Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verständnisfrage zu einer Frau

Verständnisfrage zu einer Frau

26. August um 11:26

Hi,

ich bin männlich und bräuchte mal euren Rat. Ich habe seit einigen Wochen ein Auge auf eine bestimmte Frau geworfen und möchte sie näher kennenlernen, also wir haben bisher seit einigen Monaten täglich immer mal wieder Blickkontakt und lächeln uns zu.
Ich bin jetzt nicht unbedingt der Typ der auf Frauen problemlos zugehen kann aber irgendwann springe ich dann doch mal über meinen Schatten (mit Herzrasen, wirrer Wortwahl und feuchten Händen) und so gab sie mir ihre Telefonnummer, bisher klappte das im Leben auch recht gut.

Nur bei ihr bin ich momentan etwas "überfordert", keine Ahnung warum.

Und zwar habe ich ihr zwischendurch beiläufig schon mal 1-2 Komplimente gemacht, um ihr mein Interesse an ihrer Person näher zu bringen. Jedoch fahre ich damit momentan voll gegen die Wand. Kurz zu ihr: sie ist regelmäßig sportlich aktiv. Gestern lief es bei einem Wettbewerb nicht so optimal und belegte leider nicht die oberen Podestplätze. Daraufhin habe ich Abends bei ihr nachgefragt wie es lief und wollte sie nach dem Resultat etwas "aufbauen". Wir haben etwas geschrieben, ich habe ihr gesagt das sie sich nicht zu sehr ärgern solle und es beim nächsten mal wieder besser laufen wird. Dann schrieb ich noch beiläufig, dass sie doch eine tolle Ausstrahlung hat und das Ärgern dazu überhaupt nicht passt.

Als Antwort bekam ich dann, dass sie sich am liebsten vergraben würde, da sie so nette Worte nicht haben kann.

Vor einiger Zeit bekam ich schon mal die Antwort, dass sie mit Komplimente nicht umgehen kann. Hatte mir dabei jedoch nichts gedacht.

Sie ist in meinen Augen eine sehr attraktive Frau, das habe ich jetzt nun schon ein paar Mal versucht ihr zu verdeutlichen.

Ich bin schon im fortgeschrittenem Alter (Mitte 30) angekommen, aber diese Reaktion kannte ich in meinen bisherigen (eine Handvoll) Beziehungen überhaupt nicht.

Soll ich die Komplimente komplett sein lassen? Oder einfach mein Glück weiter versuchen? Gibt es tatsächlich Frauen die das nie mögen werden? Vielleicht hat sie einfach in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht gehabt... ich will da aber auch nicht einfach plump nachfragen, vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd.

Mehr lesen

26. August um 11:47
In Antwort auf nullacht15

Hi,

ich bin männlich und bräuchte mal euren Rat. Ich habe seit einigen Wochen ein Auge auf eine bestimmte Frau geworfen und möchte sie näher kennenlernen, also wir haben bisher seit einigen Monaten täglich immer mal wieder Blickkontakt und lächeln uns zu.
Ich bin jetzt nicht unbedingt der Typ der auf Frauen problemlos zugehen kann   aber irgendwann springe ich dann doch mal über meinen Schatten (mit Herzrasen, wirrer Wortwahl und feuchten Händen) und so gab sie mir ihre Telefonnummer, bisher klappte das im Leben auch recht gut.

Nur bei ihr bin ich momentan etwas "überfordert", keine Ahnung warum.

Und zwar habe ich ihr zwischendurch beiläufig schon mal 1-2 Komplimente gemacht, um ihr mein Interesse an ihrer Person näher zu bringen. Jedoch fahre ich damit momentan voll gegen die Wand. Kurz zu ihr: sie ist regelmäßig sportlich aktiv. Gestern lief es bei einem Wettbewerb nicht so optimal und belegte leider nicht die oberen Podestplätze. Daraufhin habe ich Abends bei ihr nachgefragt wie es lief und wollte sie nach dem Resultat etwas "aufbauen". Wir haben etwas geschrieben, ich habe ihr gesagt das sie sich nicht zu sehr ärgern solle und es beim nächsten mal wieder besser laufen wird. Dann schrieb ich noch beiläufig, dass sie doch eine tolle Ausstrahlung hat und das Ärgern dazu überhaupt nicht passt.

Als Antwort bekam ich dann, dass sie sich am liebsten vergraben würde, da sie so nette Worte nicht haben kann.

Vor einiger Zeit bekam ich schon mal die Antwort, dass sie mit Komplimente nicht umgehen kann. Hatte mir dabei jedoch nichts gedacht.

Sie ist in meinen Augen eine sehr attraktive Frau, das habe ich jetzt nun schon ein paar Mal versucht ihr zu verdeutlichen.

Ich bin schon im fortgeschrittenem Alter (Mitte 30) angekommen, aber diese Reaktion kannte ich in meinen bisherigen (eine Handvoll) Beziehungen überhaupt nicht.

Soll ich die Komplimente komplett sein lassen? Oder einfach mein Glück weiter versuchen? Gibt es tatsächlich Frauen die das nie mögen werden? Vielleicht hat sie einfach in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht gehabt... ich will da aber auch nicht einfach plump nachfragen, vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd. 

Mich machen Komplimente auch "peinlich berührt", weil ich vorallem nicht weiss wie darauf reagieren.
Aber ich freue mich trotzdem sehr darüber! Einfach für mich, still und heimlich

Ich denke bei ihr wird es ähnlich sein, wäre seltsam wenn sie schon fast sauer werden würde !?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:11
In Antwort auf nullacht15

Hi,

ich bin männlich und bräuchte mal euren Rat. Ich habe seit einigen Wochen ein Auge auf eine bestimmte Frau geworfen und möchte sie näher kennenlernen, also wir haben bisher seit einigen Monaten täglich immer mal wieder Blickkontakt und lächeln uns zu.
Ich bin jetzt nicht unbedingt der Typ der auf Frauen problemlos zugehen kann   aber irgendwann springe ich dann doch mal über meinen Schatten (mit Herzrasen, wirrer Wortwahl und feuchten Händen) und so gab sie mir ihre Telefonnummer, bisher klappte das im Leben auch recht gut.

Nur bei ihr bin ich momentan etwas "überfordert", keine Ahnung warum.

Und zwar habe ich ihr zwischendurch beiläufig schon mal 1-2 Komplimente gemacht, um ihr mein Interesse an ihrer Person näher zu bringen. Jedoch fahre ich damit momentan voll gegen die Wand. Kurz zu ihr: sie ist regelmäßig sportlich aktiv. Gestern lief es bei einem Wettbewerb nicht so optimal und belegte leider nicht die oberen Podestplätze. Daraufhin habe ich Abends bei ihr nachgefragt wie es lief und wollte sie nach dem Resultat etwas "aufbauen". Wir haben etwas geschrieben, ich habe ihr gesagt das sie sich nicht zu sehr ärgern solle und es beim nächsten mal wieder besser laufen wird. Dann schrieb ich noch beiläufig, dass sie doch eine tolle Ausstrahlung hat und das Ärgern dazu überhaupt nicht passt.

Als Antwort bekam ich dann, dass sie sich am liebsten vergraben würde, da sie so nette Worte nicht haben kann.

Vor einiger Zeit bekam ich schon mal die Antwort, dass sie mit Komplimente nicht umgehen kann. Hatte mir dabei jedoch nichts gedacht.

Sie ist in meinen Augen eine sehr attraktive Frau, das habe ich jetzt nun schon ein paar Mal versucht ihr zu verdeutlichen.

Ich bin schon im fortgeschrittenem Alter (Mitte 30) angekommen, aber diese Reaktion kannte ich in meinen bisherigen (eine Handvoll) Beziehungen überhaupt nicht.

Soll ich die Komplimente komplett sein lassen? Oder einfach mein Glück weiter versuchen? Gibt es tatsächlich Frauen die das nie mögen werden? Vielleicht hat sie einfach in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht gehabt... ich will da aber auch nicht einfach plump nachfragen, vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd. 

na wenn sie keine komplimente will dann lass es sein

schwierig als mann... weil männer es meist nicht merken ob frau interesse hat oder nicht

eigentlich sollte man so was schon bemerken...

lad sie doch mal ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen