Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlustängste, wenn der Freund sich nach Streit nicht von selbst meldet

Verlustängste, wenn der Freund sich nach Streit nicht von selbst meldet

24. Oktober 2012 um 11:13

Hallo zusammen.
Ich habe ein kleines Problem (wohl am Ende mit mir selbst).

Ich denke, ich habe eine übertriebene Verlustangst was meinen Freund angeht.
Wir sind jetzt seit einem Jahr zusammen und führen eine Fernbeziehung (250km). Wir sehen uns allerdings wirklich jedes Wochenende.

Wir sind beide sehr dominant und haben einen Dickkopf...allerdings er mehr als ich, da ich ein absoluter Harmonietyp bin und nach kurzer Zeit weingstens den Streit nieder gelegt haben muss. Besonders, wenn wir nur das Wochenende habe.

Denn das Problem ist: Wenn wir uns Sonntags streiten und ich dann heim fahre, ist dicke Luft IN der Woche, da wir uns dann nicht einfach in den Arm nehmen können, um einfach zu sagen:"Ach, war eh nur ne Kleinigkeit, worüber man nicht stundenlang diskutieren muss." Dann ist dicke Luft am Telefon ODER (was ich viel schlimmer finde), er ruft erst gar nicht mehr an, sondern lässt mich ankommen...
Allerdings hatten wir auch schon die Situation, dass ICH mich mal nach sowas nicht gemeldet habe, um es ihm gleich zu tun, da kam von ihm:"Wir sollten uns ne Weile nicht mehr sehen."...Fazit: Er darf sich nicht melden und ich muss still halten und wenn ich das mal tue, ist es der riesen Fehler meinerseits um an eine Trennung zu denken.

Mein Freund ist ein lieber Kerl und macht mich sonst wahnsinnig glücklich. Aber wie es nunmal so ist...umso höher die Wolke 7 hängt, desto tiefer der Fall.

Und davor habe ich panische Angst.
Allerdings will ich auch nicht immer nachgeben, weil ich auch meinen Stolz habe.

Ich möchte einfach nur wissen, was ich tun kann und was das von einem Mann soll? Denn auch sonst verkörpert mein Freund das Klitschee Mann wirklich sehr gut.

Er liebt mich, das weiß ich, aber vor Problemen ist er am Anfang der Beziehung gerne weg gelaufen und auch jetzt zieht er sich gerne in seine Höhle zurück. Was soll man als Frau da tun, wenn er sich alle Freiheiten nimmt, ich sie selber aber nicht haben kann, ohne mit Konsequenzen leben mus müssen?!

Danke für ein paar Antworten.
LG

Mehr lesen

24. Oktober 2012 um 12:59

Falsches Fazit
> Allerdings hatten wir auch schon die Situation, dass ICH
> mich mal nach sowas nicht gemeldet habe, um es ihm
> gleich zu tun, da kam von ihm:"Wir sollten uns ne Weile
> nicht mehr sehen."...Fazit: Er darf sich nicht melden und
> ich muss still halten und wenn ich das mal tue, ist es der
> riesen Fehler meinerseits um an eine Trennung zu denken.


Das korrekte Fazit lautet: "Wir sollten uns ne Weile nicht sehen" liegt von seiner Seite her immer auf dem Tisch, es sei denn Du durchbrichst diese Funkstille, dann gibt er (widerwillig?) nach.
Er durchbricht diese Funkstille nicht, weil er ja völlig korrekt ne Weile keinen Kontakt möchte.

Und Dein Fazit aus dem Fazit könnte lauten: Überleg Dir, ob der Streit es wert ist. Man muß sich nicht wegen jedem Mist streiten.
Ich meine kein Nachgeben, sondern eine präventive Streitvorbeugung. Soll angeblich auch helfen, Beziehungen länger dauern zu lassen

Gefällt mir

24. Oktober 2012 um 13:20
In Antwort auf ogre

Falsches Fazit
> Allerdings hatten wir auch schon die Situation, dass ICH
> mich mal nach sowas nicht gemeldet habe, um es ihm
> gleich zu tun, da kam von ihm:"Wir sollten uns ne Weile
> nicht mehr sehen."...Fazit: Er darf sich nicht melden und
> ich muss still halten und wenn ich das mal tue, ist es der
> riesen Fehler meinerseits um an eine Trennung zu denken.


Das korrekte Fazit lautet: "Wir sollten uns ne Weile nicht sehen" liegt von seiner Seite her immer auf dem Tisch, es sei denn Du durchbrichst diese Funkstille, dann gibt er (widerwillig?) nach.
Er durchbricht diese Funkstille nicht, weil er ja völlig korrekt ne Weile keinen Kontakt möchte.

Und Dein Fazit aus dem Fazit könnte lauten: Überleg Dir, ob der Streit es wert ist. Man muß sich nicht wegen jedem Mist streiten.
Ich meine kein Nachgeben, sondern eine präventive Streitvorbeugung. Soll angeblich auch helfen, Beziehungen länger dauern zu lassen

...
...ich hab vergessen zu erwähnen, dass mein freund, wenn er sauer ist, gerne mal dinge sagt, die er gar nicht so meint und das mit dem 'wir sollten uns ne weile nicht mehr sehen', war aus frust und ist auch erst einmal so gewesen...

und streitet tut sich jeder einmal, besonders dominante menschen. eine beziehung besteht nicht nur aus harmonie.

Gefällt mir

24. Oktober 2012 um 13:45
In Antwort auf nordstern85

...
...ich hab vergessen zu erwähnen, dass mein freund, wenn er sauer ist, gerne mal dinge sagt, die er gar nicht so meint und das mit dem 'wir sollten uns ne weile nicht mehr sehen', war aus frust und ist auch erst einmal so gewesen...

und streitet tut sich jeder einmal, besonders dominante menschen. eine beziehung besteht nicht nur aus harmonie.

Aber auch nicht nur aus streit
und er nimmt sich dann halt die ruhe nach dem streit.

wenn Dir das nicht schmeckt...streite weniger

Gefällt mir

24. Oktober 2012 um 21:47

Pro-Tip
Machtspielchen spielen nur Frauen.

Kein Kerl straft eine Frau mit Ignoranz, wenn er sich gern mit ihr unterhalten (oder kuscheln) will.
Ausnahme: sie zickt grad möchtig rum und er hat keinen Bock das Gezicke abzubekommen.

Kann sie die Themenerstellerin aussuchen: Entweder er hat wirklich keinen Bock mehr auf sie oder er hat keinen Bock auf ihr Gezicke...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen