Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verrückte Konstellation

Verrückte Konstellation

22. Juni um 14:37

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal von meiner aktuellen Lage berichten, da ich das alles so verrückt finde, dass ich es selbst meiner Freundin nicht zumuten kann, weil sie in gleichen Bekanntenkreis verkehrt.

Protagonisten:
A mein Trainer
B seine Frau
C der Geschäftsführer
D seine Frau
und ich.... 😂

Mein Trainer und ich sehen uns mindestens zwei Mal in der Woche und verbringen sportbedingt viel Zeit miteinander. 
Ich bin im innersten Kreis des Sportzentrums, kenne alle Ehefrauen gut und habe ein freundschaftliches Verhältnis zu allen. Alle sind auch untereinander gut befreundet. 
Frau B hat meinen Trainer vor 2 Jahren um eine offene Beziehung gebeten. Er willigte ein und B hat seither Beziehungen zu anderen, unbekannten Männern. Herr C hat seine Frau D heimlich mit jungen Mädels hintergangen. Als D dahinter kam hat sie auch eine offene Beziehung gefordert und schläft seitdem mit meinem Trainer. Mit Einverständnis aller Beteiligten. Herr A und Herr C sind immer noch beste Kumpels. Frau B und Frau D haben mittlerweile ein abgekühltes Verhältnis, da B, die das ganze ursprünglich verursacht hat seit neustem zu Eifersucht neigt. D ist cool und hält sich zurück, wenn B da bist. Aussenstehende bemerken nichts. 

Ich wusste bisher nur von der offenen Beziehung meines Trainers und wir flirten seit geraumer Zeit platonisch.

Als wir auf einem Wettkampf waren der über das ganze Wochenende ging, sind mein Trainer und ich uns näher gekommen. Allerdings nicht wirklich körperlich.
Wir haben sehr offen miteinander über unsere jeweilige Situation gesprochen und merkten, dass uns mehr als der Sport verbindet. Es folgen seidem Umarmungen die länger dauern, als sie noch freundschaftlich zu nennen, "zufällige" Berührungen, Küsse auf die Stirn, und so weiter. 
Kurz um: es knistert gewaltig bei uns.
Er hat mir auch von der Affäre mit Frau D berichtet. 
Ich habe mich daraufhin zurück gezogen, da mir die Konstellation zu prikär ist. Aber die Gefühle spielen da nicht mit. 

Letzte Woche habe ich mit mit meinem Trainer außerhalb der Sportstätte getroffen um mit ihm zu klären, wie es nun weiter geht.
Er ist natürlich an mehr mit mir interessiert, erwägt aber, es seiner Frau zu verheimlichen, da ihr Verhältnis mit Frau D schon stressig genug ist. Er möchte ihr nur sagen, dass es noch eine Frau gibt, aber nicht mehr. 

Ich finde ihn sexuell sehr attraktiv und bin auch eindeutig nicht auf der Suche nach einer festen Partnerschaft. Es wäre eigentlich eine gute Gelegenheit, aber diese anderen Umstände B und D lassen mich zögern.


Wir haben uns gestern mit allen zum Grillen bei ihm zu Hause getroffen, da wir das öfter machen. Jetzt bin ich aber die einzige, die alle Konstellationen inklusive mir kennt.
Das war ziemlich strange.
Herr C liegt mit einem Gin Tonic auf dem Loungemöbel und chattet mit seiner 17 jährigen Flamme, Frau B quatscht die ganze Zeit auf mich ein, da Frau D ja auch anwesend ist und wirft ihr öfters böse Blicke zu. Herr A hält sich am Weinglas fest und betrachtet seinen Harem mit einem zufriedenen Lächeln.
Und ich sitze da und frage mich, ob das so eine gute Idee ist, mich da einzumischen.
Es macht mir garnichts aus, dass er mit allen anwesenden Frauen verkehrt. 
Auch kann ich mit allen Frauen sehr gut lachen und fand es sehr spannend, Herrn As Reaktionen zu beobachten, wenn wir Mädels getuschelt haben. Es reizt mich schon. 
Als ich später Teller ins Haus getragen habe, kam er mir hinterher und hat mich abgefangen. Er legte seine Arme um mich und drückte mich mit seiner breiten Brust gegen die Wand. Wir küssten uns. Ich war machtlos. Es hat mir gefallen. Seine Hände wanderten zu meinem Hintern und es hat sich sooo gut angefühlt. 
Dann habe ich die Reissleine gezogen, ihn weggeschoben und bin lächelnd zu den anderen zurück gegangen. 

Bei der Verabschiedung hat er mir leicht in den Hals gebissen und sehr tief ein und ausgeatmet, ohne dass die anderen das mitbekommen haben. 
Er liebt riskante Sachen. Soviel ist klar. 
Ich bin glückselig nach Hause gefahren und frage mich seitdem wie es wohl weitergeht...

Ich wollte es nur mal jemandem erzählen, denn für meinen Freundeskreis ist das too much. 

Danke fürs Lesen 



 

Mehr lesen

23. Juni um 9:16
In Antwort auf nuppu

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal von meiner aktuellen Lage berichten, da ich das alles so verrückt finde, dass ich es selbst meiner Freundin nicht zumuten kann, weil sie in gleichen Bekanntenkreis verkehrt.

Protagonisten:
A mein Trainer
B seine Frau
C der Geschäftsführer
D seine Frau
und ich.... 😂

Mein Trainer und ich sehen uns mindestens zwei Mal in der Woche und verbringen sportbedingt viel Zeit miteinander. 
Ich bin im innersten Kreis des Sportzentrums, kenne alle Ehefrauen gut und habe ein freundschaftliches Verhältnis zu allen. Alle sind auch untereinander gut befreundet. 
Frau B hat meinen Trainer vor 2 Jahren um eine offene Beziehung gebeten. Er willigte ein und B hat seither Beziehungen zu anderen, unbekannten Männern. Herr C hat seine Frau D heimlich mit jungen Mädels hintergangen. Als D dahinter kam hat sie auch eine offene Beziehung gefordert und schläft seitdem mit meinem Trainer. Mit Einverständnis aller Beteiligten. Herr A und Herr C sind immer noch beste Kumpels. Frau B und Frau D haben mittlerweile ein abgekühltes Verhältnis, da B, die das ganze ursprünglich verursacht hat seit neustem zu Eifersucht neigt. D ist cool und hält sich zurück, wenn B da bist. Aussenstehende bemerken nichts. 

Ich wusste bisher nur von der offenen Beziehung meines Trainers und wir flirten seit geraumer Zeit platonisch.

Als wir auf einem Wettkampf waren der über das ganze Wochenende ging, sind mein Trainer und ich uns näher gekommen. Allerdings nicht wirklich körperlich.
Wir haben sehr offen miteinander über unsere jeweilige Situation gesprochen und merkten, dass uns mehr als der Sport verbindet. Es folgen seidem Umarmungen die länger dauern, als sie noch freundschaftlich zu nennen, "zufällige" Berührungen, Küsse auf die Stirn, und so weiter. 
Kurz um: es knistert gewaltig bei uns.
Er hat mir auch von der Affäre mit Frau D berichtet. 
Ich habe mich daraufhin zurück gezogen, da mir die Konstellation zu prikär ist. Aber die Gefühle spielen da nicht mit. 

Letzte Woche habe ich mit mit meinem Trainer außerhalb der Sportstätte getroffen um mit ihm zu klären, wie es nun weiter geht.
Er ist natürlich an mehr mit mir interessiert, erwägt aber, es seiner Frau zu verheimlichen, da ihr Verhältnis mit Frau D schon stressig genug ist. Er möchte ihr nur sagen, dass es noch eine Frau gibt, aber nicht mehr. 

Ich finde ihn sexuell sehr attraktiv und bin auch eindeutig nicht auf der Suche nach einer festen Partnerschaft. Es wäre eigentlich eine gute Gelegenheit, aber diese anderen Umstände B und D lassen mich zögern.


Wir haben uns gestern mit allen zum Grillen bei ihm zu Hause getroffen, da wir das öfter machen. Jetzt bin ich aber die einzige, die alle Konstellationen inklusive mir kennt.
Das war ziemlich strange.
Herr C liegt mit einem Gin Tonic auf dem Loungemöbel und chattet mit seiner 17 jährigen Flamme, Frau B quatscht die ganze Zeit auf mich ein, da Frau D ja auch anwesend ist und wirft ihr öfters böse Blicke zu. Herr A hält sich am Weinglas fest und betrachtet seinen Harem mit einem zufriedenen Lächeln.
Und ich sitze da und frage mich, ob das so eine gute Idee ist, mich da einzumischen.
Es macht mir garnichts aus, dass er mit allen anwesenden Frauen verkehrt. 
Auch kann ich mit allen Frauen sehr gut lachen und fand es sehr spannend, Herrn As Reaktionen zu beobachten, wenn wir Mädels getuschelt haben. Es reizt mich schon. 
Als ich später Teller ins Haus getragen habe, kam er mir hinterher und hat mich abgefangen. Er legte seine Arme um mich und drückte mich mit seiner breiten Brust gegen die Wand. Wir küssten uns. Ich war machtlos. Es hat mir gefallen. Seine Hände wanderten zu meinem Hintern und es hat sich sooo gut angefühlt. 
Dann habe ich die Reissleine gezogen, ihn weggeschoben und bin lächelnd zu den anderen zurück gegangen. 

Bei der Verabschiedung hat er mir leicht in den Hals gebissen und sehr tief ein und ausgeatmet, ohne dass die anderen das mitbekommen haben. 
Er liebt riskante Sachen. Soviel ist klar. 
Ich bin glückselig nach Hause gefahren und frage mich seitdem wie es wohl weitergeht...

Ich wollte es nur mal jemandem erzählen, denn für meinen Freundeskreis ist das too much. 

Danke fürs Lesen 



 

na wenn du nur zwischendurch (zwischen den anderen Damen) herhalten willst dann mach 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram