Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verschossen in einen Kollegen

Verschossen in einen Kollegen

31. Oktober 2003 um 13:23

Hallo

Ich hoffe, dass ihr mir eure meinungen sagt.

Seit einem halben Jahr habe ich einen arbeitskollegen, den ich am anfang kaum beachtet habe, doch seit einigen wochen begeistert er mich richtig. Er zieht mich magisch an und ich würde gern mal privat etwas mit ihm unternehmen.

Er ist auf den ersten blick nicht extrem attraktiv, aber er hat etwas. leider bin ich auf den ersten blick attraktiv und werde oft nur nach dem äusseren beurteilt und männer trauen sich gar nicht mich anzusprechen.

Nun weiss ich leider nicht, was er davon halten würde und ob er auch interesse hätte mich näher kennenzulernen. Wir haben schon intensiven blickkontakt, aber ob das reicht, keine ahnung. Ich will mich in der firma auf keinen fall blamieren, noch dazu ist er so eine art abteilungsleiter (nicht meiner). Es ist schwierig über small talk miit ihm ins gespräch zu kommen, da er ein sehr ruhiger ist. Vor ca. 4 wochen hat er mich mal gefragt, ob ich mit zum mittagessen komme und wir waren dann zu zweit. Das wars aber auch schon.

Bin verzweifelt, was soll ich tun?

Mehr lesen

31. Oktober 2003 um 13:34

Ich denke.........
....das ist so eine sache mit der partnerwahl am arbeitsplatz. oft haben die chefs da was dagegen und was machst du, wenn das wieder auseinander geht ? meist werden dann die frauen gekündigt und nicht er, wenn der chef davon erfährt....

ich möchte dir abraten etwas mit nem kollegen anzufangen.

gruß von nemesis / dunkle-mondin.de

Gefällt mir

31. Oktober 2003 um 15:19

Liebe Ayelen,
überlege es Dir sorgfältig, ob es der Mann wert sein könnte;Initiativer zu ergreifen,
und wenn ja,
ob Du auch damit leben könntest, Dich nach einem neuen Job umzuorierntieren-sollte es danebengehen.

Ist immer so ne Sache, Liebe am Arbeitsplatz.
Wenns nicht in Ehe endet, gewinnt das u.U. einen schlechten Beigeschmack +Gerüchte,da muss man erst mal mit klarkommen

Wenn Du Dir dessen bewusst bist, kannst Du ja vorsichtig eine Annäherung starten.
Oder ihm signalisieren, dass Du ihn *ok*findest *tiefstapel *

Gefällt mir

31. Oktober 2003 um 17:07
In Antwort auf lilia_12629207

Ich denke.........
....das ist so eine sache mit der partnerwahl am arbeitsplatz. oft haben die chefs da was dagegen und was machst du, wenn das wieder auseinander geht ? meist werden dann die frauen gekündigt und nicht er, wenn der chef davon erfährt....

ich möchte dir abraten etwas mit nem kollegen anzufangen.

gruß von nemesis / dunkle-mondin.de

Widersprech!
Ich finde, am Arbeitsplatz beginnen doch die meisten Beziehungen. Man muss nicht immer gleich das schlimmste denken, dass es wieder auseinander geht. Selbst habe ich meinen Freund auf der Arbeit kennengelernt.

Und solange man nicht in der gleichen Abteilung arbeitet, oder im gleichen Zimmer (wie bei mir )ist es doch nicht so problematisch.

Einige Chefs begrüssen es sogar, wenn Paare in der gleichen Firma arbeiten! Das Betriebsklima leidet doch nicht darunter!

Frage ihn doch einfach, ob ihr mal wieder zusammen in der Pause oder nach der Arbeit was essen gehen wollt. Lernt euch kennen Weisst du denn überhaupt schon was über ihn ?

Gruß
Penelopp

Gefällt mir

31. Oktober 2003 um 21:25
In Antwort auf katana_12446301

Widersprech!
Ich finde, am Arbeitsplatz beginnen doch die meisten Beziehungen. Man muss nicht immer gleich das schlimmste denken, dass es wieder auseinander geht. Selbst habe ich meinen Freund auf der Arbeit kennengelernt.

Und solange man nicht in der gleichen Abteilung arbeitet, oder im gleichen Zimmer (wie bei mir )ist es doch nicht so problematisch.

Einige Chefs begrüssen es sogar, wenn Paare in der gleichen Firma arbeiten! Das Betriebsklima leidet doch nicht darunter!

Frage ihn doch einfach, ob ihr mal wieder zusammen in der Pause oder nach der Arbeit was essen gehen wollt. Lernt euch kennen Weisst du denn überhaupt schon was über ihn ?

Gruß
Penelopp

Erklär (von Ayelen)
Danke erstmal für Eure Beiträge. Ich habe mir auch überlegt, dass ich ihm das mit dem essen gehen vorschlage, wenn es sich ergibt.

Nein, Penelopp, ich weiss noch nicht viel über ihn. Er wirkt nur wie ein Magnet auf mich. War gestern mit ihm und 2 anderen Kollegen nach einem Firmenanlass noch etwas trinken. Muss dazu sagen, alle anderen kümmern sich immer total um mich, bin eine Frau von nur 3 Frauen unter ewig viel Männern und versteh mich mit allen ganz gut.

Weiss von ihm nur, dass er ziemlich gebildet ist und hab ein bisschen schiss da nicht mithalten zu können.

Liebe Grüsse
Ayelen

Gefällt mir

31. Oktober 2003 um 22:03
In Antwort auf majara_12764202

Erklär (von Ayelen)
Danke erstmal für Eure Beiträge. Ich habe mir auch überlegt, dass ich ihm das mit dem essen gehen vorschlage, wenn es sich ergibt.

Nein, Penelopp, ich weiss noch nicht viel über ihn. Er wirkt nur wie ein Magnet auf mich. War gestern mit ihm und 2 anderen Kollegen nach einem Firmenanlass noch etwas trinken. Muss dazu sagen, alle anderen kümmern sich immer total um mich, bin eine Frau von nur 3 Frauen unter ewig viel Männern und versteh mich mit allen ganz gut.

Weiss von ihm nur, dass er ziemlich gebildet ist und hab ein bisschen schiss da nicht mithalten zu können.

Liebe Grüsse
Ayelen

Probier es aus
Hi Ayelen,

ich finde, Du solltest ihn auf jeden Fall fragen, ob er mal mit Dir was essen will. Wenn er Dich so anzieht, solltest Du was unternehmen. So was hat man nicht oft, dass einen ein Mann einfach fasziniert. Wenn es dann nichts wird, finde ich das auch nicht so tragisch. Dann geht man halt weiter freundlich-korrekt miteinander um wie zwei Erwachsene. Das ist vielleicht am Anfang unangenehm, legt sich aber schnell wieder. Und wenn es was wird - umso besser! Mach Dir keine Sorgen wegen seiner Bildung. Geh selbstbewußt ran, Du hast auch Deine Stärken!

Viel Glück,
Skihäschen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen