Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verständnisfrage zu einer Frau nach dem ersten Date -

Verständnisfrage zu einer Frau nach dem ersten Date -

5. Januar um 14:20

Hallo zusammen, 
ich verzeifel gerade etwas an einer Frau und würde gerne mal verstehen, was eigentlich los ist.

Ich bin schon einige Zeit Single und habe jetzt eine Frau kennengelernt, welche für mich wahnsinnig interessant ist. Ihr Verhalten verstehe ich nur leider nicht. Ich komme wirklich gut bei Frauen an und hatte so gut wie noch nie einen Korb, nur dieses mal ist es einfach anders.

Ich habe eine Frau in einer Dating-App kennengelernt. Wir wohnen in der selben Stadt und haben sogar mal ganz in der Nähe gewohnt. Unser Heimatort, aus dem wir stammen, ist sogar der Gleiche ( kennen teilweise die gleichen Leute).

Nun, wir haben sehr viel Kontakt gehabt, über Gott und die Welt geschrieben, zusammen gelacht und haben zu 100% die selben Ansichten und Einstellungen. Es war teilweise so weit, dass wir erschrocken waren was der andere jetzt gerade schreibt. Es waren geniale Gespräche!

So habe ich sie dann um ein Date gefragt, sie willigte ein, wir trafen uns und haben uns toll verstanden. Das ganze ging 3/4 Stunden und ich habe sie noch nach Hause begleitet. Auf den letzten Metern sagte sie mir, dass sie den Rest alleine schaft. Ich habe ihr gesagt es wäre kein Problem und ich will sie wirklich nur nach Hause bringen. Es war für sie aber ok und ich bin dann gegangen ( es war KEIN blöder Abschied, in irgendeinerweise unangenehm oder Ablehnung). Normalerweise bin ich sehr flirty undversuche Nähe aufzubauen, doch habe mich bei ihr stark zurückgehalten, da sie absolut nicht der Typ Frau dafür ist. Sie spricht mich einfach wahnsinnig durch ihre Art und ihre Einstellung an.

Als ich zu hause war schrieb ich ihr noch eine Nachricht und bedankte mich für den schönen abend. Sie antwortet direkt und bedankte sich ebenfalls, wir schrieben noch ein wenig und gingen dann schlafen.

Am Folgetag, gegen abend, fragte ich sie höfflich, wie sie es den fand und, ob sie sich ein zweites Treffen wünschen würde. Statt zu anworten drehte sie den Spieß um und wollte, dass ich es ihr beantworte. (ich dachte vielleicht ist sie einfach unsicher/schüchtern) und sagte ihr das es mir sehr gut gefallen hat, ich ihre Ansichten und Einstellungen toll finde und sie gerne wiedersehen möchte. Sie stimmte zu und sagte jedoch, dass ich mich doch etwas mehr bemühen darf, da ihr das etwas fehlt. Ich war dabei gerade auf dem Weg in die Stadt und fragte sie einfach, ob sie mich nicht direkt begleiten mag. Sie hatte jedoch keine Zeit, war vollkommen ok für mich. Wir schrieben dennoch permanent und hatten super Gespräche. 

Da Sie am nächsten Tag für 5 Tage weg gefahren ist schlug SIE alternativ vor noch vorher morgens einen Kaffee trinken zu gehen, ich willigte ein. Leider bemühte sie sich aber nicht darum wann sie los muss und es kam nicht zustande. Ich hörte dann nur noch sie würde sich gleich melden, da sie abgeholt wurde ( auf ein mal). Nun gut, wir hielten über die Tage Kontakt ( weniger als sonst, da sie mit ihren Freund unterwegs war). Ich fragte sie zum Ende, wann sie sich denn dann vorstellen kann mich wiederzusehen. Sie Antwortete nicht darauf und wir schrieben einfach so nett und lustig weiter. Als ich wusste sie ist zu hause habe ich sie dann einfach mal angerufen ( sollte nur eine nette Geste sein) dann schrieb sie, sie ist gerade noch unterwegs und meldet sich sofort. 5 Stunden vergingen und nichts passierte. Darauf schrieb ich ihr, dass ich es merkwürdig finde und was das denn nun soll ( immerhin soll ich mich doch bemühen?!)

Darauf antwortete sie 1 Tag später mit  "sorry, ich fühle mich eingeengt und deswegen ziehe ich mich gerade etwas zurück." Darüber bin ich dermaßen verwundert und wusste echt nicht was ich davon halten soll. Ich wartete und schrieb ihr einen Tag später, dass sie sich die Zeit nehmen soll die sie benötigt und ich in 3 Tagen bei xyz um x uhr bin und sie entscheidet, ob sie es sich weiter vorstellen kann. 

Dies habe ich aus dem Grund so geschrieben, da JA sie kann sich die Zeit nehmen, jedoch möchte ich ihr auch klar signalisieren, dass ich mich bemühe und ihr die Möglichkeit gebe mich zu sehen wenn sie es wünscht. 

Eine Antwort darauf gab es nicht. Das evtl. Treffen findet morgen statt. 



Was soll ich hiervon halten? Da kommt mir wirklich komisch vor. Bei vielen Frauen hätte ich gesagt "ja, die trifft noch jemand anders", doch das Gefühl habe ich bei ihr überhaupt nicht. 

 

Mehr lesen

5. Januar um 14:25
In Antwort auf anonym_m90

Hallo zusammen, 
ich verzeifel gerade etwas an einer Frau und würde gerne mal verstehen, was eigentlich los ist.

Ich bin schon einige Zeit Single und habe jetzt eine Frau kennengelernt, welche für mich wahnsinnig interessant ist. Ihr Verhalten verstehe ich nur leider nicht. Ich komme wirklich gut bei Frauen an und hatte so gut wie noch nie einen Korb, nur dieses mal ist es einfach anders.

Ich habe eine Frau in einer Dating-App kennengelernt. Wir wohnen in der selben Stadt und haben sogar mal ganz in der Nähe gewohnt. Unser Heimatort, aus dem wir stammen, ist sogar der Gleiche ( kennen teilweise die gleichen Leute).

Nun, wir haben sehr viel Kontakt gehabt, über Gott und die Welt geschrieben, zusammen gelacht und haben zu 100% die selben Ansichten und Einstellungen. Es war teilweise so weit, dass wir erschrocken waren was der andere jetzt gerade schreibt. Es waren geniale Gespräche!

So habe ich sie dann um ein Date gefragt, sie willigte ein, wir trafen uns und haben uns toll verstanden. Das ganze ging 3/4 Stunden und ich habe sie noch nach Hause begleitet. Auf den letzten Metern sagte sie mir, dass sie den Rest alleine schaft. Ich habe ihr gesagt es wäre kein Problem und ich will sie wirklich nur nach Hause bringen. Es war für sie aber ok und ich bin dann gegangen ( es war KEIN blöder Abschied, in irgendeinerweise unangenehm oder Ablehnung). Normalerweise bin ich sehr flirty undversuche Nähe aufzubauen, doch habe mich bei ihr stark zurückgehalten, da sie absolut nicht der Typ Frau dafür ist. Sie spricht mich einfach wahnsinnig durch ihre Art und ihre Einstellung an.

Als ich zu hause war schrieb ich ihr noch eine Nachricht und bedankte mich für den schönen abend. Sie antwortet direkt und bedankte sich ebenfalls, wir schrieben noch ein wenig und gingen dann schlafen.

Am Folgetag, gegen abend, fragte ich sie höfflich, wie sie es den fand und, ob sie sich ein zweites Treffen wünschen würde. Statt zu anworten drehte sie den Spieß um und wollte, dass ich es ihr beantworte. (ich dachte vielleicht ist sie einfach unsicher/schüchtern) und sagte ihr das es mir sehr gut gefallen hat, ich ihre Ansichten und Einstellungen toll finde und sie gerne wiedersehen möchte. Sie stimmte zu und sagte jedoch, dass ich mich doch etwas mehr bemühen darf, da ihr das etwas fehlt. Ich war dabei gerade auf dem Weg in die Stadt und fragte sie einfach, ob sie mich nicht direkt begleiten mag. Sie hatte jedoch keine Zeit, war vollkommen ok für mich. Wir schrieben dennoch permanent und hatten super Gespräche. 

Da Sie am nächsten Tag für 5 Tage weg gefahren ist schlug SIE alternativ vor noch vorher morgens einen Kaffee trinken zu gehen, ich willigte ein. Leider bemühte sie sich aber nicht darum wann sie los muss und es kam nicht zustande. Ich hörte dann nur noch sie würde sich gleich melden, da sie abgeholt wurde ( auf ein mal). Nun gut, wir hielten über die Tage Kontakt ( weniger als sonst, da sie mit ihren Freund unterwegs war). Ich fragte sie zum Ende, wann sie sich denn dann vorstellen kann mich wiederzusehen. Sie Antwortete nicht darauf und wir schrieben einfach so nett und lustig weiter. Als ich wusste sie ist zu hause habe ich sie dann einfach mal angerufen ( sollte nur eine nette Geste sein) dann schrieb sie, sie ist gerade noch unterwegs und meldet sich sofort. 5 Stunden vergingen und nichts passierte. Darauf schrieb ich ihr, dass ich es merkwürdig finde und was das denn nun soll ( immerhin soll ich mich doch bemühen?!)

Darauf antwortete sie 1 Tag später mit  "sorry, ich fühle mich eingeengt und deswegen ziehe ich mich gerade etwas zurück." Darüber bin ich dermaßen verwundert und wusste echt nicht was ich davon halten soll. Ich wartete und schrieb ihr einen Tag später, dass sie sich die Zeit nehmen soll die sie benötigt und ich in 3 Tagen bei xyz um x uhr bin und sie entscheidet, ob sie es sich weiter vorstellen kann. 

Dies habe ich aus dem Grund so geschrieben, da JA sie kann sich die Zeit nehmen, jedoch möchte ich ihr auch klar signalisieren, dass ich mich bemühe und ihr die Möglichkeit gebe mich zu sehen wenn sie es wünscht. 

Eine Antwort darauf gab es nicht. Das evtl. Treffen findet morgen statt. 



Was soll ich hiervon halten? Da kommt mir wirklich komisch vor. Bei vielen Frauen hätte ich gesagt "ja, die trifft noch jemand anders", doch das Gefühl habe ich bei ihr überhaupt nicht. 

 

Nun, du wirst dorthin gehen müssen um zu sehen, ob sie kommt oder nicht !
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 14:40
In Antwort auf beulah_12891185

Nun, du wirst dorthin gehen müssen um zu sehen, ob sie kommt oder nicht !
 

War das Vorgehen denn falsch? 

Ich kann sie absolut nicht deuten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 14:48
In Antwort auf anonym_m90

War das Vorgehen denn falsch? 

Ich kann sie absolut nicht deuten. 

Nein, du konntest ja nicht wissen, dass sie auf deine letzte Nachricht nicht antworten würde . Im Grunde genommen hast du recht damit wie du das gemacht hast (könnte von mir sein ) .

Somit kannst du aus dem - ob sie kommt, oder nicht für dich deine Schlüsse ziehen !

Allerdings - aus dem den Spieß umdrehen bei der Frage nach einem 2. Date - erschließt sich für mich leider nicht dsa was du dir wünschst . Aber ich kann mich natürlich irren .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 14:49

Ach ja, es gibt kein richtig und falsch, wenn man jemand kennen lernt . Den einen ist es zu viel - den anderen zu wenig . Der eine beschwert sich man meldet sich zu wenig, zu oft, der eine fühlt sich bedrängt . Für mich sind das übrigens nur Ausreden !
Wenn es passt - dann gibt es all das nicht .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 14:54

Nun, deine Antworten erscheinen unglaublich reflektiert und hilfreich nehme ich an . Das ist doch der Hochmut der Löwen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 15:56

Genau! Nach dem Satz hätte ich auch kein Interesse mehr. 
Anstrengende Tussi, die wahrscheinlich erfolglos seit Jahren einen reichen Supermann sucht 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 16:18

Dann macht man mehr, um sich zu bemühen und es ist auch nicht recht. Also ich kann das alles nicht verstehen. 

Ob es so unrealistisch ist, dass sie kommt, weiß ich nichtmal... immerhin wäre es für mich normal zu sagen, dass man nicht kommen würde. Immerhin lässt man niemanden einfach so stehen...

Bzw. War es unpräzise? Für mich ist das eigentlich eindeutig, dass ich dann da bin und sie kommen soll, wenn sie es weiter will. 
Jedoch war das vielleicht auch als "ja schön, dass du da bist zu verstehen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 16:42
In Antwort auf beulah_12891185

Nein, du konntest ja nicht wissen, dass sie auf deine letzte Nachricht nicht antworten würde . Im Grunde genommen hast du recht damit wie du das gemacht hast (könnte von mir sein ) .

Somit kannst du aus dem - ob sie kommt, oder nicht für dich deine Schlüsse ziehen !

Allerdings - aus dem den Spieß umdrehen bei der Frage nach einem 2. Date - erschließt sich für mich leider nicht dsa was du dir wünschst . Aber ich kann mich natürlich irren .

na ich fragte sie, wie sie es fand. Darauf anwortete sie nicht und hat den Spieß umgedreht, indem sie mich das gefragt hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 19:30
In Antwort auf anonym_m90

na ich fragte sie, wie sie es fand. Darauf anwortete sie nicht und hat den Spieß umgedreht, indem sie mich das gefragt hat. 

Na weil sie eine eingebildete Zicke ist. Der Mann muss sie anbeten. Die ist sich zu fein für Komplimente! Erst musst du ihr sagen, wie Hammer toll es mit ihr war.
Wenn sie an dem Date wirklich Interesse hat, wird sie vorher noch einmal nachfragen, ob du auch da bist. Wird sie aber wahrscheinlich nicht, weil man ja ihr hinterherlaufen soll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook