Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt und weiss nich weiter

Verliebt und weiss nich weiter

12. Juni um 10:14

Hey ihr lieben 
Ich habe ein Problem und vielleicht kann mir ja der ein oder andere hier weiter helfen. 
ich habe vor ca. Einem Jahr einen Mann im Internet kennen gelernt ( er lebt im Ausland) und seid dieser Zeit schreiben wir täglich mit einander. 
nun ist es so das ich mich in ihn verliebt habe , er weiss das er mehr als nur ne nette Bekanntschaft für mich ist und sagte mir das es bei ihm ja nich anders ist und das wenn es gehen würde er liebend gern bei mir wäre. 
Alerdings macht mich diese ganze Situation, dieses nur schreiben können langsam echt fertig. Ich weiss nich was ich machen soll... den Kontakt abbrechen und nie wieder etwas von ihm hören? Ich weiss nich ob ich das kann oder will.. 
zumal ich das schon einmal versucht habe und er nach einigen tagen wieder das schreiben angefangen hat.

Sorry wenn der Text etwas verwirrend ist aber ich wollte keinen ganzen Roman schreiben  

Mehr lesen

12. Juni um 12:37

sag mir jetzt bloß nicht dass ihr noch nie telefoniert habt

1 jahr und da kann man sich nicht 1x treffen?

wo wohnt er?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 12:39

Auch wenn du mir's nicht glaubst - du bist nicht in diesen Mann verliebt. Sondern in eine Projektion, die du dir aus seinem Geschreibe selbst erschaffen hast. Die stimmt natürlich ein bisschen mit der realen Person überein, weil das, was er dir schreibt, ja irgendwas mit seiner Persönlichkeit zu tun hat - aber dieses Bisschen solltest du nicht überbewerten. Schon gar nicht, wenn ihr nicht mal skypt oder ähnliches, sondern wirklich nur schreibt. Du hast dir ein Bild von ihm erschaffen, das mehr mit deinen eigenen Wünschen und Idealvorstellungen zu tun hat als mit der realen Person, mit der du in Kontakt stehst. Du kennst ihn nicht wirklich, du weißt nicht, wie er sich bewegt, wie er riecht, oder was er für individuelle Macken und Gewohnheiten hat - alles Dinge, die entweder unmöglich oder viel zu banal sind, um sie mitzuteilen, die dich aber möglicherweise bei nem realen Treffen im ersten Augenblick abstoßen würden. (Und ihm geht's mit dir übrigens genauso.)

Ich weiß, du denkst jetzt "Die hat gut schreiben, ich weiß, dass es bei mir komplett anders ist, unser Kontakt geht viel tiefer als solche Oberflächlichkeiten" - aber ich bin jetzt über 20 Jahre lang im Netz unterwegs und hab solche Geschichten speziell in der Frühzeit (als Videochat & Co. technisch noch gar nicht erschwinglich waren) oft genug mitbekommen. Da gab es oft nen sehr intensiven und intimen Schriftkontakt, und sobald man sich real traf, fiel der eine oder andere aus allen Wolken. Die tragischsten Geschichten sind oft die, wo man eine Weile versucht hat, das Ganze doch noch real passend zu machen, weil ja online alles so schön angefangen hatte. Deshalb bin ich immer dafür, solche Internetkontakte möglichst bald auf den Boden der persönlichen Realität zu holen, also sich zu treffen, damit man gar nicht erst großartig unrealistische Erwartungen aufbauen kann.

Versteh mich nicht falsch, ich sag nicht, dass eine reale Liebe unmöglich aus so einer Internetbekanntschaft entstehen kann. Aber dafür sind erstens etliche reale Treffen nötig, um sich auch mal wirklich im realen Alltag kennenzulernen und nicht in dieser künstlich erschaffenen Zweier-Situation (man sagt nicht umsonst: Wenn du wissen willst, wie dein Date in einer Beziehung in fünf Jahren mit dir umgehen würde, dann guck dir an, wie er im Restaurant mit dem Kellner redet - solche Gelegenheiten hast du ja gar nicht mit ihm), und zweitens, wenn es klappt, dann ist das sowieso nochmal fast wie ein neues Kennenlernen.

Und damit sind wir beim Knackpunkt deiner Geschichte - reale Treffen scheinen auf absehbare Zeit ja gar nicht möglich zu sein. Wohnt ihr auf verschiedenen Kontinenten, oder woher kommt das? Traust du dich gar nicht (mehr), ihn auf ein Treffen festzunageln, oder hast du das Gefühl, er weicht dir aus, wenn du danach fragst?

lg
cefeu

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 13:33
In Antwort auf cefeu1

Auch wenn du mir's nicht glaubst - du bist nicht in diesen Mann verliebt. Sondern in eine Projektion, die du dir aus seinem Geschreibe selbst erschaffen hast. Die stimmt natürlich ein bisschen mit der realen Person überein, weil das, was er dir schreibt, ja irgendwas mit seiner Persönlichkeit zu tun hat - aber dieses Bisschen solltest du nicht überbewerten. Schon gar nicht, wenn ihr nicht mal skypt oder ähnliches, sondern wirklich nur schreibt. Du hast dir ein Bild von ihm erschaffen, das mehr mit deinen eigenen Wünschen und Idealvorstellungen zu tun hat als mit der realen Person, mit der du in Kontakt stehst. Du kennst ihn nicht wirklich, du weißt nicht, wie er sich bewegt, wie er riecht, oder was er für individuelle Macken und Gewohnheiten hat - alles Dinge, die entweder unmöglich oder viel zu banal sind, um sie mitzuteilen, die dich aber möglicherweise bei nem realen Treffen im ersten Augenblick abstoßen würden. (Und ihm geht's mit dir übrigens genauso.)

Ich weiß, du denkst jetzt "Die hat gut schreiben, ich weiß, dass es bei mir komplett anders ist, unser Kontakt geht viel tiefer als solche Oberflächlichkeiten" - aber ich bin jetzt über 20 Jahre lang im Netz unterwegs und hab solche Geschichten speziell in der Frühzeit (als Videochat & Co. technisch noch gar nicht erschwinglich waren) oft genug mitbekommen. Da gab es oft nen sehr intensiven und intimen Schriftkontakt, und sobald man sich real traf, fiel der eine oder andere aus allen Wolken. Die tragischsten Geschichten sind oft die, wo man eine Weile versucht hat, das Ganze doch noch real passend zu machen, weil ja online alles so schön angefangen hatte. Deshalb bin ich immer dafür, solche Internetkontakte möglichst bald auf den Boden der persönlichen Realität zu holen, also sich zu treffen, damit man gar nicht erst großartig unrealistische Erwartungen aufbauen kann.

Versteh mich nicht falsch, ich sag nicht, dass eine reale Liebe unmöglich aus so einer Internetbekanntschaft entstehen kann. Aber dafür sind erstens etliche reale Treffen nötig, um sich auch mal wirklich im realen Alltag kennenzulernen und nicht in dieser künstlich erschaffenen Zweier-Situation (man sagt nicht umsonst: Wenn du wissen willst, wie dein Date in einer Beziehung in fünf Jahren mit dir umgehen würde, dann guck dir an, wie er im Restaurant mit dem Kellner redet - solche Gelegenheiten hast du ja gar nicht mit ihm), und zweitens, wenn es klappt, dann ist das sowieso nochmal fast wie ein neues Kennenlernen.

Und damit sind wir beim Knackpunkt deiner Geschichte - reale Treffen scheinen auf absehbare Zeit ja gar nicht möglich zu sein. Wohnt ihr auf verschiedenen Kontinenten, oder woher kommt das? Traust du dich gar nicht (mehr), ihn auf ein Treffen festzunageln, oder hast du das Gefühl, er weicht dir aus, wenn du danach fragst?

lg
cefeu

Wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, weiss ich das alles was du geschrieben hast. Klar ist ein verlieben und kennenlernen ohne Treffen nicht wirklich möglich. 
auf ein treffen direkt habe ich ihn nicht angesprochen ( sind immerhin über 10 std. Flug) er weiss aber das ich ihn gern sehen würde... hat ja von sich aus ein Treffen in seinem Urlaub vorgeschlagen, kann mir aber nicht sagen wann das sein würde. Habe schon das Gefühl das er mich versucht hinzuhalten.
Bin einfach nur verunsichert was ich machen sol fühle mich wie nen 16 jähriges Mädchen das keinen Plan hat... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 13:51

USA recht südlich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 15:18
In Antwort auf esau_18357545

Wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, weiss ich das alles was du geschrieben hast. Klar ist ein verlieben und kennenlernen ohne Treffen nicht wirklich möglich. 
auf ein treffen direkt habe ich ihn nicht angesprochen ( sind immerhin über 10 std. Flug) er weiss aber das ich ihn gern sehen würde... hat ja von sich aus ein Treffen in seinem Urlaub vorgeschlagen, kann mir aber nicht sagen wann das sein würde. Habe schon das Gefühl das er mich versucht hinzuhalten.
Bin einfach nur verunsichert was ich machen sol fühle mich wie nen 16 jähriges Mädchen das keinen Plan hat... 

Auch wenn's hart klingt, aber wo soll das Ganze denn auch hinführen? Um was Reales miteinander aufzubauen, müsstet ihr euch treffen. Um eine echte Beziehung zu führen, müsstet ihr euch noch öfter treffen, und es sollte ne gemeinsame Zukunftsplanung geben (Fernbeziehungen ohne Option auf räumliches Näherkommen scheitern immer, außer beide Beteiligten sind auf Dauer zufrieden mit der Situation, und das bist du ja anscheinend nicht). Das heißt, mindestens einer von euch beiden müsste sein bisheriges Leben aufgeben und in ein anderes Land ziehen. Und da man das intelligenterweise nicht für ne Beziehung mit jemandem tun sollte, den man kaum kennt und bei dem man keine Ahnung hat, ob das Ganze überhaupt klappen wird, wär's sinnvoll, wenn man das mit Plänen verbindet, die man sowieso schon unabhängig von der Beziehung hat. Gibt's die? Also, plant er sowieso, nach Deutschland zu ziehen oder du in die USA in seine Gegend?

Wenn da nirgends ne Zukunftsperspektive besteht (und danach hört es sich bei dir/euch ja nicht an), dann kann's meiner Meinung nach nur einen sinnvollen Weg geben - bedank dich bei ihm für die wundervolle Zeit, sag ihm, dass du aber gern nen körperlich anwesenden Partner möchtest, mit dem du ohne allzu aufwändige Planung was unternehmen, mit dem du deinen Alltag gemeinsam gestalten und bei dem du dich auch tatsächlich mal ankuscheln kannst undsoweiter *hüstel* und beende das Ganze. Und frag dich vielleicht auch mal, vor welchen realen Problemen oder Ängsten du wegrennst, indem du so ne aussichtslose virtuelle Geschichte aufrecht erhältst, und stell dich diesen Problemen / Ängsten, damit sie dir bei der Partnersuche nicht weiter im Weg stehen.

lg
cefeu

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 16:59
In Antwort auf esau_18357545

USA recht südlich 

und?  habt ihr schon mal telefoniert??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 17:01
In Antwort auf sxren_18247537

und?  habt ihr schon mal telefoniert??

Nein hab ihn danach aber auch noch nicht gefragt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 17:17
In Antwort auf esau_18357545

Nein hab ihn danach aber auch noch nicht gefragt

oje oje .... mehr kann man dazu nicht sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 17:22
In Antwort auf sxren_18247537

oje oje .... mehr kann man dazu nicht sagen

Ach echt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 17:52
In Antwort auf esau_18357545

Hey ihr lieben 
Ich habe ein Problem und vielleicht kann mir ja der ein oder andere hier weiter helfen. 
ich habe vor ca. Einem Jahr einen Mann im Internet kennen gelernt ( er lebt im Ausland) und seid dieser Zeit schreiben wir täglich mit einander. 
nun ist es so das ich mich in ihn verliebt habe , er weiss das er mehr als nur ne nette Bekanntschaft für mich ist und sagte mir das es bei ihm ja nich anders ist und das wenn es gehen würde er liebend gern bei mir wäre. 
Alerdings macht mich diese ganze Situation, dieses nur schreiben können langsam echt fertig. Ich weiss nich was ich machen soll... den Kontakt abbrechen und nie wieder etwas von ihm hören? Ich weiss nich ob ich das kann oder will.. 
zumal ich das schon einmal versucht habe und er nach einigen tagen wieder das schreiben angefangen hat.

Sorry wenn der Text etwas verwirrend ist aber ich wollte keinen ganzen Roman schreiben  

Trefft Euch doch mal auf neutralem Terrain und schaut, ob es auch im wahren Leben funkt. Ansonsten würde ich den Kontakt eher abbrechen, denn zumindest für mich wäre so eine Fernbeziehung nichts für die Ewigkeit...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 18:10
In Antwort auf jjjuuullliiiaaa

Trefft Euch doch mal auf neutralem Terrain und schaut, ob es auch im wahren Leben funkt. Ansonsten würde ich den Kontakt eher abbrechen, denn zumindest für mich wäre so eine Fernbeziehung nichts für die Ewigkeit...

wenn sie es bis jetzt nicht mal geschafft haben einmal zu tel. dann braucht man über ein treffen nicht sinnieren 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 18:25
In Antwort auf sxren_18247537

wenn sie es bis jetzt nicht mal geschafft haben einmal zu tel. dann braucht man über ein treffen nicht sinnieren 

Wie schön das du genau weisst wie der Hase läuft 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 20:34
In Antwort auf sxren_18247537

wenn sie es bis jetzt nicht mal geschafft haben einmal zu tel. dann braucht man über ein treffen nicht sinnieren 

Das war mir entgangen 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook