Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt,verzweifelt, verstossen! Hoffnungslos?? Hiflee

Verliebt,verzweifelt, verstossen! Hoffnungslos?? Hiflee

9. Mai 2007 um 8:53

Ich war mit ihm zusammen und ich habe sich sehr in ihn verliebt was heisst dass ich ihn nach 3 Monaten funkstille immer noch nicht vergessen kann.. mein Herz sehnt sich so nach ihm.. deshalb hatte ich gestern beschlossen mich in sein Stammcafe zu begeben und sie da nach kurzer Zeit kam er auch.. Ich hab mich so gefreut ihn wiederzusehen.. (obowhl er mich ja oft genug angerufen hatte aber nur weil er ne Freudnschaft von mir wollte meintr er und ich konnte ihm keine geben ich wollte mehr) .. Ich dacjte ich hätte ihm auch gefehlt und dachte an ein Happy Ending.. und was passiert? Er war fast ganz kalt zu mir, sagte mir was mal war das war mal und es ist sowieso viel Zeit vergangen ausserdem hat seine Freundin mit der er jetzt wiedr zusammen ist ein Kind im Bauch und er könne sein Kind nicht zumuten ohne Papa aufzuwachsen weil er selsber so ne Scheisskindheit hatte.. Ich fragte ob das denn dann alles Verarschung war, er meinte nein am Amfang war es ihm sehr ernst mit mir aber jetzt kann er mir nur eine Freundschaft geben und er habe keine Gefühle merh für mich ausser freundschaftliche.. Ich hab richtig gemerkt wie ich ihm Leid getan hab und das hat mich geärgert.. ich hab ihm in die Augen geschaut und meinte: Willst du wirklich nur Freundshcaft von mir? Er meinte naja.. eigentlich nicht.. aber es geht nicht anders und auch wenn wir jetzt zusammen wären es würde niemals gutgehen zwischen uns (2 verschiedneen Nationalitäten).. es hat sich schon fast so angehört als würde er dieses "Eigentlich nicht aber" nur sagen um mich nicht noch mehr zu verleten also gezwungen..Ich hätte fast vor ihm geweint ich war und bin am Boden zerstört mit dem was ermir gesagt hat.. Wie kann er denn sagen dass er jetzt keine Gefühle für mich hat wenn er doch angeblich welche hatte? Wieso hab ich dann noch so starke Gefühle für ihn und würde alle für ihn geben? Ich hab mich gestern so geschämt dass ich zu ihm gegangen bin denn das haben all seine Freunde mit bekommen und ich weiss nicht vielleicht macht er sich ja darüber lustig!
Er meinte ich solle mir das mal nochmal richtig überlegen.. und wir könnten ja nach den Sommerferien weiterschauen.. er meinte ihm würde sein Leben genau so wie es jetzt ist (ohne mich bzw. ohne mich als Beziehung) sehr gut gefallen..
Wie soll ich denn verdammte scheisse damit klar kommen???
Wie soll ich es denn schaffen ihn zu vergessen? Ich liebe ihn!!!

Mehr lesen

10. Mai 2007 um 11:01

Steh auf...
Mehr kann ich nicht sagen, du musst jetzt versuchen zu akzeptieren, dass er eine andere Frau hat und mit ihr ein Kind erwarten. Er hat dich nicht nach feiner englischer Art behandelt. Aber verzeih ihm das und finde deine eigene Ruhe. Du solltest ihn loslassen. Triff dich mit Freundinnen, geh feiern, besuch nen Italienischkurs in der Volkshochschule und lenk dich ab... Glaub mir, dass ist das Beste....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club