Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Vertrag vo.rdatieren- Personaler hier? Wer kann helfen?

Vertrag vo.rdatieren- Personaler hier? Wer kann helfen?

3. März 2016 um 22:12 Letzte Antwort: 4. März 2016 um 8:16

Ar.beitsvertrag

Kann im
Vertrag bei der Unterschrift als Datum Ende März stehen aber der Vertrag bereits zum Beispiel morgen u.nterschrieben werden?
Nennt man das vordatieren?
Ist es erlaubt ein Vertrag früher zu unterschreiben als das Datum im Vertrag?

Arbeitsbeging wäre der 1. April. Ich meine wirklich rein ob das Datum bei der Unterschrift später sein darf als die tatsächlich geleistete Unterschrift?


Danke im Voraus für genaue Antworten.

Mehr lesen

4. März 2016 um 6:45

Schubs

Gefällt mir
4. März 2016 um 7:29

Vordatieren...
...ist wenn ein Vertrag sagen wir im März unterschrieben wurde und der dann neu ausgedruckt wird und dann ein Datum im Februar gewählt wird.

Im Arbeitsvertrag wird ja ein festes Startdatum stehen von daher macht es keinen Unterschied. Wenn es dich stört streichst du das vorgedruckte Datum durch und unterschreibst dann mit dem aktuellen Datum.

Gefällt mir
4. März 2016 um 7:35
In Antwort auf suxxesshh

Vordatieren...
...ist wenn ein Vertrag sagen wir im März unterschrieben wurde und der dann neu ausgedruckt wird und dann ein Datum im Februar gewählt wird.

Im Arbeitsvertrag wird ja ein festes Startdatum stehen von daher macht es keinen Unterschied. Wenn es dich stört streichst du das vorgedruckte Datum durch und unterschreibst dann mit dem aktuellen Datum.

Ich danke dir für deine Antwort
Das heißt ich kann heute den Vertrag bereits unterschreiben auf den neben der Unterschrift 23. März steht?

Gefällt mir
4. März 2016 um 7:46
In Antwort auf lleulu_12102636

Ich danke dir für deine Antwort
Das heißt ich kann heute den Vertrag bereits unterschreiben auf den neben der Unterschrift 23. März steht?

Klar
Am Ende wird es absolut keinen stören. Anders wäre es natürlich wenn die Arbeit am 1. März beginnt und du sagen wir erst am 23. März unterschreibst.

Aber vorher zu unterschreiben ist kein Problem.

Gefällt mir
4. März 2016 um 8:16

Du kannst
den Vertrag unterschreiben wann du möchtest. Er muss nur spätestens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens, in diesem Falle also Arbeitsbeginn, rechtsgültig, sprich von allen Parteien unterzeichnet sein.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club