Forum / Liebe & Beziehung

Verstand, Herz, Hormone und Unterbewusstsein

Letzte Nachricht: 24. September 2007 um 22:36
G
gala_12825432
24.09.07 um 21:55

Hallo!

Ich wollte euch mal fragen, was für euch für eine angehende Beziehung wichtig ist. Kann es z.B. eine feste Beziehung werden oder lange andauern, wenn das Herz ja sagt und der Verstand nein? Oder wenn das Unterbewusstsein ja sagt und der Verstand nein?

Oder: Der Verstand, das Unterbewusstsein und die Hormone sagen ja, das Herz nein?

Mehr lesen

M
martta_12084175
24.09.07 um 22:03

Also bei mir anscheinend nicht
ich dneke wenn riegdnwas nein sagt dann klappts auf dauer nicht. bei mir hat auch irgendwas nein gesgat, jedoch bin ich nicht dahintergekommen welcher teil, aber auf jedenfall hat es mich sehr verwirrt und das war der grund zur trennung. schlussendlich wusste ich nciht ob riegdneinteil noch ja sagt und vorallem welcher.

aber wnen jemand mit sich im reinen ist und genau weiss welcher teil da nein sagt, denke ich könnte man daran arbeiten oder das problem lösen.denn ein grund wird es ja haben wieso der teil nein sagt.

Gefällt mir

A
an0N_1265961899z
24.09.07 um 22:09

??
Also wenn das Herz nein sagt, klappt es auf keinen Fall. Was soll das für eine Art von Beziehung sein?

Gefällt mir

G
gala_12825432
24.09.07 um 22:11
In Antwort auf an0N_1265961899z

??
Also wenn das Herz nein sagt, klappt es auf keinen Fall. Was soll das für eine Art von Beziehung sein?

Ja z.B.
Wenn er Geld hat und sie ihn nur mag, um sich von ihm aushalten zu lassen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
anike_11862155
24.09.07 um 22:18

Ja, was denn nu?
Herz sagt ja/nein.
Verstand ja/nein.
Unterbewußtsein ja/nein.

Nur die Hormone sagen anscheinend ja?

Für eine angehende Beziehung die lange oder dauerhaft halten sollte ein bißchen zuviel neins dabei.

Also kann man auf die Frage nur eines antworten.
Das aus sowas wahrscheinlich keine dauerhafte und glückliche Beziehung werden kann!

Gefällt mir

G
gala_12825432
24.09.07 um 22:36
In Antwort auf anike_11862155

Ja, was denn nu?
Herz sagt ja/nein.
Verstand ja/nein.
Unterbewußtsein ja/nein.

Nur die Hormone sagen anscheinend ja?

Für eine angehende Beziehung die lange oder dauerhaft halten sollte ein bißchen zuviel neins dabei.

Also kann man auf die Frage nur eines antworten.
Das aus sowas wahrscheinlich keine dauerhafte und glückliche Beziehung werden kann!

Also...
Eigentlich war die Dikussion allgemein gestellt.

Bei mir ist es so, dass ich vor 4 Wochen einen netten Mann kennengelernt hab, mit dem ich eigentlich nur eine Freundschaft wollte, weil er nicht mein Typ ist, hab mich aber blendend mit ihm verstanden, auch im Bett. Wir haben viel unternommen, viel geredet, aber Gefühle wollten nicht richtig hochkommen. So die Hormone sagten ja, das Unterbewusstsein sagte ja, der Verstand sagte ja zur Freundschaft, das Herz sagte nein. Das war in den ersten 2 Wochen.

Nun hat er sich 2 Wochen lang nur sporadisch bei mir gemeldet, wir telefonierten zwar, aber wir haben uns nicht getroffen, weil er beruflich im Stress war, krank war usw.

Am Sa hat er mir eine Sms geschrieben, dass er nachdenken muss, ob er mit mir eine Beziehung will. Und hat mich gleichzeitig versetzt. Das hat mir sehr wehgetan und mir ist gleichzeitig bewusst geworden, dass da doch Gefühle sind. Am So hatten wir einen traumhaften Tag zusammen. Jetzt sagen die Hormone ja, das Unterbewusstsein ja, das Herz ja und der Verstand nein. Wieso? Weil mein Verstand sagt, er ist eigentlich gar nicht mein Typ. Für eine Freundschaft schon, aber für eine Beziehung stelle ich andere Anforderungen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers