Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt wider Willen

Verliebt wider Willen

9. April 2008 um 12:52

Mein Problem:

Vorgeschichte

Auf 'nem Teamevent kam es mit einer Kollegin zu einer körperlichen Annäherung (inkl. Fummeleien), wir sind aber nicht im Bett gelandet (hatte Beisshemmung).

Ich lebe mit meiner Freundin zusammen, wir haben ein Kind und bisher war ich eigentlich ganz zufrieden.
Seit dem besagten Abend bin ich aber wie von den Socken, schwer verliebt (bauchmässig, mein Kopf ist quasi abgeschaltet) inkl. aller unangenehmen Nebenwirkungen (Schwitzen, Herzklopfen, Schmetterlinge) ..

Problem:
Ich habe zunächst versucht mit die Affäre mit der Kollegin fortzusetzen, sie wollte aber nicht ..

Naja, also habe ich versucht Ihr massiv aus dem Weg zu gehen, was auch 'ne Weile gutging. Nun fängt sie aber an ständig meine und auch die Nähe eines Kollegen zu suchen, mit dem ich viel zu tun habe (Essen, sitzt neben mir). Sie flirtet mit ihm rum, sucht aber auch meinen Augenkontakt.

Ich bin aufgrund meiner Verliebtheit wie gelähmt, verhalte mich bescheuert und möchte ihr einfach nur aus dem Weg gehen ..

* Mein Fragen an die Damen *

- Ist Ihre plötzliche Begeisterung für meinen Kollegen ein Zeichen dafür, daß sie doch etwas von mir will ?
- Mein Kollege war an jenem Abend mit Freundin anwesend und meinte, daß sie mich nur benutzt hätte um Ihm Ihre Attraktivität vorzuführen (? hatte sich aber davor eigentlich nie sonderlich für Ihn interessiert).

Was meint Ihr ?

Mehr lesen

9. April 2008 um 13:13

Also für mich...
...hört sich das nach einem Spielchen an, denn wenn ihr euch doch schon mal näher kamt, wäre es ein leichtes Dir klar zu machen: Du, ich habe Interesse...

Dein kollege könnte schon recht haben...leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 13:22

Bleib ganz bei dir
..und versuch mal als erstes zu ordnen. Du hast eine Freundin und ein Kind. läuft es wirklich so wie Du es Dir wünscht? meiner meinung nach passiert das Männern doch meist nur dann wenn in der Beziehung auch nicht alles so top ist. Das mal zu Nr.1, sieh bei Dir nach ob Dir irgendetwas in deiner Beziehung fehlt!
Nr.2: ich habe auch jemanden kennengelent der verheiratet ist. Er hat es direkt erwähnt allerdings war ich schon verknallt bis über beide ohren. Natürlich wollten wir uns auch nach dem ersten treffen aus dem weg gehen, vielmer habe ich meine Nummer aus seinem Handy gelöscht da ich ja weiß wer in solchen Fällen am Ende den kürzeren zieht. Und trotzdem konnte ich es nicht lassen sie ihm per studi-vz wo ich ihn wiedergefunden habe, wiederzugeben. Manchmal kann man einfach nicht anders!
Analyse! :
Wie geht es mir dabei wenn ich die Freundin/Frau erstmal weggekickt habe...
Ich bin die schönere, die bessere, die Nr! Ich habe quasi das Rennen gewonnen und mein Ego fängt an zu fliegen.
Beurteilen möchte ich das ganze nicht sondern es mal im Raum einfach so stehen lassen. Auch ich habe ja das Problem und ich kann Dir sagen es ist nicht schön da mich Männer die lieert -und somit unereichbar scheinen-immer anziehen und ich so nie glücklich werde!
Es ist mir zwar klar aber es fällt mir so sauschwer mich zurückzuhalten. Es gibt einige Frauen die wirklich mit haut und haar den Mann scharf machen um ihr Ziel zu erreichen. Das Erreichte selber ist meis uninteressant! Also nicht immer, aber in dem Fall wo sich eine Frau bei einem Mann attraktiv machen möchte der liiert ist...
Du hast eine Beziehung und sicher eine liebe Frau aber lass Dir nicht das schönste nehmen, die inimität die in einer Beziehung wächst. Leider ist es doch so das das "zusammenleben" die Frau unsexy macht. Aber eine die "frisch" ist, die müsste ja immer ihren"frischen" Status beibehalten um dann diejenige zu sein die der Mann immer haben möchte, doch auch mit der wird man dann ja irgendann zusammenleben...Sieh deine Freundin an, sieh bei dir nach und dieses Baby das euer Glück ist und sei dankbar das du etwas so schönes hast! Nimm der anderen nicht übel das sie sich sexy machen möchte, sie hat ihr eigenes Problem das sie bearbeiten müsste denk ich mir.... das mach ich ja auch grad....!
lieben Gruß






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 13:30

Lass die Finger
davon und lies den Thread von Sina.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 14:10
In Antwort auf erato_12444927

Bleib ganz bei dir
..und versuch mal als erstes zu ordnen. Du hast eine Freundin und ein Kind. läuft es wirklich so wie Du es Dir wünscht? meiner meinung nach passiert das Männern doch meist nur dann wenn in der Beziehung auch nicht alles so top ist. Das mal zu Nr.1, sieh bei Dir nach ob Dir irgendetwas in deiner Beziehung fehlt!
Nr.2: ich habe auch jemanden kennengelent der verheiratet ist. Er hat es direkt erwähnt allerdings war ich schon verknallt bis über beide ohren. Natürlich wollten wir uns auch nach dem ersten treffen aus dem weg gehen, vielmer habe ich meine Nummer aus seinem Handy gelöscht da ich ja weiß wer in solchen Fällen am Ende den kürzeren zieht. Und trotzdem konnte ich es nicht lassen sie ihm per studi-vz wo ich ihn wiedergefunden habe, wiederzugeben. Manchmal kann man einfach nicht anders!
Analyse! :
Wie geht es mir dabei wenn ich die Freundin/Frau erstmal weggekickt habe...
Ich bin die schönere, die bessere, die Nr! Ich habe quasi das Rennen gewonnen und mein Ego fängt an zu fliegen.
Beurteilen möchte ich das ganze nicht sondern es mal im Raum einfach so stehen lassen. Auch ich habe ja das Problem und ich kann Dir sagen es ist nicht schön da mich Männer die lieert -und somit unereichbar scheinen-immer anziehen und ich so nie glücklich werde!
Es ist mir zwar klar aber es fällt mir so sauschwer mich zurückzuhalten. Es gibt einige Frauen die wirklich mit haut und haar den Mann scharf machen um ihr Ziel zu erreichen. Das Erreichte selber ist meis uninteressant! Also nicht immer, aber in dem Fall wo sich eine Frau bei einem Mann attraktiv machen möchte der liiert ist...
Du hast eine Beziehung und sicher eine liebe Frau aber lass Dir nicht das schönste nehmen, die inimität die in einer Beziehung wächst. Leider ist es doch so das das "zusammenleben" die Frau unsexy macht. Aber eine die "frisch" ist, die müsste ja immer ihren"frischen" Status beibehalten um dann diejenige zu sein die der Mann immer haben möchte, doch auch mit der wird man dann ja irgendann zusammenleben...Sieh deine Freundin an, sieh bei dir nach und dieses Baby das euer Glück ist und sei dankbar das du etwas so schönes hast! Nimm der anderen nicht übel das sie sich sexy machen möchte, sie hat ihr eigenes Problem das sie bearbeiten müsste denk ich mir.... das mach ich ja auch grad....!
lieben Gruß






Hmm ..
"..und versuch mal als erstes zu ordnen. Du hast eine Freundin und ein Kind."

nebenbei 'ne Ex und ein 2. kind (hüstel)

"läuft es wirklich so wie Du es Dir wünscht? meiner meinung nach passiert das Männern doch meist nur dann wenn in der Beziehung auch nicht alles so top ist. "

Nein, wir haben (fast) keinen Sex mehr (sie hat sehr selten Lust, ca. alle 2 Monate), allerdings ging der "Unfall" absolut nicht von mir aus ..

Komischerweise haben wir wieder ein besseres Sexualleben, seit die "Andere" aufgetaucht ist (obwohl sie davon nichts weiss) .. jetzt habe ich aber mit meiner Verliebtheit (in die Andere) zu kämpfen. Verstehe einer euch Frauen ..

"Leider ist es doch so das das "Zusammenleben" die Frau unsexy macht"

Ich finde meine Freundin sehr attraktiv, allerdings ist sie einfach keine Geniesserin (betrifft Sex, Essen, Trinken, Genuss generell).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 14:14
In Antwort auf brynne_12558115

Also für mich...
...hört sich das nach einem Spielchen an, denn wenn ihr euch doch schon mal näher kamt, wäre es ein leichtes Dir klar zu machen: Du, ich habe Interesse...

Dein kollege könnte schon recht haben...leider

*fluch*

"Dein kollege könnte schon recht haben...leider"

Wäre ätzend. Eine Familie gefährden, um Spielchen zu spielen ..

ich fühl mich soooooo benutzt

Auf welche Anzeichen müsste ich denn achten um zu erkennen, daß sie es eigentlich auf meinen Kollegen abgesehen hat ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 17:22
In Antwort auf rustam_12719980

*fluch*

"Dein kollege könnte schon recht haben...leider"

Wäre ätzend. Eine Familie gefährden, um Spielchen zu spielen ..

ich fühl mich soooooo benutzt

Auf welche Anzeichen müsste ich denn achten um zu erkennen, daß sie es eigentlich auf meinen Kollegen abgesehen hat ?

Wenn es
liebe ist, ist es dann nicht so das man es beidseitig merkt? Also ich werde mich nicht mit dem verheirateten Mann treffen allein aus dem Grund das ich mich so oft gefragt habe :Ist es der richtige?
Ich denke wenn der richtige Partner vor mir steht dann stelle ich gar nicht mehr die Frage an sich.

Im übrigen würde ich vorschlagen mit Ihr darüber zu sprechen. von wegen du fühlst dich so benutzt- es gibt ja immer ein ders macht und einen ders mitmacht.
Lass dich nicht benutzen und bestimmt selber! Wenn Du sie willst dann sprich mit ihr.
Wenn nicht, dann lass dich auch nicht weiter "benutzen".

fanta vier...es könnte so einfach sein...ist es aber nicht.... viel erfolg
leoni47






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund hatte mit einer Freundin vor mir einen ONS
Von: lenora_12038839
neu
9. April 2008 um 17:17
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen