Home / Forum / Liebe & Beziehung / Vermisse ihn wieder - doch noch mal drauf einlassen?

Vermisse ihn wieder - doch noch mal drauf einlassen?

11. Juni 2009 um 22:59

Hallo zusammen,

Also nochmal Kurzform zu IHM: Kennengelernt über ne Kontaktbörse letztes Jahr im Oktober ca. , Im April das erste mal getroffen. Nach ein paar Dates habe ich gemerkt, dass es doch nicht so das Wahre ist. Dann hatte wir jetzt den ganzen Mai über kein Treffen, haben aber dennoch mal so Smalltalk ausgetauscht.

SO: jetzt vermisse ich ihn aber irgendwie doch wieder, warum auch immer. Wir wollen uns demnächst auch wieder treffen und er schrieb mir, dass er sich wieder auf unser Treffen freut. Obwohl ich ihm eigentlich mehr oder weniger ne Abfuhr gegeben hatte.

Fakt war "damals", dass ich mich nicht so richtig auf ihn einlassen konnte...also so intim mehr oder weniger. Und auch weil er das krasse Gegenteil ist von mir : ich die total Quasselstrippe und er eher der ruhige, der wenig von sich aus erzählt sonder eher nur zuhört und nix groß entgegent, was eine Unterhaltung eher erschwert.

Ich fühlte mich in gewisser Weise schon wohl, wenn er mich umarmte oder mir den Nacken kraulte und mit mir flirtete - nur merkte ich dass ich ihm noch nicht das geben wollte, was er mir gab diese Zärtlichkeiten und Nähe. Ich war noch eher passiv.

Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, warum ich ihn vermisse? Und ob es mir vielleicht damals einfach nur zu schnell ging und es vielleicht jetzt besser laufen würde, wenn er mir noch zeit gibt und wir nix überstürzen?

Wäre es in meinem Fall sinnvoll es noch mal drauf ankommen zulassen, dass es mehr wird zwischen uns...das es langsam wachsen muß?

(ich weiß natürlich nicht, wie es wirklich werden wird, wenn wir wieder auf einander treffen, vielleicht dreht er jetzt den Spieß auch um und gibt mir danach auch ne Abfuhr um es mir heimzuzahlen....aber das muß ich halt vielleicht riskieren).

Also was meint ihr - sollte ich nochmal die Chance wahrnehmen und ihm erklären, warum ich letztens ihm ne Abfuhr erteilt habe?

Oder wäre es sowieso wieder zum scheitern verurteilt?

Danke für eure Meinungen

LG Angellaney

Mehr lesen

12. Juni 2009 um 19:47

....
Hmmm, also so generell einsam fühle ich mich nicht, glaube ich zumindest. Denn mittlerweile hab eich gelernt ganz gut mit mir selbst auszukommen und geniesse ja auch das ALLEINE sein. Und wennich wen vermissen würde nur weil ich einsam bin, dann wäre das wohl eher mein EX, denn mit dem hab ich immer viel zu lachen und es ist alles so herrlich entspannt zwischen uns.

Naja zu verlieren haben wir nix, das stimmt schon. Aber ich möchte ihm ja ungerne noch mal ne Abfuhr erteilen, nur weil ich zu blöd bin meine gefühle richtig zu deuten

LG Angellaney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:59

.....
Ich denke mal, dass es jetzt auch besser wäre es ein wenig anders anzupacken. Flirten ok, aber nicht mehr sofort bis unter die Bettdecke, deshalb auch erst wieder ein paar Treffen an neutralen Orten. Damit ich mir richtig klar werde über meine Gefühle und auch sehen kann wie er sich verhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:40
In Antwort auf melva_12844684

.....
Ich denke mal, dass es jetzt auch besser wäre es ein wenig anders anzupacken. Flirten ok, aber nicht mehr sofort bis unter die Bettdecke, deshalb auch erst wieder ein paar Treffen an neutralen Orten. Damit ich mir richtig klar werde über meine Gefühle und auch sehen kann wie er sich verhält.

.....
juhuuuuuuuuuuu...noch jemand vielleicht der seine Meinung kund tun möchte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen