Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauen wieder aufbauen...

Vertrauen wieder aufbauen...

5. April 2006 um 14:21 Letzte Antwort: 6. April 2006 um 11:30

Mein Freund und ich haben uns über das Internet kennengelernt und sind seit 3 Monaten zusammen. Vor ca. 1 Monat habe ich herausgefunden, dass er trotz unserer Beziehung weiterhin in der Singlebörse unterwegs war und frischfröhlich irgendwelche Frauen angeschrieben hat. Ich war doch ziemlich sauer und enttäuscht von ihm und als ich ihn darauf ansprach, hatte er zuerst alles abgestritten. Ich habe aber nicht locker gelassen und er meinte, dass er es nur gemacht hat, weil ihm langweillig war und er wissen wollte, ob ihm jemand zurück schreiben würde. Irgendwann sagte er dann, dass er eigentlich nur wieder geschrieben hat weil er so sauer auf mich war.
Er beteuerte mir, dass er es wirklich ernst mit mir meint und dass er nach keiner anderen sucht. Ich würde ihm dass so gerne glauben, aber es geht irgendwie nicht so eifach. Ich hatte ihm vorher wirklich vertraut und war dann umso geschockter als ich es erfuhr...
Wenn er mir mal eine Weile kein SMS schreibt, frage ich mich schon, was er wohl gerade macht und ob er mir wirklich treu ist. Er sagt mir immer wieder, dass es keine andere Frau gibt. Ich habe ihm gesagt, dass ich es ihm schon glaube, aber dass ich dafür nicht die Hand ins Feuer legen würde. Ich weiss, es ist nicht fair von mir ihm so zu misstrauen, aber wie baue ich das Vertrauen am besten wieder auf.
Ich liebe ihn schon sehr (so fest halt, wie man jemanden nach 3 Monaten lieben kann) und verlieren möchte ich ihn auf keinen Fall. Ich weiss, dass ich mit meinem Misstrauen viel kapput machen kann, aber wie biege ich dass wieder hin??

Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Mehr lesen

5. April 2006 um 14:33

Stell ihn doch auf die Probe!
... jetzt wirds sicher empörte Mails hageln,hihi, aber:
wenn er noch bei der Single-Börse angemeldet ist, dann schick ihm doch unter ner neu angelegten mail-Adresse eine Nachricht. Meldet er sich darauf und wäre bereit, sich mit dir zu treffen weißt du woran du bist! Denn wenn es für ihn nur dich gibt, dann braucht er sich auch nicht mit anderen zu treffen, oder? Zieh dir ruhig noch die "vertrau ihm" Antworten rein, die mit Sicherheit kommen werden, aber ich persönlich hätte diesen Weg eingeschlagen. Nach dem Motto "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser". lg von einem "gebrannten Kind".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 14:51
In Antwort auf tamsin_12758535

Stell ihn doch auf die Probe!
... jetzt wirds sicher empörte Mails hageln,hihi, aber:
wenn er noch bei der Single-Börse angemeldet ist, dann schick ihm doch unter ner neu angelegten mail-Adresse eine Nachricht. Meldet er sich darauf und wäre bereit, sich mit dir zu treffen weißt du woran du bist! Denn wenn es für ihn nur dich gibt, dann braucht er sich auch nicht mit anderen zu treffen, oder? Zieh dir ruhig noch die "vertrau ihm" Antworten rein, die mit Sicherheit kommen werden, aber ich persönlich hätte diesen Weg eingeschlagen. Nach dem Motto "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser". lg von einem "gebrannten Kind".

@chaospur
Ehrlich gesagt hab ich ihn als ich es rausgefunden habe schon kontrolliert. Ich habe mich nämlich unter seinem Namen eingeloggt und die Nachrichten gelesen *schäm* Er hat eigentlich nie eine andeutung gemacht, eine treffen zu wollen sondern er hat nur so geschrieben. Aber dass hat mir schon gereicht um sauer zu werden.
Wir haben uns dann beide gemeinsam aus der Single-Börse gelöscht und ich hoffe nicht, dass er sich neu angemeldet hat!?
Aber ich bin trotzdem total verunsichert und ich neige im moment sehr dazu eifersüchtig zu sein und zu klammern. Dass möchte ich doch nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 15:03

Also, ehrliche meinung:
ich glaube nicht, dass dein typ "einfach nur so" in singlebörsen surft, um zu testen, wieviele ihm wohl antworten werden.

eine kollegin hat in einer singlebörse jemanden für "gewisse stunden" gesucht. um zu testen, ob sie auch seine einzige bettbekanntschaft ist , hat sie unter verschiedenen namen immer wieder anzeigen aufgegeben - und siehe da: der typ hat auch tatsächlich jedes mal geantwortet.

was ich sagen will:
ich glaube einfach nicht, dass ein mensch, der glücklich ist, es nötig hat, sich in singlebörsen rumzutreiben. der kriegt seine freizeit auch anders rum. DAS würde mir an deiner stelle zu denken geben. ich denke nämlich mal, der typ macht es getreu dem motto: drum prüfe wer sich ewig bindet, ob er nicht noch was besseres findet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 15:14

??
Nur, wie finde ich es denn heraus, ob er es wirklich ernst mit mir meint?

Als wir darüber sprachen, hat er mir nach langem schweigen gesagt, dass er mich liebt und es sah auch so aus, als ob er all seinen Mut zusammen nehmen müsste um über seinen Schatten zu springen und es zu sagen. Ich glaube nicht, dass ihm diese 3 Worte bei jeder über die Lippen kommen, so locker kam es nicht raus!?

Und eben, wir haben uns ja beide aus dem Singles gelöscht und ich hoffe doch sehr, dass er sich nicht einfach wieder angemeldet hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 15:19
In Antwort auf grid_12555840

??
Nur, wie finde ich es denn heraus, ob er es wirklich ernst mit mir meint?

Als wir darüber sprachen, hat er mir nach langem schweigen gesagt, dass er mich liebt und es sah auch so aus, als ob er all seinen Mut zusammen nehmen müsste um über seinen Schatten zu springen und es zu sagen. Ich glaube nicht, dass ihm diese 3 Worte bei jeder über die Lippen kommen, so locker kam es nicht raus!?

Und eben, wir haben uns ja beide aus dem Singles gelöscht und ich hoffe doch sehr, dass er sich nicht einfach wieder angemeldet hat....

Dann hoffe ich für dich,
dass das auch so ist. das kannst nur du herausfinden, denn du bist mit ihm zusammen.

ich sage nur meine meinung, und fällt leider nicht anders aus als wie ich dir geschrieben habe.

vielleicht ist er aber doch ein guter kerl und hat sich tatsächlich aus diesen börsen ausgeklinkt. wäre ja wohl auch mehr als richtig, wenn er es sein lassen würde.

ich wünsch dir viel glück !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 15:19
In Antwort auf grid_12555840

@chaospur
Ehrlich gesagt hab ich ihn als ich es rausgefunden habe schon kontrolliert. Ich habe mich nämlich unter seinem Namen eingeloggt und die Nachrichten gelesen *schäm* Er hat eigentlich nie eine andeutung gemacht, eine treffen zu wollen sondern er hat nur so geschrieben. Aber dass hat mir schon gereicht um sauer zu werden.
Wir haben uns dann beide gemeinsam aus der Single-Börse gelöscht und ich hoffe nicht, dass er sich neu angemeldet hat!?
Aber ich bin trotzdem total verunsichert und ich neige im moment sehr dazu eifersüchtig zu sein und zu klammern. Dass möchte ich doch nicht....


Ich für meinen Teil hatte damals beschlossen, dass ich, um Vertrauen wieder aufzubauen, ab und zu Kontrollen "durchführe". Soll heißen: ich krallte mir sein Handy (tu ich heute noch ab und zu), früher bin ich sogar auf seinen Mail-Accoount eingestiegen. Durch das "Schnüffln" hab ich - so doof es auch klingt - langsam wieder Vertrauen zu ihm gefaßt. Denn ich habe gemerkt, dass er mir nix verheimlicht. Für mich persönlich war es das einzig Richtige - auch wenn von vielen verpönt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 15:53
In Antwort auf tamsin_12758535


Ich für meinen Teil hatte damals beschlossen, dass ich, um Vertrauen wieder aufzubauen, ab und zu Kontrollen "durchführe". Soll heißen: ich krallte mir sein Handy (tu ich heute noch ab und zu), früher bin ich sogar auf seinen Mail-Accoount eingestiegen. Durch das "Schnüffln" hab ich - so doof es auch klingt - langsam wieder Vertrauen zu ihm gefaßt. Denn ich habe gemerkt, dass er mir nix verheimlicht. Für mich persönlich war es das einzig Richtige - auch wenn von vielen verpönt!

@chaospur
Dass kann ich voll und ganz nachvollziehen. I selber spiele immer wieder mit dem Gedanken ihn zu kontrollieren (Mails und so) aber wenn er es herausfinden würde, wäre die Hölle los darum habe ich es auch nur 1 mal gemacht. Es würde halt schon die gesuchte Sicherheit geben, nur zeugt dass nicht gerade von Vertrauen.
Aber blindlings Vertrauen kann ich halt trotzdem nicht, denn ich habe angst davor ungebremst auf dem Boden der Tatsachen aufzuschlagen wenn ich irgendwann halt herausfinde wie er wirklich zu mir steht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 16:10
In Antwort auf grid_12555840

@chaospur
Dass kann ich voll und ganz nachvollziehen. I selber spiele immer wieder mit dem Gedanken ihn zu kontrollieren (Mails und so) aber wenn er es herausfinden würde, wäre die Hölle los darum habe ich es auch nur 1 mal gemacht. Es würde halt schon die gesuchte Sicherheit geben, nur zeugt dass nicht gerade von Vertrauen.
Aber blindlings Vertrauen kann ich halt trotzdem nicht, denn ich habe angst davor ungebremst auf dem Boden der Tatsachen aufzuschlagen wenn ich irgendwann halt herausfinde wie er wirklich zu mir steht...

Sicherheit
... kann dir das kontrolliern schon geben - aber andererseits kann es dich auch ziemlich fertig machen. Mir ists z. Bsp. so gegangen --> wenn man was rausfindet und dann ständig darauf hofft, dass dir der Freund selbst davon erzählt... so quasi: wenn er mir das (was ich eh schon weiß) von sich aus erzählt, dann kann ich ihm wirklich vertrauen. Bei mir wars dann so, dass ich meinem Freund gestanden habe, dass ich geschnüffelt hab. Er hat super reagiert, hat mir erklärt warum er mir nix davon erzählt hat, wir haben lange darüber geredet, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Aber so gut geht es sicher nicht immer aus! Denn in meinem Fall - er ist fremdgegangen - war ja das Kontrolliern nachvollziehbar!
Mittlerweile ist's so, dass er mir von sich aus auch Dinge erzählt, die ich nicht mal mittels Schnüffeln rausbekommen würde Ich finds nachvollziehbar, dass du ihm zur Zeit nicht voll und ganz vertrauen kannst. Und dann plagt einen auch noch die Eifersucht, man macht sich selbst fertig, schlimm schlimm, ich kenns! Aber es wird besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 17:28
In Antwort auf tamsin_12758535

Sicherheit
... kann dir das kontrolliern schon geben - aber andererseits kann es dich auch ziemlich fertig machen. Mir ists z. Bsp. so gegangen --> wenn man was rausfindet und dann ständig darauf hofft, dass dir der Freund selbst davon erzählt... so quasi: wenn er mir das (was ich eh schon weiß) von sich aus erzählt, dann kann ich ihm wirklich vertrauen. Bei mir wars dann so, dass ich meinem Freund gestanden habe, dass ich geschnüffelt hab. Er hat super reagiert, hat mir erklärt warum er mir nix davon erzählt hat, wir haben lange darüber geredet, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Aber so gut geht es sicher nicht immer aus! Denn in meinem Fall - er ist fremdgegangen - war ja das Kontrolliern nachvollziehbar!
Mittlerweile ist's so, dass er mir von sich aus auch Dinge erzählt, die ich nicht mal mittels Schnüffeln rausbekommen würde Ich finds nachvollziehbar, dass du ihm zur Zeit nicht voll und ganz vertrauen kannst. Und dann plagt einen auch noch die Eifersucht, man macht sich selbst fertig, schlimm schlimm, ich kenns! Aber es wird besser!


Ich habe herausgefunden, dass er sich wieder angemeldet hat...
Was soll ich nur tun, ich liebe ihn doch. Vorallem ist er bis Freitag Abend im Militär und ich kann ihn nicht erreichen. Er soll es mir verdammt nochmal erklären warum dass er es gemacht hat. Ich kapier es nicht....!!!

Ach scheisse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 17:56
In Antwort auf grid_12555840


Ich habe herausgefunden, dass er sich wieder angemeldet hat...
Was soll ich nur tun, ich liebe ihn doch. Vorallem ist er bis Freitag Abend im Militär und ich kann ihn nicht erreichen. Er soll es mir verdammt nochmal erklären warum dass er es gemacht hat. Ich kapier es nicht....!!!

Ach scheisse!

Liebe mamba83...
es ist wie ich es dir gesagt habe. dieser mensch ändert sich nicht. er wird immer wieder versuchen, seine chancen bei anderen frauen auszuloten. die liebe scheint eine einseitige sache bei euch zu sein - du investierst mehr als er.

es ist wirklich schade, aber ich würde dir wirklich empfehlen, die finger davon zu lassen. wie ich dir bereits geschrieben habe: der typ lotet aus, wo er noch landen kann. die nächstbeste, die er für sich in ordnung findet, wird mit sicherheit deine nachfolgerin werden.

ich weiß, dass das hart klingt. aber bitte tu dir selbst den gefallen und verfalle nicht in den glauben, dass du sein ein und alles bist. denn wärst du das, würde er diesen dämlichen mist nicht machen.

ich finde es schade für dich. aber noch schlimmer würde ich es finden, wenn du dich von solch einem ar.... nach strich und faden belügen lassen würdest. wie bereits gesagt: ...drum prüfe wer sich ewig bindet...

tut mir sehr leid für dich. aber lass dich nicht zum affenmachen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 18:01
In Antwort auf grid_12555840


Ich habe herausgefunden, dass er sich wieder angemeldet hat...
Was soll ich nur tun, ich liebe ihn doch. Vorallem ist er bis Freitag Abend im Militär und ich kann ihn nicht erreichen. Er soll es mir verdammt nochmal erklären warum dass er es gemacht hat. Ich kapier es nicht....!!!

Ach scheisse!

Arsch
So, jetzt habe ich ihn zur Rede gestellt und ihm klar gesagt, dass alles leugnen keinen Zweck hat. Ich weiss, dass er sich wieder angemeldet hat und dass er auch per Mail mit einer abgemacht hat. Er hat zuerst alles abgestritten, aber ich habe ihm gesagt, dass ich es weiss weil ich ihn kontrolliert habe. Er ist nicht mal sauer auf mich, weil er es irgendwie versteht, er hat kapiert, dass ich ihm einen Schritt voraus bin...
Als ich ihn nach dem Grund gefragt habe, war seine Antwort weil ihm langweillig war und er habe es aus lauter blödsinn getan. Ich weiss ja auch nicht, aber ich kann das ganze nicht mehr wirklich ernst nehmen!? Er tut wieder so, als ob er alles bereuen würde und er weiss, dass er einen scheiss gemacht hat und dass er ein Arsch sei! Er sagt, dass es ihm leid tut.
Eigentlich wollte ich ihn ja nur ein letztes mal kontrollieren bevor ich ihm wieder vertraue und nun....?!
Ich sagte ihm schon, dass er sich aber etwas gutes einfallen lassen muss, damit ich ihm ein letztes mal glaube! Mal schauen was kommt.

Ich bin ja selber schuld, dass ich es mit mir machen lasse. Aber bis jetzt liebe ich ihn halt einfach wirklich noch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 18:07
In Antwort auf grid_12555840

Arsch
So, jetzt habe ich ihn zur Rede gestellt und ihm klar gesagt, dass alles leugnen keinen Zweck hat. Ich weiss, dass er sich wieder angemeldet hat und dass er auch per Mail mit einer abgemacht hat. Er hat zuerst alles abgestritten, aber ich habe ihm gesagt, dass ich es weiss weil ich ihn kontrolliert habe. Er ist nicht mal sauer auf mich, weil er es irgendwie versteht, er hat kapiert, dass ich ihm einen Schritt voraus bin...
Als ich ihn nach dem Grund gefragt habe, war seine Antwort weil ihm langweillig war und er habe es aus lauter blödsinn getan. Ich weiss ja auch nicht, aber ich kann das ganze nicht mehr wirklich ernst nehmen!? Er tut wieder so, als ob er alles bereuen würde und er weiss, dass er einen scheiss gemacht hat und dass er ein Arsch sei! Er sagt, dass es ihm leid tut.
Eigentlich wollte ich ihn ja nur ein letztes mal kontrollieren bevor ich ihm wieder vertraue und nun....?!
Ich sagte ihm schon, dass er sich aber etwas gutes einfallen lassen muss, damit ich ihm ein letztes mal glaube! Mal schauen was kommt.

Ich bin ja selber schuld, dass ich es mit mir machen lasse. Aber bis jetzt liebe ich ihn halt einfach wirklich noch...

Und dennoch:
ein mensch, der seinen partner wirklich aufrichtig gern hat oder liebt, SURFT NICHT IN SINGLE-BÖRSEN RUM.

tut mir leid, aber ich habe da eine andere meinung zu.

es gibt menschen, die umgarnen mit ihrem dummen geschwätz alles und jeden. es gibt menschen, die lassen sich zum affen machen. und es gibt menschen, die haben dieses theater irgendwann so richtig satt.

zu welcher sorte willst du gehören ?

l.g.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2006 um 18:26
In Antwort auf an0N_1249371699z

Und dennoch:
ein mensch, der seinen partner wirklich aufrichtig gern hat oder liebt, SURFT NICHT IN SINGLE-BÖRSEN RUM.

tut mir leid, aber ich habe da eine andere meinung zu.

es gibt menschen, die umgarnen mit ihrem dummen geschwätz alles und jeden. es gibt menschen, die lassen sich zum affen machen. und es gibt menschen, die haben dieses theater irgendwann so richtig satt.

zu welcher sorte willst du gehören ?

l.g.


Schon klar...
...dass ich mich nicht ewig zum affen mache lasse. aber im moment weiss ich einfach garnichts mehr. mal schauen wie es wird, wenn er am freitag zu mir kommt. welche gefühle noch da sind, wenn ich ihn sehe. im moment empfinde ich weder liebe noch hass für ihn... aber mich nimmt es halt schon wunder, was er sich einfallen lässt, damit er mich nochmals rumkriegt!? ich darf das ganze einfach nicht mehr zu ernst nehmen und selber für mich schauen was es sonst noch so im angebot hat es wird wahrscheindlich so kommen, dass wir solange zusammen sind, bis ich einen "besseren" gefunden habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 9:51
In Antwort auf an0N_1249371699z

Liebe mamba83...
es ist wie ich es dir gesagt habe. dieser mensch ändert sich nicht. er wird immer wieder versuchen, seine chancen bei anderen frauen auszuloten. die liebe scheint eine einseitige sache bei euch zu sein - du investierst mehr als er.

es ist wirklich schade, aber ich würde dir wirklich empfehlen, die finger davon zu lassen. wie ich dir bereits geschrieben habe: der typ lotet aus, wo er noch landen kann. die nächstbeste, die er für sich in ordnung findet, wird mit sicherheit deine nachfolgerin werden.

ich weiß, dass das hart klingt. aber bitte tu dir selbst den gefallen und verfalle nicht in den glauben, dass du sein ein und alles bist. denn wärst du das, würde er diesen dämlichen mist nicht machen.

ich finde es schade für dich. aber noch schlimmer würde ich es finden, wenn du dich von solch einem ar.... nach strich und faden belügen lassen würdest. wie bereits gesagt: ...drum prüfe wer sich ewig bindet...

tut mir sehr leid für dich. aber lass dich nicht zum affenmachen !!

Geht doch nicht so hart ins Gericht!
Ihr tut ja alle so als ob sie ihn direkt beim fremd-poppen erwischt hätte. Ich kann absolut nachvollziehen dass sie enttäuscht, verletzt, verunsichert, verzweifelt etc. ist. Wär ich auch. Aber noch ist nicht bewiesen dass er ihr fremdgeht. Das Argument dass er das aus Langeweile getan hat ist so doooooof, dass es schon wieder stimmen könnte. Habt ihr noch nie einfach aus Neugierde/Langeweile sowas gemacht? Wenn sich der Kontakt auf das Internet beschränkt ist es doch wirklich nicht so schlimm! Das ist was anonymes, man kann ungeniert Leute anschreiben, kann mit Ihnen auch ein wenig flirten. Aber mehr nicht. Sicher ist es für den Partner hart, wenn er das rausfindet. Fragen wie "genüge ich ihm/ihr nicht" oder "warum tut er/sie das, liebt er/sie mich nicht wirklich" drängen sich auf. Also ich bin zwar bei keiner Singlebörse angemeldet, habe aber öfter mal via SMS Kontakt zu jemandem, der mir mal sehr gut gefallen hat. Ist gut fürs Ego. So einfach ist das. Und meinem Freund erzähl ich auch nix davon weil es ihn total aufregen würde -> er ist auf diesen Typen nämlich sehr eifersüchtig. Und ich will keinen Streit vom Zaun brechen. Mamba, hör dir mal an, was dein Freund am Freitag zu sagen hat. Stell eindeutig klar dass es so nicht weitergeht, du willst keine Beziehung in der du angelogen wirst und quasi dazu gezwungen wirst, zu kontrollieren. Aber unterstell ihm nicht gleich das Schlimmste. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 9:57
In Antwort auf tamsin_12758535

Geht doch nicht so hart ins Gericht!
Ihr tut ja alle so als ob sie ihn direkt beim fremd-poppen erwischt hätte. Ich kann absolut nachvollziehen dass sie enttäuscht, verletzt, verunsichert, verzweifelt etc. ist. Wär ich auch. Aber noch ist nicht bewiesen dass er ihr fremdgeht. Das Argument dass er das aus Langeweile getan hat ist so doooooof, dass es schon wieder stimmen könnte. Habt ihr noch nie einfach aus Neugierde/Langeweile sowas gemacht? Wenn sich der Kontakt auf das Internet beschränkt ist es doch wirklich nicht so schlimm! Das ist was anonymes, man kann ungeniert Leute anschreiben, kann mit Ihnen auch ein wenig flirten. Aber mehr nicht. Sicher ist es für den Partner hart, wenn er das rausfindet. Fragen wie "genüge ich ihm/ihr nicht" oder "warum tut er/sie das, liebt er/sie mich nicht wirklich" drängen sich auf. Also ich bin zwar bei keiner Singlebörse angemeldet, habe aber öfter mal via SMS Kontakt zu jemandem, der mir mal sehr gut gefallen hat. Ist gut fürs Ego. So einfach ist das. Und meinem Freund erzähl ich auch nix davon weil es ihn total aufregen würde -> er ist auf diesen Typen nämlich sehr eifersüchtig. Und ich will keinen Streit vom Zaun brechen. Mamba, hör dir mal an, was dein Freund am Freitag zu sagen hat. Stell eindeutig klar dass es so nicht weitergeht, du willst keine Beziehung in der du angelogen wirst und quasi dazu gezwungen wirst, zu kontrollieren. Aber unterstell ihm nicht gleich das Schlimmste. lg

Liebe chaospur,
wenn du ihre beiträge gelesen hättest, hättest du feststellen müssen, dass er das nicht zum ersten mal gemacht hat.

wenn mein partner mir erzählt, er hätte aus purer langeweile im single-forum gesurft und es wäre doch nichts passiert, würde ich das beim ersten mal vielleicht noch glauben. wobei du in einem punkt recht hast: das mit der langeweile ist in der tat sooooooooo doof - da muss man schon dämlich sein, so was vorzuschieben.
wenn mein partner allerdings zum WIEDERHOLTEN mal in diesen börsen surft, ist das für mich ein eindeutiges indiz dafür, dass da was nicht so läuft, wie es sein soll. hinzu kommt, dass er die woche über nicht zuhause ist und er quasi als "single" tun und lassen kann, was er will.

ich gebe dir recht: es muss nicht gleich irgendwas bedeuten. wenn ich aber auf eine sache direkt angesprochen werde und ich meinem partner verspreche, dass sich dies nicht wiederholt und ich dann DENNOCH wieder erwischt werden, dann kannst DU mir leider nicht weismachen, dass das pure langeweile gewesen sein soll.

sowas nenne ich persönlich eiskalte berechnung. in diesem punkt werden wir wohl einer meinung sein, oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 10:01
In Antwort auf tamsin_12758535


Ich für meinen Teil hatte damals beschlossen, dass ich, um Vertrauen wieder aufzubauen, ab und zu Kontrollen "durchführe". Soll heißen: ich krallte mir sein Handy (tu ich heute noch ab und zu), früher bin ich sogar auf seinen Mail-Accoount eingestiegen. Durch das "Schnüffln" hab ich - so doof es auch klingt - langsam wieder Vertrauen zu ihm gefaßt. Denn ich habe gemerkt, dass er mir nix verheimlicht. Für mich persönlich war es das einzig Richtige - auch wenn von vielen verpönt!

?????
du willst im ernst vertrauen aufbauen, indem du kontrollierst und hinter deinem partner herspionierst ?

oh prima - du hast ja ENORM VIEL VERTRAUEN - nämlich gar keins. du solltest dir da nichts vormachen: du willst dein gewissen beruhigt wissen, indem du "NICHTS" findest. von vertrauen kann hier aber bei weitem keine rede mehr sein. das ist schon krankhaft und wird eurer beziehung über kurz oder lang mehr schaden als nutzen.

hättest du vertrauen, müsstest du nicht kontrollieren. also vertraust du nicht. das ist ja wohl klar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 10:17
In Antwort auf an0N_1249371699z

Liebe chaospur,
wenn du ihre beiträge gelesen hättest, hättest du feststellen müssen, dass er das nicht zum ersten mal gemacht hat.

wenn mein partner mir erzählt, er hätte aus purer langeweile im single-forum gesurft und es wäre doch nichts passiert, würde ich das beim ersten mal vielleicht noch glauben. wobei du in einem punkt recht hast: das mit der langeweile ist in der tat sooooooooo doof - da muss man schon dämlich sein, so was vorzuschieben.
wenn mein partner allerdings zum WIEDERHOLTEN mal in diesen börsen surft, ist das für mich ein eindeutiges indiz dafür, dass da was nicht so läuft, wie es sein soll. hinzu kommt, dass er die woche über nicht zuhause ist und er quasi als "single" tun und lassen kann, was er will.

ich gebe dir recht: es muss nicht gleich irgendwas bedeuten. wenn ich aber auf eine sache direkt angesprochen werde und ich meinem partner verspreche, dass sich dies nicht wiederholt und ich dann DENNOCH wieder erwischt werden, dann kannst DU mir leider nicht weismachen, dass das pure langeweile gewesen sein soll.

sowas nenne ich persönlich eiskalte berechnung. in diesem punkt werden wir wohl einer meinung sein, oder ?

Erstmals
... möchte ich feststellen, dass ich mich an der Diskussion von Anfang an beteiligt habe, liebe Skywalker. Sprich: ich weiß sehr wohl, dass er das nicht zum ersten mal getan hat.

Nachdem er das erste mal "ertappt" wurde war die Konsequenz daraus, dass er sich aus der Singlebörse ausgetragen hat. Ein halbherziger Entschluss, denn knapp danach hat er sich wieder angemeldet. Aber ich seh das jetzt mal aus einer anderen Perspektive: Er weiß, dass es seiner Partnerin weh tut, also hat er sich aus der Börse in ihrem Beisein ausgetragen. Vielleicht mit dem Hintergedanken, sich später wieder anzumelden. Ich glaube einfach, dass er es nicht als schlimm empfindet, mit den anderen Mädels Mails auszutauschen, er denkt da gar nicht so darüber nach! Um des "Lieben-Friedens-Willen" hat er sich ausgetragen und er hätte niemals damit gerechnet, dass ihm seine Freundin "enttarnt"!

Ich will ihn da jetzt nicht in Schutz nehmen - klar, er könnte auch ein eiskalt berechnender, zum fremdgehen neigender Casanova sein. Alles ist möglich! Aber nix ist fix!

Ich finde sie soll mal abwarten was am Freitag raus kommt. Und ihm klar machen, dass sie bereit ist, Konsequenzen aus seinem Verhalten zu ziehen sollte sie ihm nochmal auf sowas drauf kommen (er soll nur wissen, dass sie ihn kontrolliert). Aber sie soll ihm nicht gleich mit der Einstellung "du ... bist untreu" entgegentreten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 10:26
In Antwort auf an0N_1249371699z

?????
du willst im ernst vertrauen aufbauen, indem du kontrollierst und hinter deinem partner herspionierst ?

oh prima - du hast ja ENORM VIEL VERTRAUEN - nämlich gar keins. du solltest dir da nichts vormachen: du willst dein gewissen beruhigt wissen, indem du "NICHTS" findest. von vertrauen kann hier aber bei weitem keine rede mehr sein. das ist schon krankhaft und wird eurer beziehung über kurz oder lang mehr schaden als nutzen.

hättest du vertrauen, müsstest du nicht kontrollieren. also vertraust du nicht. das ist ja wohl klar....

Liebe Skywalker
... jeder Mensch findet einen anderen Weg, um Geschehenes zu verarbeiten.

Die damalige Kontrolle war für mich persönlich einfach wichtig - und ich stehe dazu, dass ich ihn heimlich kontrolliert habe. So einfach ist das. Ich habe null Problem damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 10:33
In Antwort auf tamsin_12758535

Erstmals
... möchte ich feststellen, dass ich mich an der Diskussion von Anfang an beteiligt habe, liebe Skywalker. Sprich: ich weiß sehr wohl, dass er das nicht zum ersten mal getan hat.

Nachdem er das erste mal "ertappt" wurde war die Konsequenz daraus, dass er sich aus der Singlebörse ausgetragen hat. Ein halbherziger Entschluss, denn knapp danach hat er sich wieder angemeldet. Aber ich seh das jetzt mal aus einer anderen Perspektive: Er weiß, dass es seiner Partnerin weh tut, also hat er sich aus der Börse in ihrem Beisein ausgetragen. Vielleicht mit dem Hintergedanken, sich später wieder anzumelden. Ich glaube einfach, dass er es nicht als schlimm empfindet, mit den anderen Mädels Mails auszutauschen, er denkt da gar nicht so darüber nach! Um des "Lieben-Friedens-Willen" hat er sich ausgetragen und er hätte niemals damit gerechnet, dass ihm seine Freundin "enttarnt"!

Ich will ihn da jetzt nicht in Schutz nehmen - klar, er könnte auch ein eiskalt berechnender, zum fremdgehen neigender Casanova sein. Alles ist möglich! Aber nix ist fix!

Ich finde sie soll mal abwarten was am Freitag raus kommt. Und ihm klar machen, dass sie bereit ist, Konsequenzen aus seinem Verhalten zu ziehen sollte sie ihm nochmal auf sowas drauf kommen (er soll nur wissen, dass sie ihn kontrolliert). Aber sie soll ihm nicht gleich mit der Einstellung "du ... bist untreu" entgegentreten!

Weißt du:
ich habe nicht unterstellt, dass er untreu ist.

ich habe mit feineren worten ausgedrückt (jetzt sage ich es mal krass und deutlich), dass er LÜGT. und welchen grund hat ein partner, sich in single-börsen einzutragen ?? ich kann zu recht behaupten: ich mach das nicht - mein mann macht das nicht. weil wir in der lage sind, unserer langeweile (sofern wir denn welche haben sollten - hatten wir beide noch nie...) anders beizukommen.

DIR würde das bestimmt nichts ausmachen, wenn dein partner so was macht und du kommst dahinter - hab ich recht ???

also ehrlich: bitte versuche das, was er macht, nicht schönzureden. er treibt sich in singlebörsen rum. und das bestimmt nicht nur, weil ihm die antworten der ladies so gut gefallen. das solltest du mal bedenken. man kann das glauben, was man glauben will. oder aber man macht sich vielleicht mal gedanken darüber. ich wäre für letzteres.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 10:33
In Antwort auf tamsin_12758535

Erstmals
... möchte ich feststellen, dass ich mich an der Diskussion von Anfang an beteiligt habe, liebe Skywalker. Sprich: ich weiß sehr wohl, dass er das nicht zum ersten mal getan hat.

Nachdem er das erste mal "ertappt" wurde war die Konsequenz daraus, dass er sich aus der Singlebörse ausgetragen hat. Ein halbherziger Entschluss, denn knapp danach hat er sich wieder angemeldet. Aber ich seh das jetzt mal aus einer anderen Perspektive: Er weiß, dass es seiner Partnerin weh tut, also hat er sich aus der Börse in ihrem Beisein ausgetragen. Vielleicht mit dem Hintergedanken, sich später wieder anzumelden. Ich glaube einfach, dass er es nicht als schlimm empfindet, mit den anderen Mädels Mails auszutauschen, er denkt da gar nicht so darüber nach! Um des "Lieben-Friedens-Willen" hat er sich ausgetragen und er hätte niemals damit gerechnet, dass ihm seine Freundin "enttarnt"!

Ich will ihn da jetzt nicht in Schutz nehmen - klar, er könnte auch ein eiskalt berechnender, zum fremdgehen neigender Casanova sein. Alles ist möglich! Aber nix ist fix!

Ich finde sie soll mal abwarten was am Freitag raus kommt. Und ihm klar machen, dass sie bereit ist, Konsequenzen aus seinem Verhalten zu ziehen sollte sie ihm nochmal auf sowas drauf kommen (er soll nur wissen, dass sie ihn kontrolliert). Aber sie soll ihm nicht gleich mit der Einstellung "du ... bist untreu" entgegentreten!

Kommt Zeit kommt Rat...
Ich denke, ich warte jetzt wirklich mal ab, was er am Freitag persönlich dazu zu sagen hat. Wir hatten zwar seit gestern Abend x SMS hin und her geschickt, aber ich möchte ihm ins Gesicht sehen und sagen wie weh er mir tut.

Ich habe ihm gesagt, dass ich seine Entschuldigungen und Versprechungen so gerne glauben würde, aber dass hatten wir alles schon mal. Ich fragte ihn, aus welchem Grund er denn seine Versprechen das erste mal gebrochen hat und warum ich ihm diesmal glauben soll, dass er es wirklich ernst mit mir meint. Seine Antwort: Weil ich es jetzt einsehe, dass ich wirklich scheisse gebaut habe und weil ich dich liebe!

Er meint, dass es schon wieder gut komme.... Und ich werde wahrscheindlich so blöde sein und ihm wieder glauben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 10:59
In Antwort auf an0N_1249371699z

Weißt du:
ich habe nicht unterstellt, dass er untreu ist.

ich habe mit feineren worten ausgedrückt (jetzt sage ich es mal krass und deutlich), dass er LÜGT. und welchen grund hat ein partner, sich in single-börsen einzutragen ?? ich kann zu recht behaupten: ich mach das nicht - mein mann macht das nicht. weil wir in der lage sind, unserer langeweile (sofern wir denn welche haben sollten - hatten wir beide noch nie...) anders beizukommen.

DIR würde das bestimmt nichts ausmachen, wenn dein partner so was macht und du kommst dahinter - hab ich recht ???

also ehrlich: bitte versuche das, was er macht, nicht schönzureden. er treibt sich in singlebörsen rum. und das bestimmt nicht nur, weil ihm die antworten der ladies so gut gefallen. das solltest du mal bedenken. man kann das glauben, was man glauben will. oder aber man macht sich vielleicht mal gedanken darüber. ich wäre für letzteres.....

Oh Mann Skywalker!
Du bringst mich zur Verzweiflung!!! Bitte bitte lies dir doch mal GENAU meine Beiträge durch. Hab ich jemals behauptet dass es mich nicht stören würde? NEIN. Ich hab gesagt dass es mir gleich gehen würde wie Mamba. Hab ich gesagt ich will sein Verhalten SCHÖNREDEN? Nein! Ich habe lediglich eine andere Möglichkeit, die auch möglich wäre, aufgezählt. Mir kommt vor, du bist so scharf drauf deinen Senf dazu zu geben, dass du die Antworten anderer nur so überfliegst.

Mamba ich drücke dir auf alle Fälle ganz fest die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:05
In Antwort auf tamsin_12758535

Oh Mann Skywalker!
Du bringst mich zur Verzweiflung!!! Bitte bitte lies dir doch mal GENAU meine Beiträge durch. Hab ich jemals behauptet dass es mich nicht stören würde? NEIN. Ich hab gesagt dass es mir gleich gehen würde wie Mamba. Hab ich gesagt ich will sein Verhalten SCHÖNREDEN? Nein! Ich habe lediglich eine andere Möglichkeit, die auch möglich wäre, aufgezählt. Mir kommt vor, du bist so scharf drauf deinen Senf dazu zu geben, dass du die Antworten anderer nur so überfliegst.

Mamba ich drücke dir auf alle Fälle ganz fest die Daumen

@chaospur
Danke vielmal

Jetzt muss ich nur noch die Zeit bis morgen Abend rum bringen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:08
In Antwort auf tamsin_12758535

Oh Mann Skywalker!
Du bringst mich zur Verzweiflung!!! Bitte bitte lies dir doch mal GENAU meine Beiträge durch. Hab ich jemals behauptet dass es mich nicht stören würde? NEIN. Ich hab gesagt dass es mir gleich gehen würde wie Mamba. Hab ich gesagt ich will sein Verhalten SCHÖNREDEN? Nein! Ich habe lediglich eine andere Möglichkeit, die auch möglich wäre, aufgezählt. Mir kommt vor, du bist so scharf drauf deinen Senf dazu zu geben, dass du die Antworten anderer nur so überfliegst.

Mamba ich drücke dir auf alle Fälle ganz fest die Daumen

So glaubst du das....
das kompliment gebe ich gerne zurück. du scheinst nämlich auch so eine zu sein, die gerne ihre unqualifizierten äußerungen ablässt. denn sonst würdest du nicht von so schwachsinnigen möglichkeiten wie "langeweile" reden....

du scheinst ja sehr viel erfahrung zu haben. verschone mich mit deinem kram, ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:14
In Antwort auf an0N_1249371699z

So glaubst du das....
das kompliment gebe ich gerne zurück. du scheinst nämlich auch so eine zu sein, die gerne ihre unqualifizierten äußerungen ablässt. denn sonst würdest du nicht von so schwachsinnigen möglichkeiten wie "langeweile" reden....

du scheinst ja sehr viel erfahrung zu haben. verschone mich mit deinem kram, ok?

Ja wer wird denn da gleich
... so heftig reagieren, hm? tja frau diplom-psychologin, kann es sein dass sie keine kritik vertragen? solche leute mag ich ja gaaaaaaaanz gerne! aber ich werde sie in zukunft mit meinen UNQUALIFIZIERTEN Äußerungen verschonen!
hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:15
In Antwort auf tamsin_12758535

Liebe Skywalker
... jeder Mensch findet einen anderen Weg, um Geschehenes zu verarbeiten.

Die damalige Kontrolle war für mich persönlich einfach wichtig - und ich stehe dazu, dass ich ihn heimlich kontrolliert habe. So einfach ist das. Ich habe null Problem damit.

DAS ist mir klar, dass
DU damit kein problem hast. hat dein partner denn damit auch keins ?
so wie du schreibst, empfindest du das wahrscheinlich noch als legitim, kontrollen auszuüben.

wenn es dir hilft, bitte schön. meinen segen hast du. in der haut deines partners würde ich lieber nicht stecken wollen. der muss ja angst haben, auf schritt und tritt von dir ausspioniert zu werden. ich finde deine ART, VERTRAUEN zu zeigen oder gar davon zu reden, schon echt heftig.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:16
In Antwort auf tamsin_12758535

Erstmals
... möchte ich feststellen, dass ich mich an der Diskussion von Anfang an beteiligt habe, liebe Skywalker. Sprich: ich weiß sehr wohl, dass er das nicht zum ersten mal getan hat.

Nachdem er das erste mal "ertappt" wurde war die Konsequenz daraus, dass er sich aus der Singlebörse ausgetragen hat. Ein halbherziger Entschluss, denn knapp danach hat er sich wieder angemeldet. Aber ich seh das jetzt mal aus einer anderen Perspektive: Er weiß, dass es seiner Partnerin weh tut, also hat er sich aus der Börse in ihrem Beisein ausgetragen. Vielleicht mit dem Hintergedanken, sich später wieder anzumelden. Ich glaube einfach, dass er es nicht als schlimm empfindet, mit den anderen Mädels Mails auszutauschen, er denkt da gar nicht so darüber nach! Um des "Lieben-Friedens-Willen" hat er sich ausgetragen und er hätte niemals damit gerechnet, dass ihm seine Freundin "enttarnt"!

Ich will ihn da jetzt nicht in Schutz nehmen - klar, er könnte auch ein eiskalt berechnender, zum fremdgehen neigender Casanova sein. Alles ist möglich! Aber nix ist fix!

Ich finde sie soll mal abwarten was am Freitag raus kommt. Und ihm klar machen, dass sie bereit ist, Konsequenzen aus seinem Verhalten zu ziehen sollte sie ihm nochmal auf sowas drauf kommen (er soll nur wissen, dass sie ihn kontrolliert). Aber sie soll ihm nicht gleich mit der Einstellung "du ... bist untreu" entgegentreten!

Und noch was liebe chaospur:
es heißt: erst mal oder zunächst mal.

erstmals ist was einmaliges, was passiert ist. nur so zur info

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:22
In Antwort auf an0N_1249371699z

DAS ist mir klar, dass
DU damit kein problem hast. hat dein partner denn damit auch keins ?
so wie du schreibst, empfindest du das wahrscheinlich noch als legitim, kontrollen auszuüben.

wenn es dir hilft, bitte schön. meinen segen hast du. in der haut deines partners würde ich lieber nicht stecken wollen. der muss ja angst haben, auf schritt und tritt von dir ausspioniert zu werden. ich finde deine ART, VERTRAUEN zu zeigen oder gar davon zu reden, schon echt heftig.....

Freut mich...
dass ich jetzt deinen Segen dazu habe, dann kann ich mich ja wieder voll und ganz aufs spionieren konzentrieren! Jippieeeeeeeee! Es lebe die Spionage, die Kontrolle, das Mißtrauen und das Hinterher-Schnüffeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:25
In Antwort auf tamsin_12758535

Freut mich...
dass ich jetzt deinen Segen dazu habe, dann kann ich mich ja wieder voll und ganz aufs spionieren konzentrieren! Jippieeeeeeeee! Es lebe die Spionage, die Kontrolle, das Mißtrauen und das Hinterher-Schnüffeln!

Hey Mädels...
...vertragt euch doch bitte wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2006 um 11:30
In Antwort auf tamsin_12758535

Freut mich...
dass ich jetzt deinen Segen dazu habe, dann kann ich mich ja wieder voll und ganz aufs spionieren konzentrieren! Jippieeeeeeeee! Es lebe die Spionage, die Kontrolle, das Mißtrauen und das Hinterher-Schnüffeln!

Siehst du
da bist du doch schon geholfen



@mamba:
keine sorge, ich streite mich nicht. ich finde es im gegenteil sogar lustig wenn ich lese, zu was für schrägen mitteln hier gegriffen wird, um dem partner den "richtigen" weg zu weisen.


@chaospur:
lass es gut sein. ich denke, wir beide haben da zu unterschiedliche einstellungen. das sieht man schon im hinblick auf deinen kontroll-legitimitäts-wahn. macht aber nichts. jeder so wie ihm gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest