Home / Forum / Liebe & Beziehung / Versteht jemand die Sprache der Männer?????????????

Versteht jemand die Sprache der Männer?????????????

4. November 2005 um 9:14

Hi,ja ich bins mal wieder,nerv,

Folgende Situtaionen,für die,die meine Beiträge vorher noch nicht gelesen haben:

In der vergangen zeit jede menge diskussionen, streitigkeiten,ärger und böse worte wegen eifersucht meiner seits (durch fehler seinerseits),mangelnde zeit und gefühle für mich usw...

juhu,kaum zu glauben,seit knapp 2 wochen(wir hatten da nochmal eine langes ernstes aber auch ruhiges verständliches gespräch) kein streit keinen ärger keine diskussionen mehr,man ist das ruhig hier!!!!irgendwie kommt das gefühl auf das langsam aber sicher immer mehr harmonie herrscht hier.

nunja,gestern,wir sitzen hier so am rechner gemeinsam und er ist am stöbern im netz,stelle ich ihm einfach mal so frei raus die frage:liebst mich?wie aus der pistole geschossen kam ein "ja".so nur ja.irgendwie,vielleicht bilde ich mir es auch nur ein,so ein komischer unterton dabei,als wenn das ja auch gut jaja....heißen hätte können.ich habe ihn wahrscheinlich angeguckt wie ein backfisch oder so und dann weggegguckt,er sagte dann selber,das kam wie aus der pistole geschossen wie?ich sagte nichts und schaute weg.denn kommt von ihm die bemerkung:aber du mich wohl nicht mehr!hallo,was soll das denn?viele von euch haben mir geraten das ich anfangen soll ein eigenes leben zu leben,nicht nur für ihn leben,und das habe ich den letzen tagen mal versucht,bin als er feieabend hatte zu einer freundin gefahren,oder war länger mit meiner kleinen unterwegs.oder habe mich zu hause in ein anderes zimmer verfrachtet und fern geschaut,damit ich nicht direkt an ihm klebe....
und nun gestern der dumme spruch.ich fragte wie er darauf komme,was das soll,aber er gab mir keine antwort,runzelte denn nur kurz die stirn schüttelte einmal leicht den kopf und das wars.aber das ich ihn wohl nicht mehr lieben würde donnerte er mir zweimal an den kopf.

versteh ich nicht?warum,was meint er aufeinmal,wie kommt er darauf?kennt ihr das oder so ein verhalten?was will er damit bezwecken,oder will er nichts damit bezwecken und sagt es einfach nur so?aber das man man doch eigentlich nicht nur so oder liege ich da falsch?

fragen über fragen
vielleicht habt ihr ja antworten,würd mich freuen.

liebe grüße

Mehr lesen

4. November 2005 um 9:31

Ich fand es ja nicht schlimm...
im gegenteil,es hat mich nur gewundert,das er sowas äussert!
sowas kenne ich gar nicht von ihm!

es geht ja nicht darum das ich es auf die goldwaage lege,da würde es weiß gott andere äusserungen für geben,mich wunderte es nur,SO eine aussage grade von ihm,der denkt,das die ganze welt nur auf ihn gewartet hat...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 9:46

Das Gleiche kenne ich auch!
Bei mir war es Ähnlich wie bei dir. Zur Info: Ich kenne meinen Freund seit ca. einem halben Jahr. Ach wir hatten viele Diskussionen, Streit usw. Meistens war es, weil er sich komisch verhalten hat. Aber auch oft, weil ich Probleme damit hatte, was er für Fehler gemacht hat.

Aber jetzt sind wir schon seit !4 Wochen! richtig zusammen. Seit wir uns kennen hab ich kein einziges Mal gesagt, dass ich keine Gefühle mehr für ihn hab; dass ich einen anderen will oder irgendwas was ihn an meiner Liebe hätte zweifeln lassen können. (Ganz im Gegensatz zu ihm)

Und dann unterstellt er mir (nicht nur einmal) dass ich es nicht ernst mit ihm meine! Ich hab echt gedacht ich bin im falschen Film. ICH, die niemals - nicht mal annähernd - etwas in der gesagt hat, soll es jetzt auf einmal mit ihm spielen.

Ich hab ihn gefragt, wieso er überhaupt darauf kommt. Und ob ich ihm wohl irgendwie das Gefühl gebe. Er hat mir eine Antwort gegeben, die ich zwar nicht nachvollziehen kann, aber ich kann es verstehen und akzeptieren. Und zwar: er meint, dass man jemand wie ihn, der sich immer wieder Scheiße benommen hat; oft böse ist (obwohl er es nicht so meint) gar nicht lieben kann. Und jemand wie ich sowieso nicht.

Meiner Meinung nach ist das eine komische Theorie. Aber wenn er meint. Ich hab ihn dann gefragt, was er jetzt machen will. Er hat gesagt, dass er das schon irgendwann mal rausfinden wird. Naja, dann soll er doch. Ich werd ihn in seiner komischen Meinung bestimmt nicht bestätigen. Und irgendwann wird er es schon mal glauben.

Ich hab es aufgegeben zu versuchen herauszufinden was im Kopf eines Mannes vorgeht. Ich werde es nie nachvollziehen können. Und mittlerweile denke ich, dass es auch gut so ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 10:27

@Robse
Dankeschön! Aber ich hab schon ein Geschenk! (Wenn es klappt) Ich möchte ihm ein Herz aus Holz bastelen, dass man wie ein Puzzel zusammensetzt und auf jedem Puzzelteil steht ein anderes Wort, dass ausdrückt, was Liebe bedeutet. Also z.B. Respekt, Zuneigung, Vertrauen, usw.

Bei der Gelegenheit. Ist das ein gutes Geschenk, oder ist das eher kitschig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 10:37

Auf die Frage ...
'Liebst Du mich?' gibt es die praktische Antwort:

'Meinst Du, ich mach hier Liegestütze?'

LG

Larsen


P.S. Im Ernst? Lass die Frage besser ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 10:45

Die Sprache der Maenner.....
das hoert sich aber mehr an als es eigentlich ist!

Die Maenner verstehen sich meist selber nicht und tun uns dann manchmal mit verwirren =). Von daher mach ich mir garnicht mehr soviel Gedanken ueber, 'wie hat er das und dies gemeint'?! Wenn ich genug habe geh ich einfach. Von so Sachen lass ich mich garnicht mehr aus der Fassung bringen. Also Maedls, machts euch nicht so schwer. Wenn er, wie das Beispiel oben, so rumzickt dann gebt ihm einfach ein wenig Freiraum Die meisten Maenner kommen dann von selber angerannt, weil sie das Verhalten wie in deinem Beitrag, nicht verstehen und dann versuchen sie den Spiess umzudrehen und dir Schuldgefuehle einzureden.
Das ist natuerlich nur meine Meinung!

Lg
klnrengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 10:52

Keiner!
bin mir eigentlich überhaupt nicht unsicher. Im Gegenteil. Ich würde es auch machen, wenn alle Welt sagen würde: das ist doch bescheuert. Das hast du völlig falsch verstanden!

Das war nur mal eine Frage. Einfach so. Ohne Unsicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 11:04

Also ihr tut so....
als wenn die männer was heiliges sind,und man sie ums verrecken bloß nicht ansprechen darf darauf,und schon gar nicht vorm rechner!!!haaalllooo???gehts noch????ist der platz am rechner ein heiliger platz?also wenn es soweit ist das man seinen partner am rechner nicht ansprechen darf,dann sollte man sich fragen ob er die beziehung nicht lieber mit dem rechner führen sollte....gott sei dank habe ich kein redeverbot wenn wir am rechner sitzen,das wär ja noch schöner,stumm schweigen vor der kiste...wenn mein partner mich sowas fragen würde wenn ich am rechner sitze und ich ihm erweidern würde,sprich mich bitte jetzt nicht am rechner auf sowas an,da würde er mich hundertprozentig fragen ob mir der ar*** brennt!!!
wenn ich ihm was unterstellen hätte wollen und darüber weiter hätte reden wollen hätte ich nicht weggeschaut,sondern ihn gefragt,aber,so schrieb ich es ja auch,ER sprach mich an,also hätte er ja erst recht damit rechnen müssen das von mir was kommt...zumal meine frage aus einer harmonischen situation raus kam und gar überhaupt nichts mit an den prnager stellen zu tun hatte...und wenn einer seinem partner sagt,ich glaube das du mich nicht mehr liebst,als anwort, wette ich dagegen,das ER seine wohlverdiente ruhe hat mit der aussage....
weniger fragen ist die eine sachen,aber meist wird ja gefragt und gefragt und gefragt wenn es zu spät ist und der partner sich getrennt hat weil die gefühle nicht mehr da sind usw.und dann steht man da,das habe ich ja gar nicht gewußt,das kam so plötzlich,und und und!
reden ist mitunter immer noch das wichtigste in einer beziehung,erst recht über die liebe,gefühle,probleme....klar,man sollte es nicht übertreiben....

in dem sinne...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 11:41

Nein,ich rede generell nicht viel...
aber bei uns gehört es nunmal dazu,zu reden,AUCH in situationen,wo der andere vielleicht mal beschäftigt ist,da es ja meist so ist,das einer von beiden immer was tun hat,bzw.sich irgendwo mit beschäftigt.und wenn man denn dem anderen keine fragen stellen dürfte,weil er beschäftigt ist und dann nicht 2 sachen auf einmal machen kann,dann würde es nur ein stumm schweigen geben,wäre eine sehr aufregende beziehung....für mich wäre die frage"liebst mich"unpassend beim sex,oder wenn einer auf klo sitzt,wenn menschen sich streiten fällt auch häufig die frage"liebst mich noch",das wäre ja denn auch unpassend,weil man ist ja beschäftigt mit streiten,aber doch nicht wenn ich hier zu haus irgendeiner aufgabe nachgehe oder wir gemeinsam hier was machen....wann dürfte man denn fragen oder dergleichen?denn gebe es ja nie einen passenden zeitpunkt,denn selbst beim fernsehen auf der couch ist der andere ja denn beschäftigt,halt mit fernsehgucken!also,ein mensch ist fast immer beschäftigt....

wann ist denn für dich der richtige zeitpunkt???

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 11:51
In Antwort auf pearl_11896226

Nein,ich rede generell nicht viel...
aber bei uns gehört es nunmal dazu,zu reden,AUCH in situationen,wo der andere vielleicht mal beschäftigt ist,da es ja meist so ist,das einer von beiden immer was tun hat,bzw.sich irgendwo mit beschäftigt.und wenn man denn dem anderen keine fragen stellen dürfte,weil er beschäftigt ist und dann nicht 2 sachen auf einmal machen kann,dann würde es nur ein stumm schweigen geben,wäre eine sehr aufregende beziehung....für mich wäre die frage"liebst mich"unpassend beim sex,oder wenn einer auf klo sitzt,wenn menschen sich streiten fällt auch häufig die frage"liebst mich noch",das wäre ja denn auch unpassend,weil man ist ja beschäftigt mit streiten,aber doch nicht wenn ich hier zu haus irgendeiner aufgabe nachgehe oder wir gemeinsam hier was machen....wann dürfte man denn fragen oder dergleichen?denn gebe es ja nie einen passenden zeitpunkt,denn selbst beim fernsehen auf der couch ist der andere ja denn beschäftigt,halt mit fernsehgucken!also,ein mensch ist fast immer beschäftigt....

wann ist denn für dich der richtige zeitpunkt???

LG

Also,
ich muss dich jetzt schon mal ein bisschen unterstützen. Ich seh das eigentlich auch genauso wie du. Wenn man in einer Beziehung nicht spricht, dann ist das ganze irgendwie oberflächlich. Und man sollte schon das Recht haben, seine Fragen zu stellen oder etwas zu sagen, auch wenn der andere grade beschäftigt ist. Ich finde auch, dass es eher unpassend wäre, bei den Gelegenheit, die du genannt hast.

Ist jetzt zwar nichts Neues. Nur eine kleine Unterstützung. Dass du weißt, dass du nicht alleine mit deiner Meinung dastehst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 11:57

Wieso das denn?
Wieso soll ich ihm noch etwas dazu schenken? Also ich hab zur Zeit nicht gerade viel Geld. Deswegen bin ich ja überhaupt auf die Idee gekommen, dass ich ihm etwas basteln könnte.

Wenn er etwas braucht, womit er was anfangen kann, dann kann er sich das auch locker selber kaufen. (Er verfügt über ausreichend finanzielle Mittel)

Und wenn ihm ein gekauftes Geschenk wichtiger ist, als etwas, was vom Herzen kommt, dann kann er sowieso gehen. Auf so jemanden kann ich gerne verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:04

Das klingt so...
als wenn bei uns permanent der tv läuft,der rechner an ist,und wir uns völlig unsinnige fragen stellen!!!negativ!!!wir haben gar keine zeit tv zu schauen,oder rund um die uhr am rechner zu sitzen.die variante,"sich gelegentlich tatsächlich einfach zu unterhalten"wählen wir auch,aber dann über SINNVOLLES!!!wie liebe,beziehung,arbeit,alltag,und nicht irgendein geschwätze....und,wie ich vorhin ja schonmal,schrieb,habe ich ihn nicht an die wand geprangert,geknäbelt und vermöbelt und ihn dann gefragt "liebst mich"sondern,nochmal,kam es aus harmonie und flackserei zwischen uns bei mir raus...wobei er aber denn ernst wurde und sagte,ich glaube du liebst mich nicht mehr....

als wenn das so völlig ungewöhnlich ist das man auch mal solche fragen zwischendurch stellt...denn wären ja ich,mein partner und millionen andere weit ab vom normalen...und da halte ich gegen...

nun ja,menschen sind halt verschieden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:12

@kaplan
Also das ist mit Sicherheit der unpassendeste Zeitpunkt den es gibt. Mal abgesehen von: während dem Sex!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:14
In Antwort auf alva_12728321

Also,
ich muss dich jetzt schon mal ein bisschen unterstützen. Ich seh das eigentlich auch genauso wie du. Wenn man in einer Beziehung nicht spricht, dann ist das ganze irgendwie oberflächlich. Und man sollte schon das Recht haben, seine Fragen zu stellen oder etwas zu sagen, auch wenn der andere grade beschäftigt ist. Ich finde auch, dass es eher unpassend wäre, bei den Gelegenheit, die du genannt hast.

Ist jetzt zwar nichts Neues. Nur eine kleine Unterstützung. Dass du weißt, dass du nicht alleine mit deiner Meinung dastehst.

LG

Vielen lieben dank superschnecke!!!
das finde ich prima,habe schon überlegt ob ich irgendetwas falsches auf meinem lebensweg mitbekommen habe.....
ich meine,das wär ja auch echt der hammer wenn man nur fragen stellen kann,wenn es dem anderen passt,das wär ja wie im mittelalter!!!!!
ich bin halt nicht verklemmt in der situation und rede über meine bedürfnisse und wünsche,und muss halt damit rechnen,das ich antworten bekommen,die natürlich nicht so schön sind,aber so vergolde ich nicht meine zeit mit jemanden,der es vielleicht gar nicht mehr so will mit mir,und sich irgendwann völlig überraschend von mir trennt deswegen,und ich fassunglos und wissenlos darstehen ohne jemals was davon mitbekommen zu haben,weil ich es nicht wichtig genug hielt oder für kinderkram über sowas zu sprechen oder mal fragen zu stellen....auch selbstschutz genannt...
danke für deine unterstützung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:23

@kaplan...
ne,ist nicht dein ernst!!!!
wenn du mich NACH dem sex fragen würdest(und das ist auf jeden Fall,wie superschnecke schon schrieb erst recht sowas von unpassend) ob ich dich lieb,da würdest du in millisekunden ein "nein,wollt nur spaß mit dir" bekommen von mir!erst poppen und dann fragen,schon klar!!!!

dieses fragen,"liebst mich" das stellt man so schwunghaft,ungezwungen,zwischendurch,genauso wie das "ich liebe dich" oder ein küsschen geben....auch währrend einer beschäftigung.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:25
In Antwort auf pearl_11896226

Vielen lieben dank superschnecke!!!
das finde ich prima,habe schon überlegt ob ich irgendetwas falsches auf meinem lebensweg mitbekommen habe.....
ich meine,das wär ja auch echt der hammer wenn man nur fragen stellen kann,wenn es dem anderen passt,das wär ja wie im mittelalter!!!!!
ich bin halt nicht verklemmt in der situation und rede über meine bedürfnisse und wünsche,und muss halt damit rechnen,das ich antworten bekommen,die natürlich nicht so schön sind,aber so vergolde ich nicht meine zeit mit jemanden,der es vielleicht gar nicht mehr so will mit mir,und sich irgendwann völlig überraschend von mir trennt deswegen,und ich fassunglos und wissenlos darstehen ohne jemals was davon mitbekommen zu haben,weil ich es nicht wichtig genug hielt oder für kinderkram über sowas zu sprechen oder mal fragen zu stellen....auch selbstschutz genannt...
danke für deine unterstützung!!!

Keine Ursache!
Hab grad mal überlegt. Bei uns fangen eigentlich die besten Gespräche an, wenn einer oder beide grad beschäftigt sind. Einer fängt an über irgendwas zu reden, was ihm grade durch den Kopf geht. Oft entstehen daraus die intensivsten Gespräche. Das was wir dann vorher gemacht haben, dass ist dann nicht mehr wichtig.

Kommt zwar auch schon vor, dass der andere grad keine Lust zum Reden hat, aber das ist dann auch nicht schlimm. Dann konzentriert er sich einfach weiterhin auf das was er grade macht. Und der andere weiß dann, dass er grade keine Lust hat zum Reden.

Also wenn man es so sieht, dann ist es bei uns die bessere Möglichkeit ein Gespräch anzufangen, wenn der andere grade beschäftigt ist. Wie wenn wir uns einfach hinsetzen würden und anfangen würden. Weil meistens weiß dann keiner was er eigentlich sagen soll!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:27

Ich finde...
.. die frage ansich: "liebst du mich" -sorry- aber selten dämlich... wenn er dich nicht lieben würde, warum sollte er dann da sitzen - bei DIR! Du schreibst selbst ihr hattet genug Probleme.. dann lass es doch erstmal laufen.. du sagst, er hat zu schnell ja gesagt. mein gott, wärs dir lieber gewesen, er hätte nein gesagt? Hat es nicth viel mehr Wert, wenn er zu Dir kommt und sagt: Schatzi, ich liebe Dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:33

Richtig...
dieses ist völlig normal....
allerdings aber nicht die aussage das alles normal ist was die mehrheit macht,zumindest nicht für mich.
wenn die mehrheit sich von der brücke stürzt ist es trotzdem nicht normal für mich und ich muss es nicht tun....
ich mache die dinge ja nicht weil andere sie machen,sondern weil es für mich dazu gehört,denn von oberflächlichen beziehungen habe ich genug...ich denke mal nicht das ich zuviel rein interpretiere oder zu machen....es hört sich eher so an als wenn hier andere zumachen,scheuklappen haben
Ja frauen,eigentlich die geschöpfe,die wissen was es heißt zu lieben und zu leben....wie gesagt eigentlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:40
In Antwort auf 23undweiblich

Ich finde...
.. die frage ansich: "liebst du mich" -sorry- aber selten dämlich... wenn er dich nicht lieben würde, warum sollte er dann da sitzen - bei DIR! Du schreibst selbst ihr hattet genug Probleme.. dann lass es doch erstmal laufen.. du sagst, er hat zu schnell ja gesagt. mein gott, wärs dir lieber gewesen, er hätte nein gesagt? Hat es nicth viel mehr Wert, wenn er zu Dir kommt und sagt: Schatzi, ich liebe Dich?

Wer schreibt...
das es mir zu schnell war????ich habe geschrieben es kam wie aus einer pistole,und wiederum auch geschrieben das ich es gut fand....
die frage ist also selten dämlich,bist denn aber ziemlich naiv,wenn du meinst,der partner liebt mich weil er ja noch bei mir ist....wie oft liest man hier,das raus kam,das der partner einen schon länger nicht mehr liebt aber noch ne zeit mit dem anderen zusammen war...darauf kann man sich ja nun überhaupt nicht mehr verlassen heutzutage!!!!Leider....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:48
In Antwort auf alva_12728321

Keine Ursache!
Hab grad mal überlegt. Bei uns fangen eigentlich die besten Gespräche an, wenn einer oder beide grad beschäftigt sind. Einer fängt an über irgendwas zu reden, was ihm grade durch den Kopf geht. Oft entstehen daraus die intensivsten Gespräche. Das was wir dann vorher gemacht haben, dass ist dann nicht mehr wichtig.

Kommt zwar auch schon vor, dass der andere grad keine Lust zum Reden hat, aber das ist dann auch nicht schlimm. Dann konzentriert er sich einfach weiterhin auf das was er grade macht. Und der andere weiß dann, dass er grade keine Lust hat zum Reden.

Also wenn man es so sieht, dann ist es bei uns die bessere Möglichkeit ein Gespräch anzufangen, wenn der andere grade beschäftigt ist. Wie wenn wir uns einfach hinsetzen würden und anfangen würden. Weil meistens weiß dann keiner was er eigentlich sagen soll!!

LG

Richtig...
nur so entstehen freie ungezwungene gespräche.mir würden echt die nackenhaare hoch stehen bei dem gedanken,wenn einer zum anderen sage würde,du,ich bin jetzt noch grade hierbei oder dabei,um 15.45 uhr bin ich fertig und dann setzen wir uns mal an den tisch und reden,und denn sitz man da und guckt sich an,und dann kommt nur,denn sag mal,ne sag du doch was.....das ist ja wie in der schule...es darf erst was gesagt werden wenn der lehrer das ok gibt....neeee,so nicht...
wir unterhalten uns sogar wenn mein partner sich rasiert und ich dusche oder so....halt völlig frei...

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:49
In Antwort auf pearl_11896226

Wer schreibt...
das es mir zu schnell war????ich habe geschrieben es kam wie aus einer pistole,und wiederum auch geschrieben das ich es gut fand....
die frage ist also selten dämlich,bist denn aber ziemlich naiv,wenn du meinst,der partner liebt mich weil er ja noch bei mir ist....wie oft liest man hier,das raus kam,das der partner einen schon länger nicht mehr liebt aber noch ne zeit mit dem anderen zusammen war...darauf kann man sich ja nun überhaupt nicht mehr verlassen heutzutage!!!!Leider....

LG

Muss dir schon wieder Recht geben!
Ich war mit meinem Ex auch noch zusammen, obwohl ich ihn nicht mehr geliebt habe. Hab irgendwie Angst gehabt Schluss zu machen. Irgendwann hat er mich gefragt, ob ich ihn noch liebe. Ich hab nicht darauf antworten können. Daraufhin hat er gewusst was los ist und ich auch.

Hat zwar jetzt überhaupt nichts mit deinem Problem zu tun. Aber manche Menschen haben das anscheinend nicht kapiert.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:51
In Antwort auf pearl_11896226

Wer schreibt...
das es mir zu schnell war????ich habe geschrieben es kam wie aus einer pistole,und wiederum auch geschrieben das ich es gut fand....
die frage ist also selten dämlich,bist denn aber ziemlich naiv,wenn du meinst,der partner liebt mich weil er ja noch bei mir ist....wie oft liest man hier,das raus kam,das der partner einen schon länger nicht mehr liebt aber noch ne zeit mit dem anderen zusammen war...darauf kann man sich ja nun überhaupt nicht mehr verlassen heutzutage!!!!Leider....

LG

...
??? Hast du nicht erst geschrieben, dass es seit dem klärendem Gespräch vor 2 Wochen kein Streit mehr gab? Ich meine, wenn Du noch nicht mal sicher bist, dass du dich auf ihn verlassen kannst und dass er dich liebt, war das "klärende" Gespräch wohl doch nicht so ergiebig..

Du vertraust deinem Mann kein Stück und das spürt er durch so Fragen.. naja.. wenn du meinst, dass du das alles so richtig machst.. machs weiter.. so wirst du garantiert wieder den STreit haben, den du vorher hattest.. aber vielleicht brauchst du das in ner Beziehung auch.. kenne ich genug Menschen von.. ohne das ich dich jetzt persönlich angreifen will.. einfach nur ein gut gemeinter Rat.. lass ihn einfach auch mal zu Ruhe kommen und fordere nicht als!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 12:59
In Antwort auf 23undweiblich

...
??? Hast du nicht erst geschrieben, dass es seit dem klärendem Gespräch vor 2 Wochen kein Streit mehr gab? Ich meine, wenn Du noch nicht mal sicher bist, dass du dich auf ihn verlassen kannst und dass er dich liebt, war das "klärende" Gespräch wohl doch nicht so ergiebig..

Du vertraust deinem Mann kein Stück und das spürt er durch so Fragen.. naja.. wenn du meinst, dass du das alles so richtig machst.. machs weiter.. so wirst du garantiert wieder den STreit haben, den du vorher hattest.. aber vielleicht brauchst du das in ner Beziehung auch.. kenne ich genug Menschen von.. ohne das ich dich jetzt persönlich angreifen will.. einfach nur ein gut gemeinter Rat.. lass ihn einfach auch mal zu Ruhe kommen und fordere nicht als!

Ich fange doch mit solchen fragen...
keinen streit an,wo hast du denn das her???
es ist richtig,es gab ein klärendes gespräch und danach keinen anlass zum streiten.nur weil ich ihn jetzt in einer harmonisch flacksigen situation gefragt habe"liebst mich" kommt es doch nicht zum streit,hallo,also wenn das ein anlass wäre,dann prost mahlzeit....weder er noch ich empfinden diese fragen als kampfansage,selbst er fragt mich manchmal,"liebst mich,oder?"das würde ja auch bedeuten das er keinen funken vertrauen in mir hätte,und glaube mir,er vertraut mir blind....dann würde ja ein ich lieben dich genauso dumm kommen!
und eigentlich ist das ja auch überhaupt nicht das thema gewesen!ich habe nicht gesagt das wir uns gestritten haben oder ich was falsches gesagt habe,ich wollte einfach nur wissen,wie es kommt,das er aufeinmal diese aussage trifft...nunja,egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:30

@kaplan...
nicht schlecht das mein partner in deinen augen eine arme ... ist!!!das problem an deiner aussage ist nur,das nicht nur ich die gespräche anfange,oh nein,zu deinem erschrecken jetzt,sondern auch mein partner nichts davon abhält eine unterhaltung anzufangen wenn ich unter der dusche stehe oder er sich rasiert....wie heißt es so schön,nicht denken...nachdenken!!!!!

tja,es gibt durchaus menschen,die können mehrere sachen auf einmal....ohne es als "last"anzusehen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:31
In Antwort auf pearl_11896226

Wer schreibt...
das es mir zu schnell war????ich habe geschrieben es kam wie aus einer pistole,und wiederum auch geschrieben das ich es gut fand....
die frage ist also selten dämlich,bist denn aber ziemlich naiv,wenn du meinst,der partner liebt mich weil er ja noch bei mir ist....wie oft liest man hier,das raus kam,das der partner einen schon länger nicht mehr liebt aber noch ne zeit mit dem anderen zusammen war...darauf kann man sich ja nun überhaupt nicht mehr verlassen heutzutage!!!!Leider....

LG

Tjaha...
... da haste schon recht, in so'ner Situation kannste den Partner natuerlich mit der Fangfrage nach der Liebe eiskalt stellen, denn es ist ja fuer ihn viel schwieriger, einfach "Ja,ja" zu sagen, als z.B. dir von sich aus die nachlassende Liebe zu erklaeren, die Trennung anzukuendigen und auszuziehen!

Echt 'ne perfekte Strategie, um ganz sicher zu sein, du bist bestimmt sehr schlau!



n

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:39
In Antwort auf oliver_12558894

Tjaha...
... da haste schon recht, in so'ner Situation kannste den Partner natuerlich mit der Fangfrage nach der Liebe eiskalt stellen, denn es ist ja fuer ihn viel schwieriger, einfach "Ja,ja" zu sagen, als z.B. dir von sich aus die nachlassende Liebe zu erklaeren, die Trennung anzukuendigen und auszuziehen!

Echt 'ne perfekte Strategie, um ganz sicher zu sein, du bist bestimmt sehr schlau!



n

Mist...
... es muss natuerlich heissen: "als z.B. mit dir weiter zusammenzusein, wenn er dich gar nicht mehr will eigentlich". Sonst macht das logisch keinen Sinn...

Du bist Schuld, brokendingens, du verwirrst mich mit deinem Gelaber! Dein armer Freund, der sagt bestimmt schon einfach immer nur rein nach dem Zufallsprinzip ja und nein auf deine Fragen, und hofft, dass 50% Richtige reichen um dich zufriedenzustellen!



n

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:45
In Antwort auf pearl_11896226

Ich fange doch mit solchen fragen...
keinen streit an,wo hast du denn das her???
es ist richtig,es gab ein klärendes gespräch und danach keinen anlass zum streiten.nur weil ich ihn jetzt in einer harmonisch flacksigen situation gefragt habe"liebst mich" kommt es doch nicht zum streit,hallo,also wenn das ein anlass wäre,dann prost mahlzeit....weder er noch ich empfinden diese fragen als kampfansage,selbst er fragt mich manchmal,"liebst mich,oder?"das würde ja auch bedeuten das er keinen funken vertrauen in mir hätte,und glaube mir,er vertraut mir blind....dann würde ja ein ich lieben dich genauso dumm kommen!
und eigentlich ist das ja auch überhaupt nicht das thema gewesen!ich habe nicht gesagt das wir uns gestritten haben oder ich was falsches gesagt habe,ich wollte einfach nur wissen,wie es kommt,das er aufeinmal diese aussage trifft...nunja,egal...

Mein gott..
.. fühlst du dich immer gleich angegriffen? Du kannst hier nur rummeckern und nicht einmal selbst drüber nachdenken was man dir schreibt..

Also wenn nicht jeder sagt: Oh, das arme Mädchen.. flippst du gleich aus.. solltest mal wieder runterkommen..

mir ist das zu doof und ich hab echt keinen Bock meinen Wochenendanfang mit som Gelabbere zu versauen..

Viel Glück bei was auch immer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:53
In Antwort auf oliver_12558894

Mist...
... es muss natuerlich heissen: "als z.B. mit dir weiter zusammenzusein, wenn er dich gar nicht mehr will eigentlich". Sonst macht das logisch keinen Sinn...

Du bist Schuld, brokendingens, du verwirrst mich mit deinem Gelaber! Dein armer Freund, der sagt bestimmt schon einfach immer nur rein nach dem Zufallsprinzip ja und nein auf deine Fragen, und hofft, dass 50% Richtige reichen um dich zufriedenzustellen!



n

@nathan...
gehts noch???kriegst du eigentlich noch die einschläge mit????mein armer freund????du kennst mich nicht,weißt nicht was ich für ein mensch bin,und sagst das mein freund dir leid tut???? mal ehrlich,denn kann einem nur einer leid tun,und das bist du!mein partner ist keine feige ... wie...
und würde wenn ich ihn frage auch durchaus nein sagen wenn es nicht mehr so ist,was besseres kann einem ja nicht passieren wenn man eine beziehung nicht mehr will....wenn man schon gefragt wird!oh man,noch ne runde auf die weide wie???da können einem nur die leid tun die die gelegenheit nicht ergreifenen und so denken...richtig nathan??man man man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:55

Bitte nicht!
Manchmal versteh ich mein eigenes Geschlecht nicht. ??? Was willst du von ihm? Du hast ihn gefragt ob er dich liebt (blöde Frage, wirklich!) und er hat ja gesagt. Na ist doch alles bestens.

Man kann alles aber auch alles auseinandernehmen und analysieren, aber wozu??? Können manche Frauen nicht mal etwas als gegeben hinnehmen ohne es pausenlos zu hinterfragen? Das hat schon so manchen Mann in die Flucht geschlagen.

Bitte hör auf zu fragen, sondern lebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 14:13
In Antwort auf lally_11969332

Bitte nicht!
Manchmal versteh ich mein eigenes Geschlecht nicht. ??? Was willst du von ihm? Du hast ihn gefragt ob er dich liebt (blöde Frage, wirklich!) und er hat ja gesagt. Na ist doch alles bestens.

Man kann alles aber auch alles auseinandernehmen und analysieren, aber wozu??? Können manche Frauen nicht mal etwas als gegeben hinnehmen ohne es pausenlos zu hinterfragen? Das hat schon so manchen Mann in die Flucht geschlagen.

Bitte hör auf zu fragen, sondern lebe!

Bravo Powerkatze
genauso sehe ich das auch..

Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 14:42

So ich denke...
das diese disskusion hier beendet werden sollte!!!
ich habe diesen beitrag hier begonnen,um antworten auf meine frage zu bekommen,wie es sein kann das er aufeinmal so denkt,es kamen irgendwie zweifel bei ihm auf,stattdessen wurde das thema total verkannt und verfehlt von einigen...
ich habe nicht geschrieben das es meinem mann schlecht bei mir geht,ihn zu sachen und aussagen zwinge,ihn in die enge dränge(das würde er sowieso nicht mit sich machen lassen!) usw....
aber es kamen hier aussagen mein partner wär ne arme ... mit mir in einer beziehung,er würde sachen aus verzweiflung sagen um mich zufrieden zustellen,er hätte keine ruhe vor mir,mein denken wäre reichlich doof und und und....

meiner meinung nach unterstes niveau auf sachen rumzureiten,die überhaupt nicht zur debatte stehen,zumal es darüber auch keinen grund gibt zu diskutieren,denn es ist normal das man mal das eine oder andere fragt und sagt...ein kopf größer wie ein gurkeneimer und sich benehmen als wenn sie die weisheit mit löffeln gefressen haben und hier so ein schwachsinn zu schreiben...

nunja,leider gottes gibt es auch solche.muss ja schwer sein sich an das wesentliche zu halten!
ich danke aber denen,die verstanden haben worum es ging in meinem beitrag und auch nur darauf anständig geantwortet haben.vielen dank....

Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 14:49
In Antwort auf lally_11969332

Bitte nicht!
Manchmal versteh ich mein eigenes Geschlecht nicht. ??? Was willst du von ihm? Du hast ihn gefragt ob er dich liebt (blöde Frage, wirklich!) und er hat ja gesagt. Na ist doch alles bestens.

Man kann alles aber auch alles auseinandernehmen und analysieren, aber wozu??? Können manche Frauen nicht mal etwas als gegeben hinnehmen ohne es pausenlos zu hinterfragen? Das hat schon so manchen Mann in die Flucht geschlagen.

Bitte hör auf zu fragen, sondern lebe!

Nochmal ganz langsam für alle....
die es immer noch nicht verstanden haben... man,himmel a***** und zwirn,ich will nichts von ihm in bezug auf verlangen!!!!!!!!!ich wollte lediglich wissen,wie es sein kann,das er auf einmal an meiner liebe zweifelt,man man,ist das so schwer zu verstehen????muss ich das in irgendeine andere sprache übersetzten????als wenn ihr es so einfach hinnehmen würdet wenn euer partner auf einmal zu euch sagt ich habe das gefühl DU liebst mich nicht mehr!!!!!man,wers glaubt wird seelig!!!!!es ging hier nicht um das das er JA gesagt hat,das war vorprogrammiert!!!!und eine blöde frage ist das auch nicht,da gibt es weiß gott andere!!!!

grrr,das glaube ich manchmal alles nicht....wie kann man so an einem thema vorbeireiten.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 14:50
In Antwort auf 23undweiblich

Bravo Powerkatze
genauso sehe ich das auch..

Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche

@23 und weiblich...
und wenn man kein eigenes schönes beziehungsleben hat was interessant ist, hackt man auf anderen rum,dann sollte man aber wenigstens bei den tasahcen bleiben und nicht irgendwelche dummen sachen dazu interpretieren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 15:01
In Antwort auf pearl_11896226

@23 und weiblich...
und wenn man kein eigenes schönes beziehungsleben hat was interessant ist, hackt man auf anderen rum,dann sollte man aber wenigstens bei den tasahcen bleiben und nicht irgendwelche dummen sachen dazu interpretieren....

Die einzige
die auf anderen rumhackt bist du! Mach dich mal locker! Und vielleicht wäre es besser, es gutsein zu lassen und nicht auf jeden Kommentar eine bissige Antwort abzugeben. Das zeugt nämlich von Unreife, aber das paßt zu deinem Thread.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 15:04
In Antwort auf 23undweiblich

Mein gott..
.. fühlst du dich immer gleich angegriffen? Du kannst hier nur rummeckern und nicht einmal selbst drüber nachdenken was man dir schreibt..

Also wenn nicht jeder sagt: Oh, das arme Mädchen.. flippst du gleich aus.. solltest mal wieder runterkommen..

mir ist das zu doof und ich hab echt keinen Bock meinen Wochenendanfang mit som Gelabbere zu versauen..

Viel Glück bei was auch immer!

Nein,ich fühle mich nicht angeriffen,wär ja noch schöner...
aber ich werde es,zu unrecht und sowas ist sch....
ich bin auch kein armes mädchen,wenn ihr das richtig lesen würdet,würdet ihr das auch raus erkennen...komisch das einige das thema nicht verkannt haben und ERkannt haben,worum es mir eigentlich geht...deiner meinung nach ist es gelaber....denn bitte schön,du gehörst mit zu denen die es denn zudem gemacht haben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 15:11
In Antwort auf pearl_11896226

@23 und weiblich...
und wenn man kein eigenes schönes beziehungsleben hat was interessant ist, hackt man auf anderen rum,dann sollte man aber wenigstens bei den tasahcen bleiben und nicht irgendwelche dummen sachen dazu interpretieren....

Mein letzter kommentar hierzu...
... glaub mir, meine Beziehung ist richtig schön und mehr als nur interessant..

Übrigens bin ich meiner Meinung nach beim Thema geblieben...

Ach so.. ich hacke nicht auf dir rum.. hab ich dir aber in ner pm geschrieben.. ist mir jetzt echt mal zu doof...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 15:55

Liebe brokenheart!
Konnte dich leider am Schluss nicht mehr unterstützen. Aber ich hab mir des ganze jetzt grad nochmal durchgelesen. Dass ich weiß um was es dir gegangen ist, dass weißt du ja sowieso. Und ich gib dir auch bei allem Recht was du geschrieben hast.

Ich denke wirklich, dass alle, die dich angegriffen haben einfach nicht verstanden haben um was es eigentlich gegangen ist! Da find ich es echt schon sehr schade, dass dir unterstellt wird, dass du nicht gescheit liest, wenn sie es selber nicht machen.

Naja, kann man nichts machen. Wünsch dir auf jeden Fall noch weiterhin viel Glück!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 17:10
In Antwort auf pearl_11896226

@nathan...
gehts noch???kriegst du eigentlich noch die einschläge mit????mein armer freund????du kennst mich nicht,weißt nicht was ich für ein mensch bin,und sagst das mein freund dir leid tut???? mal ehrlich,denn kann einem nur einer leid tun,und das bist du!mein partner ist keine feige ... wie...
und würde wenn ich ihn frage auch durchaus nein sagen wenn es nicht mehr so ist,was besseres kann einem ja nicht passieren wenn man eine beziehung nicht mehr will....wenn man schon gefragt wird!oh man,noch ne runde auf die weide wie???da können einem nur die leid tun die die gelegenheit nicht ergreifenen und so denken...richtig nathan??man man man...

Wenn du...
... nett waerst, wuerdest dus ihm aber vorher sagen, dass du anders fuehlst, und nicht erst warten bis er dich fragt ob du ihn liebst, damit du ihm dann mit nein antworten kannst...

Insofern ist die Antwort immer ja, und die Frage inhaltlich sinnlos, oder? Ich mein ja damit nur, dass nicht irgendwas grossartig in die Antwort reininterpretieren brauchst... Ist halt sowas wie streicheln oder so...



n

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 18:42

Sag mal kriegst du eigentlich noch mit...
was du hier schreibst?"sich mit dir zu unterhalten ist schon eine strafe(du kennst meine beziehung gar nicht,und urteilst schlecht über mich,zudem hast du noch nicht mal richtig gelesen,wer lesen kann ist klar im vorteil),und dann noch der satz "für einen der vater und mutter erschlagen hat"????????hast du sie noch alle????es ist klar das in einem forum die leute teilweise anderer meinung sind,aber das was du hier für unterstellungen von dir gibst und in was für ein brutales und schlechtes licht du mich hier drückst ist zuviel!ich kann ne menge ab,aber sowas ist zuviel und reicht...das wird ein nachspiel haben!ich glaube du bist krank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 18:51
In Antwort auf lally_11969332

Die einzige
die auf anderen rumhackt bist du! Mach dich mal locker! Und vielleicht wäre es besser, es gutsein zu lassen und nicht auf jeden Kommentar eine bissige Antwort abzugeben. Das zeugt nämlich von Unreife, aber das paßt zu deinem Thread.

Ja,denn sollte...
man aber auch beim thema bleiben und nicht so eine geqirlte scheiße schreiben.ich bin noch locker,und auch die,die hier grade neben mir zuschauen,was ihr schreibt....ihr zeigt einfach nur unreife,denn ich habe euch was gefragt,und anstatt antworten zugeben,kommt irgendein müll zustande was gar nicht gefragt wurde,wer dann wohl unreif ist,wenn man nicht erkennt,welches die frage ist....und wenn du meinen thread RICHTIG gelesen hättest,hättest du auch begriffen worum es geht.ich sage nur,solltest du ihn nochmal lesen,und vielleicht irgendwann mal begreifen wo mein anliegen war,mach das loch im boden groß genug wo du vor peinlichkeit über einige antworten denn nämlich reinsinken möchtest....
naja egal.es gibt ja einige die es mir geschrieben haben das sie es verstanden haben...also liegt es wohl nicht an ir,oder meiner angeblichen unreife,wu DU mal wieder rumkackst und unterstellst...tzzzz...manche leute müssens echt schwer gehabt haben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2005 um 1:24
In Antwort auf alva_12728321

@kaplan
Also das ist mit Sicherheit der unpassendeste Zeitpunkt den es gibt. Mal abgesehen von: während dem Sex!

Die reihenfolge würd ich so bestimmen
1. ich liebe dich

2. dann sex

3. war was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2005 um 10:33
In Antwort auf bettvlean

Die reihenfolge würd ich so bestimmen
1. ich liebe dich

2. dann sex

3. war was?

Naja, für unseren guten alten Dscho hier...
...ist nach dem Sex vor dem Sex...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2005 um 10:41

Zuviel Geplapper+Gezoffe hier...
...für meinen Geschmack...
das mit dem "lieben" wird meiner Ansicht nach ohnehin etwas sehr universell eingesetzt und ist zur hohlen Worthülse geworden in der "yeah luv u all"- Zeit verkommen.
Wie wärs mit ein bißchen Selbstbewußtsein und dem Vertrauen darauf, daß der Kerl, mit dem man lebt streitet, Sex hat... tatsächlich der ist, den man liebt und der einen selbst liebt?
Spür doch mal hinein in Dich selbst und in Eure Beziehung - wenn alles gut ist, wieso diese Frage und diese Zweifel an der Ehrlichkeit der Antwort?

Schönen Gruß von Phyllis, die ihren Herrn Phyllis noch nie gefragt hat, ob er sie liebt - ich würd spüren, wenn nicht mehr so wär...

PS habe hier irgendwann mal gelesen, was auf den Satz "ich liebe Dich" geantwortet werden "sollte" - das war glaube ich die Ausgangsfrage.
Jemand schlug "selbst schuld" vor - das ist eher nach meinem Geschmack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen