Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verrückt, oder?

Verrückt, oder?

5. Dezember 2007 um 10:37

Es ist immer schwer einen pasenden Partner zu finden.Im realen Leben klappt es nicht so besonders, also meldet man sich bei diversen Singelseiten an.
Das erste mal hab ich dies vor ein paar Jahren gemacht, klar hab ich mich mit einigen Leuten getroffen. Die Treffen waren alle "ganz nett" aber mehr auch nicht. Also war es doch keine so gute Idee auf diese Art jemanden kennenzulernen.

Jetzt ist es so, vor einigen Wochen hat mich jemand angeschrieben, dachte im ersten Moment, gut man kann ja mal schreiben auch wenn er nicht gerade um die Ecke wohnt, ist ja nichts dabei.Wir lagen echt auf einer Welle, irgendwann haben wir IQC Nummernausgetauscht und stundenlang darüber geschrieben, der nächste Schritt waren dann die Telefonnummern, seit dem telefonieren wir jeden Tag bis zu 5h. Ich merke schon, das ich über den Tag an ihn denke und mich freue das ich Feierabend hab, damit ich mit ihm telefonieren kann. Man könnte meinen ich bin verknallt. Ich finde das verrückt, wie sich solche Gefühle aufbauen können, obwohl man sich noch nie gesehen hat. Ihm geht es ja genauso.

Hat jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht, wenn ja wie ist es aus gegangen?

Mehr lesen

5. Dezember 2007 um 12:41

Ja...
treffen werden wir uns auf jedenfalls. Bei 495 km zwischen uns, kann man dies leider nicht spontan machen.
Hoffe ja auch das es real genauso schön ist, wie im Moment.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 19:53
In Antwort auf bluebelle81

Ja...
treffen werden wir uns auf jedenfalls. Bei 495 km zwischen uns, kann man dies leider nicht spontan machen.
Hoffe ja auch das es real genauso schön ist, wie im Moment.

Bei mir ist es ähnlich nur noch viel schneller
hallo,

hab am sonntag abend einen sehr netten Mann kennengelernt und das gute ist wir wohnen nur 15 minuten auseinander, hab noch gar keine erfahrungen im netz gemacht und gleich einen sehr tollen gefunden....

wir schreiben täglich, sms, e-mails und telefonieren stundenlang jeden tag. aber erst seit sonntag, also gerade mal 5 tage.

und das schlimme ist er empfindet genauso wie ich, wir lieben einfach die art des anderen....

morgen treffen wir uns und ich bin soooooo aufgeregt. was ist wenn es nicht so schön wird.

kann man sich überhaupt in jemanden verlieben, den man noch nie gesehen hat?
ich glaube ich werde irre...

ich dachte immer zum verlieben gehört auch der geruch und die gesamte mimik.

mal sehen wie es morgen wird. endweder ein voller erfolg oder ein totaler reinfall.

ich schreib morgen, wie es war, dann hab ich erfahrung

lg
sun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 22:14


kenn ich -nach nem halben Jahr bin ich zu ihm gezogen und jetzt sind wir bei der Familienplanung
ich denke einfach das ist Schicksal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 10:56
In Antwort auf roza_12285804

Bei mir ist es ähnlich nur noch viel schneller
hallo,

hab am sonntag abend einen sehr netten Mann kennengelernt und das gute ist wir wohnen nur 15 minuten auseinander, hab noch gar keine erfahrungen im netz gemacht und gleich einen sehr tollen gefunden....

wir schreiben täglich, sms, e-mails und telefonieren stundenlang jeden tag. aber erst seit sonntag, also gerade mal 5 tage.

und das schlimme ist er empfindet genauso wie ich, wir lieben einfach die art des anderen....

morgen treffen wir uns und ich bin soooooo aufgeregt. was ist wenn es nicht so schön wird.

kann man sich überhaupt in jemanden verlieben, den man noch nie gesehen hat?
ich glaube ich werde irre...

ich dachte immer zum verlieben gehört auch der geruch und die gesamte mimik.

mal sehen wie es morgen wird. endweder ein voller erfolg oder ein totaler reinfall.

ich schreib morgen, wie es war, dann hab ich erfahrung

lg
sun

Kenn ich auch
Ich hatte meine letzte Internetbekanntschaft im Oktober 2006 kennengelernt. Unser Glück, wir haben recht nah beieinander gewohnt. Das erste Treffen war ja ganz nett, hab erst nicht gedacht das sich mehr daraus entwickelt. Hat sich aber doch. Im Januar 2007 sind wir zusammengezogen und immer noch GLÜCKLICH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 12:10

Déja vue
Mir ging es gleich wie dir! Bis vor 10 Monaten war ich äuérst deprimiert... der richtige fand sich nicht! Ich hatte auch die schnauze voll von disco-bekanntschafts-reinfällen, und sonstigen internet verarschungen. Es passiert leider sehr oft, dass bekanntschaften aus dem internet wirkliche reinfälle sind ;(
Meist sind sie vergeben oder haben nur eines im schädel!^^
Also bei mir war das so...
Ich war bei einer freundin und habe mich bei ihr (weil ich zu hause kein internet habe) bei einer seite angemeldet (facebox). Hab mir haufenweise profile angesehen aber interr. war nicht dabei. Als wir dann nach 6 h den PC ausschalten wollten, bat ich sie ein letztes mal auf die seite zu schaun. Und wirklich wahr, da hat mich doch jemand angesehen (man sieht dort alle profile die sich deine seite angesehen haben, auch ohne einen eintrag zu hinterlassen). Ich sah mir sein profil an und bemerkte dass er auch aus meiner stadt kam. Wir schrieben ein bisschen, wobei ich mir nichts sonderbares dabei versprach. Sein foto sah seltsam aus...eigentlich war er nicht so ganz mein typ. Doch er hatte etwas an sich, das mich neugierig machte. wir tauschten die handynr. aus und ich schrieb ihm am nächsten tag. Auch er weckte mich oft mit süßen sms auf... so ging das bis wir uns zum ersten mal verabredeten. Das war erst was! Er musste länger arbeiten und ließ mich 1,5 h warten!! Aber komischerweise wäre ich im normalfall heim gefahren,(hatte am nächsten tag schularbeit) aber ich blieb!! Zum glück!! Ich erschrak als ich ihn sah.... soooo groß!! Ich 1,70m er 1,89m!!!
Naja, das erste treffen war lustig... er redete so toll, hatte von so vielen sachen eine ahnung... aber ich kam mir mit meinem mickrigen wissen etwas dumm vor. Ich dachte wir sehen uns nie wieder doch von diesem tag an, telefonierten wir fast jeden tag 2h. Und jetzt sind wir seit 10 monaten zusammen. ICh liebe ihn mehr als alles andere und bin glücklich mit dem für mich hübschesten mann der Welt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 15:26

Trefft euch!!!
Ich hab die gleich erfahrung vor ein paar Monaten gemacht und hab es nicht mehr ausgehalten.ich wollte ihn sehen!!!Bei uns heißt "nicht um die Ecke" bloß ich bin noch in Deutschland an der Ostsee und er ist in der Schweiz.Nun da wir uns schon mehrmals getroffen haben und jeden tag über 2 Stunden im Skype schreiben,haben wir uns nun entschieden zusammen zu ziehen.In 3 Wochen ist es soweit.Ich Danke dem WorldWideWeb.Und ich rate dir:Trefft euch!!!Es kann die Liebe deines Lebens sein!Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 21:57
In Antwort auf kalea_11887081

Kenn ich auch
Ich hatte meine letzte Internetbekanntschaft im Oktober 2006 kennengelernt. Unser Glück, wir haben recht nah beieinander gewohnt. Das erste Treffen war ja ganz nett, hab erst nicht gedacht das sich mehr daraus entwickelt. Hat sich aber doch. Im Januar 2007 sind wir zusammengezogen und immer noch GLÜCKLICH

Bin überrascht..
über so viele positive Gesichten. Das lässt mich ja hoffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2007 um 7:55
In Antwort auf bluebelle81

Bin überrascht..
über so viele positive Gesichten. Das lässt mich ja hoffen.

War super
hallo ihr,

gestern war unser großers treffen, wir waren beide so aufgeregt, haben am telefon darüber gesprochen wie wir uns begrüßen wollen usw.

der erste eindruck war nur, wow der sieht ja noch besser aus, als auf den bildern.

er ist zum glück aus dem auto ausgestiegen und auf mich zugekommen, wir haben uns die hand gegeben und kurz gedrückt....

mein gott war ich aufgeregt.
ich wollte bloß keine stille aufkommen lassen und es wurde auf dem weg zum weihnachtsmarkt immer besser.

mir gefällt alles an ihm, dort fing es auch an zu knistern, als er hinter mir stand, an den ständen, oder mich leicht berührt hat beim laufen....super aufregend.

er fragte mich auch gleich unverblümt ob ich enttäuscht sei, war ich nicht.

wir hatten einen tollen abend.

ich hab mir aber schon gedacht, wenn man so gut miteinander klar kommt, dann wird es auch gehen, wenn man sich sieht.

er strahlt absolute selbstsicherheit aus. und ist sooooooooooo cool.
genau das was ich mag bei männern,

er will mich heute gleich wiedersehen, es ist so schön.

lg
sun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2007 um 21:15
In Antwort auf roza_12285804

War super
hallo ihr,

gestern war unser großers treffen, wir waren beide so aufgeregt, haben am telefon darüber gesprochen wie wir uns begrüßen wollen usw.

der erste eindruck war nur, wow der sieht ja noch besser aus, als auf den bildern.

er ist zum glück aus dem auto ausgestiegen und auf mich zugekommen, wir haben uns die hand gegeben und kurz gedrückt....

mein gott war ich aufgeregt.
ich wollte bloß keine stille aufkommen lassen und es wurde auf dem weg zum weihnachtsmarkt immer besser.

mir gefällt alles an ihm, dort fing es auch an zu knistern, als er hinter mir stand, an den ständen, oder mich leicht berührt hat beim laufen....super aufregend.

er fragte mich auch gleich unverblümt ob ich enttäuscht sei, war ich nicht.

wir hatten einen tollen abend.

ich hab mir aber schon gedacht, wenn man so gut miteinander klar kommt, dann wird es auch gehen, wenn man sich sieht.

er strahlt absolute selbstsicherheit aus. und ist sooooooooooo cool.
genau das was ich mag bei männern,

er will mich heute gleich wiedersehen, es ist so schön.

lg
sun

...
hey wie ist es denn weitergegangen habt ihr euch schon gesehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2007 um 8:25

Ähnliche Erfahrung
Im September 2006 habe ich mich von meinem langjährigen Freund getrennt!
Im Oktober habe ich mich dann aus Spaß beim Liebesalarm von EinsLive angemeldet! Wollte eigentlich nur nette Menschen kennen lernen und war, was das Treffen angeht, auch recht schüchtern! Mit ein paar Männern hatte ich auch Kontakt per Email usw! U.a. hat mich dann auch jemand angeschrieben, der 75 km weit weg wohnte! Wir haben uns per Email und SMS super verstanden, waren auf einer Wellenlänge, aber er war nach dem Foto überhaupt nicht mein Typ!
Außerdem wohnte er mir zuuu weit weg!
Aber auch komische Leute haben mir geschrieben, die scheinbar mit ihrem Singleleben nicht klar kommen, nur ONS suchen o.ä.! Als ER mir dann im März 07 erzählte, er wolle sich dort wieder abmelden, weil dort halt scheinbar nur komische Frauen wären, hab ich es ihm gleichgetan!
Wir haben dann quasi eine Selbsthilfegruppe (für Liebesalarmgeschädigte) "gegründet" und beschlossen, dass wir uns dafür aber auch mal treffen müssten...! Also haben wir uns auf halben Weg getroffen! Er war zwar immernoch sehr nett, aber so garnicht mein Typ und ihm ging es wohl genauso! Aber da wir nunmal als Singles Zeit hatten, und ihm der weite Weg nichts ausgemacht hat, haben wir uns öfter getroffen! Vor Freunden habe ich immer betont, dass er ja so garnicht mein Typ ist und so...
Tja, aber meinen Freunden ist auch aufgefallen, wie oft ich doch immer von ihm erzähle...!
Wir haben dann beschlossen zusammen in den Mai zu tanzen! In der Nacht wurde mir plötzlich bewußt, wie wichtig er mir ist und das ich mich verliebt habe und so hat er das erste Mal bei mir geschlafen und seitdem haben wir uns fast jeden Tag gesehen! Uns war vom ersten Tag an bewußt, dass wir die gleichen Erwartungen von einer Beziehung haben (entweder was ernstes oder nichts). Ende Juni bin ich zu ihm gezogen, obwohl ich jetzt eine 3/4 Stunde zur Arbeit brauche und wir sind total glücklich und wünschen uns jetzt ein Kind...!
Ich hätte es nie gedacht, aber manchmal kommt es ja anders als man denkt!
Man sollte aber vom Internet nicht allzuviele Erwartungen haben, alles locker angehen und nicht gleich bei jedem Treffen denken, das ist jetzt der Traumprinz...!
Viel Glück dir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2007 um 14:47

Jop
is möglich, über chat und so kann man sogar schneller engere kontakte knüpfen.
aber es passiert immer wieder scheiße die kleinen 16 jährigen so das leben zerstören -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 19:45

Willkommen im Club
hi..

Ich würde sagen, pass ein bisschen auf..

Ich habe GENAU das auch erlebt und es ist am Ende ein Desaster geworden.

Habe auch jemanden im Chat kennen gelernt.. wir konnten es im Laufe des Tages kaum erwarten, wieder vor dem Computer zu sitzen, um miteinander zu texten. Unser Erstes Telefonat dauerte 8 Stunden, von abends 11 bis morgens 7 Uhr, wir sind beide gleich aufgeblieben, da wir beide zur Arbeit mussten.

Die folgenden 3 Wochen haben wir täglich telefoniert, nie unter 3 Stunden.. ich habe mich immer wie ein Schulmädchen gefreut, bis ich ihn wieder am Hörer hatte, ihm gings genauso. Wir haben uns immer und immer wieder darüber gewundert, wie sich zwei wie wir, in den weiten des Chatgetummels treffen konnten und so super zusammen passten.

Irgendwann gestand er mir, dass er sich verliebt/verknallt hatte. Ich empfand leider nicht so. Dachte ich zumindest. Daraufhin schlug ich vor, dass wir uns treffen und er dann sieht, dass an mir nix besonderes zu finden sei und seine Gefühle nur aufgrund diesem intensiven Kontakt zuzuschreiben seien.

Gesagt, getan... es war das schönste Erlebnis meines lebens. Ungelogen. Wir haben uns super verstanden und waren uns so nah, wie am Telefon.

Ich mochte gar nicht mehr in den Zug steigen, um zurück zu fahren und allein auf dem Bahnsteig sah er aus wie ein Stückchen Elend, ihm gings genauso..

Tja.. das war sozusagen das Ende der Geschichte. Unser Kontakt hielt noch eine Woche, danach war er für 2 Monate unerreichbar. Quasi vom Erdboden verschluckt. Da merkte ich aber, dass ich mich auch in ihn verliebt/verknallt hatte. Meine Welt brach zusammen. Ich glaube, in meinem ganzen Leben habe ich noch nie so viel geweint, wie in diesen zwei Monaten. Aber zu spät. Er schien für mich nicht mehr zu existieren.

Und GENAU an dem Tag, als ich dachte, ich sei über ihn hinweg, als ich endlich losgelassen hatte, schrieb er mich wieder an.. Mir kamen die Tränen aus Wut und Freude. Wut darüber, dass er jetzt wieder auftauchte, wo ich mich wieder im Griff hatte, wo ich mein Leben wieder lebte und nicht weinte. Und Freude, darüber, dass ich meinen Seelenvewanten wieder hatte.

Er gestand mir, er musste Beruflich weg und es kam ihm gelegen, weil er nachdenken musste, DENN er führte eigentlich eine Fernbeziehung und bekam von mir das, was ihm an seiner Besziehung fehlte. Mir fehlten die Worte, aber ich war zu glücklich darüber dass er wieder in mein Leben getreten war.

Wir versuchten es noch einmal, per Telefon Kontakt zu halten.. aber etwas war anders. Das spürten wir beide.
Ich freute nich nicht mehr wie ein Schulmädchen, bis ich ihn wieder am Hörer hatte.. und während der Telefonate merkte ich, wie gleichgültig mir einige seiner Kommentare waren.. Aber ich wollte ihn nicht aufgeben, nicht nach zwei Monaten Heulerei. Und er hatte sich inszwischen von seier Freundin getrennt.

Als wir uns mal stritten, wegen einer banalen Sache, verschwand er wieder für einen Monat, kam dann aber wieder zurück. Das lief 2 Mal so, bis er sich dann gar nicht mehr gemeldet hat.

Tja.. bis er ganz weg blieb.. Das war im Mai diesen Jahres.. ich habe los gelassen, aber ich denke täglich an ihn..

Das Fazit: Pass auf, dass er nicht in Wirklichkeit vor seiner Realität flieht und dich für das benutzt, was er zu Hause nicht findet.

Sei dir wirklich sicher, dass da kein Haken ist oder versuch zu Anfang Liebe und Neugier/Abenteuer getrennt zu halten bis du dir sicher bist, dass alles in Ordnung ist!!

Sonst kann es schmerzhaft enden..

ABER: Ich bereue es nicht, keine einzige Sekunde/Minute/Stunde. Ich werde diese Erfahrung und das was er mal für mich war immer lieben. Das nimmt mir niemand, egal wie schmerzhaft es manchmal war.

Also, ich wünsche dir viel Erfolg und vielleicht solltest du das Risiko auch eingehen, denn es waren auch unsagbar schöne Momente die ich nicht missen möchte

Lieben Gruß

Ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 13:57

Verrückt, oder?
also ich habe ihn auch über eine Chatseite kennen gelernt. wir haben immer Stunden miteinander gechattet, obwohl ch noch nicht einmal wusste wie er aussieht. Er hatte als Beziehung: ledig angegeben und für mich war klar das er Single ist. Er hat mir dann auch mal eine Mail geschrieben wo er meinte das er sich nie gedacht hätte das so intensive Gefühle entstehen können in einem chat. als ich erfahren habe das r gebunden ist meinte er nur das sie quasi getrennt leben würden, und das da nichts mehr sei, und vor allem das er das eh endlich klären müße. Ich war beruhigt und habe mit dem Thema abgschlossen. nach einiger Zeit haben wir Telefonnummern ausgetauscht und wir haben Stundenlang telefoniert, meistens hat er mich in der Nacht angerufen. Es hat michnie gestört das er mich aufgeweckt hat, ich habe mich gefreud wie ein Kind zu Weihnachten. Das er sich von seiner Freundin trennen würde war nie wieder ein Thema, obwohl er mir sagte das er in mich verknallt sei und mich unbedingt treffen möchte. Zu treffen ist es auch gekommen, das letzte war sehr intensiv, wir waren die Ganze Nacht zusammen und haben uns geküsst und Zärtlichkeiten ausgetauscht. Danach haben wir wieder Telefoniert, und stundenlang Mails geschrieben. Er wollte mich wieder treffen, aber dazu ist es nie gekommen, er hat immer wieder abgeblockt. Er hat Zeiten gehebt wo er Wochenlang nicht mit mir in Kontakt getretten ist und auch auf meine Mails und SMs nicht reagiert hat. Dann hat er sich wieder gemeldet. Und jetzt ist es wieder so das er sich nicht mehr meldet, aber diesesmal ist es schon Monate her und er hat mir nie geantwortet warum er den Kontakt abgebrochen hat. Ich weiß es bis heute nicht. Ich weiß nur das es mir immer noch sehr weh tut und das ich immer noch fast täglich weine weil ich immer wieder an ihn denken muß. Ich versuche ihn zu vergessen aber es will mir einfachnicht gelingen. Es hätte mir klar sein müßen das er seine Freundin nicht verlassen wird wegen einer Internetbekanntschaft, es hätte mir klar sein müßen das wenn sie im selben Haushalt wohnen nicht in Trennung leben und schon gar nicht wenn sie noch gemeinsam fort gehen. Ich denke ich war für ihn einfach zur rechten Zeit da als Prellbock weil ihn angeblich seine Freundin betrogen hätte.ich weiß nicht ob das stimmt, aber wenn dann wollte er sich wohl nur rächen. Und ich war das Opfer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 1:07

Nicht verrückt
So wie du es beschreibst kommt es mir sehr bekannt vor
nur das wir uns mehr oder weniger beim "online-zocken" kennengelernt haben.
Naja dann gab's Gespräche über diverse Messenger und auch mal Teamspeak
und folglich dann Skype.

irgendwann letztes Jahr im Oktober hab ich ihn dann mal besucht.
(wir wohnen derzeit noch gute 800km auseinander...)
dann folgte der nächste Besuch und dann noch einer und noch einer und jetzt hab ich noch eine Woche hier, und dann zieh ich zu Ihm.

Hat gleich "boooom" gemacht.


Also ich würde auch sagen das Du verliebt bist jedenfalls scheint es so. Ist es denn noch so das Ihr jeden Tag telefoniert???

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 17:50

Meine Story...
Hab da auch so meine Erfahrung gemacht Ende 2006 hat mich ein Kerl angeschrieben auf einer einer großen Community. Fand ihn auf den Fotos recht attraktiv. Sind dann irgendwann auf MSN übergegangen und es hat auch alles gepasst, waren uns sehr symphatisch. Er hat dann nach einer gewissen Zeit versucht ein Treffen zu organisieren aber ich war ABSOLUT dagegen, da ich ja ÜBERHAUPT nichts von Treffen mit Internetbekanntschaften hielt und meinte immer, das man sich bestimmt mal beim weggehen über den Weg läuft (die Chance stehen eigentlich schlecht!!!), da ich ab und an mal in seiner Stadt (eine Millionenstadt!!!) unterwegs bin. Irgendwann wurde der Kontakt etwas trüber und wir haben uns kaum bis fast gar nicht mehr geschrieben. Bin dann im Herbst 2007 in dieser Millionen Stadt unterwegs gewesen und wer lief mir dort über den Weg??? ER!!!!!!!!! War ein echt seltsames aber auch angenehmes Gefühl Wir haben den Kontakt wieder aufgenommen, angefangen zu telefonieren und jetzt auch öfter mal gesehen. Mal schauen was sich darauß noch entwicklet...

Man sollte ein nicht zu negatives Bild von Internetbekanntschaften haben aber es auch nicht überbewerten. Hinter den PC sitzen auch genügend Gauner!!! Seht es in erster Linie als Spaß an der Kommunikation...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 18:16
In Antwort auf elodie_12274511

...
hey wie ist es denn weitergegangen habt ihr euch schon gesehen?

.....................
Hab da auch so meine Erfahrung gemacht Ende 2006 hat mich ein Kerl angeschrieben auf einer einer großen Community. Fand ihn auf den Fotos recht attraktiv. Sind dann irgendwann auf MSN übergegangen und es hat auch alles gepasst, waren uns sehr symphatisch. Er hat dann nach einer gewissen Zeit versucht ein Treffen zu organisieren aber ich war ABSOLUT dagegen, da ich ja ÜBERHAUPT nichts von Treffen mit Internetbekanntschaften hielt und meinte immer, das man sich bestimmt mal beim weggehen über den Weg läuft (die Chance stehen eigentlich schlecht!!!), da ich ab und an mal in seiner Stadt (eine Millionenstadt!!!) unterwegs bin. Irgendwann wurde der Kontakt etwas trüber und wir haben uns kaum bis fast gar nicht mehr geschrieben. Bin dann im Herbst 2007 in dieser Millionen Stadt unterwegs gewesen und wer lief mir dort über den Weg??? ER!!!!!!!!! War ein echt seltsames aber auch angenehmes Gefühl Wir haben den Kontakt wieder aufgenommen, angefangen zu telefonieren und jetzt auch öfter mal gesehen. Mal schauen was sich darauß noch entwicklet...

Man sollte ein nicht zu negatives Bild von Internetbekanntschaften haben aber es auch nicht überbewerten. Hinter den PC sitzen auch genügend Gauner!!! Seht es in erster Linie als Spaß an der Kommunikation...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Das merkwürdige Verhalten von Männern
Von: bluebelle81
neu
10. Dezember 2014 um 23:35
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen