Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Vermisse meinen Ex

Letzte Nachricht: 13. Juni 2017 um 13:50
S
salina123
10.06.17 um 0:48

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte da dringend euren Rat.
Ich habe mich vor einem Monat von meinem Ex getrennt, obwohl ich ihn noch liebe.
Ich trennte mich von ihm, weil er einfach zu wenig Zeit für mich hatte und ich den Eindruck hatte, dass er mich nicht ernst nimmt oder mich nicht schätzt, aber ich wusste, dass er mich liebt, denn wir hatten immerhin vor gehabt zu heiraten.
Er ist außerdem 20 Jahre älter wie ich, was mich auch etwas verunsichert hatte.
Msnchmal will ich ihm schreiben und fragen, wie es ihm geht, doch dann Trau ich mich doch nicht.
Was soll ich tun ? War das eine gute Entscheidung gewesen ? Soll ich das jetzt einfach so ruhen lassen ?
Mich vermisse ihn sehr und denke oft an ihn
  

Mehr lesen

S
salina123
10.06.17 um 3:47

Hey coleen41 vielen Dank erstmal für deine Antwort, also ich bin 23 und er 43.
Und nein wir hatten noch keine Hochzeit geplant, aber hatten natürlich oft darüber gesprochen und es war dann nach einiger Zeit selbverstädnlich.
Ich möchte ihm nicht schreiben, um ihn zurück zu bekommen, sondern eher fragen wie es ihm geht oder mit ihm quatschten da ich ihn sehr vermisse.
Die Trennung war sehr hart für ihn gewesen.
ich will auch nicht, dass er denkt, dass ich ihn verarsche oder so 
Er war meine erste Liebe und es fällt mir ebenso sehr schwer  

Gefällt mir

K
kathie_12670332
10.06.17 um 9:02
In Antwort auf salina123

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte da dringend euren Rat.
Ich habe mich vor einem Monat von meinem Ex getrennt, obwohl ich ihn noch liebe.
Ich trennte mich von ihm, weil er einfach zu wenig Zeit für mich hatte und ich den Eindruck hatte, dass er mich nicht ernst nimmt oder mich nicht schätzt, aber ich wusste, dass er mich liebt, denn wir hatten immerhin vor gehabt zu heiraten.
Er ist außerdem 20 Jahre älter wie ich, was mich auch etwas verunsichert hatte.
Msnchmal will ich ihm schreiben und fragen, wie es ihm geht, doch dann Trau ich mich doch nicht.
Was soll ich tun ? War das eine gute Entscheidung gewesen ? Soll ich das jetzt einfach so ruhen lassen ?
Mich vermisse ihn sehr und denke oft an ihn
  

Was genau vermisst du? Tatsächlich IHN, den Menschen, oder die Zeit, die er dir verkürzt hat?

Ich denke, dass ein Monat noch nicht genug Zeit ist um herauszufinden, was man vermisst. Ursache des Vermissens ist doch ganz oft die eigene Bequemlichkeit, die dazu verleitet, auf Altbekanntes zurückzugreifen, anstatt sich mit neuen Gegebenheiten zu arrangieren und aktiv darauf zu reagieren.

Reiß dich am Riemen und vergeh nicht in Selbstmitleid. Triff dich mit Freunden und unternimm etwas.

Und ich vermisse in deiner Beschreibung, was genau du an ihm so geschätzt hast, dass du ihn nach der von dir initiierten Trennung so vermisst.

Gefällt mir

S
salina123
10.06.17 um 10:00

Nein bin eigentlich voll beschäftigt mit meinem Studium und meiner Arbeit, es ist einfach so als würde ein Teil von mir fehlen, er war meine erste Liebe und erste Beziehung 

Gefällt mir

Anzeige
S
salina123
10.06.17 um 10:02
In Antwort auf kathie_12670332

Was genau vermisst du? Tatsächlich IHN, den Menschen, oder die Zeit, die er dir verkürzt hat?

Ich denke, dass ein Monat noch nicht genug Zeit ist um herauszufinden, was man vermisst. Ursache des Vermissens ist doch ganz oft die eigene Bequemlichkeit, die dazu verleitet, auf Altbekanntes zurückzugreifen, anstatt sich mit neuen Gegebenheiten zu arrangieren und aktiv darauf zu reagieren.

Reiß dich am Riemen und vergeh nicht in Selbstmitleid. Triff dich mit Freunden und unternimm etwas.

Und ich vermisse in deiner Beschreibung, was genau du an ihm so geschätzt hast, dass du ihn nach der von dir initiierten Trennung so vermisst.

Ich vermisse Ihn als Person und die Zeit mit ihm, natürlich hatten wir auch eine schöne Zwit gemeinsam, aber überwiegend hatte er nie Zeit für mich gehabt wegen seiner Arbeit

Gefällt mir

S
salina123
12.06.17 um 1:18

Weil er viel am arbeiten ist 

Gefällt mir

S
salina123
12.06.17 um 16:49

Hey, nein genau das macht mir bedenken, das es so sein wird wie vorher !
aber an sich vermisse ich nicht die Gewohnheiten sondern Ihn. 
Er ist der Chef in der Firma und bringt ein neues Projekt auf dem Markt und hat deshalb viele Meetings und Geschäftsreisen. 
Ich liebe ihn, aber das macht mir halt sehr zu schaffen und der Altersunterschied nervt mich auch. 

Gefällt mir

Anzeige
P
pancho_12168875
12.06.17 um 17:34
In Antwort auf salina123

Hey, nein genau das macht mir bedenken, das es so sein wird wie vorher !
aber an sich vermisse ich nicht die Gewohnheiten sondern Ihn. 
Er ist der Chef in der Firma und bringt ein neues Projekt auf dem Markt und hat deshalb viele Meetings und Geschäftsreisen. 
Ich liebe ihn, aber das macht mir halt sehr zu schaffen und der Altersunterschied nervt mich auch. 

... ihr habt doch sicherliczh oft über das Problem mit Zeit gesprochen. - Du sagst, die Trennung war hart für ihn. Hat er keinerlei Möglichkeiten gesehen, das Problem zu ÄNDERN? - Ich meine, Du könntest doch z.B. mitkommen auf Geschäftsreisen?

Gefällt mir

S
salina123
12.06.17 um 17:53
In Antwort auf pancho_12168875

... ihr habt doch sicherliczh oft über das Problem mit Zeit gesprochen. - Du sagst, die Trennung war hart für ihn. Hat er keinerlei Möglichkeiten gesehen, das Problem zu ÄNDERN? - Ich meine, Du könntest doch z.B. mitkommen auf Geschäftsreisen?

Naja schon, er hat versucht seine Zeit die er hatte mir zu widmen, wahrscheinlich hat es mir nicht gereicht.
ja die Idee hatte er auch, dass ich mit kommen würde, wenn er reisen soll.
 

Gefällt mir

Anzeige
P
pancho_12168875
12.06.17 um 18:15
In Antwort auf salina123

Naja schon, er hat versucht seine Zeit die er hatte mir zu widmen, wahrscheinlich hat es mir nicht gereicht.
ja die Idee hatte er auch, dass ich mit kommen würde, wenn er reisen soll.
 

Hm.
Na, das Problem scheint eher zu sein, dass Du Dich - wie Du schriebst - nicht ganz ernstgenommen fühlst von ihm, weil er älter, erfahrener und vielleicht auch gebildeter? ist.
Du fühlst Dich ihm unterlegen?

Gefällt mir

S
salina123
12.06.17 um 18:37
In Antwort auf pancho_12168875

Hm.
Na, das Problem scheint eher zu sein, dass Du Dich - wie Du schriebst - nicht ganz ernstgenommen fühlst von ihm, weil er älter, erfahrener und vielleicht auch gebildeter? ist.
Du fühlst Dich ihm unterlegen?

Du bist echt gut ! Ja ich hab mich sehr oft nicht ernstgenommen gefühlt ! 
Das hab ich ihm auch ganz oft gesagt. Er war lange online und hat meine Nachrichten gelesen, aber meistens Erst nach paar Stunden geantwortet und ganz viel andere Sachen....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
herbstblume6
herbstblume6
12.06.17 um 18:50
In Antwort auf salina123

Du bist echt gut ! Ja ich hab mich sehr oft nicht ernstgenommen gefühlt ! 
Das hab ich ihm auch ganz oft gesagt. Er war lange online und hat meine Nachrichten gelesen, aber meistens Erst nach paar Stunden geantwortet und ganz viel andere Sachen....

Ok du bist definitiv zu jung für diese Beziehung. Man trennt sich nicht von jemandem den man liebt und den man heiraten wollte nur weil er arbeitet.
Und weil er nicht direkt auf deine Whattsapp antwortet. Schon mal überlegt, dass er dich respektiert wenn er sich Zeit für deine Antworten nimmt wenn er Ruhe und den Kopf frei hat? Dass es auch als übergriffiig verstanden werden kann wenn du jemanden so nötigst dir dauernd und sofort zur Verfügung zu stehen?
Du weißt nicht recht warum du ihn verlassen hast und nun nicht warum du ihn zurück willst? 
Du spielst mit ihm und wenn er vernünftig ist bleibt er weg von dir.

Gefällt mir

S
salina123
12.06.17 um 18:52
In Antwort auf herbstblume6

Ok du bist definitiv zu jung für diese Beziehung. Man trennt sich nicht von jemandem den man liebt und den man heiraten wollte nur weil er arbeitet.
Und weil er nicht direkt auf deine Whattsapp antwortet. Schon mal überlegt, dass er dich respektiert wenn er sich Zeit für deine Antworten nimmt wenn er Ruhe und den Kopf frei hat? Dass es auch als übergriffiig verstanden werden kann wenn du jemanden so nötigst dir dauernd und sofort zur Verfügung zu stehen?
Du weißt nicht recht warum du ihn verlassen hast und nun nicht warum du ihn zurück willst? 
Du spielst mit ihm und wenn er vernünftig ist bleibt er weg von dir.

Oh nein das stimmt nicht aber wenn man sich so lange nicht sieht und man nicht mal telefoniert dann sehnt man sich nach Nähe, ich meine würde es doch denn nicht stören, wenn du nein Zeichen bekommst von deinem Freund ? 

Gefällt mir

Anzeige
P
pancho_12168875
12.06.17 um 19:34
In Antwort auf salina123

Du bist echt gut ! Ja ich hab mich sehr oft nicht ernstgenommen gefühlt ! 
Das hab ich ihm auch ganz oft gesagt. Er war lange online und hat meine Nachrichten gelesen, aber meistens Erst nach paar Stunden geantwortet und ganz viel andere Sachen....

Ich ahne es ... er hat Dich "am langen Arm verhungern" lassen, auch, wenn er selber das nicht so empfunden haben mag.

Stimmt das so ungefähr:
 
SEINE Sachen sind immer wichtiger/ernster als DEINE Sachen...und da kommt man schwer gegen an, weil schließlich hat er ja eine Firma - und Verpflichtungen... und Du mußt Dich immer nach ihm richten, nach seinem Zeitplan, nach seiner Energie, nach seinem Rhythmus. -
  Dazu kommt, dass er Deine erste "richtige" Beziehung ist, und er hat natürlich schon mehr Frauen gehabt, logischerweise. - Also sieht es so aus, als würde er immer die Maßstäbe schon wissen und Du nicht - (was macht es denn, wenn ich nicht Zeichen gebe? Du weißt doch, dass ich Dich liebe! Das ist typisch Mann (nicht alle) )

Was machst Du denn? Ausbildung?

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
12.06.17 um 20:30
In Antwort auf salina123

Oh nein das stimmt nicht aber wenn man sich so lange nicht sieht und man nicht mal telefoniert dann sehnt man sich nach Nähe, ich meine würde es doch denn nicht stören, wenn du nein Zeichen bekommst von deinem Freund ? 

Nein das würde mich nicht stören denn er arbeitet und ich respektiere das.
Dann spricht man sich halt nach Feierabend oder zu vereinbarten Zeiten.

Gefällt mir

Anzeige
S
salina123
12.06.17 um 20:57
In Antwort auf pancho_12168875

Ich ahne es ... er hat Dich "am langen Arm verhungern" lassen, auch, wenn er selber das nicht so empfunden haben mag.

Stimmt das so ungefähr:
 
SEINE Sachen sind immer wichtiger/ernster als DEINE Sachen...und da kommt man schwer gegen an, weil schließlich hat er ja eine Firma - und Verpflichtungen... und Du mußt Dich immer nach ihm richten, nach seinem Zeitplan, nach seiner Energie, nach seinem Rhythmus. -
  Dazu kommt, dass er Deine erste "richtige" Beziehung ist, und er hat natürlich schon mehr Frauen gehabt, logischerweise. - Also sieht es so aus, als würde er immer die Maßstäbe schon wissen und Du nicht - (was macht es denn, wenn ich nicht Zeichen gebe? Du weißt doch, dass ich Dich liebe! Das ist typisch Mann (nicht alle) )

Was machst Du denn? Ausbildung?

So in der Art war das gewesen, ich arbeite und studiere habe selber sehr viel 
um die Ohren und habe trotz allem ihm sehr viel Zeit geschenkt, was er nicht geschätzt hat meiner Meinung nach.
ich hab versucht mich abzulenken und nicht mehr an ihn zu denken, es funktioniert nicht
ich finde sonst niemand interessant das ist mein Problem 

Gefällt mir

P
pancho_12168875
12.06.17 um 23:39
In Antwort auf salina123

So in der Art war das gewesen, ich arbeite und studiere habe selber sehr viel 
um die Ohren und habe trotz allem ihm sehr viel Zeit geschenkt, was er nicht geschätzt hat meiner Meinung nach.
ich hab versucht mich abzulenken und nicht mehr an ihn zu denken, es funktioniert nicht
ich finde sonst niemand interessant das ist mein Problem 

Du findest natürlich niemanden interessant, weil Du niemand anders inteerssanten kennst. Und weil er Deine erste Liebe war/ist.
Du müsstest Dich neu verlieben in jemand, der so ist wie Du.
 

Gefällt mir

Anzeige
S
salina123
13.06.17 um 0:37
In Antwort auf pancho_12168875

Du findest natürlich niemanden interessant, weil Du niemand anders inteerssanten kennst. Und weil er Deine erste Liebe war/ist.
Du müsstest Dich neu verlieben in jemand, der so ist wie Du.
 

Ich kenne schon welche, aber ich hänge noch der an ihm und denke nur an ihn.
ich hätte nicht gedacht, dass es so schlimm sein wird nach der Trennung

Gefällt mir

P
pancho_12168875
13.06.17 um 8:05

Eine Trennung heißt ja nicht, dass man sich nie wieder sieht oder garnichts mehr von einander hört...

Hast Du ihm schon mal Paartherapie-Gespräche vorgeschlagen?

Gefällt mir

Anzeige
S
salina123
13.06.17 um 10:33
In Antwort auf pancho_12168875

Eine Trennung heißt ja nicht, dass man sich nie wieder sieht oder garnichts mehr von einander hört...

Hast Du ihm schon mal Paartherapie-Gespräche vorgeschlagen?

Ich habe ihm vor zwei Tagen geschrieben, wie es ihm geht und so weiter. 
Mich hatte ihn gefragt wie er es geschafft hat von mir hin weg zu kommen, denn mir fällt es schwer,
dann hat er gemeint wer hat denn gesagt dass ich es geschafft habe ? Ich hab es nicht geschafft.
seitdem schreiben wir aber auch nicht mehr :/ 

Gefällt mir

S
salina123
13.06.17 um 13:50

Ja, man könnte eventuell es versuche oder ? Ich kann mich einfach nicht von ihm trennen ich liebe ihn 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige