Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlorene Liebe

Verlorene Liebe

10. Oktober 2014 um 5:55 Letzte Antwort: 11. Oktober 2014 um 13:33

Hallo ich hoffe das mir jemand hier eventuell nen rat geben kann, wie ich mich verhalten kann .
ich bin 44 jahre meine frau 32 wir haben 3 Mädchen 6,12, 15
sind 15 jahre zusammen und 10 verheiratet
wir haben in den jahren eine gute ehe geführt,ärger gabs auch mal zwieschen durch aber nie so das ich oder meine frau an unserer liebe zweifeln mussten ,wir standen immer hintereinander .seit ca . also gibs von der vergangenheit nicht viel zu erzählen ,vor ca 3 wochen bin ich zwecks einer beschneidung ins krankenhaus gekommen,alles gut gelaufen ,wie ich wieder zuhause war bemerkte ich das sie irgend wie anders war ich hatte mir nix bei gedacht ,bis ich merkte das sie keine nähe mehr zu lässt.ich fragte sie was los sei und bekamm folgene antwort.....meine gefühle sind nicht mehr so wie sie mal wahren und ich weiss nicht mehr ob ich dich liebe
ich brauche zeit um es rauszufinden , worauf ich einlenkte und sie fragte warum wieso weshalb ,,,,ohne antwort ,ich fragte ob was anderes dahinter stecke ,,nein ist es nicht ,,,so nu gehen die tage dahin und ich merke das sie mich zuhause ausgrenzt
kaum spricht und wenn nur das nötigste ,nu möchte ich mich nicht mehr in die ecke stellen lassen und behandeln lassen wie ein hund und versuche das gespräch zu finden worauf ich ,nur zornige antworten bekomme ,ich soll sie zu nix zwingen ,
das möchte ich ja auch garnicht nur mir gehts seit tagen schlechter und ich weiss nicht weiter .....wie soll mann sich da verhalten ..mfg

Mehr lesen

10. Oktober 2014 um 16:45

Antwort
Meine Erfahrung, wenn Frauen plötzlich so etwas sagen, ist meistens ein anderer Spiel.
Das heißt sie hat sich verliebt und kann deine Gefühle nicht mehr zulassen.
Ob sie auch schon fremdgegangen ist, kann man nicht sagen, aber vermutlich wird es so sein.

Schönen Gruß

Maik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 18:20

Genauso verhalten
Hallo,

ich würde mich an deiner Stelle genauso verhalten wie deine Frau. Wenn du versuchst das Gespräch mit ihr zu suchen bzw. die Nähe zu ihr suchst, wird sie abblocken.

Ich kann mir nur vorstellen das sie ihr eigenes Verhalten erst reflektiert, wenn du sie genauso behandelst. Gehe mit Freunden aus, habe Spaß (damit meine ich nicht Fremdgehen). Unternehme viel, sei nett zu ihr, aber bleibe zurückhaltend.

Vielleicht braucht sie im Moment etwas Abstand und spürt er wieder ihre Gefühle für dich, wenn sie Angst hat dich zu verlieren.

Solange sie sich nicht genau äußert warum sie dich ausgrenzt, wird dir nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten. Aber nutze die Zeit für dich.

Ich drücke die Daumen das wieder alles gut wird.

Kleines 1968

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2014 um 13:33
In Antwort auf kleines1968

Genauso verhalten
Hallo,

ich würde mich an deiner Stelle genauso verhalten wie deine Frau. Wenn du versuchst das Gespräch mit ihr zu suchen bzw. die Nähe zu ihr suchst, wird sie abblocken.

Ich kann mir nur vorstellen das sie ihr eigenes Verhalten erst reflektiert, wenn du sie genauso behandelst. Gehe mit Freunden aus, habe Spaß (damit meine ich nicht Fremdgehen). Unternehme viel, sei nett zu ihr, aber bleibe zurückhaltend.

Vielleicht braucht sie im Moment etwas Abstand und spürt er wieder ihre Gefühle für dich, wenn sie Angst hat dich zu verlieren.

Solange sie sich nicht genau äußert warum sie dich ausgrenzt, wird dir nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten. Aber nutze die Zeit für dich.

Ich drücke die Daumen das wieder alles gut wird.

Kleines 1968

Verlorene liebe
hallo kleines 1968
ich bin dir erst mal dankbar für deine antwort ,...
die lage ist nu so das ich versuche was zu unternehmen und mich ein wenig rar zu machen was ihr nicht passt ich es aber durchziehe sie weiss in dem moment nicht wo ich bin ,ich bekomme von ihr unterstellungen (wo ich nicht überall sei )
nun war es von freitag auf samstag so das sie mich gebeten hat etwas eher nach hause zu kommen und zu reden ,der abend war eigentlich eher so das ich geredet hat und sie nur auf das nötigste geantwortet hat ,wie es dann so weit war um ins bett zu gehen hat sie meine nähe gesucht und wir haben miteinander geschlafen ,,,,,aber es war anders als sonst,,,,,,,danach fing sie bitterlich an zu weinen ,,,,,,sie wüsste nicht was los sei in moment mit ihr ,,,,,,ich weiss ich hätte nicht diese nacht mit ihr schlafen sollen aber ich dachte es ändert was ,, nu ist es so das sie normal mit mir redet und umgeht trotzdem ,,ich kälte spühre .ich weiss echt kein rat .. danke dir für deine ehrlichkeit. mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest