Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauen ja oder Nein

Vertrauen ja oder Nein

16. Mai 2011 um 21:06

Hallo zusammen,

würde von Euch gerne wissen ob ihr bei folgenden Vorkommnissen vertrauen würdet.

sie hat mir folgendes aus ihrer Vergangenheit erzählt:

- Kann zwei Männer gleichzeitig lieben.
- Freund nicht mit im Urlaub, mit anderem rum gemacht (möchte sie nicht vom Freund).
- Fremdgehen kann mal passieren, ist nur mechanisch. Dann meinte sie ja so in 10 Jahren oder so.
- Hatte viele kurze Beziehungen (im Schnitt halbes Jahr, nur eine längere mit Vater vom gemeinsamen Sohn).
- Eine Beziehung von 6 Jahren mit 5-6 Trennungen und in den Pausen andere. Sich in der Beziehung mal inszeniert organisiert getrennt, den anderen als Lückenbüsser ihrer großen Liebe bezeichnet, aber wieder zurück gegangen.
- Sie geht immer nur mit einem Mann ins Bett.
- Suchte öfters nach neuen auf Elitepartner.

Was ich mitbekam:

- Hatten wir Diskussionen, surfte sie nach zwei EX Freunden, Arbeit und Wohnadressen.
-Kein Sex, schaut sich lieber Pornos an. Porno ist ok, wenn der Partner nicht deshalb nicht mehr angefasst wird.
- Einmal mich auf Elitepartner angemeldet und sie seit 2 Tagen wieder aktiv dort gefunden.
- Einmal hatte sie mir geschrieben ist auf der Arbeit geht aber früher, angerufen, hatte den Tag frei.
- Sie kann schlecht schwindeln. Man sieht und hört ihr es an. Arme verschränkt, kein Blickkontakt, am besten Sonnenbrille an, wendet sich mir seitlich zu, zittrige Stimme.

Aktuelles:
- Beruflich wurde ich in eine andere Abteilung versetzt, Chef mobbte mich, musste länger arbeiten und mich weiterbilden. Bekam Schlafstörungen und gesundheitliche Probleme. Sie sah es als sich von ihr entfernen an.
- Februar: Wollen etwas Essen gehen, sie bringt Video zur Videothek zurück und erzählt mir vom netten M. und das er ihr einen Flyer über eine Ausstellung gab.
- Beim Essen weinte sie, komme nicht mehr vorbei, übernachte nicht mehr, besser nur draußen Daten.
Fragte sie ob sie sich trennen will. "Ja vielleicht".
- Aber zum gemeinsamen Einkaufen war sie bereit, hat ja kein Auto. Habe ich ins Wasser fallen lassen.
- Beschwerte sich das ich zum Valentinstag nicht mit Rosen und Heiratsantrag vor der Tür stand.
Ihre Freundin hatte mich angerufen, wegen PC Problem. Meinte es ist besser wir sehen uns nicht, am Samstag ist ja eine Feier. Danke für den Hinweiß!
März:
- War krank, lag mit Fieber und Schüttelfrost im Bett. Ein WE sie Samstags angerufen, nicht erreichbar. Sonntag eine SMS geschrieben, keine Reaktion von ihr.
April:
- 1.4. getroffen, sie sagt sie liebt mich, kann Gefühl nicht abschalten weis nicht was sie will.
12.4. M. ist jetzt als Kontakt auf Facebook. Sie darauf angesprochen, sie hat darauf hin ihren Accout gesperrt.
- 11.4. getroffen. sie sagt sie liebt mich, kann Gefühl nicht abschalten, hatte noch nie so eine Verbundenheit weis nicht was sie will. Ich würde ja Michael kennen (Videothek). Wegen der Feier sollte ich die Freundin fragen.
25.4. Bei ihr Zuhause. Sie meinte, sie war nicht mit M. auf der Austellung, Oper wäre ja nichts für mich, sie habe eine neue Picknickdenke mit Platz für zwei. Sie kam bei meiner Krankheitsphase nicht vorbei, es ist ja so umständlich bei mir vorbei zu kommen. "Wie gut das M näher wohnt", "Telefonieren oder SMS ist für mich da das mindeste".
Sie hätte kein Sex mit M gehabt. "Fängt bei ihr bei Geschlechtsverkehr an".

Ich weis Meinung, das sie mich anlügt, sich vielleicht einen anderen gesucht hat.
- sie ist nicht der Typ, der 2 Monate mit jemanden ausgeht und keinen Sex hat, nach dem dritten Kontakt ist es normal für sie.

Hatte in ihr Handy geschaut (Ich weis nicht ok), die beiden hatten täglich lange telefoniert, folgende SMSe gefunden:
18.2: Zusammen auf die Ausstellung.
25.3: Zusammen auf eine Veranstaltung, Oper?
9.4: Zusammen im Park.
15.4. ER: Guten Morgen, wünsche der kokosnussbezwingerin einen dem wetter entsprechenden tag. Vielleicht gelüstet es heute abend nach einem kurzen plausch, ich gesteh es ein, würde gerne eine kleine mediale gefälligkeit erbitten.
Ein lächeln hinterlassend. M.
15.4.18:25 ER:Noch lang? Is kalt, hunger ich leide!
16.4. 1:30 ER:Wirklich ein sehr schöner Abend.
16.4. 1:30 SIE:

Sie behält sich laut ihrer Aussage nur die wichtigen SMSe.

Ich bin schon Misstrauisch aus erlebten von meiner Vergangenheit.

Was haltet ihr davon?

Danke Euch im Voraus.

Mehr lesen

16. Mai 2011 um 22:19

Alles andere als liebe
hello happy
...also meiner meinung nach gibst du dir die antwort auf "vertrauen ja oder nein" schon selber!
wenn man einmal ins handy sehen muss um sich zu überzeugen heißt das schon was ...
nach deiner beschreibung nach hört es sich so an als würde sie dich hinhalten bis sie den passenden findet und dich danach in den wind schießt. ...Nach liebe hört sich das wirklich nicht an.
wenn man verliebt ist und eine starke verbundenheit verspürt dann will man gemeinsam viel zeit verbringen, sie wäre zu dir gekommen als du krank warst (auch wenn du weiter weg wohnst) hätte für dich eingekauft, für dich gekocht und dir gesellschaft geleistet .... sowas ist liebe und nicht so wie sie sich verhält!
oder was sagst du??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2011 um 22:33
In Antwort auf dailanainlove

Alles andere als liebe
hello happy
...also meiner meinung nach gibst du dir die antwort auf "vertrauen ja oder nein" schon selber!
wenn man einmal ins handy sehen muss um sich zu überzeugen heißt das schon was ...
nach deiner beschreibung nach hört es sich so an als würde sie dich hinhalten bis sie den passenden findet und dich danach in den wind schießt. ...Nach liebe hört sich das wirklich nicht an.
wenn man verliebt ist und eine starke verbundenheit verspürt dann will man gemeinsam viel zeit verbringen, sie wäre zu dir gekommen als du krank warst (auch wenn du weiter weg wohnst) hätte für dich eingekauft, für dich gekocht und dir gesellschaft geleistet .... sowas ist liebe und nicht so wie sie sich verhält!
oder was sagst du??

Liebe?
Weit weg wohne ich nicht, mit dem Auto 10min, per Öffendl. Verkehrsmittel sind es ca. 40min.
Denke sie ist weiter auf der Suche nach ihren Versorger (hat sich mehrfach aufgeschrieben, "suche Versorger, Sex kann ich mit ex oder Liebhaber haben", sie hat ja keine Lust arbeiten zu gehen.
Der M hat wohl nicht so gewollt wie sie.
Jetzt macht sie Tanzkurs mit mir und hat ein wenig Spaß (Sex).
Ihr Sohn soll aber nicht so viel mitbekommen, also nur Treffen bei ihr wenn er nicht da ist oder bei Feierlichkeiten im Freundeskreis.
Sie meint sie geht keine Kompromisse ein, der Partner soll es aber!
Blöd für sie, das der Freundeskreis es mitbekommen hat.
Ich werde für sie nicht den Fahrer spielen, soll sich doch ein Auto kaufen, Geld hat sie genug auf dem Sparkonto.

Ich bleibe wachsam, solange ich keine Verpflichtungen mit ihr teilen (was für mich in einer funktionierenden Beziehung normal ist) muss, mache ich Tanzkurs mit, beim Sex halte ich mich zurück und passe auf, das da nix passiert.

Liebe ist für mich ein füreinander da sein und nicht einseitig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 22:03
In Antwort auf perun_12762650

Liebe?
Weit weg wohne ich nicht, mit dem Auto 10min, per Öffendl. Verkehrsmittel sind es ca. 40min.
Denke sie ist weiter auf der Suche nach ihren Versorger (hat sich mehrfach aufgeschrieben, "suche Versorger, Sex kann ich mit ex oder Liebhaber haben", sie hat ja keine Lust arbeiten zu gehen.
Der M hat wohl nicht so gewollt wie sie.
Jetzt macht sie Tanzkurs mit mir und hat ein wenig Spaß (Sex).
Ihr Sohn soll aber nicht so viel mitbekommen, also nur Treffen bei ihr wenn er nicht da ist oder bei Feierlichkeiten im Freundeskreis.
Sie meint sie geht keine Kompromisse ein, der Partner soll es aber!
Blöd für sie, das der Freundeskreis es mitbekommen hat.
Ich werde für sie nicht den Fahrer spielen, soll sich doch ein Auto kaufen, Geld hat sie genug auf dem Sparkonto.

Ich bleibe wachsam, solange ich keine Verpflichtungen mit ihr teilen (was für mich in einer funktionierenden Beziehung normal ist) muss, mache ich Tanzkurs mit, beim Sex halte ich mich zurück und passe auf, das da nix passiert.

Liebe ist für mich ein füreinander da sein und nicht einseitig.

...genießen
hello happy...
also .. wie soll ich sagen...
in dieser hinsicht würde ich es einfach genießen, wenn du das natülich auch willst!
ich würde ihr keine zuneigung schenken, oder schön zum essen ausführen oder sonst was. ... genieß die zeit mit sex und mit tanzen und der rest ergibt sich von selbst. sei einfach offen auch anderen frauen egenüber .. nicht dass du deine liebe deines lebens mal verpasst! ... oder die "richtige" wie man so schön sagt!
... wie geschrieben.. - liebe sollte nicht einseitig sein
gvlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 7:03
In Antwort auf dailanainlove

...genießen
hello happy...
also .. wie soll ich sagen...
in dieser hinsicht würde ich es einfach genießen, wenn du das natülich auch willst!
ich würde ihr keine zuneigung schenken, oder schön zum essen ausführen oder sonst was. ... genieß die zeit mit sex und mit tanzen und der rest ergibt sich von selbst. sei einfach offen auch anderen frauen egenüber .. nicht dass du deine liebe deines lebens mal verpasst! ... oder die "richtige" wie man so schön sagt!
... wie geschrieben.. - liebe sollte nicht einseitig sein
gvlg

Genießen....
Hi dailanainlove,

danke für die Antwort. War noch nicht in einer Situation. Habe das Gefühl sie genießt es mit mir Tanzen zu gehen und Sex zu haben. Da weis sie wenigstens worauf sie sich im MOMENT einlässt!
Möchte mit mir in Urlaub fahren.....
Ob ich das genießen kann, kann ich dir nicht genau sagen, bin nicht der Typ für inoffizielle Beziehung, Affäre oder ONS.
Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit.
Sie ist in einer Therapie, ob das hilft und wie lange so etwas dauert, kann keiner sagen.
Sie möchte sehen wie es sich wieder entwickelt, daher ihren Sohn erstmal draußen lassen und der Freundeskreis soll es auch nicht wissen. Der ist 15 und weis genau was da abgeht, der ist doch nicht auf den Kopf gefallen, genauso wenig der Freundeskreis.
Mache mir zu viele Gedanken, was will der andere!
Was will ich und was mache ich mit, das ist für mich entscheidend.
Ihre Wünsche zusammenziehen und heiraten, sind im Moment und in nächster Zeit für mich kein Thema, darüber macht man sich Gedanken, wenn die Beziehung funktioniert, sowie auch vor anderen klar gelebt wird.

LG

PS: Was bedeutet gvlg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 9:59

Hallo zurück
Hallo cefeu,

mir geht es um gegenseitige Gleichbehandlung und Freiheiten (ohne mit anderen etwas anzufangen).

Sie möchte nicht das ich mich mit anderen treffe, sie tut es.

Sie möchte nicht das ich nach ex suche oder Kontakt habe, sie tut es.

Sie möchte nicht das ich Pornos sehe, sie tut es.

Ich soll nicht Eifersüchtig sein, sie darf es.

Ich darf nicht Ausgehen mit anderen Damen, sie darf es mit anderen Männer.

Wenn Vertrauen da ist, sollte jeder das gleiche tun dürfen.

LG
Happy



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 10:20
In Antwort auf perun_12762650

Hallo zurück
Hallo cefeu,

mir geht es um gegenseitige Gleichbehandlung und Freiheiten (ohne mit anderen etwas anzufangen).

Sie möchte nicht das ich mich mit anderen treffe, sie tut es.

Sie möchte nicht das ich nach ex suche oder Kontakt habe, sie tut es.

Sie möchte nicht das ich Pornos sehe, sie tut es.

Ich soll nicht Eifersüchtig sein, sie darf es.

Ich darf nicht Ausgehen mit anderen Damen, sie darf es mit anderen Männer.

Wenn Vertrauen da ist, sollte jeder das gleiche tun dürfen.

LG
Happy



Vertrauen gibt es
für Ehrlichkeit.

Lügen lassen Misstrauen entstehen.

sie würde mich gleich verlassen, wenn sie nur Denken würde, ich könnte mich mit jemanden anderen treffen.

Wer hat hier das Problem mit Vertrauen geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 10:28
In Antwort auf perun_12762650

Vertrauen gibt es
für Ehrlichkeit.

Lügen lassen Misstrauen entstehen.

sie würde mich gleich verlassen, wenn sie nur Denken würde, ich könnte mich mit jemanden anderen treffen.

Wer hat hier das Problem mit Vertrauen geben?

...
Die Frage ist doch: Was willst du von einer Frau, die in deinen Augen extrem miesen Charakter hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 10:38

Die Antwort lautet ganz einfach
NEIN.

Und zwar zu einer möglichen Beziehung. Vertrauen von dir ist eh keines vorhanden. Wozu auch, bei der Ausgangslage?
Vergiss die Braut und schieß sie in den Wind, besser vorgestern als gestern.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 10:55
In Antwort auf naim_12627710

...
Die Frage ist doch: Was willst du von einer Frau, die in deinen Augen extrem miesen Charakter hat?

....
Mies ist es für mich nur wenn die Freiheiten einseitig sich genommen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 10:59
In Antwort auf perun_12762650

....
Mies ist es für mich nur wenn die Freiheiten einseitig sich genommen werden.

...
Du verstehst die Frage nicht oder möchtest sie nicht beantworten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 10:59

Blick
Ich schaue nicht auf sie runter, ich möchte das sich die Blicke auf gleicher Ebene treffen.

Warum sollte ich nicht das gleiche tun dürfen wie sie?

Das werde ich auch tun, bin doch Tier, das man dressieren kann.

Die Gefühle sind von beiden Seiten sehr stark, nur das Vertrauen ist von beiden Seiten ein Problem.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 11:03
In Antwort auf naim_12627710

...
Du verstehst die Frage nicht oder möchtest sie nicht beantworten?

Hab es verstanden
Gefühle kann man nicht so einfach abschalten.
Treue ist uns beide wichtig.
Ehrlichkeit gehört für mich auch dazu.

Andere Frage: wie würdet ihr damit umgehen, wenn euer Partner so mit euch umgehen würde?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 11:46
In Antwort auf perun_12762650

Hab es verstanden
Gefühle kann man nicht so einfach abschalten.
Treue ist uns beide wichtig.
Ehrlichkeit gehört für mich auch dazu.

Andere Frage: wie würdet ihr damit umgehen, wenn euer Partner so mit euch umgehen würde?

LG

...
Ein Mensch, der sich so verhält, wie es hier beschreibst, wäre nicht mein Partner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 12:52

Ja, war ein Verschreiber

Denke es ist eher mein Problem, nicht loslassen zu können, auch nicht wenn ich mich vom anderen verletzt und belogen wurde.
Geht mit eher um moralische Unterstützung und es mal los zu werden.
Klar, gibt es wichtiger Dinge zu tun, als damit die Zeit zu verbringen.

LG
Happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 13:04


Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 13:43


Cefeu,

gut geschrieben, bringt es auf den Punkt.

Was bringen Buchstaben, wenn der Geist dem nicht entspricht. Nichts!

Machtkampf ist immer zum scheitern verurteilt.

Kein Teamgeist, keine Zukunft.

Ohne Basis geht es nicht.

Werde mit ihr darüber reden, Zurzeit sehen wir uns nicht so oft. Abstand zum Nachdenken ist nicht verkehrt.

Danke dir.

LG
Happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 14:08

Du machst dich zu Idioten
und das bewusst. Vergiss es und sie - Frauen, die an Männern interessiert sind, verhalten sich ähnlich, wie Männer, die an Frauen interessiert sind.

Du bist nett - und ihr völlig egal. Schieb dem endlich mal einen Riegel vor!

Gruß und etwas mehr Einsicht,

M.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 15:40
In Antwort auf unddaskamso

Du machst dich zu Idioten
und das bewusst. Vergiss es und sie - Frauen, die an Männern interessiert sind, verhalten sich ähnlich, wie Männer, die an Frauen interessiert sind.

Du bist nett - und ihr völlig egal. Schieb dem endlich mal einen Riegel vor!

Gruß und etwas mehr Einsicht,

M.


Recht hast du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 15:41
In Antwort auf py158

Die Antwort lautet ganz einfach
NEIN.

Und zwar zu einer möglichen Beziehung. Vertrauen von dir ist eh keines vorhanden. Wozu auch, bei der Ausgangslage?
Vergiss die Braut und schieß sie in den Wind, besser vorgestern als gestern.

Freundliche Grüße,
Christoph


Du hast genauso Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen