Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauen

Vertrauen

24. November 2011 um 13:24

Was soll ich jetzt tun?

Ich bin seit 15 Jahren mit meiner Frau verheiratet und 17 Jahre zusammen und haben 3 Kinder.
2010 hatte ich gemeinsam mit meiner Frau ein Online Game gespielt ( Rollenspiel ) ca 1 Jahr lang , bis ich merkte das unser Realleben sehr darunter gelitten hatte insbesondere unsere 3 Kinder.Darauf hin beschloss ich das wir unbedingt mit dem Game aufhören müssen , im Interesse unserer Kinder und unserer Ehe.

Meine Frau wurde richtig sauer darüber und drohte mir das sie sich ein neuen Account machen würde .Vor lauter Wut ging sie ins Bett.

Ich tat was schon längst überfällig war , ich löschte unsere beiden Accounts .Als ich mich über ihr Account einloggte um ihn zu löschen meldete sich ein Typ und sagte mir ich soll es lassen und meine Finger von meiner Frau ihren Account nehmen , mich wunderte mich schon das er wusste das ich in ihrem Account war . Am ende sagte er mir nur ich sollte meiner Frau ausrichten , sie solle an das denken was er ihr gesagt hat, ich holte meine Frau aus dem Bett und fragte sie was das soll ob sie mir nicht was zu sagen hätte , sie stellte sich dumm und sagte keine Ahnung was der will , nach langen hin und her und einem heftigen Streit gestand sie mir das sie schon Monate mit ihm geschrieben hatte und ihm gesagt hat das sie sich scheiden lassen will.

Nach ihrem reden nach war ich der schlechteste Ehemann und Vater den man sich denken konnte,sie hatte sich im Game immer als die arme bemitleidende Frau dargestellt , und mich hatte es immer gewundert das sie im Game immer mehr auf Distanz ging zu mir , als wir aufgehört hatten ging es langsam wieder Berg auf mit unserer Ehe wir lachten, unternahmen viel mit den Kids und holten uns eine neue Wohnungseinrichtung da wir umziehen wollten, ca 2 Monate später zogen wir um und es war alles ok.

Bis so ein komisches Bauchgefühl bei mir wieder durch kam , und ich installierte das Game heimlich wieder, loggte mich über ihr Account wieder ein den ich noch mal frei geschaltet hatte , und als hätte ich es geahnt schrieb mich wieder ein Typ an diesmal ein anderer , und fragte mich ob die Sms von mir wäre , ich stellte mich dumm und sagte nein ich habe doch gar keine Nummer von dir , seine Antwort , haste die nicht mehr ?

Ich holte wieder meine Frau damit sie mir rede und Antwort stehen könnte.sie stellte sich wieder dumm und wüste nicht was das soll , sie versuchte mir ein schlechtes Gewissen einzureden , sie meine nur ich muss mal auf Toilette , ich konnte mir schon denken das da was nicht stimmt und machte ihr nach und sah wie sie am Handy tippte , ich riss ihr das Handy aus der Hand und sah wie sie dem Typ schreiben wollte das ich am Rechner bin und nicht sie, mein vertrauen war wieder mal auf null , und wir hatten einen sehr schlimmen Streit , und sie gestand mir das sie für den zweiten Typen Gefühle hatte , das sie auch ihm gesagt hatte das sie sich scheiden lassen will ,das schlimme war das sie über private und sexuelle Sachen geschrieben haben.

Sie hatte noch vor sich über Facebook zu presentieren von einem Account den ich noch nicht mal kannte ,den ich aber Gott sei Dank noch löschen konnte.

Nach langen bohren von mir erzählte sie mir innerhalb von 3 Tagen 4 neue Varianten wie die Gefühle zu ihn waren die waren so unglaubwürdig das ich bis heute nicht weiß was nun Wahrheit und was lüge ist,

Ich komme mir vor wie ein Spielzeug , sie hatte nach dem Game 2 Monate Sms Kontakt zu ihm angeblich hätte er nie zurückgeschrieben , jedoch hatte sie ihm 23 Sms geschrieben obwohl alles ok bei uns war, alles hinter meinem rücken ,

Ich habe jetzt keine Ahnung mehr was ich machen soll das Vertrauen ist tot , ich merke bei mir das ich in eine Art Kontrollwahn geraten bin , immer mit dem Gedanken das sie Gefühle für einen anderen Mann hatte sich über Sex und einen Treffen unterhalten hatten . Ich fühle mich selber schmutzig und mir selber nichts mehr wert , den einzigen Trost den ich habe das ist das meine Kinder zu mir halten und bei mir bleiben wollen wenn es zur Trennung kommen würde , das haben sie mir schon klar und deutlich gesagt , aber lieber wäre es mir wenn ich meine Frau so zurückbekommen würde wie vor dem Game.

Wir wieder eine glückliche Familie sein könnten, aber leider ist mir meine Frau so fremd geworden , ich kann jetzt leider nicht mehr einschätzen ob meine Frau lügt oder die Wahrheit spricht .

Das tut alles so weh, da ich immer noch das Gefühl habe das sie mir nur die halbe Wahrheit sagt , auch wenn sie jetzt wieder mal von liebe zu mir redet und mit allem abgeschlossen hätte was das Game und die Typen an geht, kann es sein das sie mir nur ein Sicherheitsgefühl verkaufen will damit ich aufhöre gewisse Sachen zu hinterfragen.

Ich weiß nur eins ich bin total am ende , und habe eine scheiß Angst alles zu verlieren eine wunderliche Art hat sie immer noch an sich die ich nicht einordnen kann,oh man wenn ich die Frau nicht so lieben würde wäre einiges leichter, oder sie spielt mit meiner Liebe


Mehr lesen

24. November 2011 um 13:52

Uiuiui...
das ist aber mal ne doofe Situation...Da ich noch nie mit irgend jemandem so viele Jahre zusammen war kann ich dir eigentlich auch nicht wirklich Hilfe geben...

Wäre bei mir aktuell die Situation wie bei Dir dann würde ich mich trennen...das sind mir persönlich einfach zu viele Lügen und Heimlichkeiten...aber wie gesagt, ich weiß nicht wie es bei mir nach 15 Jahren Ehe und 3 Kindern aussieht...obwohl eigentlich denke ich dass es selbst mit den Voraussetzungen zu viele Lügen sind...

Wirklich schlimm finde ich auch dass ihr es noch mal versucht habt aber sie dann parallel doch wieder einen neuen Mann "gefunden" hat...und diesem scheinbar auch irgendwelche Hoffnungen macht...wie Dir auch...

Meinst du du kannst damit leben dass sie dich so belügt und betrügt? Schnapp dir deine Kinder und geh...ich glaube sie ist mit Eurer Ehe durch...sorry aber so klingt es für mich

Das alles tut mir jedenfalls wirklich sehr leid für dich...Mensch ich weiß wirklich nicht was ich dir raten könnte...

Ich wünsche Dir in allen deinen Entscheidungen alles Gute

LG Numa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2011 um 15:09

Re
Ja genau das ist das was mich auch gewundert hat, da sie 33 und ich 37 bin.

Ich dachte eigentlich daß man in diesem Alter etwas Bodenständiger ist und genau weiß was man will, und Spiel und Realleben trennen sollte.

Leider ist das Problem jetzt das ich bei ihr auf jede Kleinigkeit achte was mir früher banal vorkam und mein eigener Kontrollwahn macht mir schon Sorgen, da ich weis das es nicht unbedingt förderlich ist für meine Ehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2011 um 15:31
In Antwort auf aliz_12484361

Re
Ja genau das ist das was mich auch gewundert hat, da sie 33 und ich 37 bin.

Ich dachte eigentlich daß man in diesem Alter etwas Bodenständiger ist und genau weiß was man will, und Spiel und Realleben trennen sollte.

Leider ist das Problem jetzt das ich bei ihr auf jede Kleinigkeit achte was mir früher banal vorkam und mein eigener Kontrollwahn macht mir schon Sorgen, da ich weis das es nicht unbedingt förderlich ist für meine Ehe

Jetzt
Wobei ich sagen muss, das die ersten 8 Tage nachdem ich alles rausgefunden habe und nach dem Streit wunderschön waren, genau wie man sich ein Eheleben vorstellt.

Leider habe ich wiederrum jetzt das Gefühl das meine Frau wieder auf Distanz zu mir geht. Sie ist wieder sehr launisch geworden und ich weis nicht wie ich damit umgehen soll wenn ich sie daraufhin anspreche streitet sie alles ab und ich würde mir alles nur einbilden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2011 um 15:44

Toll, habe mich durch den anderen Fred gekämpft und hier issa, schön gegliedert.
Naja, meine Antwort im Bandwurm-Fred!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen