Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verstehe ich alles falsch - oder was will Sie ?

Verstehe ich alles falsch - oder was will Sie ?

17. November um 18:48 Letzte Antwort: Gestern um 2:37

Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfbereit, höflich, zuvorkommden, ja , auch ein Gentlemen- und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da Sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund- (diese Bezeihung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker- doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind! Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen- ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyabend, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit iherer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, den wir nach ausnüchterung auch direkt buchten . Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte. Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich kleine Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe- selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut" mit einem Herzen dahinter ließ mein Herz höher schlagen. Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihr erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen. Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannt... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vetrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen) lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das ganze einfach Grundlegend falsch interpretiert?

Mehr lesen

17. November um 18:48

hilfsbereit*

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. November um 18:58

nochmal überarbeitet

Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfsbereit, höflich, zuvorkommen, ja , auch ein Gentleman und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund (diese Beziehung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter, der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich ">Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind! Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen: ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyleben, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit ihrer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, die wir nach Ausnüchterung auch direkt buchten . Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemaliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich mir ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte. Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht, was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich, sie machte mir kleine ">Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe, selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut", mit einem Herzen dahinter, ließ mein Herz höher schlagen. Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihnen erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen. Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannte... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vertrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen)! lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das Ganze einfach grundlegend falsch interpretiert?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November um 19:56
In Antwort auf lulu2309

Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfbereit, höflich, zuvorkommden, ja , auch ein Gentlemen- und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da Sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund- (diese Bezeihung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker- doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind! Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen- ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyabend, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit iherer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, den wir nach ausnüchterung auch direkt buchten . Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte. Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich kleine Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe- selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut" mit einem Herzen dahinter ließ mein Herz höher schlagen. Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihr erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen. Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannt... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vetrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen) lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das ganze einfach Grundlegend falsch interpretiert?

Hallo Lulu, 
ich denke das du in ihren Augen ein sehr guter Freund bist. 
Der ihr sehr wichtig ist. Der gut zuhört. Mit dem man Spaß haben kann und dem man vertraut. Viele Frauen interpretieren dieses Verhalten auf einer freundschaftliche Basis. Klar Herzchen hin oder her. Das ist für sie normal oder auch für andere Mädchen. Die denken oft anders. Ich würde dir raten deine Gefühle zu ihr zu äußern damit du weist woran du bist. 
Sag einfach das du Gefühle für sie entwickelt hast, du es aber noch aufhalten könntest Dich darein zusteigern.  Und das du wissen möchtest wie sie dazu steht. 
Ich wünsch dir alles Gute.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. November um 21:08
In Antwort auf lulu2309

Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfbereit, höflich, zuvorkommden, ja , auch ein Gentlemen- und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da Sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund- (diese Bezeihung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker- doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind! Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen- ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyabend, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit iherer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, den wir nach ausnüchterung auch direkt buchten . Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte. Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich kleine Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe- selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut" mit einem Herzen dahinter ließ mein Herz höher schlagen. Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihr erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen. Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannt... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vetrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen) lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das ganze einfach Grundlegend falsch interpretiert?

Ich glaube sie sieht dich als guten Freund, aber nicht als eine potentielle romantische Beziehung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 9:14
In Antwort auf lulu2309

nochmal überarbeitet

Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfsbereit, höflich, zuvorkommen, ja , auch ein Gentleman und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund (diese Beziehung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter, der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich ">Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind! Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen: ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyleben, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit ihrer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, die wir nach Ausnüchterung auch direkt buchten . Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemaliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich mir ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte. Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht, was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich, sie machte mir kleine ">Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe, selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut", mit einem Herzen dahinter, ließ mein Herz höher schlagen. Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihnen erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen. Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannte... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vertrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen)! lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das Ganze einfach grundlegend falsch interpretiert?
 

sie mag dich
wie sehr kannst du nur rausfinden indem du sie fragst wie sie es zwischen euch sieht

mir kommt eher vor sie macht es mit euch beiden gleich!

genießt es dass 2 typen auf sie stehen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
18. November um 15:51
In Antwort auf carina2019

sie mag dich
wie sehr kannst du nur rausfinden indem du sie fragst wie sie es zwischen euch sieht

mir kommt eher vor sie macht es mit euch beiden gleich!

genießt es dass 2 typen auf sie stehen...

Hey. Danke für deine Antwort !

das macht mich aber eher nicht eifersüchtig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 15:52

eifersüchtig *

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 15:53
In Antwort auf betty4ever

Hallo Lulu, 
ich denke das du in ihren Augen ein sehr guter Freund bist. 
Der ihr sehr wichtig ist. Der gut zuhört. Mit dem man Spaß haben kann und dem man vertraut. Viele Frauen interpretieren dieses Verhalten auf einer freundschaftliche Basis. Klar Herzchen hin oder her. Das ist für sie normal oder auch für andere Mädchen. Die denken oft anders. Ich würde dir raten deine Gefühle zu ihr zu äußern damit du weist woran du bist. 
Sag einfach das du Gefühle für sie entwickelt hast, du es aber noch aufhalten könntest Dich darein zusteigern.  Und das du wissen möchtest wie sie dazu steht. 
Ich wünsch dir alles Gute.

Aber wenn danach alles anders sein wird, bereue ich es !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 17:19
In Antwort auf lulu2309

Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfbereit, höflich, zuvorkommden, ja , auch ein Gentlemen- und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da Sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund- (diese Bezeihung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker- doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind! Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen- ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyabend, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit iherer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, den wir nach ausnüchterung auch direkt buchten . Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte. Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich kleine Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe- selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut" mit einem Herzen dahinter ließ mein Herz höher schlagen. Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihr erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen. Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannt... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vetrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen) lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das ganze einfach Grundlegend falsch interpretiert?

Ich glaube, dass du in der friendzone gelandet bist.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 17:31
In Antwort auf lulu2309

Aber wenn danach alles anders sein wird, bereue ich es !

nein. du wirst es bereuen wenn du nicht mit ihr sprichst.  und hör nicht auf den Quatsch hier von wegen friendzone

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
18. November um 21:23
In Antwort auf betty4ever

Hallo Lulu, 
ich denke das du in ihren Augen ein sehr guter Freund bist. 
Der ihr sehr wichtig ist. Der gut zuhört. Mit dem man Spaß haben kann und dem man vertraut. Viele Frauen interpretieren dieses Verhalten auf einer freundschaftliche Basis. Klar Herzchen hin oder her. Das ist für sie normal oder auch für andere Mädchen. Die denken oft anders. Ich würde dir raten deine Gefühle zu ihr zu äußern damit du weist woran du bist. 
Sag einfach das du Gefühle für sie entwickelt hast, du es aber noch aufhalten könntest Dich darein zusteigern.  Und das du wissen möchtest wie sie dazu steht. 
Ich wünsch dir alles Gute.

DANKE für deine Antwort !Das ist genau Problem: bei den meisten Mädels werde oder wurde ich immer gefriendzonet ? Aber warum ? Ich denke, ich bin zu lieb, zu aufmerksam...oder mache mich nicht "rar" genug !?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 21:23
In Antwort auf sunny921

Ich glaube, dass du in der friendzone gelandet bist.. 

DANKE für deine Antwort !Das ist genau Problem: bei den meisten Mädels werde oder wurde ich immer gefriendzonet ? Aber warum ? Ich denke, ich bin zu lieb, zu aufmerksam...oder mache mich nicht "rar" genug !?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November um 21:25
In Antwort auf carina2019

nein. du wirst es bereuen wenn du nicht mit ihr sprichst.  und hör nicht auf den Quatsch hier von wegen friendzone

Aber wie und wo soll ich mit ihr reden? Wenn ich mir doch fast sicher sein, kann, dass sie den anderen hat, mache ich mich doch so nur lächerlich bzw verschärfe die Lage - oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November um 9:10
In Antwort auf lulu2309

Aber wie und wo soll ich mit ihr reden? Wenn ich mir doch fast sicher sein, kann, dass sie den anderen hat, mache ich mich doch so nur lächerlich bzw verschärfe die Lage - oder nicht?

du  musst ja nicht gleich sagen dass du was von ihr willst...

frag sie doch mal was zwischen den beiden ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November um 11:23
In Antwort auf lulu2309

DANKE für deine Antwort !Das ist genau Problem: bei den meisten Mädels werde oder wurde ich immer gefriendzonet ? Aber warum ? Ich denke, ich bin zu lieb, zu aufmerksam...oder mache mich nicht "rar" genug !?

"Ich denke, ich bin zu lieb, zu aufmerksam...oder mache mich nicht "rar" genug !?"

blödsinn!
es gibt kein "zu lieb" oder "zu aufmerksam"!
und "rar machen" hat noch niemanden weitergebracht.

es könnte aber sehr wohl ein "zu zurückhaltend" bei dir sein! das wird von vielen gern mit "rücksicht" verwechselt, in wahrheit ist es aber einfach so, dass sie von deiner seite keine leidenschaft wahrnehmen kann. und schwupps gehts ab in die friendzone...

oder, um es mit der alten nina hagen zu sagen:
Rangehn
Rangehn
Immer Schritt auf Schritt und Schritt
Auf'n andern Schritt
Immer ran, das geht ein, zwei, drei, los, ran
Rangehn

Rangehn
Rangehn
Wenn du scharf bist, musst du rangehn
Hingehn
Hingehn
Dann ist alles gut, ist alles okay, yeah yeah


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November um 21:20
In Antwort auf carina2019

du  musst ja nicht gleich sagen dass du was von ihr willst...

frag sie doch mal was zwischen den beiden ist!

Habe ich schon gefragt . Sie meinte , dass sie keine Beziehung haben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November um 9:19
In Antwort auf lulu2309

Habe ich schon gefragt . Sie meinte , dass sie keine Beziehung haben 

ja dann frag sie doch einfach mal um ein treffen

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
20. November um 10:15

Kann ich machen ! Wir treffen uns auch ab und an , aber das ist dann halt freundschaftlich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember um 23:28

Jaa wir waren auch jetzt neulich am Montag gemeinsam essen ... der andere Typ is Geschichte ! Sie bedankte sich nach dem Essen bei mir und meinte es sei sehr schön gewesen ...! Während des Gesprächs im Restaurant , welches durchweg vertraut und positiv war , traf sie die Äußerung , dass sie sich wünsche , mit mir irgendwo in 10. Jahren irgendwo auf der Welt in einem Restaurant zu sitzen und was zu essen ..... ich erwiderte! Ausserdem sah sie echt toll aus , was ich auch zu Ausdruck brachte.... naja plötzlich jedoch hängt sie viel mit einem Freund ihrer besten Freundin ab, welcher ihr heute eine Rose schenkte , als er bei ihr zu Hause zu Mittag - und Abendessen eingeladen war ... Des Weiteren passen er und sie morgen gemeinsam auf ihre kleine Schwester auf ... ( man muss dazusagen dass die beiden vor 2 Jahren schon mal mehr oder weniger zusammen waren ) ... naja sehe ich etwas in ihr , was sie nicht erwidert , bilde ich mir das alles nur ein ... oder ist er vielleicht wirklich nur ein Freund ... ich denke jemand mit einem kühlen Kopf kann das durchaus besserbeurteilen... vor allen Dingen wie soll ich mit ihr umgehen oder mich ihr gegenüber verhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember um 23:42

Nun wirklich beurteilen kann man das nicht... natürlich ist das schenken einer Rose schon sehr deutlich... genauso wie das bei ihr zuhause Essen... wobei das bei uns auch vor kommt das unsere Mädels mal jemand zum Essen einladen... und es gibt durchaus Frauen die das mögen Blumen geschenkt zu bekommen... (nicht wenige wenn man es genau nimmt ) du wirst hier auf keinen Fall eine sichere Antwort bekommen... die einzige welche dir eine sichere Antwort geben kann ist dein Schwarm... und wenn das bedeutet das du riskierst einen Korb zu bekommen... dann ist das eben so... dann hast du aufjedenfall eben die Gewissheit... du kannst soviel darüber theoretisieren wie du möchtest... es wird dich nicht vorran bringen... und falls die beiden morgen zusammen sind weist du auch bescheid...

Gruß
Pav

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 2:46
In Antwort auf lulu2309

Jaa wir waren auch jetzt neulich am Montag gemeinsam essen ... der andere Typ is Geschichte ! Sie bedankte sich nach dem Essen bei mir und meinte es sei sehr schön gewesen ...! Während des Gesprächs im Restaurant , welches durchweg vertraut und positiv war , traf sie die Äußerung , dass sie sich wünsche , mit mir irgendwo in 10. Jahren irgendwo auf der Welt in einem Restaurant zu sitzen und was zu essen ..... ich erwiderte! Ausserdem sah sie echt toll aus , was ich auch zu Ausdruck brachte.... naja plötzlich jedoch hängt sie viel mit einem Freund ihrer besten Freundin ab, welcher ihr heute eine Rose schenkte , als er bei ihr zu Hause zu Mittag - und Abendessen eingeladen war ... Des Weiteren passen er und sie morgen gemeinsam auf ihre kleine Schwester auf ... ( man muss dazusagen dass die beiden vor 2 Jahren schon mal mehr oder weniger zusammen waren ) ... naja sehe ich etwas in ihr , was sie nicht erwidert , bilde ich mir das alles nur ein ... oder ist er vielleicht wirklich nur ein Freund ... ich denke jemand mit einem kühlen Kopf kann das durchaus besserbeurteilen... vor allen Dingen wie soll ich mit ihr umgehen oder mich ihr gegenüber verhalten

das einzige was Fakt ist:  DU bist ein Freund (wenn überhaupt) aber nicht andeutungsweise mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 12:47

Ich bin ihr sehr wichtig das weiß ich - das hat sie mir schon gesagt und auch ihren Freunden / Eltern ... jedoch denke ich dass das auf Grundlage des genannten eine sehr gute , Freundschaftliche Beziehung ist 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 12:55
In Antwort auf lulu2309

Jaa wir waren auch jetzt neulich am Montag gemeinsam essen ... der andere Typ is Geschichte ! Sie bedankte sich nach dem Essen bei mir und meinte es sei sehr schön gewesen ...! Während des Gesprächs im Restaurant , welches durchweg vertraut und positiv war , traf sie die Äußerung , dass sie sich wünsche , mit mir irgendwo in 10. Jahren irgendwo auf der Welt in einem Restaurant zu sitzen und was zu essen ..... ich erwiderte! Ausserdem sah sie echt toll aus , was ich auch zu Ausdruck brachte.... naja plötzlich jedoch hängt sie viel mit einem Freund ihrer besten Freundin ab, welcher ihr heute eine Rose schenkte , als er bei ihr zu Hause zu Mittag - und Abendessen eingeladen war ... Des Weiteren passen er und sie morgen gemeinsam auf ihre kleine Schwester auf ... ( man muss dazusagen dass die beiden vor 2 Jahren schon mal mehr oder weniger zusammen waren ) ... naja sehe ich etwas in ihr , was sie nicht erwidert , bilde ich mir das alles nur ein ... oder ist er vielleicht wirklich nur ein Freund ... ich denke jemand mit einem kühlen Kopf kann das durchaus besserbeurteilen... vor allen Dingen wie soll ich mit ihr umgehen oder mich ihr gegenüber verhalten

".... welcher ihr heute eine Rose schenkte"

und wie zeigst du ihr, dass du auf sie stehst?

scheiß gefühl, gell, wenn man sich ewig nix traut, nur um dann festzustellen, dass ein anderer wohl schneller und zielstrebiger war, und jetzt mit ihr zusammen ist. kenn ich auch aus meiner jugendzeit.

hilft alles nix. du musst entweder aus der deckung kommen, oder weiter nur von einer freundin träumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 16:12
In Antwort auf batweazel

".... welcher ihr heute eine Rose schenkte"

und wie zeigst du ihr, dass du auf sie stehst?

scheiß gefühl, gell, wenn man sich ewig nix traut, nur um dann festzustellen, dass ein anderer wohl schneller und zielstrebiger war, und jetzt mit ihr zusammen ist. kenn ich auch aus meiner jugendzeit.

hilft alles nix. du musst entweder aus der deckung kommen, oder weiter nur von einer freundin träumen!

Ich zeige ihr das häufiger auf unterschiedliche Weise : Aufmerksamkeiten , Aufmerksamkeit, Komplimente, Einladungen ..... ich wollte auf einen guten Moment warten , in dem wir mal zu zweit sind , die Stimmung passt , und ich es dann zu Wort bringen beziehungsweise wir uns mal darüber austauschen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 17:22
In Antwort auf lulu2309

Ich zeige ihr das häufiger auf unterschiedliche Weise : Aufmerksamkeiten , Aufmerksamkeit, Komplimente, Einladungen ..... ich wollte auf einen guten Moment warten , in dem wir mal zu zweit sind , die Stimmung passt , und ich es dann zu Wort bringen beziehungsweise wir uns mal darüber austauschen 

Worauf @batweazel hinaus wollte... du warst nicht deutlich genug... Ein anderer schenkte deinem Schwarm eine Rose... eine Blume... du wirkst nicht so als hättest du jemals auch nur einen ernsthaften Schritt gemacht aus der Friendzone rauszukommen... als hättest du es nichtmal versucht...

Vor fast einem Monat hast du diesen Beitrag eröffnet... und das war nicht der Beginn für deine Schwärmereien, du hast einen Monat dir wieviele Chancen entgehen lassen mal einen Schritt zu machen? Worauf warten? Darauf das jemand dir deinen Schwarm regelrecht vor der Nase wegschnappt? Auf den richtigen Moment? Och ja wie Romantisch... echt jetzt... wenn niemand den romantischen Moment gestaltet wird es diesen niemals geben...

Echt jetzt wie stellst du dir das vor? Wie in einem Film? Der perfekte Moment beim Sonnenuntergang am Strand während eine blühende rose sich wie von Geisterhand in deiner Hand manifestiert? Welches bei deinem Schwarm ein bezauberndes lächeln hervorruft... und ihre Augen strahlen lässt... Och bitte verschon mich... Selbst in Filmen gibts ein Drehbuch welches geschrieben wurde... und so das auch im Leben... wir gestalten es selbst... wir treffen unsere Entscheidungen selbst... und wenn wir nichts tun... tja dann fährt der Zug ab und man sitzt nicht drinn... und den einzigen den man dafür verantwortlich machen kann... ist man selbst... weil man seine Vier Buchstaben nicht rechtzeitig in Bewegung gesetzt hat... Den richtigen Moment gillt es nicht zu finden... nicht abzuwarten... sondern zu nutzen... und ich bin mir sehr sicher... es gab schon mehr als einen Moment...

Gruß
Pav

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 17:38
In Antwort auf lulu2309

Aber wie und wo soll ich mit ihr reden? Wenn ich mir doch fast sicher sein, kann, dass sie den anderen hat, mache ich mich doch so nur lächerlich bzw verschärfe die Lage - oder nicht?

Da bietet sich doch unser schönes Weihnachtsfest an, da machst du mal ne Einladung zu irgendwas incl. Blümchen und gibst  das gemäß der Generation  Z mal durch den Chat oder auch persönlich und schreibst hin....10 Jahre will und kann ich nicht mehr warten.....wegen dem Gespräch im Restaurant, das darf Mann sich mit 17 schon erlauben. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 17:42
In Antwort auf parvus

Worauf @batweazel hinaus wollte... du warst nicht deutlich genug... Ein anderer schenkte deinem Schwarm eine Rose... eine Blume... du wirkst nicht so als hättest du jemals auch nur einen ernsthaften Schritt gemacht aus der Friendzone rauszukommen... als hättest du es nichtmal versucht...

Vor fast einem Monat hast du diesen Beitrag eröffnet... und das war nicht der Beginn für deine Schwärmereien, du hast einen Monat dir wieviele Chancen entgehen lassen mal einen Schritt zu machen? Worauf warten? Darauf das jemand dir deinen Schwarm regelrecht vor der Nase wegschnappt? Auf den richtigen Moment? Och ja wie Romantisch... echt jetzt... wenn niemand den romantischen Moment gestaltet wird es diesen niemals geben...

Echt jetzt wie stellst du dir das vor? Wie in einem Film? Der perfekte Moment beim Sonnenuntergang am Strand während eine blühende rose sich wie von Geisterhand in deiner Hand manifestiert? Welches bei deinem Schwarm ein bezauberndes lächeln hervorruft... und ihre Augen strahlen lässt... Och bitte verschon mich... Selbst in Filmen gibts ein Drehbuch welches geschrieben wurde... und so das auch im Leben... wir gestalten es selbst... wir treffen unsere Entscheidungen selbst... und wenn wir nichts tun... tja dann fährt der Zug ab und man sitzt nicht drinn... und den einzigen den man dafür verantwortlich machen kann... ist man selbst... weil man seine Vier Buchstaben nicht rechtzeitig in Bewegung gesetzt hat... Den richtigen Moment gillt es nicht zu finden... nicht abzuwarten... sondern zu nutzen... und ich bin mir sehr sicher... es gab schon mehr als einen Moment...

Gruß
Pav

Sie hatte bis Ende Oktober einen Freund , danach war sie für sowas absolut nicht bereit ... als sich das regeneriert hat, hatte sie eine Freundschaft plus also nur nh bettgeschichte weshalb es währenddessen überflüssig war ... klar wird das nicht so kommen .... nur ich habe darauf gewartet , dass sie wirklich mal alleine ist , und ich nicht der blöde bin, der irgendwas zerstört hat etc 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 17:57
In Antwort auf sia

Da bietet sich doch unser schönes Weihnachtsfest an, da machst du mal ne Einladung zu irgendwas incl. Blümchen und gibst  das gemäß der Generation  Z mal durch den Chat oder auch persönlich und schreibst hin....10 Jahre will und kann ich nicht mehr warten.....wegen dem Gespräch im Restaurant, das darf Mann sich mit 17 schon erlauben. 

 

Danke - eigentlich eine gute Idee ... mehr als hinfallen kann ich nicht 🙈 

der heutige Abend wird Aussicht schenken 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 17:57
In Antwort auf sia

Da bietet sich doch unser schönes Weihnachtsfest an, da machst du mal ne Einladung zu irgendwas incl. Blümchen und gibst  das gemäß der Generation  Z mal durch den Chat oder auch persönlich und schreibst hin....10 Jahre will und kann ich nicht mehr warten.....wegen dem Gespräch im Restaurant, das darf Mann sich mit 17 schon erlauben. 

 

Aber das ist echt süß , ich jedenfalls fände sowas süss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 18:00
In Antwort auf sia

Da bietet sich doch unser schönes Weihnachtsfest an, da machst du mal ne Einladung zu irgendwas incl. Blümchen und gibst  das gemäß der Generation  Z mal durch den Chat oder auch persönlich und schreibst hin....10 Jahre will und kann ich nicht mehr warten.....wegen dem Gespräch im Restaurant, das darf Mann sich mit 17 schon erlauben. 

 

Aber soll ich eher generell wenn was ist so nach dem Motto : lass uns doch dann und dann was machen oder eher hättest du Lust und Zeit ...? Also eher so bestimmend oder auf sie fixiert ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 18:28
In Antwort auf lulu2309

Aber soll ich eher generell wenn was ist so nach dem Motto : lass uns doch dann und dann was machen oder eher hättest du Lust und Zeit ...? Also eher so bestimmend oder auf sie fixiert ?

Sehr konkret, dann schicke das halt mit der Post, mal was anderes, mit Einladung und bissel kreatives Zeug drumrum. 

Hat sie Zeit zum nachdenken. 

Da freut sich jedes Mädel, 15 oder 40 egal.

Das sagt sie dir dann schon was Sache ist ist.

Viel Glück, du schaffst das! 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember um 18:35
Beste Antwort
In Antwort auf sia

Sehr konkret, dann schicke das halt mit der Post, mal was anderes, mit Einladung und bissel kreatives Zeug drumrum. 

Hat sie Zeit zum nachdenken. 

Da freut sich jedes Mädel, 15 oder 40 egal.

Das sagt sie dir dann schon was Sache ist ist.

Viel Glück, du schaffst das! 


 

ich denke das ist im grunde eine gute Idee- das Ganze... aber sowas mag sie glaube ich nicht... und wie es bis jetzt halt auch immer war: wenn sie die einladung annimmt muss das ja nix heissen... nächsten freitag bleibt sie erstmal übernacht bei mir, da wir samstags ins phantasialand fahren xD ...ich habe Sorgen... denkt ihr euch bestimmt... aber vielleicht leide ich auch, ja in jungen Jahren schon, an Wahrnehmungsstörungen
.. oder interpretiere in unsere Beziehung zu viel oder in derer, die sie mit anderen Jungs freundschaftlich hat..

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember um 0:02

Mein Problem ist nicht die Angst vor der Wahrheit, sondern vielmehr sie zu verlieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember um 2:24
In Antwort auf lulu2309

Sie hatte bis Ende Oktober einen Freund , danach war sie für sowas absolut nicht bereit ... als sich das regeneriert hat, hatte sie eine Freundschaft plus also nur nh bettgeschichte weshalb es währenddessen überflüssig war ... klar wird das nicht so kommen .... nur ich habe darauf gewartet , dass sie wirklich mal alleine ist , und ich nicht der blöde bin, der irgendwas zerstört hat etc 

erst nicht bereit  und nun ein treffen mit einem anderen... 

sie will nix von dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember um 12:39
In Antwort auf carina2019

erst nicht bereit  und nun ein treffen mit einem anderen... 

sie will nix von dir!

Dann sollte sie sich auch dementsprechend verhalten 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Gestern um 2:37
In Antwort auf lulu2309

Dann sollte sie sich auch dementsprechend verhalten 😂

macht sie ja... indem sie sich mit dem anderen trifft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook