Home / Forum / Liebe & Beziehung / Versteht das jemand?

Versteht das jemand?

26. Juni 2006 um 23:15

Hi, ich hoffe ein paar Frauen können mir das erklären.
Zunächst mal zu meiner Vorgeschichte. Bin 22 Jahre alt, seit gut nem Jahr single und date mich nun seit 6 Monaten wieder. Insgesamt sind es seitdem 3 verschiedene Frauen gewesen, immer ging die Initiative von ihnen aus. So auch dieses mal. Sie hat mir ihre Nummer in der Disco zugesteckt, besser gesagt meinem Freund. Zunächst schickte ich ihr sms und rief sie dann auch an, wir machten ein Treffen aus. Das treffen lief sehr gut, ich wollte es langsam angehen lassen und mich blos nicht vorschnell in sie vergucken ( seeeeeehr schlechte Erfahrungen bei den vorigen dates). Es war ein wirklich schöner abend, wir schwiegen uns nicht an wie das sonst manchmal ist, sondern hatten ein richtig gutes Gespräch. Ich würde sagen wir hatten einen Draht zueinander. Ich begleitete sie dann noch nach Hause, merkte dann aber, dass keine Tram mehr fährt, woraufhin sie mir zunächst ihre WG zeigte und mir dann anbot mich nach Hause zu fahren. Dort angekommen sagte sie mir, ich solle mich unbedingt bei ihr melden sobald ich wieder zurück bin ( Wollte an diesem Wochenende nahc Hause fahren). Zuhause merkte ich dann auch, dass ich mich, dummerweise, in sie verguckt habe. Ich rief sie dann auch an und wir wollten uns baldigst wieder treffen was aber aufgrund ihrer Arbeit und meines Studiums sich erstmals etwas aufschob. Letztendlich hatten wir dann aber beide etwas mehr zeit und wir einigten uns auf einen Montag. Das wochende davor musste sie nochmal nach Hause fahren, und ich sagte ihr dann ich werde sie dann nochmal zu Hause anrufen, was ich auch tat. Leider reagierte sie auf keinen meiner anrufe. An besagtem Montag schrieb sie mir dann eine Sms, dass es ihr total beschissen geht und es ihr leid tut mich für heute versetzen zu müssen. Ich wollte sie dann am dienstag anrufen doch wieder ist sie nicht rangegangen das gleiche am dienstag. Mittwochabend im Suff(jaja ich weiß) schrieb ich ihr dann eine Sms in der ich ihr sagte, dass ich auf derlei spielchen keine lust habe und ich offensichtlich mehr für sie empfinde sie aber nicht für mich, und ich somit den Kontakt einstellen will. Sie schrieb mir dann auch prompt am nächsten Morgen zurück. Sie schrieb mir, dass sie mich für einen total netten und gutaussehenden Mann hält aber momentan noch keine Beziehung eingehen kann. Nach ein bißchen Nachhaken meinerseits erklärte sie mir dann, dass an diesem WOchenende ihr ex kurzfristig aus dem ausland zurückgekommen sei und sie sich nicht sicher ist, ob sie schon darüber hinweg ist. Alles über SMS wohl gemerkt denn anrufe meinerseits nahm sie nie an. Ich bot ihr dann an sie solle sich doch Zeit lassen bis sie sich im klaren ist bezüglich ihres exfreundes. Diesen Vorschlag nahm sie erfreut an doch danach wwar wieder sendepause. auch eine weitere sms, ob man sich vll mal unverbindlich treffen könnte wurde nie beantwortet.
jetzt ist ca. eine woche vergangen und ich kann keinen klaren Gedanken fassen. Uni hab ich erstmal aufgeschoben, da ich mich einfach nicht konzentrieren kann und mit jedem Tag merke ich wie sehr ich mich doch in sie verknallt habe. Ich würde so gerne zumindest mal ihre Stimme hören und am besten sie sehen. Wiesoe kapselt sie sich so ab? Brauch sie das um sich der Situation klar zu werden.

Hoffe jmd liest meinen langen und wirren text komplett durch und antwortet

mfg

Mehr lesen

26. Juni 2006 um 23:21

Ähm..
also ich weiß ja nicht wie tief die Beziehung mit ihrem Ex war, aber ich habe wohlgemerkt JAHRE gebraucht, um über meinen Ex hinwegzukommen und du verlangst von ihr, dass sie schon nach einer Woche weiß, was los ist?!?

Ich würd mal noch einbisschen abwarten... Lenk dich ab (Uni tut manchmal doch gut... Sie lenkt wirklich ab), treff dich mit Freunden, geh aus, egal was... nur setzt sie nicht unter Druck und sei nicht ungeduldig... Wir Mädls brauchen schon unsere Zeit!!!

LG

Isi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 23:22

Mußte mich noch nie
zwischen zwei Männern entscheiden, kann mir aber vorstellen, dass Anstand dabei sehr hilfreich sein kann. Es kann aber auch gut sein, dass sie die Sache im Sande verlaufen lassen will und so hofft Dich nicht allzusehr zu verletzen.
Frauen verstehen ist meist unmöglich.
LG Clarris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 23:23
In Antwort auf clarrisstarling

Mußte mich noch nie
zwischen zwei Männern entscheiden, kann mir aber vorstellen, dass Anstand dabei sehr hilfreich sein kann. Es kann aber auch gut sein, dass sie die Sache im Sande verlaufen lassen will und so hofft Dich nicht allzusehr zu verletzen.
Frauen verstehen ist meist unmöglich.
LG Clarris

....
Dadurch würde sie mich doch viel mehr verletzen!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 23:26
In Antwort auf tola_12291655

Ähm..
also ich weiß ja nicht wie tief die Beziehung mit ihrem Ex war, aber ich habe wohlgemerkt JAHRE gebraucht, um über meinen Ex hinwegzukommen und du verlangst von ihr, dass sie schon nach einer Woche weiß, was los ist?!?

Ich würd mal noch einbisschen abwarten... Lenk dich ab (Uni tut manchmal doch gut... Sie lenkt wirklich ab), treff dich mit Freunden, geh aus, egal was... nur setzt sie nicht unter Druck und sei nicht ungeduldig... Wir Mädls brauchen schon unsere Zeit!!!

LG

Isi

Hmmm
Ja, das sie Zeit braucht ist mir klar und die will ich ihr auch geben!
Aber wieso muss man dazu den Kontakt komplett abbrechen?!
Ist es so schwer zu verstehen, dass ich einfach mal ihre Stimme hören will? Wissen will wie es ihr sonst geht?
Und nein, die Uni lenkt mich gar nicht ab, das einzige was mich ablenkt ist Radfahren und das mach ich auch täglich und scheiss momentan auf die Uni.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 23:34
In Antwort auf khalil_12517747

Hmmm
Ja, das sie Zeit braucht ist mir klar und die will ich ihr auch geben!
Aber wieso muss man dazu den Kontakt komplett abbrechen?!
Ist es so schwer zu verstehen, dass ich einfach mal ihre Stimme hören will? Wissen will wie es ihr sonst geht?
Und nein, die Uni lenkt mich gar nicht ab, das einzige was mich ablenkt ist Radfahren und das mach ich auch täglich und scheiss momentan auf die Uni.

Völliger Kontaktabbruch
muss manchmal sein, damit sie auch in sich gehen kann, um heraus zu finden, was sie für wen empfindet. Ich zumindest kann sie verstehen. Das einzige was mich abschrecken würde, wären pausenlose Anrufe oder sms, das würde mich wirklich sehr verstören...

Es ist anscheinend erst vor kurzem Schluss mit ihrem Freund, da ist sie noch sensibel und geht ganz kleine Schritte- die erwartet sie aber auch von einem potentielle Partner, alles andere würde sie wohl nur verängstigen...

Gib ihr Zeit, denk dir einfach, dass sie diese Ruhe bitter nötig hat und das eventuelle Anrufe/sms sie bedrängt fühlen lassen. Sollte sie sich nach einer Woche immer noch nicht melden, kannst du dir eine unverbindliche sms a la "hoffe dir gehts gut. LG" schicken.

Und zum Thema Uni: Ja, dass kenn ich, ich nütze auch jeden Anlass dazu, um nicht zu lernen... Hab übermorgen Finanzierungsprüfung, und noch nichts gelernt, weil ich die ganze Zeit an meinen Schatz denken muss
Aber irgendwann wird sich das rächen... auch bei dir

LG

Isi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 0:02
In Antwort auf tola_12291655

Völliger Kontaktabbruch
muss manchmal sein, damit sie auch in sich gehen kann, um heraus zu finden, was sie für wen empfindet. Ich zumindest kann sie verstehen. Das einzige was mich abschrecken würde, wären pausenlose Anrufe oder sms, das würde mich wirklich sehr verstören...

Es ist anscheinend erst vor kurzem Schluss mit ihrem Freund, da ist sie noch sensibel und geht ganz kleine Schritte- die erwartet sie aber auch von einem potentielle Partner, alles andere würde sie wohl nur verängstigen...

Gib ihr Zeit, denk dir einfach, dass sie diese Ruhe bitter nötig hat und das eventuelle Anrufe/sms sie bedrängt fühlen lassen. Sollte sie sich nach einer Woche immer noch nicht melden, kannst du dir eine unverbindliche sms a la "hoffe dir gehts gut. LG" schicken.

Und zum Thema Uni: Ja, dass kenn ich, ich nütze auch jeden Anlass dazu, um nicht zu lernen... Hab übermorgen Finanzierungsprüfung, und noch nichts gelernt, weil ich die ganze Zeit an meinen Schatz denken muss
Aber irgendwann wird sich das rächen... auch bei dir

LG

Isi

Ja...
... dann hab ich wenigstens noch nichts falsch gemacht. Danke.
Ja mit der Uni hast du recht, aber da ich bezüglich des rad fahrens langsam mal voll ins Training kommen muss passt das eigentlich. 2-3 Tage kann ich verschmerzen( hoffe ich)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 0:47
In Antwort auf khalil_12517747

Ja...
... dann hab ich wenigstens noch nichts falsch gemacht. Danke.
Ja mit der Uni hast du recht, aber da ich bezüglich des rad fahrens langsam mal voll ins Training kommen muss passt das eigentlich. 2-3 Tage kann ich verschmerzen( hoffe ich)

Hmmm
wäre dann soetwas wie, " ich denke an dich" schon wieder zu aufdringlich?! o.O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 0:55
In Antwort auf khalil_12517747

Hmmm
wäre dann soetwas wie, " ich denke an dich" schon wieder zu aufdringlich?! o.O

Glaube schon...
dass das etwas zu aufdränglich wäre. Ich an ihrer Stelle würde mich dann wieder ein wenig in "die Ecke gedrängt" fühlen, da ich mich daran erinnern müsste, dass da wer auf eine Entscheidung von mir wartet. Kann natürlich sein, dass sie das nicht so sieht.
An Deiner Stelle würde ich ihr Zeit geben und am Besten auf ein Zeichen von ihr warten... -> auch wenns schwer fällt!

LG
Jenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 9:34
In Antwort auf csilla_12293688

Glaube schon...
dass das etwas zu aufdränglich wäre. Ich an ihrer Stelle würde mich dann wieder ein wenig in "die Ecke gedrängt" fühlen, da ich mich daran erinnern müsste, dass da wer auf eine Entscheidung von mir wartet. Kann natürlich sein, dass sie das nicht so sieht.
An Deiner Stelle würde ich ihr Zeit geben und am Besten auf ein Zeichen von ihr warten... -> auch wenns schwer fällt!

LG
Jenna

Eine kleine Geschichte
Ich habe mal einen Mann kennengelernt, der mir gleich so nachrichten schrieb mit "Mausi" und "Schatz, ich denk an dich".
Noch vor dem ersten Treffen. Beim Date dann wollte er meine Hand nehmen und gleich nach dem Treffen wissen, was nun ist und ich wäre doch so süß.
Er war wirklich in ALLEN punkten ein sehr schneller.
MICH hat das total abgeschreckt. Jede nachricht mehr, die ein "maus" enthielt, liess mich zucken.
Jaaa jaaa, sonst wünschen wir Frauen uns sowas immer. Aber wenns dann so einer ist gehen 2 verschiedene Gedanken durch den Kopf (bei mir!):
1. er will dich nur ins Bett bekommen, nicht umsonst hat ers so eilig
2. ER will nach einer Woche wissen, ob wir heiraten

Eng sie um Gottes willen nicht ein. Sie sagte dir, sie braucht Zeit. GIB ihr die. Meld dich vielleicht einmal die Woche (SMS) bei ihr, wünsche ihr einen schönene Tag/abend und das du hoffst, dass es ihr gut geht.

Ich glaube, da freut sie sich und für den Rest sorgt sie dann schon, wenn sie so weit sein sollte.



PS: Bei mir kam letztendlich raus,dass er nur mit mir schlafen wollte!!!! Zum Glück bin ich nicht drauf reingefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 13:25

Danke,...
.. an alle die sich die Mühe gemacht haben den Beitrag durchzulesen und zu antworten, ihr habt mir sehr geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 14:14

Klar kann ich das...
verstehen. Und Du solltest der jungen Frau sehr Dankbar sein. Wenigstens spielt sie nicht mit Dir.
Gib ihr doch einfach die Zeit die sie braucht.
Ich muss ehrlich sagen, die junge Dame ist sehr offen.
Und warscheinlich noch nicht *reif* für was neues.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 21:55
In Antwort auf tola_12291655

Völliger Kontaktabbruch
muss manchmal sein, damit sie auch in sich gehen kann, um heraus zu finden, was sie für wen empfindet. Ich zumindest kann sie verstehen. Das einzige was mich abschrecken würde, wären pausenlose Anrufe oder sms, das würde mich wirklich sehr verstören...

Es ist anscheinend erst vor kurzem Schluss mit ihrem Freund, da ist sie noch sensibel und geht ganz kleine Schritte- die erwartet sie aber auch von einem potentielle Partner, alles andere würde sie wohl nur verängstigen...

Gib ihr Zeit, denk dir einfach, dass sie diese Ruhe bitter nötig hat und das eventuelle Anrufe/sms sie bedrängt fühlen lassen. Sollte sie sich nach einer Woche immer noch nicht melden, kannst du dir eine unverbindliche sms a la "hoffe dir gehts gut. LG" schicken.

Und zum Thema Uni: Ja, dass kenn ich, ich nütze auch jeden Anlass dazu, um nicht zu lernen... Hab übermorgen Finanzierungsprüfung, und noch nichts gelernt, weil ich die ganze Zeit an meinen Schatz denken muss
Aber irgendwann wird sich das rächen... auch bei dir

LG

Isi

Tja...
... ich hab ihr heute morgen ne sms mit geschickt "Hi, ich wünsche dir einen schönen Tag und hoffe dass es dir gut geht lg", leider bis jetzt keine Reaktion
Ich vermute mal ich bins chon wieder nach strich und faden verarscht worden, werde damit wieder nicht fertig und verbocke meine Klausuren. Eben konnte ich nichtmal etwas essen, mir wurde speiübel und ich musste mich übergeben. Wieso passiert sowas immer mir? Ich packe das einfahc nicht mehr ich kann einfach nicht mehr. Es ist immer das gleiche.
Und jetzt muss ich auch noch bitterlich weinen, es ist soooo scheisse so ein emotionaler Mensch zu sein wie ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 22:33

Du hast nicht ganz unrecht....
... vll gefalle ich mir in der Rolle des Opfers, ich weiß es nicht. Fakt ist nunmal dass ich ein psychisch labiler Mensch bin und manchmal bricht es dann aus mir heraus.
Du stellst aber einiges nicht ganz richtig darf, denn ich nerv sie nicht penetrant mit sms und anrufen. Ich hab genaue diese eine sms geschrieben heute morgen.Ich habe auch genausowenig vor sie zukünftig zu bedrängen.
Was mich wohl am meisten bedrückt ist die tatsache, dass ich nicht wirklich weiß wo ich dran bin. Meldet sie sich irgendwann? Meldet sie sich überhaupt? Meldet sie sich, weil sie es nochmal mit ihrem Ex versuchen wollte, und mich als notnagel sieht?
Solche Gedanken gehen einem Menschen durch den Kopf der fast ausnahmlos schlechte Erfahrungen (sorry es ist so) mit Frauen gemacht hat. Ich will da jetzt auch nicht genauer drauf eingehen, da dann wieder etwas hochkommt was nicht hochkommen soll.
vll bin ich ja auch ein Fall für den Psychiater?! o.O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 22:37

Ich kenn solche Aktionen nur von Männern
hey, erstmal muss ich mal anmerken, dass ich dein Verhalten total bewundere. Denn ich habe eigentlich kaum einen Mann kennengelernt, der sich so für eine Frau ins Zeug legt und alles dafür tut, um den Kontakt zu halten bzw. gerne mehr hätte und sich darum auch mehr als bemüht!!! Das mit den Konzentrationsschwierigkeiten kenn ich....ich dachte, dass ich da so ziemlich ein Einzelfall bin, weil ich echt manchmal wahnsinnig von meinen eigenen Gedanken werde!!! Und fast am Rad drehe, diese Hilflosigkeit und vor allem die Frage "Was habe ich denn bloß nur falsch gemacht?" ist immer das schlimmste, stimmts?
Ich kann mir nur vorstellen, dass sie sich etwas von dir eingeengt fühlt, bzw. auch wirklich nicht über ihre Ex-Beziehung hinweg ist. Ich gebe dir einen Tipp aus eigener Erfahrung: opfer dich nicht völlig für sie auf, versuche dich von deinen Gedanken abzulenken. Denn es gibt nichts schlimmeres, als die Erkenntnis, dass alle Bemühungen jeder einzelne Gedanke, etc. umsonst waren, weil sie doch wieder zu ihrem Ex geht. Also, wenn sie wirklich will, wird sie von alleine kommen. Versuche dich kopffrei zu machen...zeig ihr nicht ständig, dass du auf sie wartest! Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 23:31

Naja
Wirklich erfahren was beziehungen angeht bin ich mit meinen 22 Lenzen nicht, das stimmt.
Von den 3 Frauen feedback holen, naja das wird wohl schwer, bzw war es auch damals.
Zunächst mal ist zu sagen, dass die Initiative immer von den Frauen ausgeh sprich, nummer zugesteckt o.ä.. Die Treffen liefen auch, meines erachtens, sehr gut, doch die eine wollte mich nur in die Kiste kriegen, die anderen beiden meinten nur es läge nicht an mir, ich wäre ein toller Typ, aber es passt nicht.
Mittlerweile wird in meinem Freundeskreis schon davonn gesprochen, dass ich ja vll schwul sei.
Körbe, tja, vll sollte ich mal so nen richtig derben bekommen, a la "du bist dumm, du stinkst und du bist hässlich".
soviel zu den vorigen dates.
Ich will ihr auf jeden Fall die Zeit geben und ich werde sie auch nicht bedrängen. Bei diesem "Zeit lassen" hab ich aber immer im Hinterkopf, dass sie mich vll vergessen könnte, dass sie sich vll gar nicht meldet, dass ihr was passiert sein könnte usw usw. sprich; die Ungewissheit. Ich verstehe ja dass sie vll vollkommene Ruhe vor mir braucht, aber es ist halt auch nicht leicht für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 0:04

Danke...
... dann drück ich dich mal virtuell zurück und bedanke mich für deine Beiträge.
Nein das mit dem "Schwul" meinen meine Freunde genausowenig ernst wie ich, ist mehr so nen Spaß und mittlerweile wohl ein running gag. *g*
Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als meine Erwartungshaltung runterzuschrauben. Ich wäre alles andere als Sauer, wenn sie sich nur kurz melden würde, mich würde es sogar freuen da ich, wie gesagt, schon über ne woche nichts mehr von ihr gehört habe.
Das mit dem Gutschein kommt wohl ein bißchen seltsam, da ich ihr damals das Benzingeld gezahlt habe( was sie damals auch sehr gefreut hat, da sie dann noch am nächsten tag mit dem auto zu ihrem Pferd fahren konnte )
Bleibt mir wohl nichts anderes übrig als weiter zu warten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 4:11

Hey...
..danke für deinen Beitrag, du hast ja größtenteils rechtt!
Hättest du aber noch weiter, vor allem die Beiträge von Acetat, gelesen, hättest du dir deinen auch sparen können denn sie hat mich schon "zurechtgestutzt"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 21:16
In Antwort auf farrah_11842882

Ich kenn solche Aktionen nur von Männern
hey, erstmal muss ich mal anmerken, dass ich dein Verhalten total bewundere. Denn ich habe eigentlich kaum einen Mann kennengelernt, der sich so für eine Frau ins Zeug legt und alles dafür tut, um den Kontakt zu halten bzw. gerne mehr hätte und sich darum auch mehr als bemüht!!! Das mit den Konzentrationsschwierigkeiten kenn ich....ich dachte, dass ich da so ziemlich ein Einzelfall bin, weil ich echt manchmal wahnsinnig von meinen eigenen Gedanken werde!!! Und fast am Rad drehe, diese Hilflosigkeit und vor allem die Frage "Was habe ich denn bloß nur falsch gemacht?" ist immer das schlimmste, stimmts?
Ich kann mir nur vorstellen, dass sie sich etwas von dir eingeengt fühlt, bzw. auch wirklich nicht über ihre Ex-Beziehung hinweg ist. Ich gebe dir einen Tipp aus eigener Erfahrung: opfer dich nicht völlig für sie auf, versuche dich von deinen Gedanken abzulenken. Denn es gibt nichts schlimmeres, als die Erkenntnis, dass alle Bemühungen jeder einzelne Gedanke, etc. umsonst waren, weil sie doch wieder zu ihrem Ex geht. Also, wenn sie wirklich will, wird sie von alleine kommen. Versuche dich kopffrei zu machen...zeig ihr nicht ständig, dass du auf sie wartest! Viel Glück!

Hui...
... ich bekomme sogar Anerkennung.
Tja vll hat dieses "ins zeug legen" bei meinen vorigen dates die Frauen abgeschreckt? ! Obwohl ich keines der ersten Dates in richtung Beziehung, Sex usw, gelenkt habe...
Aber ich werde nun einfach mal abwarten und schauen was passiert. Am Wochenende werd ich erstmal in die Alpen fahren zum biken, das wird ablenken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen