Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verstehe meinen Freund nicht! (Lang)

Verstehe meinen Freund nicht! (Lang)

9. Januar 2006 um 9:50

Hallo!

Habe ein Problem ich und mein Freund sind jetzt erst 1 1/2 Monate zusammen vorgestern schrieb er mir eine SMS die folgendes enthalten hat: so kann es nicht weiter gehen habe meine Freunde sehr gerne und will diese nicht aufgeben, ich weiß das du das nicht willst aber weiss nicht wie ich das schaffen soll das einfachste für mich wäre ich würde sagen ich habe dich nicht mehr lieb aber das stimmt ja auch nicht"
Ich war voll geschockt ich weiss einfach nicht wie ich das einordnen soll mag er mich oder nicht! Er hat immer Angst bei den anderen schlecht dazustehen! Habe ihn angerufen und mit ihm geredet aber er ist so er hinterfragt immer alles z. B. wie weiß ich das ich dich lieb habe usw.!
Kenne mich echt nicht mehr aus ich würde für ihn alles tun mir ging es noch nie so gut mit einem Mann es passte bis dahin eigentlich alles aber jetzt bin ich nur noch am zweifeln will ihn ja nicht verlieren!
(Was ihr vielleicht noch wissen solltet er hatte seit mind. fünf Jahren keine Freundin mehr)
Am Abend war er wieder bei mir und das sagte er wieder er hat mich lieb, ich kenn mich nicht mehr aus!

Was meint ihr dazu! Sorry ist lang geworden!

Mehr lesen

9. Januar 2006 um 10:28

???
So ganz verstehe ich das nicht!

Was will er? Was willst du?

Also Freunde sollte man nicht einfach aufgeben. Also meine Partnerin hat ihre Freundinnen auch nicht aufgegeben, auch wenn ich sie nicht mag. Das würde ich von ihr nie verlangen auch auch nicht wollen.
Jeder sollte ruhig seinen eigenen Freundeskreis haben und behalten und mit einigen wird sich daraus dann vielleicht ein gemeinsamer Freundeskreis bilden.

Wo siehst du das Problem? Wo sieht er das Problem?

Wenn er nicht zu dir stehen kann, dann hat eure Beziehung meiner Meinung nach keine Chance.

Ich kann verstehen, dass man nach 5 Jahren Singel-Dasein nicht so einfach in eine Beziehung geht... kommt wohl auch darauf an, ob man gerne Singel war oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 11:38
In Antwort auf lluis_12149147

???
So ganz verstehe ich das nicht!

Was will er? Was willst du?

Also Freunde sollte man nicht einfach aufgeben. Also meine Partnerin hat ihre Freundinnen auch nicht aufgegeben, auch wenn ich sie nicht mag. Das würde ich von ihr nie verlangen auch auch nicht wollen.
Jeder sollte ruhig seinen eigenen Freundeskreis haben und behalten und mit einigen wird sich daraus dann vielleicht ein gemeinsamer Freundeskreis bilden.

Wo siehst du das Problem? Wo sieht er das Problem?

Wenn er nicht zu dir stehen kann, dann hat eure Beziehung meiner Meinung nach keine Chance.

Ich kann verstehen, dass man nach 5 Jahren Singel-Dasein nicht so einfach in eine Beziehung geht... kommt wohl auch darauf an, ob man gerne Singel war oder nicht.

Ich doch
auch nicht! Ich habe nur Angst das er mich nicht mehr mag! Seine Freunde sind auch meine Freunde das ist ja das verwirrende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper