Home / Forum / Liebe & Beziehung / versteh einer die Männer...

versteh einer die Männer...

13. November um 17:05 Letzte Antwort: 14. November um 17:04

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

13. November um 17:12

Nun ja...versteh einer die Frauen, wenn die es selbst nicht wissen.

Also, um dein Thema richtig zu verstehen:
Du liebst ihn nicht...du magst ihn...du weißt auch nicht so recht ?

Frage von mir : Wessen Idee war das jetzt mit der Reise ? Wer hatte die Idee? Wer hat die Reise beschlossen , gebucht ? Wer hat ihn dazu eingeladen ? Und bist du dazu auch eingeladen ( es scheint ja so, als wurde es ohne dich geplant ???)

Hmmm....wenn jemand anders die Idee hatte und ihn involviert hat, hast du nicht das Recht ihn auszuladen....die Frage nach dem "Warum" müsstest du dir dann auch gefallen lassen. Es steht dir aber sicherlich frei, selbst abzusagen.

3 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
13. November um 17:12
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

"Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt..."

Das kapiere ich nicht.
Wird denn nicht besprochen, wer mit in den Urlaub fährt?
Du hast da kein Mitspracherecht?

Also er vögelt und kocht gut, kriegt aber die Klappe nicht auf?

"Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen..."

Wenn er nicht reden will, teilst Du mit ihm halt kein Zimmer.

 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
13. November um 17:12

Nun ja...versteh einer die Frauen, wenn die es selbst nicht wissen.

Also, um dein Thema richtig zu verstehen:
Du liebst ihn nicht...du magst ihn...du weißt auch nicht so recht ?

Frage von mir : Wessen Idee war das jetzt mit der Reise ? Wer hatte die Idee? Wer hat die Reise beschlossen , gebucht ? Wer hat ihn dazu eingeladen ? Und bist du dazu auch eingeladen ( es scheint ja so, als wurde es ohne dich geplant ???)

Hmmm....wenn jemand anders die Idee hatte und ihn involviert hat, hast du nicht das Recht ihn auszuladen....die Frage nach dem "Warum" müsstest du dir dann auch gefallen lassen. Es steht dir aber sicherlich frei, selbst abzusagen.

3 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
13. November um 18:38
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

wer hat ihn denn eingeladen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November um 19:03
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein....? Mal scharf nachdenken. Sollte nicht so schwer sein. Möglicherweise fehlt es dir an Empathie? Das klingt für mich alles kalt wie Hundeschnauze.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
13. November um 22:15
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt..."

Das kapiere ich nicht.
Wird denn nicht besprochen, wer mit in den Urlaub fährt?
Du hast da kein Mitspracherecht?

Also er vögelt und kocht gut, kriegt aber die Klappe nicht auf?

"Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen..."

Wenn er nicht reden will, teilst Du mit ihm halt kein Zimmer.

 

Danke für deine Antwort! 
ich hatte den Urlaub/Trip mit meiner Bekannten geplant, wir haben noch mehrere Leute gefragt, ob sie mitkommen wollen. Sie unter anderem ihn und er hat zugesagt.

das mit dem Zimmer wird spannend, es ist nur 1 😅

das mit dem vögeln und kochen aber nicht sprechen würde ich so unterschreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November um 22:18
In Antwort auf kummer5

Nun ja...versteh einer die Frauen, wenn die es selbst nicht wissen.

Also, um dein Thema richtig zu verstehen:
Du liebst ihn nicht...du magst ihn...du weißt auch nicht so recht ?

Frage von mir : Wessen Idee war das jetzt mit der Reise ? Wer hatte die Idee? Wer hat die Reise beschlossen , gebucht ? Wer hat ihn dazu eingeladen ? Und bist du dazu auch eingeladen ( es scheint ja so, als wurde es ohne dich geplant ???)

Hmmm....wenn jemand anders die Idee hatte und ihn involviert hat, hast du nicht das Recht ihn auszuladen....die Frage nach dem "Warum" müsstest du dir dann auch gefallen lassen. Es steht dir aber sicherlich frei, selbst abzusagen.

Weißt du denn immer gleich genau was du willst? Oder machst du das nicht vielleicht auch ein bisschen abhängig von dem was der andere will?
ich will sagen, ich bin nicht die mutige, die sich Kopf voraus ins Abenteuer stürzt, wenn ich nicht weiß wie tief der Abgrund ist 🙃

die Reise haben meine Freundin und ich geplant und haben jeweils noch andere Leite gefragt ob sie mitkommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November um 22:21
In Antwort auf katsch

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein....? Mal scharf nachdenken. Sollte nicht so schwer sein. Möglicherweise fehlt es dir an Empathie? Das klingt für mich alles kalt wie Hundeschnauze.

Ich versteh leider nicht worauf du hinaus willst...
er will mit weil ich nicht empathisch bin?
Oder spielst du darauf an, dass er wegen mir mit fährt? Hab ich gefragt, nein. 

eine Frage von mir: warum denkst du ich bin nicht empathisch oder kalt? Den Eindruck wollte ich eigentlich nicht machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November um 22:22
In Antwort auf carina2019

wer hat ihn denn eingeladen?

Unsere gemeinsame Bekannte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November um 9:08
In Antwort auf noname-91

Weißt du denn immer gleich genau was du willst? Oder machst du das nicht vielleicht auch ein bisschen abhängig von dem was der andere will?
ich will sagen, ich bin nicht die mutige, die sich Kopf voraus ins Abenteuer stürzt, wenn ich nicht weiß wie tief der Abgrund ist 🙃

die Reise haben meine Freundin und ich geplant und haben jeweils noch andere Leite gefragt ob sie mitkommen...

wenn du dich weiterhin so verhältst brauchst du auch keine angst haben dass er mehr von dir will

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 11:11
In Antwort auf noname-91

Ich versteh leider nicht worauf du hinaus willst...
er will mit weil ich nicht empathisch bin?
Oder spielst du darauf an, dass er wegen mir mit fährt? Hab ich gefragt, nein. 

eine Frage von mir: warum denkst du ich bin nicht empathisch oder kalt? Den Eindruck wollte ich eigentlich nicht machen...

...weil du tatsächlich so rüberkommst...

wenn du und deine Freundin die Reise geplant haben und er quasi "sich selbst eingeladen hat" oder von deiner Freundin eingeladen wurde, dann wird sie sicherlich auch wissen, wo er dann schläft.
Ich würde dann lauthals verdeutlichen, das nicht so viele Zimmer da sind und ich nicht bereit bin, mein Zimmer zu teilen...

Also ich kenne das so: bei Reisen mit Freunden setzen sich alle zusammen und besprechen das...unter anderen auch, wie viele Zimmer da sind und wer mit wem das Zimmer teilt.

 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 11:13
In Antwort auf kummer5

...weil du tatsächlich so rüberkommst...

wenn du und deine Freundin die Reise geplant haben und er quasi "sich selbst eingeladen hat" oder von deiner Freundin eingeladen wurde, dann wird sie sicherlich auch wissen, wo er dann schläft.
Ich würde dann lauthals verdeutlichen, das nicht so viele Zimmer da sind und ich nicht bereit bin, mein Zimmer zu teilen...

Also ich kenne das so: bei Reisen mit Freunden setzen sich alle zusammen und besprechen das...unter anderen auch, wie viele Zimmer da sind und wer mit wem das Zimmer teilt.

 

...es könnte ja auch sein, das er nicht wegen dir mitkommt, sondern wegen deiner Freundin...schließlich hat deine Freundin ihn gefragt..

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 11:25
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

Warum er nicht redet und was das zu bedeuten hat, kann ich dir leider auch nicht sagen. 
Zu deiner anderen Frage wegen dem Ausladen.. Das kommt drauf an. 
Hast du den Urlaub mit deiner Freundin geplant und ihr habt einfach noch andere Freunde miteingeladen oder wurdest du bei einem geplanten Urlaub eingeladen? Beim 1. Fall könntest du mit deiner Freundin besprechen und ihr sagen, dass du ihn nicht dabei haben willst. Beim 2. Fall bleibt dir leider nix anderes übrig als selbst zu Hause zu bleiben wenn du nicht mit ihm in den Urlaub fahren möchtest. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 11:38
In Antwort auf noname-91

Ich versteh leider nicht worauf du hinaus willst...
er will mit weil ich nicht empathisch bin?
Oder spielst du darauf an, dass er wegen mir mit fährt? Hab ich gefragt, nein. 

eine Frage von mir: warum denkst du ich bin nicht empathisch oder kalt? Den Eindruck wollte ich eigentlich nicht machen...

Es geht nicht um den Eindruck, den Du hier machst, sondern um den, den Du bei IHM machst.

Könnte es nicht sein, dass er mehr will als nur F+, sich das aber einfach nicht zu sagen traut?
zB weil Du mal gesagt hast, dass mehr nicht für Dich in Frage kommt?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 13:18

ich wäre gespannt was der wahre grund ist dass du nicht willst dass er mitfährt

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 13:29
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

Titel: verstehe einer die Männer

Du: "Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut" 

Soso. Keine Gefühle, aber er ist nett, unkompliziert, kocht gut und vögelt dich einmal die Woche. 
Ja Mensch, versteh einer die Männer. Kann ja nicht sein dass er dir all das bieten darf, aber dann bitte ja nicht mit in einen Urlaub fahren, der 1) anscheinend auch ohne DICH zu fragen geplant wurde und 2) wenn es eine gemeinsame Bekannte war hast du relativ wenig Mitsprache, du kannst ja auch daheim bleiben 3) Hm ja was könnte der grund sein deas er mit in einen Urlaub will, wo viele Freunde dabei sind? 

Puh, ja. Männer, hä?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 13:32
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

Titel: Verstehe einer die Männer

Du: "Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut "

Ja, der Typ geht echt nicht. Kommt auf Idee mit in einen Urlaub zu fahren, eingeladen von einer GEMEINSAMEN Bekannten und weiteren vielen Freunden, ohne auf die Idee zu kommen dich zu fragen. Immerhin darf dich bekochen und einmal die Woche vögeln. 

Männer, hö?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. November um 13:33
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

Titel: Verstehe einer die Männer

Du: "Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut "

Ja, der Typ geht echt nicht. Kommt auf Idee mit in einen Urlaub zu fahren, eingeladen von einer GEMEINSAMEN Bekannten und weiteren vielen Freunden, ohne auf die Idee zu kommen dich zu fragen. Immerhin darf dich bekochen und einmal die Woche vögeln. 

​Männer, hö?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November um 13:36
In Antwort auf carina2019

ich wäre gespannt was der wahre grund ist dass du nicht willst dass er mitfährt

Der liegt doch auch auf der Hand.
Sie "fürchtet" zu viel Nähe.

Bekochen und beglücken darf er sie, aber mehr will sie nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November um 17:04
In Antwort auf noname-91

Hallo liebes Forum,

ich wende mich hier mal an die große Allgemeinheit, vor allem die männliche, weil ich nicht mehr so recht weiß, was ich von meiner Situation halten soll:

Ich treffe mich seit Juni mit einem Kerl, ihr wisst schon
wir treffen uns eigentlich regelmäßig jede Woche ein Mal. Ich habe keine Gefühle für ihn (oder lasse sie nicht zu, bin mir noch nicht sicher), aber ich mag ihn. Er ist nett zu mir, unkompliziert und kocht gut

Vor ein paar Wochen hat eine gemeinsame Bekannte angekündigt, dass er mit uns und ein paar Freunden in den Urlaub fahren wird. Zu mir hat er darüber nichts gesagt...
Ich fand das irgendwie komisch und hab ihn darauf angesprochen wie er sich das vorstellt, wie das zwischen uns ablaufen soll. die Antwort war "wie immer".

Seitdem mache ich, Frau die ich bin, mir natürlich Gedanken. Es hat sich an sich nichts geändert zwischen uns. Aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl dabei...

Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen...
Und: Ist es gemein, wenn ich sage, dass ich ihn da nicht dabei haben will?

Vielen Dank schon mal!
Grüße!

"Meine Frage: Was könnte bitte ein Grund dafür sein, dass er da mit will? Aus ihm ist hierzu leider nichts heraus zu bekommen..."

meine frage: hast du ihn denn konkret gefragt?

ich weiß ja nicht, wie alt ihr seid... aber als ich jung und ungebunden war, hab ich auch jede gelegenheit genutzt, was zu erleben. also wenn da jemand gefragt hat "fährst du mit", und ich hatte nichts besseres vor, dann hab ich natürlich gesagt "klar fahr ich mit!". da hab ich gar nicht lang nachgedacht, wie und warum und wesshalb...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper