Home / Forum / Liebe & Beziehung / Versprechen halten

Versprechen halten

1. Juni 2004 um 17:35

Hi,

Also. Mein Freund und ich sind jetzt seit über einem Jahr zusammen. Ich liebe ihn und er liebt mich. In der Hinsicht ist alles vollkommen in Ordnung.

Das Problem ist, dass er Versprechen nicht halten kann.
1. zum Geburtstag hat er mir unter anderem eine Reise nach Paris geschenkt. In die Stadt der Liebe blabla. Wir wollten Donnerstag fahren. Der Geld hat er für etwas anderes ausgegeben, was soviel bedeutet, dass wir nicht fahren werden.
2. Zum 1-jährigen wollte er Ringe kaufen. Das weiß ich, weil er es mir vorher schon aus einem bestimmten Grund schon gesagt hat. Tja.. den habe ich auch nicht bekommen. Weil: Er hat das Geld für anderweitige Sachen ausgegeben.

Ich meine... Das ist ja alles schön und gut, aber ich bin ja sowas von enttäuscht. Ich meine, niemand hat von ihm so "teure" Geschenke erwartet oder sowas in die Richtung. Aber ich finde, dass diese Geschenke einen wirklich großen symbolischen WErt haben, was Liebe bedeutet. Ich bin nun mal auch nur ein Mädchen und wie jedes Mädchen hofft man irgendwann mal auf nen Ring. Ihr versteht, was ich meine, oder? Ich meine, das ist doch was anderes, als wenn er mir hätte ein Buch schenken wollen. Ich weiß einfach nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich denke, dass es normal ist, dass ich riesig enttäuscht bin. Oder drehe ich nur am Rad? Die beiden Ereignisse waren auch in einem Monat; von da an macht das alles nur viel schlimmer. Vor allem ist der Zug doch jetzt eh abgefahren. Ich meine, ich will nicht mit ihm schluss machen, aber wenn er irgendwann [!] mal mit den Geschenken kommen sollte, hat das doch überhaupt keinen Charakter mehr. Als ob ich das ernst nehmen könnte... Ich weiß echt nicht, wohin mit mir.

Mehr lesen

1. Juni 2004 um 17:48

PS
Ach ja... Er weiß auch, dass ich enttäuscht bin. Habe ich ihm schon gesagt. Er sagt, dass er weiß, dass er nen Fehler gemacht hat und dass ihm fürchterlich leid tut. Mir ist es ehrlich gesagt egal. Solange er sich nichts wirklich gutes einfallen lässt, kann ich ihn leider nicht wirklich ernst nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2004 um 19:40
In Antwort auf neelam_12503677

PS
Ach ja... Er weiß auch, dass ich enttäuscht bin. Habe ich ihm schon gesagt. Er sagt, dass er weiß, dass er nen Fehler gemacht hat und dass ihm fürchterlich leid tut. Mir ist es ehrlich gesagt egal. Solange er sich nichts wirklich gutes einfallen lässt, kann ich ihn leider nicht wirklich ernst nehmen.

Kenn ich auch...
hatte vor kurzem geburtstag und mein freund hat es nicht mal geschafft, mir ein blümchen zu kaufen.
ich habe schon vorher "geahnt", dass ich nix bekomme, aber ich fand's traurig, dass da nicht mal ne kleine geste kam.
man erwartet ja keine große oder teure geschenke - darum geht's ja gar net! aber man will doch wissen, dass man dem menschen, mit dem man zusammen ist auch wichtig ist und ich hab mich an meinem geburtstag echt unwichtig gefühlt!
für mein freund ist es wichtiger sich nen klappstuhl für's festival zu kaufen, anstatt mir nen blümchen oder ne karte zu kaufen... na herzlichen dank!

naja, in jedem fall solltest du deinen freund mal ordentlich auf den pott setzen! es geht nicht, dass er dir die großen versprechen macht und die dann nicht hält! wie gesagt, geht es hierbei nicht um den geldwert eines geschenks, sondern um die geste! und es ist echt eine besch.... geste, etwas großartig anzukündigen und dann nicht einzuhalten!
in meinem fall wurd mein freund von meiner besten freundin auf den pott gesetzt (auch praktisch). daraufhin hat er mir gesagt, er würde gleich am nächsten tag was für mich besorgen...
hat er natürlich net gemacht("man muß ja auch nicht direkt was zum geburtstag schenken, dass kann man ja auch später machen") dazu kann ich nur sagen: ich hab an einem bestimmten tag geburtstag und net 2 oder 3 wochen später!
lg
niobe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2004 um 21:03

.. und was hast Du von diesen Geschenken?
Liebe Regina!

Wenn ich das höre... daß Du das mit Dir "machen" läßt.

Ich glaube, Dein Freund ist einfach noch nicht so erwachsen und ist sich über die Tragweite seiner Versprechen gar nicht im Klaren.

Er denkt "laut" nach, wenn er Dir davon erzählt... träumt vor sich hin... daß dann hinterher alles anders kommt, als gedacht, liegt bei ihm wahrscheinlich an seiner chaotischen Lebensplanung.

Er liebt Dich doch, Du liebst Ihn - und das ist doch das Wichtigste? - weißt Du, wenn Du ihm verbietest - indem Du ihn unter Druck setzt, Versprechen IMMER zu erfüllen, wird er auf kurz oder lang nicht mehr das Vertrauen haben, mit Dir "laut" zu träumen... und das würde sich negativ auf Eure Liebe auswirken.

Denk mal darüber nach und frag Dich, was Dir wichtiger ist? Was nützt Dir der schönste Ring, die tollste Reise, wenn keine Liebe im Spiel ist?

Lg Clubby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2004 um 22:47

Es gibt Dinge,
die dürfen einfach nicht passieren.

Die sind einfach unmöglich.

Warum?

Weil sie abgrundtiefe Respektlosigkeit ausdrücken.

Weil sie überdeutlich zeigen, wie wenig Gedanken Dein Partner sich über Dich macht, wie sicher er Dich glaubt, wie selbstverständlich er Dich nimmt, wie bedeutungslos Du für ihn bist, wie tief Du auf seiner Prioritätenliste stehst.


Zu diesen Dingen gehört auch, daß man(n) jemand was schenkt, und dieses Geschenk anschließend zurückzieht.

Dein Freund hat das nicht nur ein-, sondern sogar zweimal gemacht.

Schlimmer geht's nimmer.

Laß diesen billigen kleinen Penner (ich kann Brookes Worte nur übernehmen) schnellstmöglich sitzen.

Karino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2004 um 23:52

Ringe?
ja schon,Symbolcharakter,ich sehe es als Äußerlichkeit,die oft "abgelegt"wird,nach einigen Jahren,oder aus irgendwelchen Gründen,kann auch beruflich sein (z.B.Hygiene-Gesundheitswesen-Ringe=Keimträger)

Weg vom Thema,sorry.

Ist ja schön,dass Du nicht Schluss machen willst,und ihr euch liebt und "alles in Ordnung ist".
Du bist Dir da sicher,dass das so ist?

Obwohl er keinerlei Zusagen und Versprechen einhält?
Klasse,auf den Mann kannst Du echt bauen und vertrauen.

Ich hätte mich umgedreht und wäre für immer gegangen.
Ohne jedes weitere Wort.
Was sollte man auch noch sagen bei so einem gedankenlosen Verhalten,wie er es an Deinem Geburtstag an den Tag legte
B.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest