Forum / Liebe & Beziehung

Verliere meinen Besten Freund wegen seiner Freundin

11. November 2020 um 12:05 Letzte Antwort: 11. November 2020 um 15:36

Hay
Ich will euch meine Situation erklären und hoffe das mir jemand weiter helfen kann 🥺
》 Ich habe seit ca 5-6 Jahren einen Besten Freund der auch der Beste Freund von meinem vor kurzem noch Partner ist (qlle wissen das wir uns auch wieder annähern bzw das ich ihn mehr als alles andere Liebe, wären jetzt auch fast 5 Jahre zsm gewesen). Die Freundin von meinem Besten Freund (seit 3 o. 4 jahren bin mir nicht sicher) ist extremst Eifersüchtig auch auf mich warum auch immer ? Wir haben uns am Anfang nicht so gut verstanden da sie mich passiv verspottet hat und immer wieder außerungen machte die mich verletzten, dadurch wollte ich auch ungern was mit ihr machen .. Sie stellte sich auch oft in den Vordergrund. Wie haben immer gesagt das wir das hinter uns lassen und uns anfreunden wollen aber jedes mal hab ich immer wieder von meinem Besten Freund oder von ihr etwas gehört was ihr wieder nicht gepasst hatte.
Mein Bester Freund und ich haben ein enges Verhältnis genau so ein Verhältnis wie er und mein "Crush" nur das ich zufällig ein Mädchen bin, ich komme mit Jungs besser klar als mit Mädchen, wir albern rum chillen und reden intensiv miteinander 
nur ich änder für sie nicht unsere Freundschaft von Grund auf meiner Meinung nach sollte sie es akzeptieren weil sie kam ja dazu, die Freundschaft existierte ja schon vorher 

Jetzt kam schon wieder nh Eifersuchtswelle von ihr, sie vertraue mir nicht und das lege daran das sie mich kaum kennen würd und sucht die Schuld dafür bei mir ?! Ich mein sie hat mit ihrem Verhalten mir gegenüber die chance versammelt das ich überhaupt was mit machen will warum ist das nun meine Schuld ? Und ich würde sie ja ausschließen. ?!  Wo ich mir denke ich hab immer wieder Treffen zu gestimmt alleine für meinen Besten Freund zur Liebe und sie stellt sich immer in den Vordergrund warum schließe ich sie dann aus ? 

Ich hab ihr nie einen richtigen Grund gegeben mir nicht zu vertrauen 
Und wirft mir vor den Kopf das ich alles kompliziert mache bzw kaputt und deren Beziehung. Meiner Meinung macht sie das aber selber. 

Und dann sagst sie würde mich ja nicht als Konkurrenz sehen aber dann frag ich mich wo dann das Problem liegt?! Ihrer Meinung nach komplett an mir 

Ich habe jetzt damit er nicht unter ihr noch leidet und ich nicht Schuld an dem bruch ihrer anscheinend Toxischen Beziehung mich zurück gezogen und die Freundschaft auf Eis gelegt 

Und jetzt wird noch erwartet das wir das noch klären also nur sie und ich weil die Jungs ja anscheinend nichts dazu zusagen haben 

Was mache ich nun?

Lg Moreen

Mehr lesen

11. November 2020 um 12:15

Es ist nicht deine Aufgabe etwas zu machen, sondern die, deines besten Freundes.

Er muss sagen, was er will und wie er sich das in Zukunft vorstellt.

Wenn ihm die Beziehung wichtiger ist, als der Kontakt mit dir, dann musst du das akzeptieren und ihn aus deinem Leben streichen.

Wenn er die Freundschaft aufrecht erhalten möchte, dann trefft ihr euch nur zu zweit, denn du bist nicht verpflichtet mit seiner Freundin befreundet zu sein

Was er dann für ein Theater mit ihr hat wegen dir, geht dich nichts an, das ist deren Beziehung und sein Leben, seine Entscheidungen.

Aber dafür muss er euch beiden sagen, was er möchte und du musst dich nicht mit ihr Treffen.

Sie ist weder deine Freundin, Vertraute oder sonst eine Person, mit der du Kontakt pflegen musst.

 

1 LikesGefällt mir

11. November 2020 um 15:36

Warum ergreift Dein Kumpel nicht mehr Initiative? Er steht da so in der Mitte und scheint sich herauszuhalten.
Es ist seine Freundin und er muss eine Lösung für ihre Eifersucht finden. Letztlich hat sie entweder ein Problem mit ihrem Selbstwertgefühl oder es läuft was schief in der Beziehung dass sie befürchten müsse Du die Defizite ausgleichen würdest.
Er muss aufpassen, dass seine Freundin ihn nicht zu sehr kontrolliert.

Du solltest das Thema mit Deinem Kumpel besprechen und ihn bitten, dass er sich drum kümmert. Klar ist es gut, wenn Du und seine Freundin miteinander auskommt so dass man auch mal was gemeinsam machen könnte, aber Du musst doch nicht mit ihr befreundet sein, genauswenig muss sie doch bei jedem Eurer treffen mit dabei sein

Gefällt mir