Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt und ungeduldig

Verliebt und ungeduldig

29. März 2004 um 16:33 Letzte Antwort: 31. März 2004 um 12:33

Hallo,

ich habe ein ziemlich lächerliches Problem, das ich nicht mit meinem priv. Umfeld diskutieren möchte. Bin seit über einem Jahr in einen Mann verliebt, der auch an mir schon Interesse gezeigt hat, ich reagiere nie und er ist auch eher schüchtern, keiner macht den 1. Schritt. Demnächst flippe ich aus. In der gemeinsamen Clique ist keine der vielen Frauen daran interessiert, dass wir zs.kommen, da ist viel Neid und Mißgunst im Spiel (meiner Meinung nach auch: Intrigen). Was soll ich tun, hat jemand 'ne Idee.
Ich bin an sich alles andere als schüchtern, nur wenn's um das Anbahnen v. Beziehungen zu Männern geht oder das Reagieren auf Signale (kann das nicht), das krieg' ich nicht auf die Reihe , vermute auch (keine konkreten Erinnerungen) evtl. sex. Mißbrauch i.d. Kindheit. Obwohl ich attraktiv bin und viele positive Rückmeldungen von Menschen bekomme, trau' ich mir nichts zu in Sachen: Beziehungen, das macht mich wahnsinnig. Früher hatte ich immer Freunde, die von sich aus auf mich zugekommen sind, so dass ich nichts machen musste. Das Problem bei dem Typen, um den's geht, ist auch, dass er noch an einer anderen Frau hängt, die sich auch an ihm abgearbeitet hat (lt. seinen Worten), an die er sich auch nie rangetraut hat, mit dem Erfolg, dass die Dame mittlerweile liiert ist

Gebt mir Tipps, ich danke Euch vielmals!

Mehr lesen

29. März 2004 um 18:03

Wespennest
Du sitzt auf einem Wespennest.

Wenn Du Missbrauch bei Dir vermutest, waere es angebracht, eine Psychotherapie zu machen, zwecks Verarbeitung. Und den seelisch gesundesten Menschen als Objekt der "Liebe" hast Du Dir auch nicht gerade ausgesucht.

Was fasziniert Dich denn an ihm?


lg
chris

www.seelenfluegel.net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2004 um 12:33
In Antwort auf abdul_12261227

Wespennest
Du sitzt auf einem Wespennest.

Wenn Du Missbrauch bei Dir vermutest, waere es angebracht, eine Psychotherapie zu machen, zwecks Verarbeitung. Und den seelisch gesundesten Menschen als Objekt der "Liebe" hast Du Dir auch nicht gerade ausgesucht.

Was fasziniert Dich denn an ihm?


lg
chris

www.seelenfluegel.net

Danke für die Antwort
Hallo,

danke für Deinen Hinweis, ich werde darüber nachdenken, viele Psychotherapeuten wollen nicht tiefer gehen, wenn man keine 'konkreten Erinnerungen' an Mißbrauch hat, so wie bei mir.

Deinen Hinweis zu dem Typ nehme ich ernst, da hast Du recht, es ist genauso wie Du sagst!

Danke, Gigi4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest