Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlobung ja oder nein?

Verlobung ja oder nein?

12. Oktober 2006 um 21:59

Ich bin mit meinem freund ein jahr lang zusammen. Ich habe noch nie einen Freund so geliebt wie ihn. Er ist einfach perfekt für mich, er sieht gut aus ist charmant zärtlich und er liest mir einfach jeden wunsch von den augen ab. und wenn ich mir in einem jahr nicht sicher bin das er der ricghtige ist wann sonst.ich kann mir wirklich eine zuklunft mit ihm vorstellen. und vor 2 tagen hat er mich so romantisch gefragt es war einfach alles so wie ich es mir je gewünscht hab. kerzenschein, kniefall , und alle was romantisch is. Nur das problem ist ich bin 17 er ist 19. Was hättet ihr gemacht?
Bitte helft mir...
MFG
Annalena

Mehr lesen

13. Oktober 2006 um 8:03

Ich
war in dem Alter schon so reif zu erkennen, dass es noch zu früh für solch eine Bindung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 8:09

Du hast noch nie einen menschen so geliebt wie ihn?
du bist gerade mal 17, da werden es ja auch noch nicht so viele gewesen sein....

mit 17 hat man noch sehr romantische vorstellungen von einer beziehung...auch wenn du das sicherlich nicht hören willst, ich bezweifel einfach, dass man in diesem alter wirklich sagen kann, ob man mit dem anderen sein lebenlang zusammen sein will...und ein jahr ist keine lange zeit für eine beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 11:01

Nein!!!!
um gottes willen .................ihr seid doch viel zu jung. erstmal ein paar jahre warten, ob die beziehung haltet (is ja eher unwahrscheinlich - die wenigsten beziehungen, die in diesem alter bgeinnen, halten an....klingt hart, aber is einfach so)dann kann man sich immer noch verloben.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 16:55

Jetzt regt euch doch nicht fleich so auf
Wer sagt dass man in jungen Jahren nicht richtig lieben kann oder nicht so eine Entscheidung fürs Leben treffen kann?
Ich finde das ist eine sehr eingeschränkte Sicht der Dinge.
Trotzdem: Auch ich rate dir, noch etwas zu warten.
Nicht weil du so jung bist, sondern allein die Beschreibung deines Freundes bringt mich u.a. zu der Ansicht.
Bevor so ein Schritt gewagt werden kann, solltet ihr euch vielleicht über einiges klar werden:
Ist mein Partner wirklich der, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will? Werde ich so auch noch in ein paar Jahren denken?
Haben wir ähnliche Vorstellungen vom (Zusammen)Leben?
Harmonieren wir auch auf längere Dauer?

Triff keine Entscheidung die dich unglücklich macht.
Ich rate dir, zu warten. Verbringt einfach Zeit miteinander, seht wie es läuft wenn ihr mal zusammenlebt.
Die Hochzeit läuft dir ja nicht weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 17:21

[x] nein
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Ex...
das war total komisch, er war grad mal 18 und ich 17
und er war schon einmal verlobt!!!
naja, an meinem geburtstag hat er mir dann einen antrag gemacht,
und ich (so naiv ich war) hab ihn angenommen...
die beziehung ging noch ein halbes jahr gut
dann wars vorbei!
obwohl ich damals auch dachte: mit ihm will ich den rest meines lebens verbringen!
aber er hat sich seit dem so geänder (wohl weil er dachte er hat mich jetzt sicher)
sodass ichs nicht mehr lange ausgehalten hätte!

wenn ich jetzt darüber nachdenke muss ich einfach nur noch lachen,
so naiv wie ich damals war...

bin jetzt mit meinem jetzigen freund auch ein jahr zusammen
und wir machen uns gedanken und schmieden pläne über die zukunft,
was aber keineswegs total ernst gemeint ist!!!
ich bin zwar auch in der lage dass ich sagen würde:
nach ihm kommt keiner mehr, aber wenn er mich jetz fragen würde, würde ich nein antworten, denn ich mag nicht bei meiner wirklichen hochzeit schon 2x vorher verlobt
gewesen sein und ehrlich:
heiraten würde ich nicht, also bringt mir die verlobung auch nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 19:55

Nein
Hey,

also ich würde auch sagen: wartet noch etwas. Das eilt doch auch nicht. Wenn er der richtige ist, dann muss das ja auch nicht auf Teufel komm raus sein, Man kann sich ja wenn es um die scheinbare Zusammengehörigkeit geht Partnerringe kaufen.


Mal noch eine Frage: In wiefern ist eine Verlobung sinnvoll? ich bin jetzt 22 Jahre. Mit meinem Freund bin ich drei Jahre zusammen und kennen uns seit 5 Jahren.
Er hat mich gefragt ob wir uns verloben wollen. Aber Heiraten kommt für mich bzw. uns erst in ein paar Jahren in Betracht.
Wir wohnen jetzt seit ca. einem Jahr zusammen. Klappt auch alles supi. Haben einen Hund. Alles schick.

Was würdet ihr sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 21:59

Weil das thema passt. siehe meine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 22:01

Weidas Thema passt. Siehe meine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 22:07

Also coleen!
das ist aber schwer unromantisch von dir. Klar muss man sich nicht verloben, zumal es andere Möglichkeiten gibt, seine Zeit snnvoll zu verbringen, aber schön find ich es trotzdem, egal in welchem Alter.

Deshalb hab ich es vor einigen Wochen auch getan - und dabei bin ich schon über 50...

Ach ja, und dieser Fred ist 9 Jahre alt! *informiert*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2015 um 12:40


Ich denke auch als 17 Jährige kann man durchaus schon wichtige Entscheidungen treffen.

Alerdings finde ich Verlobungen affig, wo keine Hochzeit folgt.
Dann kann man es meiner Meinung nach auch direkt sein lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen