Forum / Liebe & Beziehung

Vertrauensbruch?

4. Januar um 12:12 Letzte Antwort: 7. Januar um 0:57

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. 
Mein Freund und ich sind bald 2 Jahre lang zusammen (wir sind beide 21). Nun hat er mir gestern gebeichtet, dass er vor einigen Tagen als er etwas zu viel getrunken hat bei snapchat mit einer bekannten 3-4 Bilder in Unterwäsche ausgetauscht hat. 
Er hat sich jedoch so schlecht deswegen gefühlt, dass er es mir sagen musste und er hat auch wirklich so sehr geweint weil er Angst hatte ich würde ihn verlassen. 

Ich bin nicht wirklich sauer, weil es ihm eben wirklich so leid getan hat und er es wirklich bereut hat. Jedoch mach ich mir trotzdem Gedanken wieso er es gemacht hat. 
Er bekommt viel von mir und es lässt mich halt an mir selber zweifeln ob es an mir liegt und ob ihm noch was fehlt. Er hat mir versichert dass es nie wieder vorkommt und dass er sich eine Zukunft mit mir aufbauen möchte. 

was meint ihr wieso er sowas gemacht hat? Trennen möchte ich mich nicht, es war zwar schon ein Vertrauensbruch aber solange es nicht wieder passiert kann ich darüber hinweg kommen. Mir fehlt halt nur die Antwort wieso man sowas machen würde. 
Wenn ich ihn frage sagt er er weiß selber nicht was in ihn geraten ist, er würde sich in der "Realität" niemals mit einer anderen Frau treffen können und sonst was machen, weil er mich zu sehr liebt. 

Vielen Dank im Voraus für eure antworten, vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig Licht ins dunkle bringen. 

Mehr lesen

4. Januar um 13:54

Mit seiner Antwort er wüsste nicht wieso er das getan hat lässt du ihn ziemlich leicht davon kommen. Denn entweder weiß er sehr genau warum und will es dir nur nicht erzählen oder er hat einfach nicht weiter über den Grund nachgedacht.

Gib dich nicht mit seiner Antwort zufrieden. Wie sollst du Vertrauen haben wenn du nicht mal weißt wieso er das getan hat bzw. wie man die Ursache dafür beheben kann?

1 LikesGefällt mir

4. Januar um 15:02
In Antwort auf

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. 
Mein Freund und ich sind bald 2 Jahre lang zusammen (wir sind beide 21). Nun hat er mir gestern gebeichtet, dass er vor einigen Tagen als er etwas zu viel getrunken hat bei snapchat mit einer bekannten 3-4 Bilder in Unterwäsche ausgetauscht hat. 
Er hat sich jedoch so schlecht deswegen gefühlt, dass er es mir sagen musste und er hat auch wirklich so sehr geweint weil er Angst hatte ich würde ihn verlassen. 

Ich bin nicht wirklich sauer, weil es ihm eben wirklich so leid getan hat und er es wirklich bereut hat. Jedoch mach ich mir trotzdem Gedanken wieso er es gemacht hat. 
Er bekommt viel von mir und es lässt mich halt an mir selber zweifeln ob es an mir liegt und ob ihm noch was fehlt. Er hat mir versichert dass es nie wieder vorkommt und dass er sich eine Zukunft mit mir aufbauen möchte. 

was meint ihr wieso er sowas gemacht hat? Trennen möchte ich mich nicht, es war zwar schon ein Vertrauensbruch aber solange es nicht wieder passiert kann ich darüber hinweg kommen. Mir fehlt halt nur die Antwort wieso man sowas machen würde. 
Wenn ich ihn frage sagt er er weiß selber nicht was in ihn geraten ist, er würde sich in der "Realität" niemals mit einer anderen Frau treffen können und sonst was machen, weil er mich zu sehr liebt. 

Vielen Dank im Voraus für eure antworten, vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig Licht ins dunkle bringen. 

Es ist schade, dass er nicht ehrlich zu dir ist. Denn nur mit Ehrlichkeit, kann man so etwas gemeinsam verarbeiten.

Er sagt dir die Wahrheit nicht, weil sie dir weh tun würde.

Er war an dem Abend geil auf die Frau und hat auf ihre Bilder masturbiert. Sie hat ihn gereizt und unter Alkoholeinfluss hatte er sich und seine Triebe in dem Moment nicht unter Kontrolle. Ihr Reiz war größer als die Vernunft und die möglichen Konsequenzen.

Es hat ihn angemacht, von ihr Bestätigung zu bekommen und er hatte Lust auf sie und ihren Körper.

Dass er das nicht offen zugibt, ist klar. Er möchte dich nicht verletzen oder verlieren.

Dass er von alleine gebeichtet hat, ist schon mal ein gutes Zeichen. Aber es muss geklärt werden, warum er sich mit Alkohol so schlecht kontrollieren kann und Frauen dann so anziehend für ihn sind.

Er ist noch jung. Vielleicht möchte er nicht jetzt schon, mit nur einer Frau Sex haben. Auch wenn er dich nicht betrügen würde, ist das sexuelle verlangen nach anderen (realen) Frauen ja da.

Das flirten, Bilder schicken etc, hat ja eine ganz andere Qualität, als sich ein Filmchen anzusehen.

Da ist wohl einiges an Klärungsbedarf. Das Problem ist nur, dass er nicht ehrlich sein möchte und dich lieber mit der ältesten Ausrede der Welt abspeist.

Gefällt mir

4. Januar um 17:04
In Antwort auf

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. 
Mein Freund und ich sind bald 2 Jahre lang zusammen (wir sind beide 21). Nun hat er mir gestern gebeichtet, dass er vor einigen Tagen als er etwas zu viel getrunken hat bei snapchat mit einer bekannten 3-4 Bilder in Unterwäsche ausgetauscht hat. 
Er hat sich jedoch so schlecht deswegen gefühlt, dass er es mir sagen musste und er hat auch wirklich so sehr geweint weil er Angst hatte ich würde ihn verlassen. 

Ich bin nicht wirklich sauer, weil es ihm eben wirklich so leid getan hat und er es wirklich bereut hat. Jedoch mach ich mir trotzdem Gedanken wieso er es gemacht hat. 
Er bekommt viel von mir und es lässt mich halt an mir selber zweifeln ob es an mir liegt und ob ihm noch was fehlt. Er hat mir versichert dass es nie wieder vorkommt und dass er sich eine Zukunft mit mir aufbauen möchte. 

was meint ihr wieso er sowas gemacht hat? Trennen möchte ich mich nicht, es war zwar schon ein Vertrauensbruch aber solange es nicht wieder passiert kann ich darüber hinweg kommen. Mir fehlt halt nur die Antwort wieso man sowas machen würde. 
Wenn ich ihn frage sagt er er weiß selber nicht was in ihn geraten ist, er würde sich in der "Realität" niemals mit einer anderen Frau treffen können und sonst was machen, weil er mich zu sehr liebt. 

Vielen Dank im Voraus für eure antworten, vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig Licht ins dunkle bringen. 

Hey

Also ich sage dir einfach mal meine Meinung dazu. Ich bin jemand der da schwarzweiss sieht. 

Für mich ist das schon ein Vertrauensbruch, auch wenn er dir nicht direkt fremdgegangen ist oder derartiges. 

Trotzdem, sei dir immer bewusst dass man gewisse Dinge nicht tolerieren muss! 

Wenn solche Dinge passieren ist es nicht förderlich für dein Vertrauen zu ihm, wie du ja gemerkt hast. Im gegenteil, du bist jetzt eher misstrauischer ihm gegenüber, als noch zuvor. 

Es gibt Männer da draussen, die tun sowas einfach nicht, wenn sie eine Freundin haben, das muss dir klar sein! 

Und ich bin nicht der Meinung dass man eine Beziehung wegen jedem kleinen Fehler gen beenden sollte, das sollte absolut nicht das Ziel sein! 

Doch was dein Freund getan hat, ginge für mich definitiv zu weit. Ich wäre nichtmal böse auf ihn, aber ich hätte die Sache beendet, auch wenns hart ist. Da kann er noch so sehr weinen. Es gibt viele Männer die sogar weinen, wenn sie mit einer anderen im Bett waren! 
Trotzdem haben sie es getan. 

Denke immer daran was du Wert bist, was du verdienst! Was darf jemand mit dir machen und wie darf jemand mit dir umgehen? Wieviel willst du tolerieren? 

Da draussen gibt es Männer die passen zu dir, schätzen dich genau so Wert wie du bist, behandeln dich respektvoll (ich finde es hat was mit Respekt zu tun, was dein Freund gemacht hat, Alkohol ist da keine Ausrede) & würden sowas nicht machen!!! Eben gerade weil du ihnen so wichtig bist würden sie es niemals so weit kommen lassen!!! Nie. 

WEIL SIE WISSEN WÜRDEN DASS DIE FRAU AN IHRER SEITE DANN WEG WÄRE & WEIL IHNEN DIE BEZIEHUNG VIEL ZU WERTVOLL IST, ALS DASS SIE SO EINEN AUSRUTSCHER RISKIEREN WÜRDEN! 

Schlussendlich entscheidest aber du, ob du ihm das "durchgehen" lässt. 

Alles gute für dich! ❤️

Gefällt mir

4. Januar um 17:14

Und nochwas: Das es ihm leid tut und das er es dir sogar gesagt hat, finde ich sehr gut von ihm und bezweifle auch nicht dass er es bereut.

Man kann jemandem auch verzeihen ohne weiterhin mit ihm eine Beziehung zu haben. 

Es ist auch echt nicht jeder gleich, weder ich noch du wissen ob dein Freund in Zukunft wieder sowas tun würde oder noch schlimmer.. 

Du musst selber entscheiden, was du willst. 

Gefällt mir

4. Januar um 17:19

Jedoch ist dieses "ich weiss nicht warum ich es getan habe" typisch.

Das sagen sogar Männer die mit einer anderen ins Bett steigen. 
Welchen anderen Grund sollte er dir auch nennen? 
Es gibt keinen guten Grund warum man sowas tut, wenn man eine Freundin hat die man liebt. 

Und da würde ich mich dann wieder fragen wie sehr er dich wirklich liebt 

Gefällt mir

4. Januar um 18:45
In Antwort auf

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. 
Mein Freund und ich sind bald 2 Jahre lang zusammen (wir sind beide 21). Nun hat er mir gestern gebeichtet, dass er vor einigen Tagen als er etwas zu viel getrunken hat bei snapchat mit einer bekannten 3-4 Bilder in Unterwäsche ausgetauscht hat. 
Er hat sich jedoch so schlecht deswegen gefühlt, dass er es mir sagen musste und er hat auch wirklich so sehr geweint weil er Angst hatte ich würde ihn verlassen. 

Ich bin nicht wirklich sauer, weil es ihm eben wirklich so leid getan hat und er es wirklich bereut hat. Jedoch mach ich mir trotzdem Gedanken wieso er es gemacht hat. 
Er bekommt viel von mir und es lässt mich halt an mir selber zweifeln ob es an mir liegt und ob ihm noch was fehlt. Er hat mir versichert dass es nie wieder vorkommt und dass er sich eine Zukunft mit mir aufbauen möchte. 

was meint ihr wieso er sowas gemacht hat? Trennen möchte ich mich nicht, es war zwar schon ein Vertrauensbruch aber solange es nicht wieder passiert kann ich darüber hinweg kommen. Mir fehlt halt nur die Antwort wieso man sowas machen würde. 
Wenn ich ihn frage sagt er er weiß selber nicht was in ihn geraten ist, er würde sich in der "Realität" niemals mit einer anderen Frau treffen können und sonst was machen, weil er mich zu sehr liebt. 

Vielen Dank im Voraus für eure antworten, vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig Licht ins dunkle bringen. 

@nicole 
Ihr seid ja beide noch sehr jung, habt wahrscheinlich noch nicht viel sexuelle Erfahrungen gesammelt.
Das ist nicht wertend gemeint, von wegen das man unbedingt viele sexuelle Abenteuer sammeln muss, keineswegs. Dennoch kann es sein das Dein Freund durchaus, zumindest in seiner Fantasie, von einem Seitensprung träumt. Da er sogar schon einen Schritt weiter gegangen ist als nur zu träumen, heisst aktiv mit einer fremden Person erotische Fotos ausgetauscht hat, wäre der nächste Schritt wahrscheinlich schon, das er sich mit so einer Frau treffen möchte.
Das er sowas Dir gegenüber nicht zugeben möchte ist ja klar, denn er möchte Dich nicht verlieren aber gleichzeitig trotzdem noch eine Affäre.
Für ihn ist es halt dumm gelaufen weil er aufgeflogen ist, für Dich ist es gut gelaufen weil Du jetzt weisst wo Du dran bist. Wenn er jetzt rumjammert wie leid es ihm tut lass Dich nicht so leicht erweichen, denn die Bereitschaft Dich zu betrügen hat er bereits gezeigt.
Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis er es erneut versuchen wird.

morgaine_le_fay 

Gefällt mir

4. Januar um 20:24
In Antwort auf

Es ist schade, dass er nicht ehrlich zu dir ist. Denn nur mit Ehrlichkeit, kann man so etwas gemeinsam verarbeiten.

Er sagt dir die Wahrheit nicht, weil sie dir weh tun würde.

Er war an dem Abend geil auf die Frau und hat auf ihre Bilder masturbiert. Sie hat ihn gereizt und unter Alkoholeinfluss hatte er sich und seine Triebe in dem Moment nicht unter Kontrolle. Ihr Reiz war größer als die Vernunft und die möglichen Konsequenzen.

Es hat ihn angemacht, von ihr Bestätigung zu bekommen und er hatte Lust auf sie und ihren Körper.

Dass er das nicht offen zugibt, ist klar. Er möchte dich nicht verletzen oder verlieren.

Dass er von alleine gebeichtet hat, ist schon mal ein gutes Zeichen. Aber es muss geklärt werden, warum er sich mit Alkohol so schlecht kontrollieren kann und Frauen dann so anziehend für ihn sind.

Er ist noch jung. Vielleicht möchte er nicht jetzt schon, mit nur einer Frau Sex haben. Auch wenn er dich nicht betrügen würde, ist das sexuelle verlangen nach anderen (realen) Frauen ja da.

Das flirten, Bilder schicken etc, hat ja eine ganz andere Qualität, als sich ein Filmchen anzusehen.

Da ist wohl einiges an Klärungsbedarf. Das Problem ist nur, dass er nicht ehrlich sein möchte und dich lieber mit der ältesten Ausrede der Welt abspeist.

Da hat aber jemand viel Phantasie oder habe ich einen anderen Post gelesen? Der gute Mann hat ein paar Bilder in Unterwäsche geschickt und bekommen, das habe ich gelesen, nicht mehr und nicht weniger.... Alles, was du schreibst, klingt nach Kopfkino voller Phantasien.
Nur die Bilder tauschen und ich denke, dass dies wirklich möglich ist, ohne das großartig was anderes passiert ist, ist doch nicht so wild. Es wäre traurig, wenn man in einer Partnerschaft mit Scheuklappen durch die Gegend geht und nur noch auf seinen Partner fixiert wäre, andere Menschen findet man auch interessant und vielleicht auch anziehend, ohne dass man gleich nur beim Anblick der Bilder maturbieren muss!
Ich habe auch einem gutem Freund mal ein Bild von mir im BH geschickt, bzw. Bikini-Oberteil, das verdammt klein war (in der Öffentlichkeit hatte ich das Ding noch nicht getragen) und ich gehe mal davon aus, dass er  nicht gleich seinen Lümmel ausgepackt hat und sich vergnügt hat.
Was ich sagen will, ist, dass ich die ganze Sache als ziemlich harmlos ansehe und leider ist es so, dass Alkohol ziemlich enthemmend ist und schon ganz andere Dinge mit zuviel Promille passiert sind. 
Ich würde einfach die ganze Sache vergessen und als das abtun, was es wahrscheinlich ist, einfach ein bisschen Flirt mit Alkohol, der auch etwas übertrieben war, aber für die Beziehung keine Bedeutung hat. 

Gefällt mir

4. Januar um 20:51
In Antwort auf

Da hat aber jemand viel Phantasie oder habe ich einen anderen Post gelesen? Der gute Mann hat ein paar Bilder in Unterwäsche geschickt und bekommen, das habe ich gelesen, nicht mehr und nicht weniger.... Alles, was du schreibst, klingt nach Kopfkino voller Phantasien.
Nur die Bilder tauschen und ich denke, dass dies wirklich möglich ist, ohne das großartig was anderes passiert ist, ist doch nicht so wild. Es wäre traurig, wenn man in einer Partnerschaft mit Scheuklappen durch die Gegend geht und nur noch auf seinen Partner fixiert wäre, andere Menschen findet man auch interessant und vielleicht auch anziehend, ohne dass man gleich nur beim Anblick der Bilder maturbieren muss!
Ich habe auch einem gutem Freund mal ein Bild von mir im BH geschickt, bzw. Bikini-Oberteil, das verdammt klein war (in der Öffentlichkeit hatte ich das Ding noch nicht getragen) und ich gehe mal davon aus, dass er  nicht gleich seinen Lümmel ausgepackt hat und sich vergnügt hat.
Was ich sagen will, ist, dass ich die ganze Sache als ziemlich harmlos ansehe und leider ist es so, dass Alkohol ziemlich enthemmend ist und schon ganz andere Dinge mit zuviel Promille passiert sind. 
Ich würde einfach die ganze Sache vergessen und als das abtun, was es wahrscheinlich ist, einfach ein bisschen Flirt mit Alkohol, der auch etwas übertrieben war, aber für die Beziehung keine Bedeutung hat. 

Ich glaube, dass du etwas naiv bist.

Ich weiß ja nicht, aus welcher Intention heraus, du Bilder von dir, in zu kleinen Bikini durch die Weltgeschichte schickst aber ich vermute, dass du, als beste Freundin für deinen Kumpel sexuell nicht anziehend bist, noch das ein sexuelles Gespräch, vor diesen Bildern stattgefunden hat.

Ich habe viele männliche Freunde und im Leben, weder eines im Schlüpfer erhalten, noch selber solche Bilder verschickt.

Natürlich ging es dabei um Sex und nicht um die neueste Unterwäsche Kollektion.

Andere wahrnehmen darf man durchaus. Aber das ist eine Grenze, für die meisten und die Partner wissen das auch.

Wäre er für sie nichts schlimmes, dann würden sie wohl kaum hier schreiben. 

Und darum geht es. Um ihre Grenze. Die wurde eindeutig überschritten.Wem du komische Bilder schickst oder geschickt bekommst, ist dabei doch nicht das Maß aller Dinge.

Nebenbei bemerkt, ist das nicht viel Fantasie, du besitzt wohl zu wenig, wenn du nicht weißt, was ein betrunkener Kerl, mit Unterwäschebildern, an einem einsamen Abend macht.

Bestimmt nicht die fotografischen Künste bewundern und sich über die Qualität der Stoffe erfreuen.

1 LikesGefällt mir

5. Januar um 13:05
In Antwort auf

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat. 
Mein Freund und ich sind bald 2 Jahre lang zusammen (wir sind beide 21). Nun hat er mir gestern gebeichtet, dass er vor einigen Tagen als er etwas zu viel getrunken hat bei snapchat mit einer bekannten 3-4 Bilder in Unterwäsche ausgetauscht hat. 
Er hat sich jedoch so schlecht deswegen gefühlt, dass er es mir sagen musste und er hat auch wirklich so sehr geweint weil er Angst hatte ich würde ihn verlassen. 

Ich bin nicht wirklich sauer, weil es ihm eben wirklich so leid getan hat und er es wirklich bereut hat. Jedoch mach ich mir trotzdem Gedanken wieso er es gemacht hat. 
Er bekommt viel von mir und es lässt mich halt an mir selber zweifeln ob es an mir liegt und ob ihm noch was fehlt. Er hat mir versichert dass es nie wieder vorkommt und dass er sich eine Zukunft mit mir aufbauen möchte. 

was meint ihr wieso er sowas gemacht hat? Trennen möchte ich mich nicht, es war zwar schon ein Vertrauensbruch aber solange es nicht wieder passiert kann ich darüber hinweg kommen. Mir fehlt halt nur die Antwort wieso man sowas machen würde. 
Wenn ich ihn frage sagt er er weiß selber nicht was in ihn geraten ist, er würde sich in der "Realität" niemals mit einer anderen Frau treffen können und sonst was machen, weil er mich zu sehr liebt. 

Vielen Dank im Voraus für eure antworten, vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig Licht ins dunkle bringen. 

Hi
was ist das geheimniss einer langen Beziehung???

Vergeben und vergessen .

Es geht um Vertrauen,Ehrlichkeit und alles mit dem anderen besprechen ,

Die arogante ansicht mein Partner gehört mir allein macht unglücklich .

wenn du jemanden findest in deinen Leben der zu dir passt und ihr sicher seit ihr gehört zusammen dann solltet ihr nie aufhören alles zu besprechen , 
Alles nicht nur Sex und privates, 
auch wenn einer mal Dinge ausspricht das der andere verletzt werden kann.

Besprechen und entscheiden .
 

Gefällt mir

5. Januar um 13:30
In Antwort auf

Ich glaube, dass du etwas naiv bist.

Ich weiß ja nicht, aus welcher Intention heraus, du Bilder von dir, in zu kleinen Bikini durch die Weltgeschichte schickst aber ich vermute, dass du, als beste Freundin für deinen Kumpel sexuell nicht anziehend bist, noch das ein sexuelles Gespräch, vor diesen Bildern stattgefunden hat.

Ich habe viele männliche Freunde und im Leben, weder eines im Schlüpfer erhalten, noch selber solche Bilder verschickt.

Natürlich ging es dabei um Sex und nicht um die neueste Unterwäsche Kollektion.

Andere wahrnehmen darf man durchaus. Aber das ist eine Grenze, für die meisten und die Partner wissen das auch.

Wäre er für sie nichts schlimmes, dann würden sie wohl kaum hier schreiben. 

Und darum geht es. Um ihre Grenze. Die wurde eindeutig überschritten.Wem du komische Bilder schickst oder geschickt bekommst, ist dabei doch nicht das Maß aller Dinge.

Nebenbei bemerkt, ist das nicht viel Fantasie, du besitzt wohl zu wenig, wenn du nicht weißt, was ein betrunkener Kerl, mit Unterwäschebildern, an einem einsamen Abend macht.

Bestimmt nicht die fotografischen Künste bewundern und sich über die Qualität der Stoffe erfreuen.

Zu "kleiner" Bikini ich lache mich kaputt. 😂🤣😂🤣😂😵🤯
Auf solche Ideen würde ich nicht mal kommen wenn ich betrunken wäre.
Aber muss ja jede/r selber wissen wem er/sie was für Fotos schickt.
Also Mut erfordert so eine zur Show Stellung auf jedenfall, das wäre echt nichts für mich, und wenn jetzt manch eine/r denkt ich sei prüde, dann ist mir das total egal.

morgaine_le_fay 

1 LikesGefällt mir

5. Januar um 14:10
In Antwort auf

Hi
was ist das geheimniss einer langen Beziehung???

Vergeben und vergessen .

Es geht um Vertrauen,Ehrlichkeit und alles mit dem anderen besprechen ,

Die arogante ansicht mein Partner gehört mir allein macht unglücklich .

wenn du jemanden findest in deinen Leben der zu dir passt und ihr sicher seit ihr gehört zusammen dann solltet ihr nie aufhören alles zu besprechen , 
Alles nicht nur Sex und privates, 
auch wenn einer mal Dinge ausspricht das der andere verletzt werden kann.

Besprechen und entscheiden .
 

Das ist aber eine sehr merkwürdige Ansicht von einer Beziehung. 

Ich führe jetzt seit 16 Jahren, eine glückliche Beziehung/Ehe und das einzige, was ich bisher vergeben und vergessen musste ist, dass er in meiner Schwangerschaft vergessen hat, mir Donuts mitzubringen.

Eine lange Ehe lebt bestimmt nicht davon, alles vergeben und zu vergessen.

Jedenfalls würde mich das nicht glücklich machen und meinen Mann auch nicht.

Gefällt mir

5. Januar um 15:10

Aber die Klobrille klappt er runter und sitzt beim Wasserlassen? 
Und dreht die Zahnpastatube zu?

Es geht um Bilder in Unterwäsche - 3 oder 4 - mehr nicht. 

Meine Antwort an Ihn währe gewesen - Komm lass uns Bilder von uns machen - mit und vorallem ohne Unterwäsche. 

1 LikesGefällt mir

6. Januar um 23:07
In Antwort auf

Hi
was ist das geheimniss einer langen Beziehung???

Vergeben und vergessen .

Es geht um Vertrauen,Ehrlichkeit und alles mit dem anderen besprechen ,

Die arogante ansicht mein Partner gehört mir allein macht unglücklich .

wenn du jemanden findest in deinen Leben der zu dir passt und ihr sicher seit ihr gehört zusammen dann solltet ihr nie aufhören alles zu besprechen , 
Alles nicht nur Sex und privates, 
auch wenn einer mal Dinge ausspricht das der andere verletzt werden kann.

Besprechen und entscheiden .
 

Oho der User versteht was von der Materie, sozusagen ein Experte in Liebesfragen. Oh my Goodness, wenn Du auf den hörst, dann gute Nacht. 😂
Ausser Du bist total hörig und naiv um Deinem jetztigen Partner "alles" zu verzeihen.

morgaine_le_fay 

 

Gefällt mir

7. Januar um 0:12
In Antwort auf

Zu "kleiner" Bikini ich lache mich kaputt. 😂🤣😂🤣😂😵🤯
Auf solche Ideen würde ich nicht mal kommen wenn ich betrunken wäre.
Aber muss ja jede/r selber wissen wem er/sie was für Fotos schickt.
Also Mut erfordert so eine zur Show Stellung auf jedenfall, das wäre echt nichts für mich, und wenn jetzt manch eine/r denkt ich sei prüde, dann ist mir das total egal.

morgaine_le_fay 

Zu kleiner Bikini 😂 ist wirklich gut. 

Liebe Nicole... in eurem Alter ist es finde ich nicht gut... wäre er in der midlifecrises und ausgehungert... ooook. 
Aber so... würde ich echt sagen schau du dich ruhig auch um. Basta

Gefällt mir

7. Januar um 0:55
In Antwort auf

Aber die Klobrille klappt er runter und sitzt beim Wasserlassen? 
Und dreht die Zahnpastatube zu?

Es geht um Bilder in Unterwäsche - 3 oder 4 - mehr nicht. 

Meine Antwort an Ihn währe gewesen - Komm lass uns Bilder von uns machen - mit und vorallem ohne Unterwäsche. 

Aber sonst gehts noch? 😀😀 

Gefällt mir

7. Januar um 0:57
In Antwort auf

Aber sonst gehts noch? 😀😀 

Was du da beschreibst, nennt man F+, lockere oder offene Beziehung aber bestimmt keine ernst zunehmende Beziehung. LOL 

Gefällt mir