Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliere ich meinen Freund?

Verliere ich meinen Freund?

19. November 2014 um 0:30

Hallo Leute! ich brauche mal eure Hilfe .. Und bitte um Ratschläge..
Ich bin seit 8 Monaten mit meinem Freund zusammen den ich schon jahre kenne.. davor waren wir beste freunde ich bin 17 er wird 19.. Wir lieben uns wirklich über alles !! Wir reden oft übers heiraten und in 5 Monaten wollen wir auch zusammenziehen .. aber ich bin etwas ratlos.. er ist mein ein und alles und deshalb hab ich auch am Anfang unserer Beziehung nichts gesagt als er noch täglich konsumiert hat und andere Sachen genommen hat.. (Chemie) Toll gefunden hab ich das noch nie aber als wir uns täglich gesehen haben und er mir wichtiger wurde hat er endlich für mich damit aufgehört und sogar den Führerschein gemacht ich war so froh dann war eine Zeit lang alles gut aber mittlerweile hängt er nur noch am pc.. er steht auf und spielt kommt von der Arbeit und spielt hat sich sogar Urlaub genommen obwohl ich keine Ferien hatte nur damit er spielen kann .. Ich bin in der 12. Klasse und mache im Mai mein Abitur ich bin täglich bei ihm weil ich sozusagen bei ihm wohne und versuche zu lernen aber er bleibt ewig wach und kommt manchmal erst um 3 ins Bett .. Ich nehm immer Rücksicht auf ihn wenn er zum Beispiel Frühschicht hat oder vor der Nachtschicht schlafen muss.. Ich mach alles für ihn.. Ne Zeit lang war er immer gemein zu mir und hat mich richtig schlecht behandelt er hatte oft ausraster.. aber jetzt hat er eigentlich nur keine Lust mal zu kuscheln vll ne halbe Stunde am Tag .. davor hat er sich so viel Zeit für mich genommen .. Das ist doch nicht normal? ich weiß trotzdem dass er mich liebt.. und ohne mich nicht kann.. Nächsten Monat hat er Geburtstag er sagt mir auch jedes Wochenende wie langweilig doch alles ist und wie gern er mal wieder etwas nehmen würde .. Und an seinem Geburtstag muss ich ne ausnahme machen glaub ich... aber eigentlich will ich das nicht,. Ich hab gehofft diese Phasen gehen vorbei aber das tun sie nicht.. Ich hab so oft gesagt dass er endlich aufhören soll so viel zu spoelen aber es nützt nichts dann krieg ich nur zur Antwort er hat doch extra mit den "harten Sachen" für mich aufgehört und jetzt will ich ihm sogar das Spielen verbieten.. Aber das ist nicht mehr normal!!!! Er will nichts mehr machen nur daheim bleiben und vorm pc hängen .: Ich bin am verzweifeln weil ich ihn nicht gehen lassen will und Angst habe dass er wieder irgendwas nimmt und scheisse baut.. Vor nichts hab ich mehr Angst als davor und ich kann nicht ohne ihn.. was soll ich tun? wenn er dann mal herkommt ist er natürlich super nett und süß zu mir aber ich will doch nur dass er sich wieder mehr mit mir abgibt und sich nicht nur für den pc interessiert..

Mehr lesen

19. November 2014 um 3:41

Meine Meinung
Fakt 1: Einmal Drogen, immer Drogen.
Sein gespiele bedeutet nichts anderes, als dass er sich in eine andere Welt flüchtet, und das tut er nur, weil er keine Drogen mehr nehmen "darf".
! Das gezocke ist quasi sein Ersatz für die Drogen!

Ich glaube kaum, dass ein kalter Entzug bei Personen, die über einen bestimmten Zeitraum härtere, bzw. im Fall deines Freundes, chemische Drogen konsumiert haben, eine dauerhaft positive Wirkung und somit das clean werden/sein erzielt.
Der Wille mag zwar vorhanden sein, was aber noch lange nicht die Garantie dafür ist tatsächlich durch zu halten!

Fakt 2: Ihr seid erst 8 Monate zusammen, gerade mal 17 und 19, du solltest dich eigentlich auf dein Abitur konzentrieren, denn schließlich hängt davon DEINE Zukunft ab! Stattdessen ärgerst du dich beinahe Tagtäglich mit deinem Freund herum, der sein Leben nicht auf die Reihe bekommt und zu allem übel möchtet ihr jetzt auch noch zusammenziehen?
Was erhoffst du dir denn davon wenn ihr zusammen zieht?

Fakt 3: "Ich kann nicht ohne ihn leben"
Aber anscheinend auch nicht mit, sonst würdest du nicht nach Hilfe suchen.

Fakt 4: Du bist ein junges Mädchen, dass noch so unglaublich viel vor sich hat!
Das Leben ist nicht gleich vorbei wenn eine Beziehung scheitert, oder man den Job verliert.
Unsere Erde dreht sich immer weiter und weiter, es gibt gute sowie schlechte Zeiten.
Manchmal muss man Dinge beenden um glücklich zu werden.
Ich weiß, dass es meist leichter klingt als es ist, aber in meinen Augen, hast du etwas besseres verdient, jemanden der dich als Person zu schätzen weiß und dich auch dementsprechend behandelt.
Dein momentaner Freund ist nur zusätzlicher Ballast.
Und hör auf dir ihn schön zu reden, dass wird sowohl an ihm, als auch an der Gesamtsituation rein garnicht ändern, geschweigedenn verbessern.

Denk mal drüber nach..

Liebe Grüße und steife Ohren

Gefällt mir

19. November 2014 um 9:21
In Antwort auf muenze303

Meine Meinung
Fakt 1: Einmal Drogen, immer Drogen.
Sein gespiele bedeutet nichts anderes, als dass er sich in eine andere Welt flüchtet, und das tut er nur, weil er keine Drogen mehr nehmen "darf".
! Das gezocke ist quasi sein Ersatz für die Drogen!

Ich glaube kaum, dass ein kalter Entzug bei Personen, die über einen bestimmten Zeitraum härtere, bzw. im Fall deines Freundes, chemische Drogen konsumiert haben, eine dauerhaft positive Wirkung und somit das clean werden/sein erzielt.
Der Wille mag zwar vorhanden sein, was aber noch lange nicht die Garantie dafür ist tatsächlich durch zu halten!

Fakt 2: Ihr seid erst 8 Monate zusammen, gerade mal 17 und 19, du solltest dich eigentlich auf dein Abitur konzentrieren, denn schließlich hängt davon DEINE Zukunft ab! Stattdessen ärgerst du dich beinahe Tagtäglich mit deinem Freund herum, der sein Leben nicht auf die Reihe bekommt und zu allem übel möchtet ihr jetzt auch noch zusammenziehen?
Was erhoffst du dir denn davon wenn ihr zusammen zieht?

Fakt 3: "Ich kann nicht ohne ihn leben"
Aber anscheinend auch nicht mit, sonst würdest du nicht nach Hilfe suchen.

Fakt 4: Du bist ein junges Mädchen, dass noch so unglaublich viel vor sich hat!
Das Leben ist nicht gleich vorbei wenn eine Beziehung scheitert, oder man den Job verliert.
Unsere Erde dreht sich immer weiter und weiter, es gibt gute sowie schlechte Zeiten.
Manchmal muss man Dinge beenden um glücklich zu werden.
Ich weiß, dass es meist leichter klingt als es ist, aber in meinen Augen, hast du etwas besseres verdient, jemanden der dich als Person zu schätzen weiß und dich auch dementsprechend behandelt.
Dein momentaner Freund ist nur zusätzlicher Ballast.
Und hör auf dir ihn schön zu reden, dass wird sowohl an ihm, als auch an der Gesamtsituation rein garnicht ändern, geschweigedenn verbessern.

Denk mal drüber nach..

Liebe Grüße und steife Ohren

Das sehe ich ganz genauso!

Nur eins möchte ich vielleicht noch hinzufügen.
Du hast geschrieben "ich weis, dass er mich liebt und auch nicht ohne mich kann".
Natürlich kann er nicht ohne dich, weil du scheinbar wirklich alles für ihn machst, ihm alles an den Hintern trägst oder für ihn da bist, wenn er dich braucht.
Kurz gefasst: Er nutzt dich aus.
So wie das für mich klingt, bist du nur Mittel zum Zweck. Er hat dich, weil sich kein anderes Mädel auf so einen Kerl einlässt....!

Also beende eure Geschichte. Lieber heute als morgen. Er tut dir nicht gut und du solltest wirklich an dich denken. Im Moment gibt es für dich wirklich wichtigeres als ihn. Du hast es nicht nötig deine Energie wegen so einen Typen zu verschwenden

Gefällt mir

19. November 2014 um 15:51

Sucht
Wissenschaftlich gesehen ist die Veranlagung zur sucht genetisch bedingt, das hat was mit einem Mangel an bestimmten Botenstoffen zu tun.
Ein Feldbildung des Begegnungszentrum im Gehirn.

Es ist dabei egal welche sucht, süchtige wechseln in ihrem leben auch öfter einfach mal die sucht, von Spielsucht zu Drogen oder Alkohol.

Du wirst also wenn du mit ihm zusammen bleibst einfach damit leben müssen.
Klar können diese Menschen durch Selbstbeherrschung ihre sucht überwinden, aber das ist meist nur temporär.

Achja die Veranlagung zu Anfälligkeit für Suchten ist vererblich.
Er ist also nicht gerade ein optimaler "Vater"

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich weiß nicht ob und wie ich schluß machen soll..
Von: joelina1996
neu
19. November 2014 um 15:46

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen