Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauen

Vertrauen

23. August 2011 um 13:44 Letzte Antwort: 23. August 2011 um 15:25

hallo liebe gofems,

mich würde mal eure Meinungen intressieren! und zwar gehts es ums vertrauen.

ich vertraue meinem partner, sonst könnten wir keine beziehung führen. Nur würde ich sagen, dass ich es nicht zu 100% tue. Oder ist es vielleicht eher so eine art von misstrauen??

Woher kommt das? aus schlechten erfahrungen? oder trägt die aussenwelt dazu was bei? ich meine, da wir ja hier im mischehenforum sind, kommt es ja oft vor, dass familie und freunde sehr skeptisch gegnüber dem "ausländer" sind: da bekommt man schon öfters mal zu hören wie "er benutzt dich nur", "er will dein geld", "am anfang sind sie alle nett und danach" und soweiter...

und obwohl man sich sicher ist, dass der partner sowas nie tun würde (auch fremdgehen oder so), es einfach die grosse liebe ist, kommt man manchmal ins zweifeln und denkt: und wenn er wirklich so ist?? und wenn , ganz abgesehen von dem schmerz den man davon trägt, wie steht man denn da vor der familie??

kann man überhaupt sicher sein, dass der partner einen nie betrûgen würde???

was meint ihr dazu? wie sind eure erfahrungen?

bin sehr gespannt (ahja, ich wollte mit diesem thread keine bestimmte nationalitäten ansprechen, sollte auch nicht zur diskussion sein.. es geht mir jegendlich nur ums vertrauen!)

Lifeful

Mehr lesen

23. August 2011 um 14:00

"kann man überhaupt sicher sein, dass der partner einen nie betrûgen würde???"
eine solche sicherheit kann und wird es nie geben. in keiner beziehung. nichtsdestotrotz vetraue ich meinem freund.
ich habe aber eben auch nie solche negativen kommentare im umfeld zu hören gekriegt.
ausserdem habe ich bisher noch nie negative erfahrungen mit einem partner machen müssen, welche mein vertrauen in sie und damit evtl in die gesamte männerwelt in irgendeiner weise beeinflusst hätten.

"er will dein geld": finanziell steht er einiges besser als ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2011 um 14:20


Genau! wenn ich nur auf andere gehört hätte, würde ich jetzt ein ganz anderes leben führen, und wäre auch nicht mit meinem traumann zusammen. Wir stehen auch über das geschwätz der anderen, und ich habe mich in meiner familie (hauptsächlich eltern) auch durchgesetzt und blieb bei meinem freund obwohl sie anfangs strikt dagegen waren. ich lasse mich dadurch auch nicht beinflussen, nur hat man das immer so im hinterkopf : was wäre wenn sie wirklich recht haben und er so einer ist" .... diese gedanken habe ich aber nur wenn ich nicht bei ihm bin. Sind wir zusammen und merke was fûr ein toller mensch er ist, dann sage ich mir immer "wie kannst du nur so blöd und böse sein, und ihm solche gedanken unterstellen"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2011 um 14:25
In Antwort auf an0N_1250052099z

"kann man überhaupt sicher sein, dass der partner einen nie betrûgen würde???"
eine solche sicherheit kann und wird es nie geben. in keiner beziehung. nichtsdestotrotz vetraue ich meinem freund.
ich habe aber eben auch nie solche negativen kommentare im umfeld zu hören gekriegt.
ausserdem habe ich bisher noch nie negative erfahrungen mit einem partner machen müssen, welche mein vertrauen in sie und damit evtl in die gesamte männerwelt in irgendeiner weise beeinflusst hätten.

"er will dein geld": finanziell steht er einiges besser als ich

Da hast du wohl recht
ich habe auch keine so schlimme erfahrungen gemacht.. ein ex hat hinter meinem rücken mit anderen frauen geflirtet und sie angemacht. Soweit ich weiss ist er mir nicht fremdgegangen, aber für mich ist das schon ein vertrauensbruch. Davon getragen habe ich ,dass ich auf facebook, und nachrichten von frauen sehr sehr empfindlich reagiere, was mir im nachhinein auch leid tut, weil eigentlich vertraue ich meinem freund ja auch und kann mir auch gar nicht vorstellen dass er mich betrügen wûrde. Trotzdem sind diese gedanken da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2011 um 14:48

Ok
und wie macht sich deine einstellung in deiner beziehung bemerkbar? hast du nur die meinung und gut ist, denkst nicht weiter über sowas nach, oder hast du manchmal gedanken wie dass er dich betrügen könnte???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2011 um 15:25
In Antwort auf lucile_12448615

Da hast du wohl recht
ich habe auch keine so schlimme erfahrungen gemacht.. ein ex hat hinter meinem rücken mit anderen frauen geflirtet und sie angemacht. Soweit ich weiss ist er mir nicht fremdgegangen, aber für mich ist das schon ein vertrauensbruch. Davon getragen habe ich ,dass ich auf facebook, und nachrichten von frauen sehr sehr empfindlich reagiere, was mir im nachhinein auch leid tut, weil eigentlich vertraue ich meinem freund ja auch und kann mir auch gar nicht vorstellen dass er mich betrügen wûrde. Trotzdem sind diese gedanken da...

...
ich sehe es ein wenig wie goc. ich würde für mich selber ja auch nicht die hand ins feuer legen. man weiss nie, ob man nicht auf einmal selber in ne situation kommt, wo man den anderen betrügt. daher denke ich, kann man sich beim partner auch nie sicher sein. das halte ich aber auch gar nicht für nötig. solange ich keine anzeichen dafür sehe, gibt es keinen grund für mich ihm zu misstrauen, aber ich bin eh keine sehr eifersüchtige person oder eine, die sehr stark klammert. auch was weibliche freunde/bekannte angeht: mein freund hat viele und mich stört das kein bisschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram