Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verstehen

Verstehen

31. Dezember 2016 um 10:28

Hallo erstmal hätte nie gedacht das ich hier mal schreibe.
Muss es abervon der Seele haben und viellecht gin es ja jemanden ähnlich hier.
Habe in 1 Jahr alles durch.
Hatte seit Oktober letzten Jahres eine Affäre mit einm verheiratet Mann. Ich war zu der Zeit auch in einer Beziehung wir haben beide 2 Kinder. Bis zum anfang Mai war es wirklich geheim. Dann stellte wir beide fest wir wollen mehr und die Gefühle sind auch gekommen. Ich muss dazu sagen wir kennen uns seit 7 Jahren (auch die Kinder und auch die Partner) und bei ihm ging es schon seit 2 Jahren so das er etwas von mir wollte. Wir haben uns dann gefragt ob wir die nächsten 20 Jahre so weiter machen wollten oder nicht. Haben dann entschieden das wir es nicht wollen. Anfang Mai haben wir es dann gesagt und es wussten wirklich alle. Also Partner, Familie (auch die Kinder) und Freunde das ganze Umfeld. Er hat auch seinen Urlaub abgesagt. Wir haben uns fast jeden Tag gesehen das ganze Jahr lang. Waren zusammen einkaufen haben uns kurz vor der Arbeit(wir waren nicht mal da pünktlich) am Nachmittag am abend immer wenn es ging.  Wir waren zusammen zum 1 Termin bei seinem Anwalt das wollte er nicht ich. Es geht natürlich ums Haus usw.. Ich bin nicht verheiratet. Ich wuste wirlich alles von dahim wie es bei ihm lief. Wir haben wegen der Wohnsituation gesprochen und diverse Pläne zusmmen gemacht. Es war alles super. Wir waren zusammen Essen im Kino beim Schwimmen usw.. Wir wussten wann es dem anderen schlecht geht und das es perfekt passt. Er sagt zu einem Freund ich sei seine Traumfrau. Es fühlte sich für uns beide einfach perfekt an. Da waren wir uns einig. Dann kam der kommentar seiner Frau das sie nicht wüsste ob die kids derzeit überhaupt zu ihm wollen. Hatte ihm mehrfach gesagt wir können es noch beenden. E meinte nur das er das nicht wolle und es auch keine Option sein. Er will mich. waren dann jeweils mit den kids im urlaub. Es war wie immer. Dann wieder merkte ich das beim ihm etwas ist. Fragte ob er seine Frau im urlaub vermisst hat. Es kam sofrt und schnell nein. Er sieht immer und immer die traurigen Gesichter seiner Kinder vor sich. Ich merkte wie schlecht es ihm geht und bat er solle mit seinem Freund redern. Der uns übrigens geraten hatte alles schnell zu klären und uns eine Wohnung für uns zu suchen. Tja dann kams er meinte er geht zurück in die Familie. Fragte ob er mich noch liebt und ich bekam als Antwort: Die Antwort auf die Frage macht die Entscheidung nicht Rückgängig. 

Damit hatte wirklch keiner gerechnet und es kann keiner verstehen. 
Kann man nach einem Jahr wo man alles perfekt fand und wirklich eine intensive zeit mit extrem viel Gefühl und Plänen hatte. Plötzlich seine Frau wieder so lieben muss man doch eigentlich eher merken? Oder sehe ich das falsch. Ist es einfach eine Menge vernuft oder Schuldgefühl? Sein Sohn ist sehr sensibel. 
Es hat übrigens keiner den Partner des anderen schlecht gemacht. 
Wir haben uns so gut verstanden auch vorher.
 
jetzt ist es mal raus wielange dauert es bis man darüber hinweg ist oder gab ex fälle wo er gemerkt hat das die Entscheidung falsch war. 

Mehr lesen

31. Dezember 2016 um 10:51

Aus Affären entstehen meist leider keine festen langjährigen Beziehungen. Ich würde nie mehr von einer Affäre in eine Beziehung gehen und umgekehrt auch nicht. 
ich kann verstehen, dass dir das weh tut.
ich vermute die beiden verbindet mehr gemeinsam. Zum einem die kinder und sicherlich eine langjährige zeit miteinander. Sie hat ihn ja auch zurück genommen. Richtig gelöst scheinen sie sich nie. Denke es ist keine schuldgefühlssache als Hauptgrund. Er wird sie noch lieben, es aber auch nicht aufgeben wollen. Trz tut es mir leid für dich, auch wenn viele meinen, dass Affärenfrauen ja eh nichts anderes verdient haben. Kann erahnen wie du dich fühlst. Ich würde abstand nehmen und den Kontakt abbrechen. Neues Jahr und hoffentlich mehr Glück 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 11:03

Wir hatten immer offen und ehrlich gesagt und so war es dann auch.  Hatten darüber gesprochen was wir noch für den anderen empfinden und auch ich habe gesagt das ich den Vater meiner Kinder immer auf eine bestimmte Art lieben werde und das ging ihm genauso. Habe ihm gesagt wenn er mir sagt das er Sie noch liebt das ich weiß was zu tun ist. er ist nicht der Draufgänger. Ich habe gemerkt wie sehr er mit sich und der Entscheidung gekämpft hat.  Und zeitlich gesehen. Ja wir waren lange Zeit mit dem Partner zusammen. Ich 22 Jahre und er 17

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 11:03

Wir hatten immer offen und ehrlich gesagt und so war es dann auch.  Hatten darüber gesprochen was wir noch für den anderen empfinden und auch ich habe gesagt das ich den Vater meiner Kinder immer auf eine bestimmte Art lieben werde und das ging ihm genauso. Habe ihm gesagt wenn er mir sagt das er Sie noch liebt das ich weiß was zu tun ist. er ist nicht der Draufgänger. Ich habe gemerkt wie sehr er mit sich und der Entscheidung gekämpft hat.  Und zeitlich gesehen. Ja wir waren lange Zeit mit dem Partner zusammen. Ich 22 Jahre und er 17

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 11:25

Also ich muss dir auch leider sagen es hat leider keine zukunft.
Auch wenn du schreibst die partner haben nichts schlechtes gesagt, glaube ich das nicht so ganz.
Wenn plötzlich gesagt wird , die kinder wollen nicht zu dem vater.irgendwie als mutter kann man das schon beeinflussen.
Ich denke er ist eher wegen dem /die kinder zurück.
Auch wenn es schwer ist da musst du jetzt durch und auch wenn es jetzt so schmerhaft ist eines tages findest du jemand anderes.
(sorry für die fehler bin französin, ich erwähne es damit keine blöde kommentare von anderen kommen)
Dir alles gute.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 16:30

Zu dem Thema Seine Frau
wir haben beide damit gekämpft. Wenn man uns etwas nicht nachsagen kann das wir nicht mit uns gekämpft haben und versuche gestartet haben es zu beenden. Es ging ncht. Ich hätt es ach nicht länget geheimhalten können. Das hätte auch wenn es sich jetzt blöd anhört mein Gewissen mitgemacht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 16:52
In Antwort auf hkitty0713

Zu dem Thema Seine Frau
wir haben beide damit gekämpft. Wenn man uns etwas nicht nachsagen kann das wir nicht mit uns gekämpft haben und versuche gestartet haben es zu beenden. Es ging ncht. Ich hätt es ach nicht länget geheimhalten können. Das hätte auch wenn es sich jetzt blöd anhört mein Gewissen mitgemacht. 

Mit dem Gewissen meinte ich nicht mitgemacht.

Klar ist es ein Gefühlechaos weil ich es nicht verstehe. wenn er nach 3 oder 4 oder 5 Monaten damit gekommen wäre hätte ich ja nichts gesagt. und wie ich ihn gefragt habe ob er sie liebt kam immer Nein. 
Und Urlaub von der Beziehung ok. Aber 1 Jahr so wie es bei uns ist schon ein langer Urlaub.
ich frage mich wieder und wieder wie es in ihm aussieht.
Und je sie hat ihn zurück genommen. Er hat vor uns schon alles geschluckt und nichts gesagt. Hatte mal gefragt hervor feststand das wir mehr wollen. 
Wohnt oder lebt ihr noch zusammen. Es kam nur wohnen.
kann man das so einfach zu jemanden zurück ohne die große Liebe? 
Und ja sie hat ihn zuruckgenommen aus welchen Gründen auch immer. Angst vorm allein sein oder finanzielle Gründe keine ahnung. 
Ich frage mich auch ob er ihr alles erzählt hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 17:34
In Antwort auf hkitty0713

Mit dem Gewissen meinte ich nicht mitgemacht.

Klar ist es ein Gefühlechaos weil ich es nicht verstehe. wenn er nach 3 oder 4 oder 5 Monaten damit gekommen wäre hätte ich ja nichts gesagt. und wie ich ihn gefragt habe ob er sie liebt kam immer Nein. 
Und Urlaub von der Beziehung ok. Aber 1 Jahr so wie es bei uns ist schon ein langer Urlaub.
ich frage mich wieder und wieder wie es in ihm aussieht.
Und je sie hat ihn zurück genommen. Er hat vor uns schon alles geschluckt und nichts gesagt. Hatte mal gefragt hervor feststand das wir mehr wollen. 
Wohnt oder lebt ihr noch zusammen. Es kam nur wohnen.
kann man das so einfach zu jemanden zurück ohne die große Liebe? 
Und ja sie hat ihn zuruckgenommen aus welchen Gründen auch immer. Angst vorm allein sein oder finanzielle Gründe keine ahnung. 
Ich frage mich auch ob er ihr alles erzählt hat. 

Nein, nach 1 Jahr verschwinden die hormonellen Höhenflüge... Das ist normal... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 17:48

Kennst Du das? Also bei mir nicht sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 18:03
In Antwort auf hkitty0713

Kennst Du das? Also bei mir nicht sorry

Ja kenne ich... Danach wird es Liebe (Beziehung vertieft sich) oder die Gefühle werden weniger... Bei ihm wohl so... Wobei ich denke, das weder in du noch in seine Frau die richtige Partnerin für ihn seit. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 18:21
In Antwort auf feuerschnecke

Ja kenne ich... Danach wird es Liebe (Beziehung vertieft sich) oder die Gefühle werden weniger... Bei ihm wohl so... Wobei ich denke, das weder in du noch in seine Frau die richtige Partnerin für ihn seit. 

Wie kommst Du darauf? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 18:22

Ich weiß es nicht ob es zu mir weniger geworden ist oder die schuldgefühle für seine kids so groß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 18:47

Wenn seine Frau DIE Partnerin für ihn gewesen wäre, hätte er es nicht mit dir versucht. Wärst du DIE Partnerin gewesen, wäre er nicht zurück zu seiner Frau. Schlechtes Gewissen hin oder her, wenn man wirklich will, gibt es immer einen Weg. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 20:34
In Antwort auf feuerschnecke

Wenn seine Frau DIE Partnerin für ihn gewesen wäre, hätte er es nicht mit dir versucht. Wärst du DIE Partnerin gewesen, wäre er nicht zurück zu seiner Frau. Schlechtes Gewissen hin oder her, wenn man wirklich will, gibt es immer einen Weg. 

Warum dann zurück zur Frau? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2016 um 20:37
In Antwort auf hkitty0713

Warum dann zurück zur Frau? 

Aus bequämlichkeit oder warum. Verstehen tut ihn keiner. Sein kumpel meinte mal wrnn ich es nicht bin dann kommt definitiv  jemand anderes. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2017 um 14:29
In Antwort auf hkitty0713

Aus bequämlichkeit oder warum. Verstehen tut ihn keiner. Sein kumpel meinte mal wrnn ich es nicht bin dann kommt definitiv  jemand anderes. 

Erstmal ein frohes neues Jahr.

Was ich auch immer frage. Hat er plötzlich die große liebe wieder für seine frau entdeckt. Ein jahr ist doch eine lange zeit und es war dann ja wirklich kein geheimnis mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2017 um 14:38

Frohes neues jahr,

nee ich glaube nicht aber wie schon mal gesagt die gewohnheit, der Sohn.........
Du musst nach vorne schauen, ich weiss es wird noch ein paar monaten dauern, du wirst dir jeden tausende fragen stellen und nie eine antwort bekommen und es wird mal schlimm sein aber irgendwann gehts langsam wieder berg auf.
Du musst nicht an dir zweifeln, du bist wie du bist , irgendwann triffst du jeman der dir hilft ihn auch zu vergessen und dann ist es vielleicht der richtige oder vielleicht der nächste.
Ich weiss es ist schwer sich vorzustellen man könnte sich irgendwann neu verlieben aber es wird so sein und an dieses 1 jahr mit dem Mann wirst du dich immer errinern aber es wird nicht mehr weh tun.
Kopf hoch, lass deine traurigkeit raus,heul, schrei schau dir romantische filme an, geh tanzen mit freundinen.........es wird wieder.

lg pennylane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2017 um 21:22
In Antwort auf pennylane102

Frohes neues jahr,

nee ich glaube nicht aber wie schon mal gesagt die gewohnheit, der Sohn.........
Du musst nach vorne schauen, ich weiss es wird noch ein paar monaten dauern, du wirst dir jeden tausende fragen stellen und nie eine antwort bekommen und es wird mal schlimm sein aber irgendwann gehts langsam wieder berg auf.
Du musst nicht an dir zweifeln, du bist wie du bist , irgendwann triffst du jeman der dir hilft ihn auch zu vergessen und dann ist es vielleicht der richtige oder vielleicht der nächste.
Ich weiss es ist schwer sich vorzustellen man könnte sich irgendwann neu verlieben aber es wird so sein und an dieses 1 jahr mit dem Mann wirst du dich immer errinern aber es wird nicht mehr weh tun.
Kopf hoch, lass deine traurigkeit raus,heul, schrei schau dir romantische filme an, geh tanzen mit freundinen.........es wird wieder.

lg pennylane

Dein Wort in Gottes Gehörgang. 
Es ist einfach nur schwer nachzuvollziehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2017 um 11:38

Er hatte sehr lange Zeit, darüber nachzudenken, was er im Begriff ist aufzugeben und hinter sich zu lassen. Er hat gemerkt, dass der Preis doch höher ist als er dachte, oder dass der Gegenwert eben auch Alltag, Probleme und Kehrseiten beinhaltet (die er anscheinend in der Anfangseuphorie nicht gesehen hat). Du hast ihm die Zeit versüßt, die er brauchte, um festzustellen, dass das was er hat, doch noch zu schade ist, um es ganz herzugeben. Gegen eine lange gemeinsame Vergangenheit als Familie kommt eine neue Frau nur sehr schwer an, da in der alten Beziehung immer mehr vorhanden sein wird, an das er sich eventuell dann eben doch erinnert und das er trotz allem nicht aufgeben will. Ihr hättet von Anfang an Nägel mit Köpfen machen müssen. Allerdings hättest du dann wahrscheinlich einen Partner, der dem was er zurückgelassen hat, hinterhertrauert, und der nur bei dir bleibt, weil ihn seine Frau nicht mehr zurückwill. Auch keine wirklich verlockende Alternative...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 8:23

Also ob ich ihm zurücknehmen würde weiß ich ehrlich gesagt nicht. 

ICh glaube wenn er wirklich gesagt hätte er geht zurück da er seine Frau noch liebt ist es das eine. Da wäre alles klar gewesen. Aber im Hinterkopf zu haben das er es zu 70% für die kids und ich denke für die Finanzen gemacht hat. Dann iSt es einfach schwer zu verstehen. Ich hatte ihm ha genug Chancen gegeben es zu beenden wenn er sich nicht sicher ist. Aber er war sich so sicher. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 9:22

Hast Du Deine Beziehung eigentlich beendet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 12:42

Ja wir haben uns getrennt.

Und auch wenn jetzt viele sagen das gibt es nicht aber bisher klappt es.
Die Kinder wussten vom ersten Tag Bescheid und wir haben es bisher ohne Streit hinbekommen. Wir haben alle 3 Weihnachtstage zusammen verbracht. Er wohnt auch nur ca 1 Minute entfernt und die Kinder können jederzeit zu ihrem Vater. Und klar sind da auch noch Gefühle es ist nur die Frage was ist das. 

Und was das "ihm glauben betrifft" ja das tue ich ehrlich gesagt. Sein Sohn ist obersensibel und ängstlich und ich habe immer gesagt wenn es mal schwer werden könnte dann wegen Ihm. 
Wir sind uns zu 90% einig also alle die es wussten das er nicht plötzlich die großen Gefühle wieder entdeckt. 
Er hat sich 10 Jahre untergeordnet und wenn jemand zu mir sagt er hat kein selbstbewusstsein sein mehr uns kann nicht mehr auf Leute zugehen. Ist er nicht wirklich ein Draufgänger. 
Er hatt schn viel länger das Bedürfnis mich zu küssen. 
Daß macht alles schwer. Glaube wir haben beide das gleiche Problem. Wollen und können oder dürfen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 12:52

"Glaube wir haben beide das gleiche Problem. Wollen und können oder dürfen nicht."

Wieso? Du bist doch "frei".

Was hast Du denn bei Deiner Affäre gesucht, was es bei Deinem Mann nicht gab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 13:09

Stimmt ich kann. Aber ich laufe nicht hinterher auch wenn es weh tut und ich ihn nicht aus dem Kopf bekomme. Warum ist eine gute Frage. Die ich mir schon so so oft gestellt habe. Und ich bin ehrlich ich kann es nicht sagen. Eigentlich hatte ich alles. Ich denke es spielt aus das Gefühl mal wieder als Frau wahrgenommen zu werden und nicht nur als Mutter usw. Habe ihm 2 Jahre wiederstanden. Ich weiß nicht es war dann irgendwie wie dieser Gedanke: ihn einmal küssen und mehr nicht Wir hatten das alles nicht so geplant wie es dann wurde. Wir haben auch nicht gleich miteinander geschlafen. Aber es fühlte sich für beide an wie nicht gesucht aber das perfekte gefunden. Wir haben halt noch ein Problem eine meiner besten Freundinnen wohnt quasi 2 Häuser neBen ihm. Bekomme als viel mit. Seine Frau tut nach nicht mal 4 Monaten als wenn nichts passiert wäre und er macht das Spiel scheinbar mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 13:12
In Antwort auf hkitty0713

Stimmt ich kann. Aber ich laufe nicht hinterher auch wenn es weh tut und ich ihn nicht aus dem Kopf bekomme. Warum ist eine gute Frage. Die ich mir schon so so oft gestellt habe. Und ich bin ehrlich ich kann es nicht sagen. Eigentlich hatte ich alles. Ich denke es spielt aus das Gefühl mal wieder als Frau wahrgenommen zu werden und nicht nur als Mutter usw. Habe ihm 2 Jahre wiederstanden. Ich weiß nicht es war dann irgendwie wie dieser Gedanke: ihn einmal küssen und mehr nicht Wir hatten das alles nicht so geplant wie es dann wurde. Wir haben auch nicht gleich miteinander geschlafen. Aber es fühlte sich für beide an wie nicht gesucht aber das perfekte gefunden. Wir haben halt noch ein Problem eine meiner besten Freundinnen wohnt quasi 2 Häuser neBen ihm. Bekomme als viel mit. Seine Frau tut nach nicht mal 4 Monaten als wenn nichts passiert wäre und er macht das Spiel scheinbar mit.

Zu der Frage ob ich ihm glaube. 
DaS hängt auch damit zusammen das ich ihm glauben. Weiß von Freundin das der Sohn sich ziemlich verändert hat. Und wenn Du das als sensibler Mann siehst bringt Dich das schon zum Nachdenken. 

Und das hier nicht gedacht wird wie ist es denn bei ihr.
Wir haben es im Kiga gesagt und auch in der Schule damit wir sofort über Auffälligkeiten informiert werden. Aber zum Glück läuft es bei den kids super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 13:33

Würdest Du denn auch eine Rückkehr Deines Mannes in Betracht ziehen?

Eine schlechte Ehe schien es doch gar nicht mal zu sein.Jedenfalls keine Probleme, die sich nicht beheben lassen könnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 14:47
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Würdest Du denn auch eine Rückkehr Deines Mannes in Betracht ziehen?

Eine schlechte Ehe schien es doch gar nicht mal zu sein.Jedenfalls keine Probleme, die sich nicht beheben lassen könnten.

Das ist eine gute Frage. 
Ja könnte ich mir schon. Es hängt aber nicht mehr an mir. Mein Ex-Partnet meinte er kann es momentan nicht aber man soll niemals nie sagen. Ich kanb nur Geduld haben. Und ich muss dazu das andere verstehen und loslassen. 


Das verstehen ist mein Problem. Klar habe ich noch Gefühle für meine affäre. Ich könnte nie nie nie mit jemanden ins Bett gehen wo nichts ist. 
Meine affäre und ich hatten schon soviel geplant. UnD das ist schwer. Weißt bei dem was wir alles durchhaben. Planung wie wir Häuser umbauen können, Anwalt und und und. Und auch wenn viele Frauen mich jetzt hassen. Wie kann ich wenn ich jemanden noch liebe so ein  Versprechen machen das ich ihr Haus nicht betreten werde und das hat er alles gebrochen muss glaube nicht mehr dazu sagen. Mit dem Risiko das uns alle sehen. Er wohnt in einer reihenhaussiedlung. 

Glaube auch nicht daß er jetzt ehrlich zu ihr war. Wenn Sie wüsste was ich alles weiß. Wäre er nicht mehr bei ihr. 

Darf ich Dich fragen welche Rolle Du gespielt hasr? Oder magst ne pn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 14:57
In Antwort auf hkitty0713

Das ist eine gute Frage. 
Ja könnte ich mir schon. Es hängt aber nicht mehr an mir. Mein Ex-Partnet meinte er kann es momentan nicht aber man soll niemals nie sagen. Ich kanb nur Geduld haben. Und ich muss dazu das andere verstehen und loslassen. 


Das verstehen ist mein Problem. Klar habe ich noch Gefühle für meine affäre. Ich könnte nie nie nie mit jemanden ins Bett gehen wo nichts ist. 
Meine affäre und ich hatten schon soviel geplant. UnD das ist schwer. Weißt bei dem was wir alles durchhaben. Planung wie wir Häuser umbauen können, Anwalt und und und. Und auch wenn viele Frauen mich jetzt hassen. Wie kann ich wenn ich jemanden noch liebe so ein  Versprechen machen das ich ihr Haus nicht betreten werde und das hat er alles gebrochen muss glaube nicht mehr dazu sagen. Mit dem Risiko das uns alle sehen. Er wohnt in einer reihenhaussiedlung. 

Glaube auch nicht daß er jetzt ehrlich zu ihr war. Wenn Sie wüsste was ich alles weiß. Wäre er nicht mehr bei ihr. 

Darf ich Dich fragen welche Rolle Du gespielt hasr? Oder magst ne pn

Ich habe nie eine Rolle gespielt. Nur die des Ehemannes.
Bin weder Betrüger noch Betrogener.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 15:01

Dein Expartner sieht es wohl auch realistisch. Solange Du noch Gefühle für die Affäre hast, hätte ein Neustart eh keine Sinn.
Und selbst dann würde ich mich an seiner Stelle als 2. Wahl fühlen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 15:20
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Dein Expartner sieht es wohl auch realistisch. Solange Du noch Gefühle für die Affäre hast, hätte ein Neustart eh keine Sinn.
Und selbst dann würde ich mich an seiner Stelle als 2. Wahl fühlen...

Das wäre aber nicht so. Klingt echt unglaubwürdig ist aber so. Sowas muss von allen Seiten verarbeitet werden. 

Und so blöd es jetzt klingt. Ich glaube das man er nur beurteilen kann wie so ein Gefühlschaos ist wenn man es erlebt hat. 
Da sieht man schon daran das wir beide damit gerechnet haben das unsere partner uns sofort rausschmeißen. Meiner sagte er hätte nie gedacht das er es verzeihen könnte aber bei mir könnte er es. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 15:46
In Antwort auf hkitty0713

Das wäre aber nicht so. Klingt echt unglaubwürdig ist aber so. Sowas muss von allen Seiten verarbeitet werden. 

Und so blöd es jetzt klingt. Ich glaube das man er nur beurteilen kann wie so ein Gefühlschaos ist wenn man es erlebt hat. 
Da sieht man schon daran das wir beide damit gerechnet haben das unsere partner uns sofort rausschmeißen. Meiner sagte er hätte nie gedacht das er es verzeihen könnte aber bei mir könnte er es. 

Ich erlebe es gerade bei einer guten Freundin, die sich von ihrem Mann für einen anderen trennt. Ich denke also schon, dass ich weiss, was da gedanklich und gefühlsmässig passiert, auch ohne es selber erlebt zu haben.

Es reagieren ja auch nicht immer alle Betroffenen gleich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 16:05
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich erlebe es gerade bei einer guten Freundin, die sich von ihrem Mann für einen anderen trennt. Ich denke also schon, dass ich weiss, was da gedanklich und gefühlsmässig passiert, auch ohne es selber erlebt zu haben.

Es reagieren ja auch nicht immer alle Betroffenen gleich...

War ja nicht böse gemeint.

Wie ist es denn bei ihr? 

Ich hätte nie geglaubt das es so chaotisch sein kann. 

Manchmal habe ich das Gefühl ich "liebe" 2 männer. Sie sind so unterschiedlich. 

Man mage jetzt glauben oder auch nicht. Ich hatte vorher noch nie liebeskummer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 17:59

Ich habe es auch nicht als böse gemeint verstanden.

Meine Freundin ist ein langes Thema. Sie hat lange gezögert, bis sie ihren Mann verlies und nun mit dem anderen zusammenzieht.
Das hilft Dir aber auch nicht weiter...

Realistisch gesehen musst Du Deine Affäre endgültig abschreiben. Wenn er es jetzt nicht schafft, wird er es auch in Zukunft nicht schaffen. Ein radikaler Kontaktabbruch wäre wohl das sinnvollste, wenn Du es schaffst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 18:38

Gute Frage. Leider kann uns das keiner erklären warum man das macht. Auf wen soll ich warten? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 18:39

Ich habe ja 2 Jahre es nicht riskiert obwohl ich wusste das er da schon wollte. Keine Ahnung was so anders war plötzlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 18:44
In Antwort auf hkitty0713

Ich habe ja 2 Jahre es nicht riskiert obwohl ich wusste das er da schon wollte. Keine Ahnung was so anders war plötzlich

"obwohl ich wusste das er da schon wollte"

Vor zwei Jahren hatte sein Sohn auch schon große Kulleraugen. Auch da hätte er sich nicht getrennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 19:24
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"obwohl ich wusste das er da schon wollte"

Vor zwei Jahren hatte sein Sohn auch schon große Kulleraugen. Auch da hätte er sich nicht getrennt.

Es ging auch nicht um ihn sondern um mich. Warum ich plötzlich 2015 angesprungen bin auf ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 14:34
In Antwort auf hkitty0713

Es ging auch nicht um ihn sondern um mich. Warum ich plötzlich 2015 angesprungen bin auf ihn

Gibt es eigentlich Fälle wo die affäre Partner später doch noch zusammengekommen sind? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 18:33

Nein würde mich nur mal interessieren ehrlich gesagt. Das ist genauso wie immer die fragen kommen. Ab wann läuft die ehe besser oder auch nicht.
Wen ich warten würde und ihn wieder nehmen würde weiß ich das ich diverse Freunde weniger hätte denke ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 13:59

Hallo ich mal wieder ich. Langsam geht es mir besser aber der Gedanke das die 2 wieder rundum glücklich sind zumindest spielen sie es nach außen. Macht mich irre. Was kann ich dagegen machen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 14:00

Hallo ich mal wieder ich. Langsam geht es mir besser aber der Gedanke das die 2 wieder rundum glücklich sind zumindest spielen sie es nach außen. Macht mich irre. Was kann ich dagegen machen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook