassen? Will er mich nur provozieren?Oder macht er ess auch trotz oder weil er sich eingeengt fühlt.

Ich würde auch gerne mal ne Männer-Meinung dazu hören..mit seinen/unseren Freunden kann/brauch ich erst garnicht drüber reden, die sind wahrscheinlich eh alle auf seiner Seite.

Ich frage mich nur, wieso er immernoch bei mir ist, wenn ich ihn scheinbar so nerve?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 23:25

Männer wollen am liebsten jeden tag hören...
wie geil sie doch sind und wollen ihre wirkung bei fremden frauen abchecken.
ich habe das schon oft so erlebt und finde so etwas ehrlich gesagt unter aller sau.
diese oberflächlichen flirt geschichten via internet mit oberkörper fotos und dem ganzen scheiss sind für mich verabscheuungswürdig.

ich erwarte auch dass jemand der den andern liebt soetwas nicht nötig hat.

ich wäre auch total enttäuscht und mein vertrauen wäre auch dahin

ich weiss aber auch wie das ist wenn man jemanden liebt und nicht loslassen kann auch wenn das bauchgefühl einem was anderes sagt

deshalb versuch dich in nächster zeit ein bisschen zu distanzieren
versuche ein intelligentes gespräch mit ihm zu führen indem du rausfindest was seine beweggründe für diese flirt geschichten sind....
ich wünsch dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2006 um 18:14
In Antwort auf lys_12346091

Männer wollen am liebsten jeden tag hören...
wie geil sie doch sind und wollen ihre wirkung bei fremden frauen abchecken.
ich habe das schon oft so erlebt und finde so etwas ehrlich gesagt unter aller sau.
diese oberflächlichen flirt geschichten via internet mit oberkörper fotos und dem ganzen scheiss sind für mich verabscheuungswürdig.

ich erwarte auch dass jemand der den andern liebt soetwas nicht nötig hat.

ich wäre auch total enttäuscht und mein vertrauen wäre auch dahin

ich weiss aber auch wie das ist wenn man jemanden liebt und nicht loslassen kann auch wenn das bauchgefühl einem was anderes sagt

deshalb versuch dich in nächster zeit ein bisschen zu distanzieren
versuche ein intelligentes gespräch mit ihm zu führen indem du rausfindest was seine beweggründe für diese flirt geschichten sind....
ich wünsch dir alles gute

Mittlerweile
bin ich irgendwie sogar schon soweit, dass ich daran denke, Dinge zu tun, die ihm wehtun. Aber ich will nicht alles nur noch schlimmer machen, als es sowieso schon ist.

Habe mit ihm drüber geredet und er meinte, dass er sich gedanken machen will udn nicht mehr 'so heftige' Dinge schreiben will. Aber ich habe meine bedenken, kontrollieren kann ich es eh nicht. Und als ich ihm gesagt habe, dass ich das dann gerne lesen möchte um es eben schwarz auf weiß zu haben, hat er total abgeblockt. also denke ich, dass er wohl doch was zu verheimlichen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2006 um 21:09

Oh nee ...
... ich würd das nicht mehr mitmachen.

hab das auch alles durch ... um die beziehung irgendwie noch am leben zu erhalten, war ich zu einem kompromiss bereit, dann zum nächsten, dann noch mehr ...

schlug ihm auch mal ne offene beziehung vor, lehnte er entrüstet ab! (wahrscheinlich weil ich mir dann dasselbe hätte herausnehmen dürfen? keine ahnung)

nun ja ende vom lied: egal wieviel freiraum er hatte, ich versuchte die aktivitäten zu ignorieren, ihn machen zu lassen, egal was... fühlte mich selber schon total blöd deswegen, war einfach zu viel des guten. der hammer: er fühlte sich TROTZDEM eingeengt.

vor anderen stellte er mich als krankhaft eifersüchtige kontrolltussi rum, die ihm nichts erlauben und immer nur stress machen würde. angeblich dürfe er "nicht mal ein bier trinken" gehen, "nie alleine weggehen" und lauter so nen quatsch.

von frauenkontakten ganz zu schweigen.

ich glaube, manche männer können einfach nicht davon lassen, vielleicht so ne art sucht nach der bestätigung. jedenfalls will ich mir so was NIE WIEDER antun.

ich bin auch was wert, eine frau und ein mensch, ein gefühl, dass man in solchen beziehungen verliert.

überleg dir wirklich gut wieweit du ihm da entgegenkommen willst. das gleiche spiel zu treiben stresst dich, denk ich, nur noch mehr, weil du es ja eigentlich gar nicht WILLST.

am besten kannst du ihm zeigen dass es nicht in ordnung ist, wenn du ihm nen tritt in den hintern gibst und ihn vor die tür setzt.

mag eine sehr strikte meinung dazu sein, aber mir reichen die jahre mit so nem exemplar für den rest meines lebens.

lg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 16:50

Besten dank )
hab mich sehr über deinen netten kommentar gefreut!

ja, auf das schöne leben "danach" freu ich mich auch und es ist jetzt schon ein tolles gefühl

lg zurück, glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 17:59
In Antwort auf glen

Besten dank )
hab mich sehr über deinen netten kommentar gefreut!

ja, auf das schöne leben "danach" freu ich mich auch und es ist jetzt schon ein tolles gefühl

lg zurück, glen

Ich würde
das auch alles so gerne hinter mir haben. Und ich weiß auch genau, dass es so nicht weitergehen kann. Ich hab nur echt Angst vor der Zeit danach.Wir haben den gleichen Freundeskreis bzw. bin ich so in den Freundeskreis von ihm 'reingerutscht' und ich hätte dann quasi kaum noch jmd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 16:21

Lieber jetzt als nie...
Hallo Lisa,

hab gerade deine Mail gelesen. Musste leider feststellen das dich das selbe schicksal getroffen hat wie mich. Irgendwie muss ich sagen, seitdem das scheiß Internet existiert gehen mehr Beziehungen kaputt als wie sonst.
Ich hatte auch bis vor einem Jahr einen freund der genau dem Profil von deinem freund entspricht.
Bildchen per Internet und Mails usw. Glaub mir es ist das beste für dich wenn du diesen mann vergisst. Such dir was anderes. Du wirst nie wieder glücklich. Hab meinen Freund damals auch getestet. Hab ihm von einem anderen handy Mails geschickt und fast gleichzeitig von meinem LiebesSMS. Während ich bei der fremden Nummer fast nichtmal eine Minute auf ne antwort warten musste hat er mich über meine normale Handynummer über ne halbe Stunde warten lassen.
Männer die da den Knacks schon haben werden sich nie ändern. Niemals.
Glaub mir das.
Er hat sich auch Pornoseiten im Internet angeguckt. einmal hab ich ihn gefragt warum er das tun würde. Seine antwort darauf war: damit ich Lust auf dich habe wenn du zu mir kommst. Das war wie ein Schlagins Gesicht.
Als ich dann fahren wollte hat er mich aufgehalten und 1000 mal entschuldigt denn es war ja nicht so gemeint.
Er würde sich sowas nicht mehr anguckenund er will auch nichts mehr im Internet mit Mails schreiben usw machen. Wie lange hat ads gehalten? Keine 2 Wochen. So Männer ändern sich nicht.
Ich hab ihn dann verlassen. Egal wie schmerzhaft das war, ich bereue diesen Schritt nicht. Ich hatte wahrschienlich immer nur Angst davor alleine zu sein, aber das war es jetzt wert. Seine neue Freundin hat er auch im Internet kennengelernt auch wenn er das abstreitet. Seine Schwester hat es mir selsbt erzählt.
Ich bin mittlerweile wieder glücklich. Hab mich obwohl ich das nicht wollte schnell neu verliebt. Ausgerechnet in jemanden den ich schon länger kenne und nie damit gerechnet hätte. Wir wohnen jetzt mittlerweile zusammen. Ging alle ziemlich schnell. Aber ich bereue diesen schritt nicht.
Das man die Vergangenheit aus seinem Gedächtnis steicht geht aber leider nicht. Es kommt ab und zu vor das ich nun meinem neuen Freund auch so Dinge anhängen will obwohl er sowas wie er selbst sagt nie tun würde.
Unser Moto ist: Tu dem anderen nichts an, was dir nicht auch angetan werden soll.

Falls du weiter drüber reden willst, hab noch mehr so Situationen von denen ich erzählen kann.

Lg
Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 8:37
In Antwort auf nalani_12242598

Wenn das so leicht wäre..
Ja, das denke ich mir auch immer. Aber er irgendwie nicht. Ich ist der Meinung, er meint das allesn nicht ernst und es wäre ja nur Spaß. Aber warum kann er diesen Spaß nicht lassen? Will er mich nur provozieren?Oder macht er ess auch trotz oder weil er sich eingeengt fühlt.

Ich würde auch gerne mal ne Männer-Meinung dazu hören..mit seinen/unseren Freunden kann/brauch ich erst garnicht drüber reden, die sind wahrscheinlich eh alle auf seiner Seite.

Ich frage mich nur, wieso er immernoch bei mir ist, wenn ich ihn scheinbar so nerve?!

Hallo
ich glaube dein Freund gehört scheinbar zu diesem Schlag Menschen,
die sehr weitläufige und, ich unterstelle das jetzt einfach, dehnbare
Grenzen haben was das Vertrauen in einer Beziehung angeht.
Aus deinem Text kann ich entnehmen, daß er wies daß er dich verletzt
und daß es ihm auch leid tut, was ich auch glauben würde, aber er wird
es immer wieder tun. Warum? Na weil das was er tut für ihn ganz
normal ist und nichts, was euere Beziehung bedrohen könnte.
Ich denke du hast schon mit deinem Tun ihm eigentlich deutlich genug
gezeigt daß du das nicht mit dir vereinbaren kannst und willst, aber
wissen und verstehen sind manchmal zwei verschiedene Dinge,
vielleicht ist es besser deine Sorgen klar zu formulieren. Schreib dir alles von der Seele, aber in Ruhe und ohne Vorwürfe und Schuldzuweisungen, keine Metaphern nur klare, unmißverständliche Worte (also einen Brief, den ein Mann verstehen soll), bleibe stets korrekt, schreibe nichts was dir später mal leid tun könnte oder dich unter dein Niveau bringen könnte.
Am besten lasse diesen Brief ein oder zwei Tage Ruhen, lese den dann
noch mal durch und wenn du dann noch mit dem Inhalt einverstanden bist, gebe den deinem Freund. Wenn er dich wirklich liebt, wird er etwas ändern wollen. Wenn nur du deine Liebe in die Beziehung investierst, so bist du für ihn nur bequem und er ist nur mit dir zusammen weil du gerade da bist, dann ist er deiner Liebe aber nicht wert...

Wünsche dir viel Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 18:03
In Antwort auf isaiah_12508095

Hallo
ich glaube dein Freund gehört scheinbar zu diesem Schlag Menschen,
die sehr weitläufige und, ich unterstelle das jetzt einfach, dehnbare
Grenzen haben was das Vertrauen in einer Beziehung angeht.
Aus deinem Text kann ich entnehmen, daß er wies daß er dich verletzt
und daß es ihm auch leid tut, was ich auch glauben würde, aber er wird
es immer wieder tun. Warum? Na weil das was er tut für ihn ganz
normal ist und nichts, was euere Beziehung bedrohen könnte.
Ich denke du hast schon mit deinem Tun ihm eigentlich deutlich genug
gezeigt daß du das nicht mit dir vereinbaren kannst und willst, aber
wissen und verstehen sind manchmal zwei verschiedene Dinge,
vielleicht ist es besser deine Sorgen klar zu formulieren. Schreib dir alles von der Seele, aber in Ruhe und ohne Vorwürfe und Schuldzuweisungen, keine Metaphern nur klare, unmißverständliche Worte (also einen Brief, den ein Mann verstehen soll), bleibe stets korrekt, schreibe nichts was dir später mal leid tun könnte oder dich unter dein Niveau bringen könnte.
Am besten lasse diesen Brief ein oder zwei Tage Ruhen, lese den dann
noch mal durch und wenn du dann noch mit dem Inhalt einverstanden bist, gebe den deinem Freund. Wenn er dich wirklich liebt, wird er etwas ändern wollen. Wenn nur du deine Liebe in die Beziehung investierst, so bist du für ihn nur bequem und er ist nur mit dir zusammen weil du gerade da bist, dann ist er deiner Liebe aber nicht wert...

Wünsche dir viel Erfolg.

Danke
Danke Danke für den tollen Ratschlag. Das hört sich wirklich sehr vernünftig an. Du hast recht, wissen und verstehen sind zweierlei Dinge.
Ich weiß, dass er mich nie betrügen würde. Aber für mich ist diese Situation eben schon schlimm genug. Ich will nicht eines Tages zu ihm fahren und er macht mit mir schluss, weil er die andere jetzt richtig gut kennengelernt hat und sich in sie verliebt hat.
Ich würde auch besser damit klarkommen, wenn er einfach von sich aus erzählt, aber immer wenn ich ihn drauf anspreche, sagt er, er würde es oft einfach vergessen und nicht mehr dran denken. Ich weiß, dass er wirklich oft so ist und nicht weit denkt. Aber trotzdem würde ich es mir wünschen, dann hab ich einfach nicht mehr so das gefühl, dass er mir was verheimlichen will.

Ich werde das mit dem Brief denke ich am Wochenende mal machen und dann sehen, wie er reagiert und ob er reagiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen