Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlobungsring versehentlich gefunden

Verlobungsring versehentlich gefunden

5. September um 13:26

Hallo Zusammen,
Fangen wir mal so an:
Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren, wohnen seit 3 Jahren zusammen und sind sehr glücklich zusammen, muss ich sagen 😊. Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret.
Neulich war ich allein zuhause und habe ein bestimmtes Oberteil gesucht. Wütend darüber, dass ich es verlegt habe, habe ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt.
Unter unserem Bett fiel mir dann unter alten Wolldecken, eine kleine Schmuckschatulle in die Hände und ich habe sie leider geöffnet.
darin war ein wunderschöner Verlobungsring😍.
Zunächst habe ich mich sehr gefreut. Im 2. Moment war ich aber ein bisschen traurig.
Ich hätte überhaupt nicht damit gerechnet und es wäre eine Riesen Überraschung gewesen. Jetzt habe ich iwie alles kaputt gemacht. Ich muss ständig an den Ring denken und es fällt mir schwer die Klappe zu halten( habe es niemandem erzählt).
Ich Frage mich die ganze Zeit, wann wohl der Moment kommen wird.
wie soll ich damit umgehen?
Wenn er wüsste, dass ich es Weiß, wäre er sicher sehr traurig..
Ela (27)

Mehr lesen

Top 3 Antworten

5. September um 13:49

Gib ihn wieder zurück und tu so, als hättest du nichts bemerkt.

Vielleicht war der Ring ja gar nicht für dich, sondern er war noch von seiner Ex oder der Ring seiner Mutter, Großmutter etc.

8 LikesGefällt mir

6. September um 6:52
In Antwort auf ela11

Hallo Zusammen,
Fangen wir mal so an:
Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren, wohnen seit 3 Jahren  zusammen und sind sehr glücklich zusammen, muss ich sagen 😊. Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret.
Neulich war ich allein zuhause und habe ein bestimmtes Oberteil gesucht. Wütend darüber, dass ich es verlegt habe, habe ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt.
Unter unserem Bett fiel mir dann unter alten Wolldecken, eine kleine Schmuckschatulle in die Hände und ich habe sie leider geöffnet.
darin war ein wunderschöner Verlobungsring😍.
Zunächst habe ich mich sehr gefreut. Im 2. Moment war ich aber ein bisschen traurig.
Ich hätte überhaupt nicht damit gerechnet und es wäre eine Riesen Überraschung gewesen. Jetzt habe ich iwie alles kaputt gemacht. Ich muss ständig an den Ring denken und es fällt mir schwer die Klappe zu halten( habe es niemandem erzählt).
Ich Frage mich die ganze Zeit, wann wohl der Moment kommen wird.
wie soll ich damit umgehen?
Wenn er wüsste, dass ich es Weiß, wäre er sicher sehr traurig..
Ela (27)

Ich persönlich versteh nicht, dass/warum du davon ausgehst, dass es ein Verlobungsring ist.
Woran hast du das erkannt?
Ein Ring muss doch nicht gleich Verlobung bedeuten.
 

5 LikesGefällt mir

6. September um 0:00
In Antwort auf ela11

Danke für die Antworten.
Vielleicht habe ich es im Text unklar ausgedrückt: Natürlich habe ich den Ring nicht dort weggenommen.
Liegt genauso noch dort, wie ich ihn gefunden hab..

Hast Du ihn anprobiert, ob es Deine Ringgröße ist?

Ein intelligenter Mann hätte einen Deiner Ringe ausgemessen und einen Ring in Deiner Ringgröße gekauft.

5 LikesGefällt mir

5. September um 13:49

Gib ihn wieder zurück und tu so, als hättest du nichts bemerkt.

Vielleicht war der Ring ja gar nicht für dich, sondern er war noch von seiner Ex oder der Ring seiner Mutter, Großmutter etc.

8 LikesGefällt mir

5. September um 14:00
In Antwort auf ela11

Hallo Zusammen,
Fangen wir mal so an:
Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren, wohnen seit 3 Jahren  zusammen und sind sehr glücklich zusammen, muss ich sagen 😊. Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret.
Neulich war ich allein zuhause und habe ein bestimmtes Oberteil gesucht. Wütend darüber, dass ich es verlegt habe, habe ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt.
Unter unserem Bett fiel mir dann unter alten Wolldecken, eine kleine Schmuckschatulle in die Hände und ich habe sie leider geöffnet.
darin war ein wunderschöner Verlobungsring😍.
Zunächst habe ich mich sehr gefreut. Im 2. Moment war ich aber ein bisschen traurig.
Ich hätte überhaupt nicht damit gerechnet und es wäre eine Riesen Überraschung gewesen. Jetzt habe ich iwie alles kaputt gemacht. Ich muss ständig an den Ring denken und es fällt mir schwer die Klappe zu halten( habe es niemandem erzählt).
Ich Frage mich die ganze Zeit, wann wohl der Moment kommen wird.
wie soll ich damit umgehen?
Wenn er wüsste, dass ich es Weiß, wäre er sicher sehr traurig..
Ela (27)

Wenn du Ärger suchst, dann zeige ihm den Ring, ansonsten leg ihn zurück und schweige, so einfach ist das. 

4 LikesGefällt mir

5. September um 14:48

Ich würde ihn auch zurück legen. Lass dich überraschen was er denn geplant hat wie er es anstellen will 

1 LikesGefällt mir

5. September um 14:58

Danke für die Antworten.
Vielleicht habe ich es im Text unklar ausgedrückt: Natürlich habe ich den Ring nicht dort weggenommen.
Liegt genauso noch dort, wie ich ihn gefunden hab..

Gefällt mir

5. September um 15:17
In Antwort auf ela11

Danke für die Antworten.
Vielleicht habe ich es im Text unklar ausgedrückt: Natürlich habe ich den Ring nicht dort weggenommen.
Liegt genauso noch dort, wie ich ihn gefunden hab..

dann lass ihn dort und freu dich auf den entsprechenden antrag....
 

1 LikesGefällt mir

5. September um 15:28

Na hoffentlich ist es nicht doch ein ganz anderer Ring (eben von Ex oder sonstwen).

2 LikesGefällt mir

5. September um 16:19

du meinst, so ne art eignungstest? wenn sie endlich ihre rolle als alleinige sauberkeitsbeauftragte ernstnimmt, gibs als belohnung den verlobungsring?

5 LikesGefällt mir

5. September um 16:20
In Antwort auf ela11

Hallo Zusammen,
Fangen wir mal so an:
Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren, wohnen seit 3 Jahren  zusammen und sind sehr glücklich zusammen, muss ich sagen 😊. Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret.
Neulich war ich allein zuhause und habe ein bestimmtes Oberteil gesucht. Wütend darüber, dass ich es verlegt habe, habe ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt.
Unter unserem Bett fiel mir dann unter alten Wolldecken, eine kleine Schmuckschatulle in die Hände und ich habe sie leider geöffnet.
darin war ein wunderschöner Verlobungsring😍.
Zunächst habe ich mich sehr gefreut. Im 2. Moment war ich aber ein bisschen traurig.
Ich hätte überhaupt nicht damit gerechnet und es wäre eine Riesen Überraschung gewesen. Jetzt habe ich iwie alles kaputt gemacht. Ich muss ständig an den Ring denken und es fällt mir schwer die Klappe zu halten( habe es niemandem erzählt).
Ich Frage mich die ganze Zeit, wann wohl der Moment kommen wird.
wie soll ich damit umgehen?
Wenn er wüsste, dass ich es Weiß, wäre er sicher sehr traurig..
Ela (27)

Hm, hoffentlich war der Ring auch für DICH....

Gefällt mir

5. September um 16:27

hoffentlich ist der ring für dich

3 LikesGefällt mir

5. September um 18:26

Tja, und wie finde ich das nun raus?🙊🙈

Gefällt mir

5. September um 18:37
In Antwort auf ela11

Tja, und wie finde ich das nun raus?🙊🙈

Abwarten! wenn der Ring für dich ist, wird der Antrag kommen!

1 LikesGefällt mir

5. September um 21:20
In Antwort auf ela11

Hallo Zusammen,
Fangen wir mal so an:
Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren, wohnen seit 3 Jahren  zusammen und sind sehr glücklich zusammen, muss ich sagen 😊. Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret.
Neulich war ich allein zuhause und habe ein bestimmtes Oberteil gesucht. Wütend darüber, dass ich es verlegt habe, habe ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt.
Unter unserem Bett fiel mir dann unter alten Wolldecken, eine kleine Schmuckschatulle in die Hände und ich habe sie leider geöffnet.
darin war ein wunderschöner Verlobungsring😍.
Zunächst habe ich mich sehr gefreut. Im 2. Moment war ich aber ein bisschen traurig.
Ich hätte überhaupt nicht damit gerechnet und es wäre eine Riesen Überraschung gewesen. Jetzt habe ich iwie alles kaputt gemacht. Ich muss ständig an den Ring denken und es fällt mir schwer die Klappe zu halten( habe es niemandem erzählt).
Ich Frage mich die ganze Zeit, wann wohl der Moment kommen wird.
wie soll ich damit umgehen?
Wenn er wüsste, dass ich es Weiß, wäre er sicher sehr traurig..
Ela (27)

Wir wissen ja nicht, wie lange der Ring schon unter'm Bett versteckt rumschlummert?

Ich würde es ansprechen! Es kann ja sein, dass der Ring für Dich ist, aber es kann ebenso sein, dass er den Ring für eine frühere Frau gekauft und dort deponiert hat.

Dies ist eine Angelegenheit, die in meinen Augen geklärt werden muss. Sonst wartest Du möglicherweise "vergeblich" auf einen Antrag, der nicht kommt, weil er den Ring schon lange vergessen hat, falls er für eine andere Frau (vor Deiner Zeit) war.

Gefällt mir

5. September um 23:17
In Antwort auf sophiapetrillo

Wir wissen ja nicht, wie lange der Ring schon unter'm Bett versteckt rumschlummert?

Ich würde es ansprechen! Es kann ja sein, dass der Ring für Dich ist, aber es kann ebenso sein, dass er den Ring für eine frühere Frau gekauft und dort deponiert hat.

Dies ist eine Angelegenheit, die in meinen Augen geklärt werden muss. Sonst wartest Du möglicherweise "vergeblich" auf einen Antrag, der nicht kommt, weil er den Ring schon lange vergessen hat, falls er für eine andere Frau (vor Deiner Zeit) war.

Mal ehrlich: die wahrscheinlichkeit, dass der ring nicht für sie ist, ist realistisch betrachtet deutlich geringer als dass er schon für sie ist. Man bewahrt dann doch eher selten einfach irgendwo wahrscheinlich relativ wertvolle ringe auf, schon gar nicht als mann. Und anhand des designs lässt sich normal auch ganz gut beurteilen ob das ein neuer ring ist oder der von der urgroßmutter. Deshalb sag bitte nix und mach ihm die Überraschung nicht kaputt.

1 LikesGefällt mir

5. September um 23:49
In Antwort auf coquette164

Mal ehrlich: die wahrscheinlichkeit, dass der ring nicht für sie ist, ist realistisch betrachtet deutlich geringer als dass er schon für sie ist. Man bewahrt dann doch eher selten einfach irgendwo wahrscheinlich relativ wertvolle ringe auf, schon gar nicht als mann. Und anhand des designs lässt sich normal auch ganz gut beurteilen ob das ein neuer ring ist oder der von der urgroßmutter. Deshalb sag bitte nix und mach ihm die Überraschung nicht kaputt.

"Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret."

Wir haben es hier mit einer Beziehung zu tun, wo nach drei Jahren des Zusammenlebens noch nicht wirklich über die Zukunftsvorstellungen (Heirat, Kinder, Hausbau usw.) konkret und mit Zeitplan gesprochen wurde.

Die TE tappt also also im dunkeln, ob ihre Beziehung mal in einer Heirat münden soll/wird?

Unter diesem Aspekt halte ich die Wahrscheinlichkeit, dass der Ring nicht für sie ist, für sehr groß.

Es würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich falsch liege und der Ring doch für sie ist!

Aber - nehmen wir an, dass in den nächsten Monaten nix passiert und die TE in der Erwartungshaltung ist, dass doch bitteschön nun langsam mal der Antrag kommen müsste, da ja der Ring schon da ist.

Diese Erwartungshaltung und die Nichterfüllung der Erwartungshaltung wird die Beziehung vergiften.

Ich bin der Meinung, dass bevor man seine Beziehung vergiften lässt, man doch lieber mal eine geplatzte Überraschung in kauf nimmt. Dies wäre jedenfalls nicht so beziehungschädlich, wie eine unerfüllte Erwartung.

2 LikesGefällt mir

6. September um 0:00
In Antwort auf ela11

Danke für die Antworten.
Vielleicht habe ich es im Text unklar ausgedrückt: Natürlich habe ich den Ring nicht dort weggenommen.
Liegt genauso noch dort, wie ich ihn gefunden hab..

Hast Du ihn anprobiert, ob es Deine Ringgröße ist?

Ein intelligenter Mann hätte einen Deiner Ringe ausgemessen und einen Ring in Deiner Ringgröße gekauft.

5 LikesGefällt mir

6. September um 6:52
In Antwort auf ela11

Hallo Zusammen,
Fangen wir mal so an:
Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren, wohnen seit 3 Jahren  zusammen und sind sehr glücklich zusammen, muss ich sagen 😊. Wir haben zwar schon mal über das Thema Hochzeit gesprochen, aber noch nicht so konkret.
Neulich war ich allein zuhause und habe ein bestimmtes Oberteil gesucht. Wütend darüber, dass ich es verlegt habe, habe ich die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt.
Unter unserem Bett fiel mir dann unter alten Wolldecken, eine kleine Schmuckschatulle in die Hände und ich habe sie leider geöffnet.
darin war ein wunderschöner Verlobungsring😍.
Zunächst habe ich mich sehr gefreut. Im 2. Moment war ich aber ein bisschen traurig.
Ich hätte überhaupt nicht damit gerechnet und es wäre eine Riesen Überraschung gewesen. Jetzt habe ich iwie alles kaputt gemacht. Ich muss ständig an den Ring denken und es fällt mir schwer die Klappe zu halten( habe es niemandem erzählt).
Ich Frage mich die ganze Zeit, wann wohl der Moment kommen wird.
wie soll ich damit umgehen?
Wenn er wüsste, dass ich es Weiß, wäre er sicher sehr traurig..
Ela (27)

Ich persönlich versteh nicht, dass/warum du davon ausgehst, dass es ein Verlobungsring ist.
Woran hast du das erkannt?
Ein Ring muss doch nicht gleich Verlobung bedeuten.
 

5 LikesGefällt mir

6. September um 7:16

Oder er bewahrt ihn nur für einen Freund auf, damit dessen Freundin ihn nicht zufällig findet 

3 LikesGefällt mir

6. September um 7:49
In Antwort auf kariertekatze

Ich persönlich versteh nicht, dass/warum du davon ausgehst, dass es ein Verlobungsring ist.
Woran hast du das erkannt?
Ein Ring muss doch nicht gleich Verlobung bedeuten.
 

Es war dieses typische Design für einen Verlobungsring (wie das auch immer heißt)..
Und er hat vor ca 2 Jahren schon Paarringe besorgt, daher meine Annahme.
Diesen Ring müssten wir damals umtauschen, weil es die falsche Größe war.
Ich habe nun nochmal geschaut, der besagte Ring unter dem Bett passt mir perfekt..

Ich habe mir nun folgendes überlegt:
Wenn bis Silvester diesen Jahres nichts passiert ist und der Ring immer noch dort liegt, werde ich ihn vorsichtig darauf ansprechen, was das für ein Ring ist.
Falls er vor hat einen Antrag zu machen, gibt es bis dahin sicherlich einige Gelegenheiten..
 

Gefällt mir

6. September um 8:00

Ja, auf jeden Fall 😊.

Ich sollte einfach versuchen, nicht mehr daran zu denken, leider bin ich immer so ungeduldig.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Verhalten von meiner Mama macht mich verrückt!
Von: rachel02
neu
21. September um 11:45
Flirt Plattform Snixx
Von: Pietro30
neu
20. September um 17:49

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen