Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt.... und wie sag ich es ihm?

Verliebt.... und wie sag ich es ihm?

15. Februar 2008 um 11:34 Letzte Antwort: 18. Februar 2008 um 8:08

Hallo,

ich bin seit 4 Jahren alleinerziehend und habe vor 8 Wochen wieder einen Mann kennengelernt.
Wir haben uns schon mehrmals getroffen und telefonieren und mailen recht viel und oft.

Aber zum ersten Mal in meinem Leben, stehe ich nun da und weiß nicht wie ich es anfangen soll ihm zu sagen, dass ich mich in ihn verliebt habe.
Das Schwierige an der Sache ist, dass ich sehr schüchtern bin und auch sehr schnell hochrot anlaufe.
Ausserdem ist er auch ein Typ, bei dem man sehr schwer hinter die Fassade schauen kann, so dass ich nicht mal wirklich abschätzen kann, wie er über "uns" denkt...
auch wenn mir gestern die SMS mit einem Valentinsgruß ein bisschen Hoffnung gemacht hat.
Ich habe in einigen Mails schonmal kleine nette Sätze alá "...ich fühle mich sehr wohl in deiner Nähe..." und "...ich würde Dich gern wiedersehen..." eingebaut, die er damit beantwortete, dass es ihm ebenso ginge.
Trotzdem weiß ich nicht, ob er es auch wirklich so meint.

Wie kann ich ihm nun sagen, wie es um meine Gefühle steht?
Und vor allem.... wie, ohne mich zum Affen zu machen?

Ich bin für jeden rat dankbar.




Mehr lesen

15. Februar 2008 um 14:40

Ich weiß nicht....
ob das mit dem Brief wirklich gut ankommt.
Ich meine, ich bin keine 20 mehr.

Ich bin nur so ratlos, weil ich mit meinen 36 Jahren noch nie dieses Problem hatte.
Vielleicht werde ich einfach mal das nächste Treffen abwarten. Wenn dann von ihm nichts weiter kommt, dann gehe ich einfach das volle Risiko ein (am besten im dunkeln )und sag es ihm direkt.
( Tolle Theorie.... nur sieht die Praxis meistens ganz anders aus)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2008 um 8:08

Wie ticken die Männer eigentlich?
Ich habe es natürlich noch nicht gebracht ihm was zu sagen. Aber am Freitag werden wir uns wieder treffen.... mal sehen, wie es dann wird.

Wenn ich so über unsere letzten Gespräche nachdenke, dann kamen von ihm immer Sätze wie "im Sommer zusammen Inliner fahren" (er will es mir beibringen), oder "wenn du meine dann Schwester mal kennenlernen solltest...",

Das sind alles so Sätze bei denen ich denke, dass er schon mehr will.
Andererseits ist er immer noch in der Partnerbörse in der wir uns kennen gelernt haben angemeldet und loggt sich dort auch noch ein. Danach kann ich ihn aber schlecht fragen, weil er dann glauben wird (muss) dass ich ihn kontrolliere.
Dabei ist es nur so, dass ich mich freue und es mir gut tut, wenn ich sehe, dass er mal drei Tage nicht dort war.

Er mag Bodenständigkeit.... toll, ich bin momentan alles andere als das.
Ist das normal???
Ich fühle mich gerade, wie damals mit 14 als ich das erste Mal verliebt war.
Dabei hatte ich geglaubt, wenn man älter und erwachsen wird, ändert sich das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper