Forum / Liebe & Beziehung

Vermeintliche Affäre blockiert mich

Letzte Nachricht: 5. Mai um 11:19
U
user1838607735
04.05.21 um 20:09

 Hallo allerseits,

Ich habe lange überlegt und bin nun zu dem Entschluss gekommen, dass ich mich mitteilen muss und zwar an Menschen die das ganze vielleicht etwas neutraler und objektiver betrachten können, wie ich.

 Folgendes. Ich bin nun seit ca 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 27, ich 21 aber deutlich reifer und Realistischer als die meisten Kids in meinem Alter, deshalb haben wir uns auch direkt vom anhieb an verstanden und kamen zusammen. Bevor ich fortfahre, ich hatte in meiner Jugend einen Freund mit dem ich auch 4 Jahre zusammen war. Dieser betrügte mich mit jemanden, wo ich eh schon damals ein ziemlich schlechtes Gefühl hatte und sich das auch bestätigte.


 Vor einiger Zeit, habe ich gesehen das meinem Freund auf der Inspiration/Search Seite von Instagram haufenweise sehr Freizügige Frauen angezeigt wurden und er sowas auch dementsprechend mit "Gefällt mir" ausdrückte. Ich habe ihn daraufhin angesprochen und er meinte das er nicht Erklären könnte wieso er sich sowas angeschaut hat, er es aber lassen wird. Dies ist auch passiert, jedoch hat mich das ziemlich verletzt und verunsichert weil er immer betonte das er auf solche Frauen nicht stehen würde und ich in den letzten Monaten etwas zugenommen habe und mich unwohl fühle und mich dann ziemlich hintergangen gefühlt habe. (Wir haben ein ziemlich erfülltes Liebesleben im Bett, daher die Unsicherheit und die Suche nach einem "Warum?" Einmal habe ich ihn dabei erwischt wie er einem Mädchen, welches vor uns lief und eine ziemlich enge Hose anhatte, lange auf dem Po starrte, ich fragte ihn dann warum er das tun würde wenn ich dabei bin, er beantwortete es damals mit "Ich hätte mir das eingebildet, ich habe sie nicht angeschaut." ein paar Tage später erfuhr ich dann durch Zufall aus einer witzigen Situation heraus das er mich in dem Fall mit dem Mädchen angelogen hat aus Gründen, dass er keinen Streit wollte. Natürlich war ich daraufhin sehr enttäuscht weil ich sehr viel Wert auf Ehrlichkeit lege und mich dann gefragt habe, ob er mir vielleicht untreu sein könnte durch die Bilder und der Situation auf der Straße. Nach einem langen Gespräch einige Tage später, lief zwischen uns auch alles wieder wie gewohnt. Ich muss für meine jetzige Frage, nochmal erwähnen das mich niemand zuvor so liebevoll behandelt hat und mir das Gefühl gab, dass mich jemand zum ersten Mal wirklich wollte weil ich interessant genug sei. Durch die Geschichte mit meinem ersten Freund bin ich aber nunmal geprägt und ich setze alles daran mein Vertrauen in meiner jetzigen Beziehung wieder aufkommen zu lassen, aber durch die letzten Wochen hielt sich das Waage. Nun, ich hatte vor ein paar Tagen gesehen das er die Bilder seit neustem einer Frau mit Gefällt mir markiert, die er aus seiner Schulzeit kennt. Diese Frau wäre anhand seiner Typ Beschreibung zwar nicht sein Typ, nunja. Ich war dann aus Zufall auf Ihrem Profil und sah mir Ihre Bilder an. Ein paar Minuten blockierte sie mich ohne Grund. Ich fragte also meinen Freund wieso dieses Mädchen mich einfach blockierte obwohl sie ja weiß das ich seine Freundin bin. Er meinte nur, dass sie schon immer wohl sehr komisch unteres gewesen sei was Social media betrifft und er nichts mit ihr zu tun hätte außer damals in der Schule. Ich glaubte ihm das auch, aber mich ließ das Gefühl nicht los dass da mehr hintersteckt. Eine Freundin ging also auf ihr Profil, und siehe da sie blockierte meine Freundin nicht. Auch andere Freundinnen nicht. Nur mich.


Ich fragte ihn also vorsichtig erneut, dass mich das nicht loslässt und ich nicht verstehen kann wieso sie mich direkt blockiert hat. Mein Freund meinte das selbe wie zuvor, wieder "Ich kann dir nur das selbe sagen, ich habe mich nie mit ihr alleine getroffen oder geschrieben außer damals wegen Schulsachen mal." Er meinte zudem das es ihn traurig machen würde das wir uns wegen Personen streiten, die mit uns nichts zu tun hätten und wo nie was gewesen ist. Er könne aber trotzdem mein Mißtrauen verstehen und würde sich freuen wenn ich ihm irgendwann wieder mehr Vertrauen entgegen bringen würde. 


Heute dann der Supergau. Mein Freund und ich schreiben uns eigentlich jeden Tag, mal mehr mal weniger aber wir erkundigen uns trotzdem oft danach wie der Tag des anderen war oder schreiben uns ein Guten Morgen. Ich hatte also gestern Abend geschrieben das Ich an Ihn denken würde und mich freue ihn bald wieder zu sehen. Dies ließ er, lies er jedoch unkommentiert und Gelesen zurück. Ich dachte also naja er hat heute einen freien Tag und vielleicht meldet er sich ja später. Jetzt ist der Tag vergangen und mein Freund hat mir heute noch einmal geschrieben, was sehr untypisch ist. Irgendwann sah ich also, er war sehr oft und sehr lange immer online oder ist sofort wieder online gekommen wenn ihn anscheinend jemand geschrieben hat. Und jetzt lässt mich das Gefühl nicht mehr los das es das besagte Mädchen sein könnte, welches mir auffiel. 


Ich weiß absolut nicht wie ich darüber denken soll, was ich sagen oder handeln soll. Ich weiß nur das er mir einfach mega verdächtig vorkommt das sie mich direkt blockiert und auch weiß das ich seine Freundin bin (Von Bildern ect.) und er mir heute nicht einmal geschrieben hat aber den ganzen Tag online war und wohl mit jemand wichtigeren geschrieben hat.. 


Ich danke euch schon mal davor das ihr überhaupt oder zumindest jemand diesen langen Text durchgelesen hat und freue mich über Antworten. Ihr würdet mein Gedankenkarussell vielleicht etwas Klarheit schaffen. 



Lg Kathi 

Mehr lesen

F
forenfratz01
04.05.21 um 23:10
In Antwort auf user1838607735

 Hallo allerseits,

Ich habe lange überlegt und bin nun zu dem Entschluss gekommen, dass ich mich mitteilen muss und zwar an Menschen die das ganze vielleicht etwas neutraler und objektiver betrachten können, wie ich.

 Folgendes. Ich bin nun seit ca 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 27, ich 21 aber deutlich reifer und Realistischer als die meisten Kids in meinem Alter, deshalb haben wir uns auch direkt vom anhieb an verstanden und kamen zusammen. Bevor ich fortfahre, ich hatte in meiner Jugend einen Freund mit dem ich auch 4 Jahre zusammen war. Dieser betrügte mich mit jemanden, wo ich eh schon damals ein ziemlich schlechtes Gefühl hatte und sich das auch bestätigte.


 Vor einiger Zeit, habe ich gesehen das meinem Freund auf der Inspiration/Search Seite von Instagram haufenweise sehr Freizügige Frauen angezeigt wurden und er sowas auch dementsprechend mit "Gefällt mir" ausdrückte. Ich habe ihn daraufhin angesprochen und er meinte das er nicht Erklären könnte wieso er sich sowas angeschaut hat, er es aber lassen wird. Dies ist auch passiert, jedoch hat mich das ziemlich verletzt und verunsichert weil er immer betonte das er auf solche Frauen nicht stehen würde und ich in den letzten Monaten etwas zugenommen habe und mich unwohl fühle und mich dann ziemlich hintergangen gefühlt habe. (Wir haben ein ziemlich erfülltes Liebesleben im Bett, daher die Unsicherheit und die Suche nach einem "Warum?" Einmal habe ich ihn dabei erwischt wie er einem Mädchen, welches vor uns lief und eine ziemlich enge Hose anhatte, lange auf dem Po starrte, ich fragte ihn dann warum er das tun würde wenn ich dabei bin, er beantwortete es damals mit "Ich hätte mir das eingebildet, ich habe sie nicht angeschaut." ein paar Tage später erfuhr ich dann durch Zufall aus einer witzigen Situation heraus das er mich in dem Fall mit dem Mädchen angelogen hat aus Gründen, dass er keinen Streit wollte. Natürlich war ich daraufhin sehr enttäuscht weil ich sehr viel Wert auf Ehrlichkeit lege und mich dann gefragt habe, ob er mir vielleicht untreu sein könnte durch die Bilder und der Situation auf der Straße. Nach einem langen Gespräch einige Tage später, lief zwischen uns auch alles wieder wie gewohnt. Ich muss für meine jetzige Frage, nochmal erwähnen das mich niemand zuvor so liebevoll behandelt hat und mir das Gefühl gab, dass mich jemand zum ersten Mal wirklich wollte weil ich interessant genug sei. Durch die Geschichte mit meinem ersten Freund bin ich aber nunmal geprägt und ich setze alles daran mein Vertrauen in meiner jetzigen Beziehung wieder aufkommen zu lassen, aber durch die letzten Wochen hielt sich das Waage. Nun, ich hatte vor ein paar Tagen gesehen das er die Bilder seit neustem einer Frau mit Gefällt mir markiert, die er aus seiner Schulzeit kennt. Diese Frau wäre anhand seiner Typ Beschreibung zwar nicht sein Typ, nunja. Ich war dann aus Zufall auf Ihrem Profil und sah mir Ihre Bilder an. Ein paar Minuten blockierte sie mich ohne Grund. Ich fragte also meinen Freund wieso dieses Mädchen mich einfach blockierte obwohl sie ja weiß das ich seine Freundin bin. Er meinte nur, dass sie schon immer wohl sehr komisch unteres gewesen sei was Social media betrifft und er nichts mit ihr zu tun hätte außer damals in der Schule. Ich glaubte ihm das auch, aber mich ließ das Gefühl nicht los dass da mehr hintersteckt. Eine Freundin ging also auf ihr Profil, und siehe da sie blockierte meine Freundin nicht. Auch andere Freundinnen nicht. Nur mich.


Ich fragte ihn also vorsichtig erneut, dass mich das nicht loslässt und ich nicht verstehen kann wieso sie mich direkt blockiert hat. Mein Freund meinte das selbe wie zuvor, wieder "Ich kann dir nur das selbe sagen, ich habe mich nie mit ihr alleine getroffen oder geschrieben außer damals wegen Schulsachen mal." Er meinte zudem das es ihn traurig machen würde das wir uns wegen Personen streiten, die mit uns nichts zu tun hätten und wo nie was gewesen ist. Er könne aber trotzdem mein Mißtrauen verstehen und würde sich freuen wenn ich ihm irgendwann wieder mehr Vertrauen entgegen bringen würde. 


Heute dann der Supergau. Mein Freund und ich schreiben uns eigentlich jeden Tag, mal mehr mal weniger aber wir erkundigen uns trotzdem oft danach wie der Tag des anderen war oder schreiben uns ein Guten Morgen. Ich hatte also gestern Abend geschrieben das Ich an Ihn denken würde und mich freue ihn bald wieder zu sehen. Dies ließ er, lies er jedoch unkommentiert und Gelesen zurück. Ich dachte also naja er hat heute einen freien Tag und vielleicht meldet er sich ja später. Jetzt ist der Tag vergangen und mein Freund hat mir heute noch einmal geschrieben, was sehr untypisch ist. Irgendwann sah ich also, er war sehr oft und sehr lange immer online oder ist sofort wieder online gekommen wenn ihn anscheinend jemand geschrieben hat. Und jetzt lässt mich das Gefühl nicht mehr los das es das besagte Mädchen sein könnte, welches mir auffiel. 


Ich weiß absolut nicht wie ich darüber denken soll, was ich sagen oder handeln soll. Ich weiß nur das er mir einfach mega verdächtig vorkommt das sie mich direkt blockiert und auch weiß das ich seine Freundin bin (Von Bildern ect.) und er mir heute nicht einmal geschrieben hat aber den ganzen Tag online war und wohl mit jemand wichtigeren geschrieben hat.. 


Ich danke euch schon mal davor das ihr überhaupt oder zumindest jemand diesen langen Text durchgelesen hat und freue mich über Antworten. Ihr würdet mein Gedankenkarussell vielleicht etwas Klarheit schaffen. 



Lg Kathi 

Ich finde alles was du tust und wie du denkst, sehr befremdlich. Du sabotiert deine Beziehung.  Ein Wunder, dass dein Freund das mitmacht. Er darf da nicht hinschauen,  hier nicht klicken,  du kontrolliert und fragst immer bach. Zweifel misstrauen.... das geht nicht gut. Sorry, ich gehe sogar so weit, dass ich dir mal einen Therapeuten nahe legen möchte. In deinem Kopf spinnst du dir do viel zusammen. Es ist ganz normal, dass man auf den po der Person schaut, die vor einem gehen. Das macht nan automatisch.  Man schweift auch über die Haare und Beine. Klar klicken Männer sexy Bilder. Wer das abstreiten, lügt. Lebe bitte in der Realität 

2 -Gefällt mir

F
forenfratz01
04.05.21 um 23:10
In Antwort auf user1838607735

 Hallo allerseits,

Ich habe lange überlegt und bin nun zu dem Entschluss gekommen, dass ich mich mitteilen muss und zwar an Menschen die das ganze vielleicht etwas neutraler und objektiver betrachten können, wie ich.

 Folgendes. Ich bin nun seit ca 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 27, ich 21 aber deutlich reifer und Realistischer als die meisten Kids in meinem Alter, deshalb haben wir uns auch direkt vom anhieb an verstanden und kamen zusammen. Bevor ich fortfahre, ich hatte in meiner Jugend einen Freund mit dem ich auch 4 Jahre zusammen war. Dieser betrügte mich mit jemanden, wo ich eh schon damals ein ziemlich schlechtes Gefühl hatte und sich das auch bestätigte.


 Vor einiger Zeit, habe ich gesehen das meinem Freund auf der Inspiration/Search Seite von Instagram haufenweise sehr Freizügige Frauen angezeigt wurden und er sowas auch dementsprechend mit "Gefällt mir" ausdrückte. Ich habe ihn daraufhin angesprochen und er meinte das er nicht Erklären könnte wieso er sich sowas angeschaut hat, er es aber lassen wird. Dies ist auch passiert, jedoch hat mich das ziemlich verletzt und verunsichert weil er immer betonte das er auf solche Frauen nicht stehen würde und ich in den letzten Monaten etwas zugenommen habe und mich unwohl fühle und mich dann ziemlich hintergangen gefühlt habe. (Wir haben ein ziemlich erfülltes Liebesleben im Bett, daher die Unsicherheit und die Suche nach einem "Warum?" Einmal habe ich ihn dabei erwischt wie er einem Mädchen, welches vor uns lief und eine ziemlich enge Hose anhatte, lange auf dem Po starrte, ich fragte ihn dann warum er das tun würde wenn ich dabei bin, er beantwortete es damals mit "Ich hätte mir das eingebildet, ich habe sie nicht angeschaut." ein paar Tage später erfuhr ich dann durch Zufall aus einer witzigen Situation heraus das er mich in dem Fall mit dem Mädchen angelogen hat aus Gründen, dass er keinen Streit wollte. Natürlich war ich daraufhin sehr enttäuscht weil ich sehr viel Wert auf Ehrlichkeit lege und mich dann gefragt habe, ob er mir vielleicht untreu sein könnte durch die Bilder und der Situation auf der Straße. Nach einem langen Gespräch einige Tage später, lief zwischen uns auch alles wieder wie gewohnt. Ich muss für meine jetzige Frage, nochmal erwähnen das mich niemand zuvor so liebevoll behandelt hat und mir das Gefühl gab, dass mich jemand zum ersten Mal wirklich wollte weil ich interessant genug sei. Durch die Geschichte mit meinem ersten Freund bin ich aber nunmal geprägt und ich setze alles daran mein Vertrauen in meiner jetzigen Beziehung wieder aufkommen zu lassen, aber durch die letzten Wochen hielt sich das Waage. Nun, ich hatte vor ein paar Tagen gesehen das er die Bilder seit neustem einer Frau mit Gefällt mir markiert, die er aus seiner Schulzeit kennt. Diese Frau wäre anhand seiner Typ Beschreibung zwar nicht sein Typ, nunja. Ich war dann aus Zufall auf Ihrem Profil und sah mir Ihre Bilder an. Ein paar Minuten blockierte sie mich ohne Grund. Ich fragte also meinen Freund wieso dieses Mädchen mich einfach blockierte obwohl sie ja weiß das ich seine Freundin bin. Er meinte nur, dass sie schon immer wohl sehr komisch unteres gewesen sei was Social media betrifft und er nichts mit ihr zu tun hätte außer damals in der Schule. Ich glaubte ihm das auch, aber mich ließ das Gefühl nicht los dass da mehr hintersteckt. Eine Freundin ging also auf ihr Profil, und siehe da sie blockierte meine Freundin nicht. Auch andere Freundinnen nicht. Nur mich.


Ich fragte ihn also vorsichtig erneut, dass mich das nicht loslässt und ich nicht verstehen kann wieso sie mich direkt blockiert hat. Mein Freund meinte das selbe wie zuvor, wieder "Ich kann dir nur das selbe sagen, ich habe mich nie mit ihr alleine getroffen oder geschrieben außer damals wegen Schulsachen mal." Er meinte zudem das es ihn traurig machen würde das wir uns wegen Personen streiten, die mit uns nichts zu tun hätten und wo nie was gewesen ist. Er könne aber trotzdem mein Mißtrauen verstehen und würde sich freuen wenn ich ihm irgendwann wieder mehr Vertrauen entgegen bringen würde. 


Heute dann der Supergau. Mein Freund und ich schreiben uns eigentlich jeden Tag, mal mehr mal weniger aber wir erkundigen uns trotzdem oft danach wie der Tag des anderen war oder schreiben uns ein Guten Morgen. Ich hatte also gestern Abend geschrieben das Ich an Ihn denken würde und mich freue ihn bald wieder zu sehen. Dies ließ er, lies er jedoch unkommentiert und Gelesen zurück. Ich dachte also naja er hat heute einen freien Tag und vielleicht meldet er sich ja später. Jetzt ist der Tag vergangen und mein Freund hat mir heute noch einmal geschrieben, was sehr untypisch ist. Irgendwann sah ich also, er war sehr oft und sehr lange immer online oder ist sofort wieder online gekommen wenn ihn anscheinend jemand geschrieben hat. Und jetzt lässt mich das Gefühl nicht mehr los das es das besagte Mädchen sein könnte, welches mir auffiel. 


Ich weiß absolut nicht wie ich darüber denken soll, was ich sagen oder handeln soll. Ich weiß nur das er mir einfach mega verdächtig vorkommt das sie mich direkt blockiert und auch weiß das ich seine Freundin bin (Von Bildern ect.) und er mir heute nicht einmal geschrieben hat aber den ganzen Tag online war und wohl mit jemand wichtigeren geschrieben hat.. 


Ich danke euch schon mal davor das ihr überhaupt oder zumindest jemand diesen langen Text durchgelesen hat und freue mich über Antworten. Ihr würdet mein Gedankenkarussell vielleicht etwas Klarheit schaffen. 



Lg Kathi 

Ich finde alles was du tust und wie du denkst, sehr befremdlich. Du sabotiert deine Beziehung.  Ein Wunder, dass dein Freund das mitmacht. Er darf da nicht hinschauen,  hier nicht klicken,  du kontrolliert und fragst immer bach. Zweifel misstrauen.... das geht nicht gut. Sorry, ich gehe sogar so weit, dass ich dir mal einen Therapeuten nahe legen möchte. In deinem Kopf spinnst du dir do viel zusammen. Es ist ganz normal, dass man auf den po der Person schaut, die vor einem gehen. Das macht nan automatisch.  Man schweift auch über die Haare und Beine. Klar klicken Männer sexy Bilder. Wer das abstreiten, lügt. Lebe bitte in der Realität 

Gefällt mir

U
user1838607735
05.05.21 um 2:38
In Antwort auf forenfratz01

Ich finde alles was du tust und wie du denkst, sehr befremdlich. Du sabotiert deine Beziehung.  Ein Wunder, dass dein Freund das mitmacht. Er darf da nicht hinschauen,  hier nicht klicken,  du kontrolliert und fragst immer bach. Zweifel misstrauen.... das geht nicht gut. Sorry, ich gehe sogar so weit, dass ich dir mal einen Therapeuten nahe legen möchte. In deinem Kopf spinnst du dir do viel zusammen. Es ist ganz normal, dass man auf den po der Person schaut, die vor einem gehen. Das macht nan automatisch.  Man schweift auch über die Haare und Beine. Klar klicken Männer sexy Bilder. Wer das abstreiten, lügt. Lebe bitte in der Realität 

Also ich weiß nicht ob du dir den gesamten Text durchgelesen hast aber es geht hier um weitaus mehr als nur hinschauen oder irgendwelche Bilder.

Es geht darum das er mich anlügt und mir einredet das ich die bin die nur Drama macht aber eigentlich die ganze Zeit recht hatte mit dem was ich vermutete. 


Es geht nicht darum ob irgendwas in der Gesellschaft als Normal angesehen wird,erst recht nicht wenn es die Gefühle einer anderen Person geht und ich glaube gegen verletzte Gefühle kann man nichts machen, dass sucht man sich schließlich nicht aus. Keiner hat das Recht darüber zu urteilen wann Verletzt sein legitim ist und wann nicht. 


Ich denke ich brauche keinen Therapeuten, erst recht nicht wenn mein Freund mir ein fragwürdiges Verhalten an den Tag legt und mich obendrauf auch noch eine andere Frau, die weiß das ich seine Freundin bin direkt Blockiert. Ich denke nicht das man das so machen würde, erst recht nicht nicht wenn mein Freund mir sagt das sie immer sehr strange war was Social media angeht und viel wert auf Privatsphäre gibt , aber ihren kompletten Namen sowie das Profil für alles und jeden offenlegt und ausgerechnet mich blockiert, die nie jemals zuvor auf ihrem Profil war außer jetzt einmal. 



Also danke für deine Antwort aber die Mühe hättest du dir gekonnt sparen können weil nichts von dem mir helfen konnte damit besser umzugehen sondern mich eher direkt als Verrückte Freundin abstempelt. 


Lg 

Gefällt mir

A
astarte
05.05.21 um 8:00

Also von Reife und erwachsennmerke ich bei dir in diesem Test etwas wenig, du verhältst dich wie jedes andere grade aus dem Teeniealter entsprungene kindische Mädel, setzt umrealitische Erwartungen. Das ist auch nicht böse gemeint, sber Einleitung und Hauptteil deines Textes passen so nun gar nicht zusammen.... Abgesehen davon, du bist übertrieben eifersüchtig, klammerst, kontrollierst ihn, setzt deinen Freund unnötig unter Druck, unterstellst ihm gleich die schlimmsten Dinge  und misst Instagram mehr Wert bei als es evtl hat. Wo ist dein Vertrauen und die Wertschätzung für ihn? Für deine verletzten Gefühle kann er nichts und er sollte auch nicht das Opfer deiner Vergangenheit sein. Du schreibst, du legst Wert auf Ehrlichkeit, wenn er aber ehrlich zu dir ist, glaubst du ihm auch nicht.
Kein Wunder, dass er lieber mal nichts schreibt, um nicht bei dir wieder anzuecken und am Ende verhört zu werden. Zudem er nichts dafür kann, dass dich die andere Dame blockiert. Mit so einem Verhalten bindet man den Partner nicht an sich, sondern treibt ihn viel eher von einem weg. Das wird nun wohl passiert sein und eure Beziehung hat sicher erstmal einen Knacks weg, der schwer zu reparieren ist. Deshalb hat er den Kontakt wahrscheinlich erstmal reduziert.

Ein Mann geht nicht fremd, weil er andere Bilder liked oder attraktive Frauen auf der Straße sieht. Das kannst du nicht verhindern und für dein eigenes Seelenheil ist es sicherlich besser, wenn du daraus nicht jedes Mal wieder die Beziehung in Frage stellst. Die meisten gehen fremd, wenn sie sich emotional und sexuell vernachlässigt fühlen, ständig nur Vorwürfe erhalten und sich wegen allem rechtfertigen müssen.

also. Ob dein Freund dich betrügt, kann ich dir nicht sagen, aber ich kann dir nur ans Herz legen, dich selbst mal zu reflektieren ob du wirklich immer so alles 100pro richtig machst. Ich bin mir sicher, das ist nicht das, was du lesen willst, und ich bin sonst immer auf der Seite der Frau.  Hier denk ich mir einfach, dass du dich selbst ins Verderben führst und nicht dein Partner.

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
forenfratz01
05.05.21 um 9:37

Deine Antwort hat meine Meinung absolut verfestigt. Danke 

1 -Gefällt mir

H
holzmichel
05.05.21 um 11:08

Du schreibst in deiner Einleitung das du dich deutlich reifer fühlst als 21 Jahre.
Ich frage mich wie du darauf kommst.
Was ihr beide da macht ist für mich ein ziemlicher Kindergarten und nicht wirklich erwachsen.
Du machst dir dir Gedanken warum die diese Bekannte kurzfristig blockiert und fragst deinen Freund auch noch warum sie es tut.
Er kommentiert freizügige Bilder warum? Und wenn er das Bedürfnis hat, warum macht er das wenn du dabei bist?
Du machst dir es Drama draus, wenn er einer mal auf den Hintern schaut, ja was meinst du denn soll er dir antworten?
Wenn er sagt das ihm der Hintern gefallen hat, wäre es mit Sicherheit auch nicht gut angekommen. Dann würdest du dich vielleicht fragen, ist ihm mein Hintern nicht genug ist...
Wenn du dich wunderst warum er dir nicht antworte, dann frag ihn doch....wo ist da bitte das Problem?
Warum rufst du ihn eigentlich nicht einfach an und fragst ihn warum er dir nicht antwortet, vielleicht ist er ja krank oder hat ein anderes Problem. Statt dessen zermarterst du dir das Hirn was sein könnte.
Natürlich kann es sein das du vielleicht mit dem früher erlebten misstrauischer bist als jemand der so was nicht erlebt hat.
Gerade mit diesem Wissen verhaltet ihr beide euch meiner Meinung nach nicht wirklich erwachsen.
Er könnte das Bilder "liken" ja einfach lassen und köntest schauen das du ihm mit deiner Art ihn zu kontrollieren nicht verprellst oder gleich in die Ecke eines Betrügers schiebst.

 

2 -Gefällt mir

T
tropifrutti
05.05.21 um 11:19

Ruf ihn doch einfach mal an. Ich finde diese ständige Texterei auch nicht gut, erstens kommt das geschrieben Wort immer völlig anders rüber als ein Gespräch miteinander und zweitens, nur weil man online ist, hat man noch lange nicht Zeit oder Lust zum Schreiben. Dem wird auch meiner Meinung nach viel zu viel Bedeutung beigemessen. Ich will mich auch meinem Partner ggü nicht rechtfertigen müssen, was ich warum und wie schreibe und der Kommunikation untereinander in der Beziehung tut das auch nicht gut.

1 -Gefällt mir