Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verstehe ihr verhalten nicht

Verstehe ihr verhalten nicht

7. November 2016 um 14:42

Hallo zusammen, ich möchte mal nicht beteiligte Personen zu meiner Situation befragen. Ich (weiblich, 25) hab vor ca. 3 Wochen bei Freunden eine Frau (24) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden. Haben dann wenige Tage später auch über Facebook weiter miteinander geschrieben. Sie hat dann irgendwann nach einem Treffen gefragt, welches dann auch nach mehreren Fehlversuchen stattgefunden hat. Wir waren dann wenige Tage später bei besagten Freunden und haben eine Art Hausparty veranstaltet bei welcher doch einiges getrunken wurde. Die Idee kam von ihr, weil sie nüchtern schüchtern ist. Haben uns an dem Abend dann auch geküsst und zusammen auf dem Sofa übernachtet und gekuschelt. Zum Abschied hab ich ein Bussi bekommen und keine Stunde später hat sie mich gefragt, ob ich schon Sehnsucht habe. Haben uns auch an Halloween gesehen und in einem Bett geschlafen und wieder gekuschelt. Am vergangenen Samstag hab ich sie zuhause besuchen dürfen (sie wohnt aus diversen Gründen seit 3 Monaten wieder bei ihren Eltern). Laut ihren Eltern bin ich der erste Besuch der ihr Zimmer sehen darf, alle anderen durften bisher nicht rein. Wurde dann auch eingeladen da zu übernachten. Sie weiß, dass ich sie wahnsinnig interessant und attraktiv finde. Ich kann nur im Moment ihr Verhalten nicht ganz deuten. Einerseits schreiben wir in einer Tour, haben uns die letzten Tage oft gesehen, sie flirtet mit mir. Als es darum ging, dass ich ein eifersüchtiger Mensch bin und ich daraufhin meinte, dass sich das legt wenn ich bei einem Menschen weiß woran ich bin, meinte sie nur, dass sie ja gerade mal 3 Monate Single ist und ob es sich nicht lohnen würde auf sie zu warten. Ich weiß, dass sie "altmodisch" ist und Menschen erstmal kennenlernen möchte, bevor sie sich auf eine Beziehung einlässt. Wir haben viele Gemeinsamkeiten, lachen sehr viel zusammen, ihre Eltern haben nichts dagegen, wenn sie plötzlich mit einer Frau zusammen wäre und ich bekomme jedes Mal zum Abschied ein Bussi. Aber ich verstehe sie dennoch nicht ganz. Flirten, kuscheln, Bussis geben, andererseits aber auf Flirtversuche nicht eingehen, mich bitten zu warten und seit gestern nachdem sie mich heim gefahren hat, schreiben wir nicht mehr wirklich. Es muss ja Interesse von ihr da sein, aber entweder sie will ihre jetzigen Probleme klären und kann deswegen keine neue Beziehung "gebrauchen" oder sie spielt mit mir. Würde mich interessieren was ihr denkt und sorry für den langen Text. LG

Mehr lesen

7. November 2016 um 14:42

Hallo zusammen, ich möchte mal nicht beteiligte Personen zu meiner Situation befragen. Ich (weiblich, 25) hab vor ca. 3 Wochen bei Freunden eine Frau (24) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden. Haben dann wenige Tage später auch über Facebook weiter miteinander geschrieben. Sie hat dann irgendwann nach einem Treffen gefragt, welches dann auch nach mehreren Fehlversuchen stattgefunden hat. Wir waren dann wenige Tage später bei besagten Freunden und haben eine Art Hausparty veranstaltet bei welcher doch einiges getrunken wurde. Die Idee kam von ihr, weil sie nüchtern schüchtern ist. Haben uns an dem Abend dann auch geküsst und zusammen auf dem Sofa übernachtet und gekuschelt. Zum Abschied hab ich ein Bussi bekommen und keine Stunde später hat sie mich gefragt, ob ich schon Sehnsucht habe. Haben uns auch an Halloween gesehen und in einem Bett geschlafen und wieder gekuschelt. Am vergangenen Samstag hab ich sie zuhause besuchen dürfen (sie wohnt aus diversen Gründen seit 3 Monaten wieder bei ihren Eltern). Laut ihren Eltern bin ich der erste Besuch der ihr Zimmer sehen darf, alle anderen durften bisher nicht rein. Wurde dann auch eingeladen da zu übernachten. Sie weiß, dass ich sie wahnsinnig interessant und attraktiv finde. Ich kann nur im Moment ihr Verhalten nicht ganz deuten. Einerseits schreiben wir in einer Tour, haben uns die letzten Tage oft gesehen, sie flirtet mit mir. Als es darum ging, dass ich ein eifersüchtiger Mensch bin und ich daraufhin meinte, dass sich das legt wenn ich bei einem Menschen weiß woran ich bin, meinte sie nur, dass sie ja gerade mal 3 Monate Single ist und ob es sich nicht lohnen würde auf sie zu warten. Ich weiß, dass sie "altmodisch" ist und Menschen erstmal kennenlernen möchte, bevor sie sich auf eine Beziehung einlässt. Wir haben viele Gemeinsamkeiten, lachen sehr viel zusammen, ihre Eltern haben nichts dagegen, wenn sie plötzlich mit einer Frau zusammen wäre und ich bekomme jedes Mal zum Abschied ein Bussi. Aber ich verstehe sie dennoch nicht ganz. Flirten, kuscheln, Bussis geben, andererseits aber auf Flirtversuche nicht eingehen, mich bitten zu warten und seit gestern nachdem sie mich heim gefahren hat, schreiben wir nicht mehr wirklich. Es muss ja Interesse von ihr da sein, aber entweder sie will ihre jetzigen Probleme klären und kann deswegen keine neue Beziehung "gebrauchen" oder sie spielt mit mir. Würde mich interessieren was ihr denkt und sorry für den langen Text. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen