Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vernunftsbeziehung vs Liebesbez.

Vernunftsbeziehung vs Liebesbez.

29. August 2007 um 14:27

Hallo,

nach dem ich des öfteren auf die Nase geplumst bin steh ich jetzt wieder zwischen zwei Männer!

Mann 1:
Der eine ist der zu dem mein Herz mir rät, allerdings ist er alles andere als vernünftig, trinkt sehr viel Alk, raucht, ist rüpelhaft und hält nicht viel vom arbeiten und ist sexuell orientiert, unromantisch. Ich liebe ihn, er hat ja auch viele tolle Eigenschaften allerdings schrillen die Alarmglocken!

Mann 2:
Der andere, nun ja, ich finde hn sympathisch, aber Liebe - eher nicht! Er steht mit beiden Beinen im Leben, hat manieren, ist immer atred angezogen, trinkt nicht, raucht nicht, schreibt mir Liebesbriefe, veranstaltet ein Kerzendinner - wäre eine gute Partie!

Mein Herz hängt an Mann 1, meine Vernunft sagt mir das ich mit Mann 2 besser dran wäre, allerdings will mein Herz von Mann 2 nichts wissen.
Ich muss ja nicht gleich heiraten - keine Frage, aber

Mann 2. hat mir gesagt das sich die Liebe auch langsam entwickeln kann und er mich zu nichts trängt! Vieleicht könnte cih lernen ihn zu lieben?

Wer ist auf eine Vernuftsbeziehung/ehe eingegangen und hat es bereut? Kann man jem. lernen zu lieben?

Mehr lesen

29. August 2007 um 14:36

Ich halte nichts von Vernunftsbeziehungen....
... ich will vom Hocker fallen wegen einem Mann! Die Liebe wächst mit der Zeit. Haha... Wie denn, wenn man eigentlich nur freundschaftliche Gefühle hat? Natürlich kann es passieren. Aber ich erwarte vom Leben etwas anderes.
Und irgendwann möchte der Mann vielleicht auch Sex. Soll ich das auch machen, damit die Liebe wächst? Nee!!!

An Deiner Stelle würde ich keinen (!!!) von beiden als Partner nehmen!!! Mann 1 ist voll die Flasche. Welche Zukunft hast Du mit ihm? Arbeislos und Spaß dabei?
Mann 2 wäre vielleicht als Freund geschaffen. Das geht aber auch schlecht, weil er intensivere Gefühle für Dich hat. Eine Freundschaft würde ihm bestimmt weh tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2007 um 14:54

Nie einen arbeitslosen raucher der alk trinkt!
also ich würde mir nie einen arbeitslosen nach hause holen, treffen kann es jeden, aber wenn er schon kein bcok auf arbeiten hat bringts nichts. oder willst du ihn dein leben lang durchfüttern und von harzt IV leben??? nö danke, dann lieber keinen von beiden schnösel ist auch blöd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2007 um 15:00

Ähh ja
Mann 2 ist Bankkaufmann!
Er denkt viel nach über Dinge, wie ers angehen soll, wie der beset weg ist...
Aber er liebt mich und Projekt, denke ich, bin ich nicht für ihn. Er schenkt mir Theaterkarten, führt mich schön aus...
Ja ich mag ihn!

Mann 1, seine guten Eigenschaften? Ja, hmm, ja also, ähhh - er ist kinder und tierlieb, er ist hübsch, er ist lustig und bringt mich immer zum lachen, mit ihm kann man immer etwas erleben, er ist spontan und genießt und kennt das Leben, weiß wie man Spaß hat. Er ist sorgenfrei und das überträgt sich auch auf mich, ich kann bei ihm den Alltag und die Sorgen vergessen.
Er ist einfach geil und ich liebe ihn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2007 um 15:01

Also so wie du die Sache beschreibst,...
...würde ich dir ebenfalls von beiden abraten.

Mit Nr. 1 ist die Katastrophe sicher bald perfekt und mit Nr. 2 wirst du nicht glücklich, wenn du ihn nicht willst...Es stimmt schon, Liebek ann sich entwickeln, aber nicht so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen