Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verlobung geheim halten???

Verlobung geheim halten???

5. Juli 2013 um 9:23

Also ich leg mal los, mein Freund - nun Verlobter - hat mich an unserem 4 Jährigen Jahrestag im Urlaub gefragt ob ich ihn heiraten will. Wir haben beide gesagt erst nach der Ausbildung - die damals noch nicht sicher war. Das war am 30.4. diesen Jahres. Da habe ich es auch eingesehen dass er seiner Familie erst bescheid geben will wenn er die Ausbildung in der Tasche hat. Nun hat er sie aber sicher in der Tasche seit 26.6., Vertrag ist alles unterschrieben. Er meinte noch am Sonntag davor - die Konfirmation seiner Schwester - : ja ab Mittwoch (da sollten wir über die Ausbildung informiert werden) können wir es allen sagen...

Nun heute ist der 5.7. wir waren gestern bereits auf dem Geburtstag seiner Cousine, mit seinen Eltern und seiner Patentante (= Mutter der Cousine) und nichts.

Ich wusste dass ich es auch bei der Konfirmation vor 2 Wochen nicht sagen werde, da dieser Tag seiner Schwester gehört, aber beim 31. GB hätte man das schon mal erwähnen können.

Jetzt gehen wir heute mit seinen Eltern auf das Schützenfest in Hannover und ich wette da wird dieses Thema auch nicht fallen. Ich trage zwar den Ring dauerhaft, aber das fällt wohl nur auf wenn er auch einen hätte...

Unsere Freunde wissen bescheid und freuen sich, ebenso wie meine ältere Freundin und meine Schwester, der Rest meiner Familie weiß nichts, da ich einfach kein Interesse daran habe, ebenso wenig wie mein Freund, da sie sich ehe nicht für mich/uns interessieren.

Aber mit seiner Familie verstehen wir uns beide prima, sie haben sogar den Ersatzschlüssel zu unserer Wohnung und haben mittlerweile sogar meinen Fels in der Brandung aus meiner Familie - meine Schwester - kurz kennengelernt. Sie kennen zwar auch meinen Vater, aber dieses Kennenlernen wurde hinterher wieder zu Nichte gemacht... nun gut.

Ich weiß einfach nicht wieso er es nicht erzählt. Er freut sich ja dass ich "ja" gesagt habe und ist überglücklich und will auch umbedingt dass ich den Ring trage, wieso also wissen seine Eltern noch nichts?

Steiger ich mich da rein oder sind meine Bedenken, dass er Angst vor der Reaktion seiner Eltern hat, gerechtfertigt? Dazu muss ich sagen ich bin seine erste richtige Freundin und wir haben schon einiges durchgemacht. Ich bin mir meiner späteren Belastung durch meine MS bewusst und weiß dass es nicht leicht sein wird für ihn, aber das ist doch kein Grund. Seine Eltern und sogar seine Schwester sorgen sich ja richtig um mich, als er meinte dass ich am Mittwoch wieder im MRT war hat seine Schwester gleich aufgehorcht und gefragt ob alles okay sei... Also egal bin ich denen ja nicht, habe ja auch seit dem wir zusammen sind jedes Weihnachten mit den Elternu nd jeden 1. Weihnachtstag mit seiner Patentante verbracht. "Integriert" bin ich also.

Also hab ich Grund abzudrehen oder bin ich total bescheuert?

Sorry für das Durcheinander und wahrscheinlich wird es heute ja zu Wort kommen, aber mich macht es verrückt da ich mir dessen nicht sicher bin

Mehr lesen

5. Juli 2013 um 9:57

Ich würde
ihn mal fragen, warum er es noch nicht angesprochen hat!

da muss nicht immer gleich ein negativer grund dahinter stecken. auch kann er auf einen für ihn wichtigen moment warten

frag ihn, dann bist du deine sorgen los!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 10:09

...
@kuschlig1: ja vll. war der richtige Moment noch nicht da, aber was ist denn der richtige Moment??? Zwischen Tür und Angel auf keinen Fall, ich hätte liebend meiner Schwester und meiner Freundin das auch nicht am Telefon sagen wollen, aber ich konnte mich nicht zusammenreißen, immerhin kam als wir uns dann wieder gesehen gleich die Ansage "Los zeig mal... ich will ihn sehen"

Das mit dem Esseneinladen ist eine gute Idee, wobei ich weiß wenn wir auswärts essen werden die beiden wieder bezahlen wollen xD

@erdbeersekt: einen für sich wichtigen Moment? Nun er hat am 14.07. GB und wir feiern rein, seine Eltern kommen dann auch nur kurz vorbei weil sie am Tag selber früh aufstehen um in den Urlaub zu fahren, Ferien und so... das wäre für mich ein wichtiger Moment, aber das wäre fast schon wieder zwischen Tür und Angel

Ich werde auf jeden Fall heute abwarten, wenn dann wirklich nichts kommt dann frag ich ihn mal, da ich seine Eltern kenne wir werden auf das Schützenfest gehen und danach noch essen gehen, sofern es mein Magen zulässt xD

Danke für eure schnellen Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 10:12

Sorry
ich meinte natürlich, den Richtigen moment

sprich mit ihm einfach in ruhe drüber, vielleicht sogar schon heute, vor diesem treffen! dann brauchst du nicht soooo hinfieber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 10:34

Kann ich nicht verstehen
... ich und mein Verlobter wir wolltes es sofort der ganzen Welt erzählen & wir hatten auch ein bisschen Angst vor den Reaktionen.

Aber mach dich nicht verrückt jeder ist da anders. Warte heute nochmal ab und sonst sprich ihn doch mal in ruhe an. Manche Männer sind bei sowas etwas komisch

Und nicht zu vergessen Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 11:21


@babybenz89: ich bin da nicht viel anders. Ich wollte am liebsten alle gleich informieren und schön im Facebook posten... aber ich wusste bzw. dachte mir dass seine Eltern nicht so gut reagieren würden, da er noch nichts festes in Aussicht hatte, also habe ich ads so weit akzeptiert, im Facebook sind ja auch einige seiner Verwandten in meiner Liste, wäre ein wenig doof gekommen wenn meine Schwiegereltern dass so erfahren würden. Danke für die Glückwünsche

@sunnydispostion: ich weiß dass ich in erster Linie mit ihm reden muss, aber ich wollte halt eure Meinungen haben ob ich übertreibe... das tue ich im Generellen sehr sehr schnell xD

@erdbeersekt: richtig wichtig... leider kann ich heute vor dem Schützenfest nicht mit ihm reden, da ich von den dreien abgeholt werde, da meine Arbeitsstelle auf dem Weg nach Hannover liegt. Aber wie gesagt ich spreche ihn an, sofern es heute wirklich nicht zu Worte kommt

PS: meine Freundin meinte dass wir (er und ich) und viel zu viel Gedanken machen und dass seine Eltern hingegen aller Probleme sich tierisch freuen werden. Also hoffe ich auf diesen Aspekt

Danke für eure Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 8:21

Also...
als wir am Freitag auf dem Schützenfest waren war es anders... seine Mutter war nicht mit dabei, also wäre das auch in meinen Augen blöd gewesen.

Allerdings habe ich ihn hinterher trotzdem darauf angesprochen und er meinte nur, er wisse nicht wie er es Ihnen sagen soll Was genau soll das denn heißen? Es ist ja nicht so dass wir mit seinen Eltern noch nie über das Thema geredet haben, wieso weiß er es dann nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 8:32
In Antwort auf cookiebacke

Also...
als wir am Freitag auf dem Schützenfest waren war es anders... seine Mutter war nicht mit dabei, also wäre das auch in meinen Augen blöd gewesen.

Allerdings habe ich ihn hinterher trotzdem darauf angesprochen und er meinte nur, er wisse nicht wie er es Ihnen sagen soll Was genau soll das denn heißen? Es ist ja nicht so dass wir mit seinen Eltern noch nie über das Thema geredet haben, wieso weiß er es dann nicht?


genau das sollst du ihn fragen.

ihr werdet wohl a gespräch geführt haben und nicht: frage - antwort - fertig!
red mit ihm drüber, sag, dass es dich bedrückt, weil du es nicht einordnen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hochzeitslocation in/um Hildesheim
Von: cookiebacke
neu
28. Januar 2014 um 15:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen