Forum / Liebe & Beziehung

Verprügelt wegen ungeschickter Anmache

Letzte Nachricht: 1. Oktober um 13:53
M
mich12000
25.09.21 um 2:29

Hallo liebe Frauen/Mädels,

ich bin ein junger Mann, der gerade sein Interesse am Feiern & One-Night-Stands und entdeckt. Leider hab ich mir vor kurzem im Club nen echten Fehltritt dabei geleistet.. Es war spät und ich hatte schon ein paar Gläser intus als ich mit ner Frau Blickkontakt aufgenommen und ihr zugelächelt hab.. Ihre Reaktion war auch recht einladend, deswegen bin ich bald darauf zu ihr auf die Tanzfläche gegangen und hab sie ziemlich offensiv angetanzt.. Es ist aber ganz anders ausgegangen als ich gedacht hatte. Sie war nicht so erfreut darüber, ihr Begleiter noch weniger. Er hat sehr aggressiv reagiert.. Hab ordentlich Prügel bekommen, sodass ich eine ganze Woche mit nem verbeulten und geschwollenen Gesicht herumlaufen musste.. Muss auch dazu sagen, dass ich sie von hinten angetanzt und am Po berührt habe.. Bin immernoch ziemlich geschockt und gedemütigt deswegen und hab echt heftig geheult danach. Ich weiß auch, dass ich anscheindend völlig falsch vorgegangen bin.. ich habe bisher keinerlei Erfahrung auf diesem Gebiet und versuche, den richtigen Weg zu finden, um Frauen anzusprechen. Habt ihr schonmal ähnliches gesehen/erlebt und könnt mir evtl. weiterhelfen?

LG

Mehr lesen

M
mirna_22103102
25.09.21 um 5:00

Entschuldigung, ist das ernst gemeint ? Entweder hast du eine falsche Wahrnehmung oder du suchst Unterhaltung. Frage mal in deiner Klasse wie das die Anderen so machen, von mir hättest du auch eine " Watsch " bekommen wenn du zufällig meine Freundin am Po berührt hättest. Bevor du über " one nigth stands " nachdenkst, mache dir erstmal Gedanken  wie das so generell abbläuft mit den Frauen und dem kennenlernen, dann lasse den Alkohol weg und versuche es im klaren Kopf, mit Anstand und Respekt.

1 -Gefällt mir

W
wackelzahn21
25.09.21 um 11:58
In Antwort auf mich12000

Hallo liebe Frauen/Mädels,

ich bin ein junger Mann, der gerade sein Interesse am Feiern & One-Night-Stands und entdeckt. Leider hab ich mir vor kurzem im Club nen echten Fehltritt dabei geleistet.. Es war spät und ich hatte schon ein paar Gläser intus als ich mit ner Frau Blickkontakt aufgenommen und ihr zugelächelt hab.. Ihre Reaktion war auch recht einladend, deswegen bin ich bald darauf zu ihr auf die Tanzfläche gegangen und hab sie ziemlich offensiv angetanzt.. Es ist aber ganz anders ausgegangen als ich gedacht hatte. Sie war nicht so erfreut darüber, ihr Begleiter noch weniger. Er hat sehr aggressiv reagiert.. Hab ordentlich Prügel bekommen, sodass ich eine ganze Woche mit nem verbeulten und geschwollenen Gesicht herumlaufen musste.. Muss auch dazu sagen, dass ich sie von hinten angetanzt und am Po berührt habe.. Bin immernoch ziemlich geschockt und gedemütigt deswegen und hab echt heftig geheult danach. Ich weiß auch, dass ich anscheindend völlig falsch vorgegangen bin.. ich habe bisher keinerlei Erfahrung auf diesem Gebiet und versuche, den richtigen Weg zu finden, um Frauen anzusprechen. Habt ihr schonmal ähnliches gesehen/erlebt und könnt mir evtl. weiterhelfen?

LG

Au man 

Wie *clever muss man eigentlich sein, eine Frau anzubaggern, die in männlicher Begleitung ist ... ?

Aber sieh es positiv, denn aus solchen Erfahrungen lernst du 😉
 

Gefällt mir

M
marisol
25.09.21 um 14:13

Naja, ungefragt einer Frau an den Po fassen ist keine Art. Aber deswegen muss man dich auch nicht verprügeln. 

2 -Gefällt mir

W
wanderer
25.09.21 um 14:30

Die arme Frau, wenn ich mir ausmahle was passiert wäre, wenn du an eine Frau ohne Beschützer geraten wärst, die Traumatisierung, die du ihr zugefügt hättest, ... .

Ich empfehle dir dringendst dir ausführliche Informationen zu sexueller Belästigung und Co zu beschaffen. Diese Informatonen sind ein Muss für jeden, der Grat zwischen sexueller Belästigung und Flirt ist schmal (aber weit weit weg, von dem was du getan hast).

 

Gefällt mir

M
ma.ri.na
25.09.21 um 15:07

Ich muss ehrlich sagen das ich entsetzt bin sowas zu lesen. 
Mir ist es auch schon passiert das ich angegrapscht worden bin. Wehren kann man sich aber auch mit Worten. 
Aber jemanden zu verprügeln ist einfach nur amrselig und primitiv. Schade das manche sich nicht anders zu helfen wissen. 

6 -Gefällt mir

G
gelbeslicht
25.09.21 um 15:37

Nun da bist du halt ein wenig übers Ziel hinaus geschossen. In jedem Fall geht man nicht ungefragt auf Körperkontakt. Da nähert man sich langsam an und Checkt ob Interesse besteht.

Gefällt mir

C
claui95
25.09.21 um 16:17

Meinst du alles ernst??? Soviel kann man doch als Mann gar nicht falsch machen, es sei denn, man lebt auf einem anderen Planeten ohne Internet und Fernsehen... Frau mit Begleiter und an den Po gefasst, geht´s noch? Hast du noch deinen Lendenschurz um und lebst in einer Höhle? Sehr witzige Beschreibung, was du gemacht hast, wenn es tatsächlich so geschehen ist und ganz ehrlich, du hättest eigentlich nciht nur von dem Begleiter, sondern auch von der Frau Schläge bekommen sollen. Antanzen ok und das war´s auch, mehr auf gar keinen Fall, ist offensiv genug. Antatschen in Disco, das mag niemand. Du willst Frauen ansprechen? Das macht man mit dem Mund und nicht mit der Hand auf dem Po

2 -Gefällt mir

zuckermaus2003
zuckermaus2003
25.09.21 um 16:44

Oje, da hst du dir ja einen schönen Fehltritt geleistet. ich würde dir raten beim nächsten mal feiern weniger zu trinken und mehr Abstand einzuhalten. 
Mal abgesehen von deiner doofen Aktion finde ich den Begleiter dieser Frau richtig daneben. Ungefragt an den Po fassen geht gar nicht. Aber jemanden deswegen das Gesicht zu verbeulen auch nicht. Beschützerinstinkt hin oder her. Es geht auch anders. 

4 -Gefällt mir

M
marisol
25.09.21 um 18:10

Natürlich ist er primitiv und sehr ungeschickt gewesen, aber dee Begleiter der Fraubist auch daneben. Wenn mein Partner sich sowas leisten würde, adele. Sowas hat auch nichts mehr mit Beschützerinstinkten zu tun...

1 -Gefällt mir

M
mich12000
25.09.21 um 18:16
In Antwort auf claui95

Meinst du alles ernst??? Soviel kann man doch als Mann gar nicht falsch machen, es sei denn, man lebt auf einem anderen Planeten ohne Internet und Fernsehen... Frau mit Begleiter und an den Po gefasst, geht´s noch? Hast du noch deinen Lendenschurz um und lebst in einer Höhle? Sehr witzige Beschreibung, was du gemacht hast, wenn es tatsächlich so geschehen ist und ganz ehrlich, du hättest eigentlich nciht nur von dem Begleiter, sondern auch von der Frau Schläge bekommen sollen. Antanzen ok und das war´s auch, mehr auf gar keinen Fall, ist offensiv genug. Antatschen in Disco, das mag niemand. Du willst Frauen ansprechen? Das macht man mit dem Mund und nicht mit der Hand auf dem Po

Hmm.. danke fürs Feedback! Ja, das hab ich jetzt halt auf die harte Tour gelernt, dass man das nicht macht.. Ich habe mich (verstärkt durch den Alk) ziemlich überheblich gefühlt und wurde dann halt von dem hohen Ross runtergeholt. Obwohl ich die Reaktion schon ziemlich heftig fand. Hatte schon längst von ihr abgelassen als es passiert ist bin auch noch voll unter Schock

Gefällt mir

M
ma.ri.na
25.09.21 um 18:20
In Antwort auf marisol

Natürlich ist er primitiv und sehr ungeschickt gewesen, aber dee Begleiter der Fraubist auch daneben. Wenn mein Partner sich sowas leisten würde, adele. Sowas hat auch nichts mehr mit Beschützerinstinkten zu tun...

Würde mein Freund wegen sowas die Fäuste sprechen lassen wäre ich weg. Mit so einem agressiven Menschen könnte ich mir keine Beziehung vorstellen. 
Ich wurde schon ab und zu sexuell belästigt. Aber einen männlichen Beschützer habe ich deshalb noch nie gebraucht. Ein lautstarkes Hinweisen so etwas zu lassen hat fast immer ausgereicht. Der Letze war etwas hartnäckiger. Der hat eine Anzeige kassiert. 
Aber geschlagen habe ich noch nie jemanden. 

5 -Gefällt mir

M
ma.ri.na
25.09.21 um 18:26
In Antwort auf mich12000

Hmm.. danke fürs Feedback! Ja, das hab ich jetzt halt auf die harte Tour gelernt, dass man das nicht macht.. Ich habe mich (verstärkt durch den Alk) ziemlich überheblich gefühlt und wurde dann halt von dem hohen Ross runtergeholt. Obwohl ich die Reaktion schon ziemlich heftig fand. Hatte schon längst von ihr abgelassen als es passiert ist bin auch noch voll unter Schock

Ich muss auch ehrlich sagen wäre ich an deiner Stelle gewesen, ich hätte mich an die Polizei gewandt. 
Du hast zwar einen Fehler gemacht den du auch zugibst. Aber das ist noch lange kein Grund dich so ins Gesicht schlagen zu lassen. 

 

4 -Gefällt mir

E
eisbrecher
25.09.21 um 18:31
In Antwort auf marisol

Naja, ungefragt einer Frau an den Po fassen ist keine Art. Aber deswegen muss man dich auch nicht verprügeln. 

Das sehe ich auch so. Es hätte gereicht, ihn zur Rede zu stellen.

Gefällt mir

M
mich12000
26.09.21 um 12:56
In Antwort auf ma.ri.na

Ich muss auch ehrlich sagen wäre ich an deiner Stelle gewesen, ich hätte mich an die Polizei gewandt. 
Du hast zwar einen Fehler gemacht den du auch zugibst. Aber das ist noch lange kein Grund dich so ins Gesicht schlagen zu lassen. 

 

Danke für die Antwort, ich habe mich entschieden, das lieber auf sich beruhen zu lassen.. Hab denen ja auch Leid zugefügt. Ich lass es mir einfach mal eine Lehre sein und bin in Zukunft respektvoller.. Es fühlt sich auch gar nicht gut an, dass ich das getan habe. ich will so nicht sein

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
skycaptain07
26.09.21 um 14:54

Bin weder Frau noch Mädel, gebe aber trotzdem meinen Senf dazu ab.

Bei Prügeln ins Gesicht dauert es normalerweise länger als eine Woche bis alles ganz abgeheilt ist.
Von daher würde ich mich an Deiner Stelle auf die Heilbehandlung konzentrieren.
Zum Beispiel durch sanfte Massage und abwechselnde Wärme- und Kältebehandlung für gute Durchblutung sorgen.
Lasse dabei die nötige Vorsicht walten!

Was heisst "am Po berührt"? Mit den Händen begrapscht? Auf ner Tanzfläche vor Zeugen?
Lies Dir dringend mal StGB §184i (Sexuelle Belästigung), Absatz 1 durch --  .

Dich zu verprügeln war vermutlich unverhältnismäßig und nicht mehr durch §32 StGB(Notwehr) gedeckt und somit nicht rechtmäßig. Wenn man beim Prügler auf Strafbarkeit abstellen möchte, müsste man allerdings näheres über das Alter und den Seinszustand des Prüglers zum Tatzeitpunkt wissen, um beurteilen zu können, inwieweit vorsätzliche oder leichtfertige Körperverletzung oder Putativnotwehr oder Putativnotwehrexzess oder dergleichen und Tatmerkmale wie Schuldunfähigkeit aufgrund von Trunkenheit oder dergleichen vorliegen.

Für den Fall, dass ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung nach StGB §184i oder wegen Beteiligung an einer Schlägerei nach StGB §231 oder, sofern die Schlägerei zB unter Mißachtung eines Hausrechts, zB nach der Aufforderung, die Prügelei einzustellen und die Lokalität zu verlassen, weitergegangen ist, wegen Hausfriedensbruch nach StGB §123 oder dergleichen auf Dich zukommt, würde ich an Deiner Stelle Deine Verletzungen ärztlich doumentieren lassen, um einen Beweis zu haben, dass die Situation von mehreren Parteien falsch eingeschätzt und unverhältnismäßig gehandhabt worden ist.

Ich selbst habe über gesellschaftliche Umgangsformen und darüber, wie man Frauen so ansprechen kann, dass sie sich nicht belästigt fühlen, sehr viel gelernt, indem ich Tanzkurse besucht habe.

Über die verhältnismäßige Abwehr von körperlichen Angriffen habe ich als Mittelstufenschüler einiges gelernt indem ich ein paar Jahre lang Wing Tsun und Wado-Ryu-Karate betrieben habe.

Gefällt mir

S
skycaptain07
26.09.21 um 15:03

Ich hoffe, ihr habt während der Schlägerei die Maskenpflicht eingehalten und genug Abstand voneinander gehalten, um kein SARS-CoV-2 zu verbreiten. 

Gefällt mir

S
skycaptain07
26.09.21 um 15:13
In Antwort auf marisol

Naja, ungefragt einer Frau an den Po fassen ist keine Art. Aber deswegen muss man dich auch nicht verprügeln. 

Müssen muss man nicht, aber es gibt in unserer netten Gesellschaft genug Leute, nicht nur in der Pubertät, die nur darauf warten, wenigstens dem Anschein nach einen Anlass/eine (Pseudo-)Rechtfertigung zum Prügeln zu haben, und deren Sozialkompetenz bzw Reflexionsniveau für sozialverträgliche Handhabung von Diskrepanzen in den Interessenlagen nicht ausreicht. 

Gefällt mir

S
skycaptain07
26.09.21 um 15:21
In Antwort auf wackelzahn21

Au man 

Wie *clever muss man eigentlich sein, eine Frau anzubaggern, die in männlicher Begleitung ist ... ?

Aber sieh es positiv, denn aus solchen Erfahrungen lernst du 😉
 

Das passiert sehr häufig, klappt aber allenfalls dann, wenn die männliche Begleitung nicht dominant ist.

Aber clever ist das nicht, denn auf solche Frauen, die nicht loyal sind, sondern immer mit dem vermeintlich Stärksten gehen, ist kein Verlass, und folglich kann man auf näheren Kontakt mit ihnen verzichten.

Gefällt mir

sonnenstern
sonnenstern
26.09.21 um 18:06

Wo sind denn jetzt die Clubs offen und voll? Bitte sag mir wo, ich möchte auch gerne mal wieder auf die Piste gehen. Wenn du mir an den Hinter gefasst hättest, dann hättest du dir die erste Ohrfeige von mir eingefangen.

Ich halte deine Geschichte aber für pure Fantasie. 

1 -Gefällt mir

zuckermaus2003
zuckermaus2003
26.09.21 um 18:14
In Antwort auf sonnenstern

Wo sind denn jetzt die Clubs offen und voll? Bitte sag mir wo, ich möchte auch gerne mal wieder auf die Piste gehen. Wenn du mir an den Hinter gefasst hättest, dann hättest du dir die erste Ohrfeige von mir eingefangen.

Ich halte deine Geschichte aber für pure Fantasie. 

Bei uns haben die Clubs und Dicsos wieder ganz normal geöffnet und sind überfüllt wie immer. 
Bis zum nächsten Lockdown halt. 

5 -Gefällt mir

sonnenstern
sonnenstern
26.09.21 um 22:20
In Antwort auf zuckermaus2003

Bei uns haben die Clubs und Dicsos wieder ganz normal geöffnet und sind überfüllt wie immer. 
Bis zum nächsten Lockdown halt. 

Bitte keine Lockdowns mehr. Ich habe die Nase davon sowas von voll! 

Gefällt mir

_
_flor_19942
27.09.21 um 10:18
In Antwort auf wanderer

Die arme Frau, wenn ich mir ausmahle was passiert wäre, wenn du an eine Frau ohne Beschützer geraten wärst, die Traumatisierung, die du ihr zugefügt hättest, ... .

Ich empfehle dir dringendst dir ausführliche Informationen zu sexueller Belästigung und Co zu beschaffen. Diese Informatonen sind ein Muss für jeden, der Grat zwischen sexueller Belästigung und Flirt ist schmal (aber weit weit weg, von dem was du getan hast).

 

übertreib mal nicht.. das tönt ja so, als hätte er sie vergewaltigt. Und das wäre etwas GANZ anderes. Er hat sie sehr ungeschickt angetanzt und an den Po gefasst... da braucht Frau kein Beschützer. Das kann man mit Worten klären. Und wenn nicht gibts ne Ohrfeige. Aber das was der Freund von ihr gemacht hat geht gar nicht. Das ist Körperverletzung und völlig überreagiert.

2 -Gefällt mir

M
mich12000
27.09.21 um 11:09

Find ich positiv überraschend, dass sich der hate in Grenzen hält und so viele gegen Gewalt sind, obwohl ich mir das ja irgendwo verdient habe durch mein Verhalten.. Ich habe auf jeden Fall eine Portion Respekt dadurch gelernt.. danke

Gefällt mir

W
wackelzahn21
27.09.21 um 11:57
In Antwort auf mich12000

Find ich positiv überraschend, dass sich der hate in Grenzen hält und so viele gegen Gewalt sind, obwohl ich mir das ja irgendwo verdient habe durch mein Verhalten.. Ich habe auf jeden Fall eine Portion Respekt dadurch gelernt.. danke

Ja, das hat mich auch überrascht 😅

Nur leider ist auf deine eigentliche Thematik kaum jemand eingegangen. 
Du wolltest wissen, wie man es richtig macht ...

Mein Ratschlag:
Nicht gleich beim erstbesten "einladendem Lächeln" die Frau auf der Tanzfläche anspringen, sondern auf mehrere Signale ihrerseits achten. Nur weil jemand nett zurückgelächelt hat, muss das noch kein Zeichen für Interesse an dir sein. 
Und in Zukunft solltest du die Finger von Frauen lassen, die in Begleitung sind, denn es könnte auch ihr Freund sein.
Generell finde ich das Anbaggern einer Frau, die in männlicher Begleitung ist, sehr respektlos (auch dem Mann gegenüber). 

Mit bestem Gruß Wackelzahn 

 

Gefällt mir

S
skycaptain07
27.09.21 um 11:58
In Antwort auf mich12000

Find ich positiv überraschend, dass sich der hate in Grenzen hält und so viele gegen Gewalt sind, obwohl ich mir das ja irgendwo verdient habe durch mein Verhalten.. Ich habe auf jeden Fall eine Portion Respekt dadurch gelernt.. danke

Respekt ist eine Sache. Man kann es auch pragmatischer sehen: Ich nehme an, Du bist strafrechtlich ein "Heranwachsender", d.h. zwischen 18 und 21 Jahre alt, oder ein "Erwachsener", d.h. 21 Jahre alt oder älter. Ich halte es für wichtig, dass Du Dir mögliche Rechtsfolgen immer vor Augen hältst. Ich wohne zB in einer Universitätsstadt. Angenommen, ich geriete in eine körperliche Auseinandersetzung hinein, wären die Chancen nicht schlecht, dabei ausgerechnet an einen post-pubertären Jura-Studenten mit aufgrund von Selbstbehauptungskomplexen zu großer Klappe geraten zu sein, der hinterher meint, die Sachen, die er in der Vorlesung gelernt hat und noch aufregend findet, mal vor Gericht ausprobieren zu müssen...  Wenn Du dann an eine Richterin/einen Richter ohne gesunden Menschenverstand/ohne Interesse an Tatsachen gerätst während Deine Anwältin/Dein Anwalt nichts taugt oder keine Lust hat oder auf einer Schulter Wasser trägt ohne dass Du davon weisst...

Gefällt mir

S
skycaptain07
27.09.21 um 12:28
In Antwort auf _flor_19942

übertreib mal nicht.. das tönt ja so, als hätte er sie vergewaltigt. Und das wäre etwas GANZ anderes. Er hat sie sehr ungeschickt angetanzt und an den Po gefasst... da braucht Frau kein Beschützer. Das kann man mit Worten klären. Und wenn nicht gibts ne Ohrfeige. Aber das was der Freund von ihr gemacht hat geht gar nicht. Das ist Körperverletzung und völlig überreagiert.

Ich finde es gut, dass Du in der Bewertung der Angelegenheit für gesunden Menschenverstand plädierst.

Ich bin jetzt mal griffelspitzig:

Nicht er verwendet, sondern Du verwendest in Zusammenhang mit der Berührung des besagten Gesässes das Wort "fassen".

Auf diese Weise kann man Leuten in vorschneller Annahme etwas unterstellen ohne das zu wollen:

Dass er sie an den Po _gefasst_ hat, kann ich seiner Sachverhaltsschilderung nicht entnehmen.

Trotz meiner Nachfrage hat er in der Richtung noch kein -äh- Geständnis abgelegt. 

Seine Sachverhaltsschilderung gibt nur her, dass er sie nach einladender Reaktion angetanzt und am Po _berührt_ hat.

Anhand der in diesem Punkt unpräzisen Sachverhaltsschilderung kann ich weder schliessen, dass bei der Berührung seine Hände eine Rolle spielten, noch, dass die Berührung des besagten Gesässes vorsätzlich/absichtlich geschah geschweige denn sexuell motiviert war.

Es könnte ein versehentlicher Hand-Schlenker im Rahmen einer unachtsam ausgeführten Tanzbewegung gewesen sein...

Oder sonst eine Berührung, zB, wenn er mit dem Rücken zu ihr und nahe bei ihr stand, könnte bei einer Tanzbewegung statt einer Hand auch sein Gesäss versehentlich ihr Gesäss berührt haben.

Wenn die Leute auf einer ungeordneten Tanzfläche eng gedrängt stehen können solche Sachen vorkommen.

Im Rahmen deeskalierenden Verhaltens wäre eine Aufforderung an ihn, derartiges sofort und ständig zu unterlassen und Abstand zu halten im Vergleich zu einer Schlägerei eine geeignetere Maßnahme gewesen. Woraus wiederum ich schliesse, dass der Kontrahent zu den Gestalten mit locker sitzenden Fäusten gehört und mich frage, ob es sein kann, dass die Reaktion des Mädels anfangs tatsächlich positiv war, das Mädel dann aber keinen Ärger mit dem Partner wollte.

Gefällt mir

banananas
banananas
01.10.21 um 13:53

Ich musste gleich an den Film "500 Days of Summer" denken. Eine Ohrfeige hätte ich noch verstanden und je nach Situation vielleicht sogar gut gefunden, aber jemanden verprügeln ist sowas von daneben und wäre mir furchtbar peinlich. Jemand, der so ein Gewaltpotenzial hat und so überreagiert, bringt vielleicht noch andere Probleme in die Beziehung mit. Im Übrigen kann ich mich sehr gut selber wehren.

Gefällt mir