Home / Forum / Liebe & Beziehung / Versteht ihr das? Würdet ihr auch so reagieren?

Versteht ihr das? Würdet ihr auch so reagieren?

16. Oktober 2006 um 23:06

Hallo alle zusammen!

In meiner Beziehung herrscht zur Zeit sehr angespannte Stimmung! Mein Verlobter ist sehr beschäftigt, hat kaum zeit für mich und das vertrage ich einfach nicht! Nun habe ich ihm gesagt, dass wegen seinem Verhalten meine Liebe etwas eingeschlafen zu sein scheint. Es war vielleicht ein Fehler es ihm zu sagen, denn daraufhin ist er wütend und traurig zugleich geworden, hat mir Vorwürfe gemacht, ich würde ihn nicht mehr lieben! Ich weiß nicht was ich tun soll! Ich liebe ihn noch, doch meine Gefühle sind irgendwie nicht mehr die Gleichen. Ich habe mich mehr und mehr von ihm zurückgezogen, damit es nicht so weh tut, wenn er mich wieder einmal versetzt weil er zu beschäftigt ist!

Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

16. Oktober 2006 um 23:32

Danke für deine Antwort!
Wenn ich ihm sage, dass er doch bitte wieder der Mann werden soll, in den ich mich vor einiger Zeit verliebt habe (das habe ich ihm schon einmal gesagt), dann bekomme ich gesagt, dass ich ihn doch lieben soll, wie er ist und nicht versuchen soll ihn zu ändern! Schon oft habe ich versucht mit ihm zu reden, habe das Gespräch gesucht, einfach um die Probleme in unserer beziehung zu lösen! Doch es kommt nichts zurück! Er kommt mir nicht entgegen, alles was falsch läuft ist meine Schuld und ich soll es dann ausbügeln! Ich kann das nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 0:02

..
du sagtest selber, dass dein verlobter gerade sehr viel um die ohren hat, d.h. viel arbeit und stress?! gerade als partnerin/verlobte sollte man in der situation vielleicht zurückstecken und seinen partner unterstützen und ihn nicht noch zusätzlich unter druck setzen- wünscht man sich nicht immer selber sowas? könnte seine emotionale reaktion auf deine aussage nicht so zu sehen sein, dass er jetzt sehr unter druck steht und dich als "stützenden pfeiler" mehr denn je braucht? das hat nichts mit ducken zu tun, sondern mit verständnis.

den ausdruck "trotziges kind" find ich ziemich daneben und trifft eher auf die zu, die sich gleich schmollend zurückzieht, nur weil sie nicht 24 stunden am tag die uneingeschränkte aufmerksamkeit bekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 8:35
In Antwort auf enid_12649919

Danke für deine Antwort!
Wenn ich ihm sage, dass er doch bitte wieder der Mann werden soll, in den ich mich vor einiger Zeit verliebt habe (das habe ich ihm schon einmal gesagt), dann bekomme ich gesagt, dass ich ihn doch lieben soll, wie er ist und nicht versuchen soll ihn zu ändern! Schon oft habe ich versucht mit ihm zu reden, habe das Gespräch gesucht, einfach um die Probleme in unserer beziehung zu lösen! Doch es kommt nichts zurück! Er kommt mir nicht entgegen, alles was falsch läuft ist meine Schuld und ich soll es dann ausbügeln! Ich kann das nicht mehr!

Siehste...
...gerade in eurem alter machen menschen dauernd entwicklungen durch und ändern sich...das kann sehr schnell gehen. neue interessen, neue leute, einflüsse von aussen, usw. da sind viele in ihrem charakter noch nicht gefestigt und müssen erst vieles ausprobieren umzu wissen was sie wirklich wollen.

deshalb habe ich dir auch von kurzem so vehement von einer heirat abgeraten (auch wegen seiner eifersucht und nun habt ihr ein anderes großes problem).

mit der aussage, dass du ihn so nehmen sollst wie er ist, ist doch alles gesagt. er will sich nicht ändern und wenn du damit nicht leben kannst und unglücklich bist, dann hat die beziehung kaum eine zukunft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 11:21

Du bist albern
Du willst, das er sich wie ein Mann verhält, dann verhalte du dich auch wie eine Frau. Du führst dich auf wie ein kleines Mädchen, welches seinen Willen nicht bekommt. Entweder du liebst ihn so wie er ist oder du versucht ihn zu ändern damit er so ist wie du dir einen Partner wünscht, aber ist ER dann wirklich der Mann den du jetzt angeblich liebst ? Sei ein großes Mädchen und beschäftige dich auch mal ohne deinen Partner. Du bist nicht immer der Mittelpunkt in seinem Leben und das ist auch ganz normal. Ich habe seit 4 Jahren eine Beziehung zu einem Jungunternehmer, glaubst du er hat ständig Zeit für mich? Genieße die Zeit die du für dich hast, stelle dein ganzes Leben doch nocht auf deinen Freund ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook