Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vertrauen bröckelt....

Vertrauen bröckelt....

28. März 2003 um 14:53

Guten Tag,

bin öfter hier auf Gofem wegen diverser Themen und möchte Euch gerne mal etwas fragen, wie Ihr das seht:

Ich bin seit 7 jahren in einer festen und schönen Beziehung, wir wohnen seit fast 5 jahren zusammen.
Wir sind beide nicht einengend in unserer Art und vertrauen uns. Ich bin eigentlich der Meinung, man muß nicht alles voneinander wissen, was bedeuten soll, daß jeder evtl. so kleine geheimnisse haben kann. Jeder muß für sich selbst entscheiden, wie weit diese gehen sollen, wir haben uns versprochen, Seitensprünge sind tabu und ich bin sicher, wir beide halten uns daran.
Ich habe noch niemals grund gehabt zu zweifeln, er ist immer lieb und aufmerksam und wir verbringen fast die gesamte freizeit gemeinsam.

Aber nun ist doch seit ein paar Monaten etwas, was mich ein wenig stutzig machen könnte, auch wenn ich mich dagegen wehre...

Wir haben einen gemeinsamen PC in Nutzung mit Internet Zugang, ich nutze ihn fast nie, weil er mir zu langsam ist, um mal im Internet zu stöbern, aber mein Freund ist da ab und zu mal zugange, ich interessier emich auch nicht dafür, was er da macht, von mir aus kann er sich schöne Mädels anschauen oder so, ich will es nicht wissen, geht mich nichts an...solange es harmlos bleibt!
Vor einigen Monaten hat er ihn neu eingerichtet und dabei für jeden von uns einen eigenen Zugang mit Passwort eingerichtet, was vorher nicht der Fall war.
Das fand ich schon mal seltsam, habe aber nichts gesagt. denn ich wüßte garnicht, wie ich schauen kann, was er angeschaut hat, kenne mich nicht aus. Also, wofür?

Nun macht er sogar die Tür zum Wohnzimmer zu, wenn er surft, wenn ich TV schaue, ist das ja verständlich, aber wenn ich ins Bett gehe und 3 Zimmer weiter liege, macht er sie auch zu, so daß er mich rechtzeitig hört, wenn ich mal zu ihm komme und er dann umswitchen kann, jedenfalls ist das meine Vorstellung, denn wieso macht er die Tür zu???
Auf meine Frage hin, warum er das macht, kam eine fadenscheinige Aussage, der ich nicht weiter nachgegangen bin, denn was soll ich schon sagen? Etwas konkretes unterstellen wäre ja wohl auch blöd, aber es fuchst mich ehrlich, denn ich denke, er verheimlicht mir etwas....was schade ist.
Entweder soll er es so machen, daß ich garnichts davon mitbekomme, oder er soll es lassen, aber diese Art ist ja wohl bekloppt, oder??

Wie würdet Ihr das finden und wie wird das bei Euch gehandhabt in einer beziehung?
Ich denke, je geheimnisvoller einer etwas macht, je mehr kann er doch verbergen....so wäre ich...oder sehe ich das zu eng??

Ich wäre sehr froh für Eure Hinweise!
Gruß
Celine

Mehr lesen

28. März 2003 um 21:07

Tja...
... wie hoch schätzt du die wahrscheilichkeit, dass er dich eifersüchtig machen will? liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram