Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt, Verlobt, VERLASSEN!

Verliebt, Verlobt, VERLASSEN!

1. Juli 2007 um 14:49 Letzte Antwort: 1. Juli 2007 um 15:01

Hallo Leute,

ich wende mich an euch, da ich Rat brauche und ich niemanden habe, der für mich da ist!

Es ist folgendes...

Meine Freundin und ich wahren jetzt 1 Jahr zusammen. Zuvor schon mehrere male und haben immer wieder zu uns gefunden. Diesmal schien wirklich alles zu klappen... bis zum wochenende vor 1ner Woche.

Wir waren übers Wochenende auf einer Feier und fingen an zu Streiten. Grund des streites, war ihr Trinkverhalten. Da sie Epilepsie hat. Ich bat sie drum, etwas weniger zu trinken, da es mir wehtut, ihr dabei zuzusehen, wie sie sich im endeffekt selbst schadet. Der streit war gleich groß... und sie ging mir aus dem weg. Lies mich jeden Tag auf der Feier alleine stehen und verschwand mit dem besten freund ihres Bruders. Angeblich um mit ihm über die Situation von uns beiden zu reden... ich war jeden Tag mit dem Auto hingefahren, weil ich auch keine Lust hatte, was zu trinken und ihrzuliebe, falls sie einen Anfall hat... am letzten tag der wochenendfeier, lies sie mich am ende einfach stehen... wollte mit mir nicht mehr heimfahren und sagte sie würde mit all den freunden heimlaufen. War schwer zu akzeptieren aber ok.. ihr Bruder war ja dabei.. und hatte verlass darauf, dass sie sicher nachhause kommt. Ich bin nachhause gefahren und hab mir schweren herzens die nacht um die Ohren geschlagen. Am nächsten Tag erfahre ich, dass sie nicht nachhause gekommen ist... sie war nicht in der Arbeit und nicht aufzufinden. Ihr Bruder rufte sie an und sie war bei dem Typ, mit dem sie andauernd geredet hat. Ich muss dazu sagen, dass sie den Typ nur vom sehen kennt und man ihn nicht als Freund bezeichnen kann. Das kahm mir schon komisch vor.. aber egal.. hab drauf vertraut, dass sie nur jemanden zum reden brauchte. Hatte mir trotzalledem sorgen gemacht, da das durchzechte Wochenende und der wenige Schlaf nicht ut für sie ist. Ich mache mir nunmal ziemliche Sorgen um sie, wegen ihrer Krankheit....

Von da an meldete sie sich die ganze Woche nicht! Ich versuchte sie zu erreichen aber das war nicht möglich! Am Donnerstag erreichte ich sie dann und konnte mit ihr dan auch darüber sprechen. Es stellte sich herraus, dass sie nicht sauer war, wegen meiner überfürsorglichkeit sondern wegen was ganz anderem. Sie meinte, ich würde sie einängen! Ich muss dazusagen, dass ich seit Jahren Probleme in der Familie habe und auch vor nicht allzulanger zeit, meine 6jährige Cousine verstorben ist. Hab sozusagen jeden Tag selbst mit mir zu kämpfen! Da ich sonst niemanden habe, bester freund weg, eltern interessieren sich nicht für mich... hab ich mich an sie geklemmt und ihre nähe, zärtlichkeit und liebe über alles genoßen. Da habeich mich geborgen gefühlt!

Freitag: Einen Tag später nach unserem gespräch, konnte ich sie nochmal zu einem Gespräch erwischen und da schien auch sogut wie alles in ordnung, sie drückte mich, küsste mich und sagte, sie versteht meine Probleme...
wir wollten was mit einem gemeinsamen Freund und seienr Freundin unternehmen. Taten wir auch.. fuhren in die Stadt... aber kaum waren wir dort angelangt, ziehte sie eine Miene wie sonst etwas.. sie sah sehr gelangweilt aus... hatte in vermutung, dass sie keine lust darauf hatte und lieber allein weggegangen wäre. Fragte sie aber vorher, ob sie "wirklich" den abend mit mir verbringen möchte! Sie stimmte zu!

Ich sprach sie darauf an, was sei.. und sie sagte.. ihr wäre nicht gut.. schlecht.. naja.. dacht ich mir ok... dan brechen wir das halt ab.. und bringe sie nachhause... mein freund war das nicht so recht, da es seit wochen der erste abend war, an dem er mit seiner freundin mal wieder was unternehmen konnte... da er sehr viel unterwegs ist. Leider bin ich nicht selbst gefahren sondern er...

Sie regte sich auf.. packte ihre sachen.. drehte sich um.. und lief richtung bahnhof

Mehr lesen

1. Juli 2007 um 15:01

Löschen
bitte löschen, wegen doppelpost! =)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen