Home / Forum / Liebe & Beziehung / Versteht jemand hier die Frauen?

Versteht jemand hier die Frauen?

2. November 2007 um 19:20

Ich habe seit über einem Monat eine Freundin, weiss aber nicht so richtig, ob das Zukunft hat. Ich meine, sie ist ja ganz hübsch, sieht richtig süss aus, humorvoll und ganz nett und einfach eine Art Traumgirl.

Doch manchmal scheint sie mir so komisch vom Charakter her. Wenn sie sich sexuell befriedigt fühlt, ist alles in ordnung und sie lässt mit sich ganz gut reden. Aber wenn ich keinen Sex will, ist sie wie beleidigt. Sie wirft mir vor, ich fände sie hässlich, ich darf sie dann nicht mal umarmen, sie ist dann gleich völlig abweisend und geht manchmal sogar nach hause, wenn sie bei mir zu Hause ist. Normalerweise ist sie ganz wunderbar, aber manchmal scheint sie einfach so abweisend und so, als ob ich nur für ins bett brauchbar wäre. Ich glaube, das kommt von ihrer besten Freundin, mit der sie sich leider fast jeden Tag trifft, die macht alles kaputt. Die redet auch immer solchen Schwachsinn, der dann von ihr noch geglaubt wird.

Sie hat nichts gegen Pornographie und auch nichts gegen Nutten. Sie findet es sgar ganz natürlich, wenn ein junger Mann gelegentlich mal zu diesen Sachen greift. Andererseits wurde sie dann wieder wütend, wenn sie bei mir zu Hause leicht erotische Bilder fand. Ich hatte in der Schule aus Langeweile mal mit kugelschreiber eine Frau gezeichnet, die oben ohne ist. Das Bild ist ganz schön rausgekommen, da war ich schon fast stolz auf mich. Als sie das dann gesehen hat, fand sie das total priv und wir Männer sein doch alle gleich, hat das aus Wut sogar zerrissen... obwohl es eigentlich ein total harmloses Bild war. Was ist schon so schlimm an einer jungen schönen Frau oben ohne? Oder ein paar Spassphotos, die ich und ein paar Freundinnen vor einigen Jahren im Urlaub gemacht haben, wo ich einem Mädchen einfach so mit der Hand eine gewisse Stelle abdeckte. Völlig harmlos, aber ganz süss eben. - Das findet sie total Frauenverachtend und sie fühle sich so nur als Sexobjekt usw... Aber harte Pornos und Prostitution findet sie dann wieder ok?

Irgendwie ist das doch die verkehrte Welt, oder?

Mehr lesen

2. November 2007 um 22:13

Es sind so einige sachen, die mich stören...
ich bin eigentlich nur ein normaler, durchschnittlicher mann und ich will nicht mehr und nicht weniger sex als andere männer und frauen. ich weiss nicht, aber würden irgendwelche männer von frauen so quasi als liebesbeweis immer gerade mehr sex fordern, ich glaube, keine frau würde da lange mitmachen. es ist schon so weit gekommen, dass wenn ich ganz nett gesagt hab "nein, heute lieber nicht", kam sie gleich mit anschuldigungen und der frage, mit wem ich meinen spass habe. aber sorry, hab ich jemals eine ex-freundin, die sich nicht gleich geil auf mich stürzte, angeschuldigt, sie würde fremdgehen?
und dann diese vorschriften, was ein mann angeblich alles geil finden soll- ich bin nicht so erfahren, wie soll ich denn alles wissen? ich meine ja nur, sex sollte doch für beide etwas schönes sein und nicht, um jemandem etwas zu beweisen. es kommt mir fast so vor, dass frauen beim sex erwarten, dass männer ihnen dabei ihre kraft oder ausdauer beweisen sollten. ich bin doch nicht lustlos, aber ich brauch nun mal eine gewisse zeit, bis ich auch wirklich bei allem mitmachen kann.

sie hat mich ja schon fast mit einem schwulen verglichen, weil ich zugegeben hab, dass ich diese sexfilme, die etwa morgens um 2-4 am fernseher laufen, nicht geil fand. männer sollten doch so etwas gut finden, wollte sie mir fast verordnen. - andererseits hat sie das gespräch abgeblockt zwischen mir und einer frau, die in der bahn gegenüber von uns sass und mich kurz etwas gefragt hat. zu hause hat sie das thema wieder aufgegriffen und mich gefragt, ob ich diese frau schön fand. ich hab nur die wahrheit gesagt und hab also zugestimmt, und schon hatte sie wieder eine schlechte laune. ich hab nur die wahrheit gesagt, dass ich nun mal so natürliche junge frauen schöner finde, als so künstliche tussen, die überall am tv gross auftreten können. das sollte doch eigentlich ein kompliment sein für sie, da sie auch durchschnittlich und natürlich und gepflegt aussieht. eben immer die härtesten sachen würde sie akzeptieren, aber die normaleren, harmloseren sachen lässt sie nicht zu.

aber gut, reden kann man immer, aber obs etwas nützt, ist die andere frage.

lieber jetzt, wo die beziehung noch jung ist, als warten und unglücklich sein in der beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 23:31

Die Frauen...
Hallo Vikingar.
ich musste gerade ein wenig schmunzeln, als ich deinen Beitrag gelesen habe...
ALso irgendwie sind bei euch ein wenig die Rollen vertauscht
Ich muss ehrlich sagen, gerade im Punkt Sex muss man zusammenpassen, damit die Beziehug läuft.
Sex ist nunmal keine Inszenierung, die nur zur Befriedigung der eigenen Bedürftnisse steht, dass scheint dein Freundin nicht zu verstehen.
Viele Frauen definieren sich über die Quantität und Qualität (obwohl die ja subjektiv ist) ihres Sexlebens.
Ich finde ihr Verhalten ziemlich kindlich. Natürlich fühlt man sich mal abgestoßen, wenn der andere nicht will, oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 23:36
In Antwort auf slava_12126519

Die Frauen...
Hallo Vikingar.
ich musste gerade ein wenig schmunzeln, als ich deinen Beitrag gelesen habe...
ALso irgendwie sind bei euch ein wenig die Rollen vertauscht
Ich muss ehrlich sagen, gerade im Punkt Sex muss man zusammenpassen, damit die Beziehug läuft.
Sex ist nunmal keine Inszenierung, die nur zur Befriedigung der eigenen Bedürftnisse steht, dass scheint dein Freundin nicht zu verstehen.
Viele Frauen definieren sich über die Quantität und Qualität (obwohl die ja subjektiv ist) ihres Sexlebens.
Ich finde ihr Verhalten ziemlich kindlich. Natürlich fühlt man sich mal abgestoßen, wenn der andere nicht will, oder

Fortsetzung...
nicht kann...
Trotzdem sollte man damit umgehen können und sich im Griff haben und vorallem begreifen, dass es nicht immer um das eigene Ego geht, dass dem anderen vielleicht einfach mal nicht der Kopf danach steht..

Zu der Eifersucht... Auch wenn wir Frauen gern so tolerant tun, keine von uns hört gern aus dem Munde ihres Mannes oder Freundes, dass ihm irgendeine Frau auf dieser Welt, sei es auch nur rein optisch, gefällt..
Aber eine krankhafte Eifersuchtsszene ist der falsche Weg einem Partner zu vermitteln, dass es einem wehtut, sich den eigenen Freund/Freundin mit anderen Frauen/Männern vorzustellen...

Sag ihr ganz klar was du über sie denkst. Dass du sie magst und respektierst, in jeder Hinsicht, jedoch nicht damit umgehen kannst und willst, dass sie permanent damit beschäftigt ist sich Sorgen darum zu machen, dass sie nicht der Mittelpunkt der Welt ist...

Ihr kennt euch doch noch nicht soo lange. Sowas sollte man aus der Welt schaffen bevor es richtig anstrengend wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 0:05

Hey esterya
na dann herzlichen Glückwunsch
Im ernst, ich kann deine Ansicht teilen, nur leider gelingt es mir und vielen anderen Frauen, die ich kenne, trotzdem nicht in so einem Moment so souverän zu reagieren...
Theoretisch hast du sicherlich Recht, nur in der Umsetzung ist es manchmal schwierig...
Trotzdem finde ich die Formulierung etwas hart "das haben nur Leute nötig"... was bedeutet denn "sich über andere zu definieren?
Also ich schau auch nicht jeder Frau hinterher, in der Sorge sie sähe besser aus, und ich kann auch ein bewunderndes "Wooow sieht die gut aus"- ohne Neid von mir geben, trotzdem sind andere Menschen ein Maßstab, nein, nicht Idol, sondern ganz nüchtern einfach ein Maßstab für mich.Und hiermit meine ich nicht Konkurenz.
Ich defniere mich nicht "über andere", aber mit anderen, durch andere, mit meinen individuellen Ansprüchen und Ansichten, trotzdem ist meine Umwelt ja das einzige woran ich mich orientieren kann. Bin ja schließlich kein einsamer Inselbewohner
Liebe Grüße....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 0:48

Besser
kann man es wirklich nicht sagen! Genau so ist es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook